Ausgabe Bitte wählen
Suchen Sie hier nach allen Meldungen
7. Spieltag
01.09.2019 14:00
Beendet
Uerdingen
KFC Uerdingen 05
1:2
Eintracht Braunschweig
Braunschweig
0:0
  • Assani Lukimya
    Lukimya
    53.
    Kopfball
  • Yari Otto
    Otto
    72.
    Linksschuss
  • Danilo Wiebe
    Wiebe
    82.
    Rechtsschuss
Stadion
Merkur Spiel-Arena
Zuschauer
3.422
Schiedsrichter
Florian Badstübner

Liveticker

90
15:59
Fazit:
Mit 2:1 gewinnt Eintracht Braunschweig nach einer aufreibenden zweiten Hälfte gegen den KFC Uerdingen. Mit 0:1 geriet das Team von Christian Flüthmann in Rückstand und dann flog auch noch Marc Pfitzner mit einer roten Karte vom Platz. Aber die Löwen steckten nicht zurück und drehten mit Treffern von Yaris Otto und Danilo Wiebe die Partie, sodass der Sieg am Ende in Ordnung geht. Damit bleibt Eintracht Braunschweig Tabellenführer und Uerdingen rutscht auf einen Abstiegsplatz
90
15:55
Spielende
90
15:54
Das war die letzte Gelegenheit. Uerdingen sorgt noch einmal für Alarm im Strafraum, aber immer wird der Ball um Haaresbreite verpasst. Einen letzten Kopfball kann Tobias Rühle nicht im Tor unterbringen.
90
15:51
Uerdingen hat sechs Spieler im Strafraum der Gäste platziert, aber die Hereingaben finden dennoch keinen Abnehmer.
90
15:50
Vier Minuten gibt es noch oben drauf. Der KFC will es nochmal wissen. Auch Lukas Königshofer geht zur Ecke mit nach vorne.
90
15:49
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 4
88
15:48
Gelbe Karte für Robin Becker (Eintracht Braunschweig)
Becker und Rühle geraten aneinander und es gibt für beide die Gelbe Karte.
88
15:48
Gelbe Karte für Tobias Rühle (KFC Uerdingen 05)
85
15:45
Eintracht Braunschweig ist wieder zurück im Spiel. Die Unterzahl merkt man ihnen nicht an. Gelingt es dem KFC hier noch einmal zurückzukommen?
82
15:40
Tooor für Eintracht Braunschweig, 1:2 durch Danilo Wiebe
Unglaublich! Die Eintracht dreht das Spiel in Unterzahl! Danilo Wiebe haut aus 25 Metern einfach mal drauf und hat dabei Glück, dass die Kugel von Assani Lukimya unglücklich abgefälscht wird. Lukas Königshofer steht ein paar Meter vor dem Tor, sodass die Kugel dadurch unhaltbar hinter ihm einschlägt.
79
15:39
Überragende Parade von Lukas Königshofer! Braunschweig spielt kämpft sich über Yari Otto stark aus der eigenen Hälfte heraus. Von der rechten Seite kann dann Niko Kijewski scharf auf Nick Proschwitz am zweiten Pfosten hineinflanken. Königshofer kann den Ball dann entschärfen.
79
15:37
Gelbe Karte für Jan Kirchhoff (KFC Uerdingen 05)
Kirchoff grätscht Otto an der linken Außenbahn ab. Die Karte geht in Ordnung.
77
15:36
Einwechslung bei Eintracht Braunschweig: Robin Ziegele
77
15:36
Auswechslung bei Eintracht Braunschweig: Martin Kobylański
74
15:35
Einwechslung bei KFC Uerdingen 05: Patrick Pflücke
74
15:34
Auswechslung bei KFC Uerdingen 05: Boubacar Barry
72
15:30
Tooor für Eintracht Braunschweig, 1:1 durch Yari Otto
Ausgleich in Unterzahl! Niko Kijewski bringt den Ball von der linken Seite in den Strafraum und der KFC kann die Situation nicht klären. Schließlich landet der Ball in der rechten Strafraumhälfte bei Marcel Bär, der den Überblick behält und auf Yari Otto zurücklegt. Der lässt es sich aus 16 Metern nicht nehmen einfach abzuziehen und versenkt das Leder im Kasten.
71
15:30
Der eingewechselte Otto zeigt, dass er da ist. 30 Meter vor dem lässt er Jean-Manuel Mbom locker stehen und zieht aus der Zentrale ab. Sein Schuss rauscht aber gut einen Meter über den Querbalken.
68
15:28
Einwechslung bei Eintracht Braunschweig: Yari Otto
68
15:28
Auswechslung bei Eintracht Braunschweig: Mike Feigenspan
65
15:28
Der KFC Uerdingen geht mit der Führung und der Überzahl gut um und übernimmt das Kommando. Ruhig lässt man den Ball durch die eigenen Reihen laufen und spielt kontrolliert nach vorne.
62
15:23
Das ist bitter für Eintracht Braunschweig. Zunächst der Rückstand und dann die rote Karte. Wie reagieren die Niedersachsen nun darauf? Derzeit haben die Gastgeber die Oberhand.
60
15:18
Rote Karte für Marc Pfitzner (Eintracht Braunschweig)
Harte Entscheidung! Pfitzner geht mit erhöhtem Bein voran zum Ball, trifft dann jedoch nur Roberto Rodríguez am Oberschenkel. Referee Florian Badstübner zögert keine Sekunde, dennoch ist die Karte durchaus diskutabel.
53
15:12
Tooor für KFC Uerdingen 05, 1:0 durch Assani Lukimya
Führung für den KFC! Nick Proschwitz verursacht mit einem Foul an Franck Evina einen Freistoß aus ausichtsreicher halbrechter Position. Der Ball wird rund 20 Meter vor dem Tor von Roberto Rodríguez platziert. Der hebt die Kugel in den Strafraum, wo Assani Lukimya zentral fünf Meter vor dem Tor zur Stelle ist und den Ball mit dem Kopf in die linke Torecke verlängert.
50
15:09
Beide Teams agieren vorsichtig und lassen den Ball geduldig durch die eigenen Reihen laufen. Wer geht hier heute mehr Risiko für den Sieg ein?
46
15:05
Einwechslung bei Eintracht Braunschweig: Marc Pfitzner
46
15:04
Auswechslung bei Eintracht Braunschweig: Bernd Nehrig
46
15:04
Anpfiff 2. Halbzeit
45
14:51
Halbzeitfazit:
Zwischen dem KFC Uerdingen und Eintracht Braunschweig steht es nach unterhaltsamen 45 Minuten 0:0. In der Anfangsphase agierten die Gastgeber mutig und attackierten die Braunschweiger früh, sodass diese sich zunächst zurückzogen und auf Kontersituationen lauerten. Mehr und mehr nahmen sie dann aber im weiteren Spielverlauf das Heft wieder selbst in die Hand und hatten eine Reihe guter Möglichkeiten. Zum Ende des ersten Durchgangs kam auch der KFC wieder häufiger gefährlich vor den Kasten der Löwen. Insgesamt wäre auf beiden Seiten durchaus ein Treffer möglich gewesen.
45
14:48
Ende 1. Halbzeit
45
14:46
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 2
44
14:45
Gelbe Karte für Alexander Bittroff (KFC Uerdingen 05)
Nach einer KFC-Ecke bekommt Mike Feigenspan den Ball und marschiert auf der rechten Seite. Als er sich den Ball an Alexander Bittroff vorbeilegt merkt dieser, dass er das Laufduell verlieren würde und stoppt Feigenspan mit einem unfairen Bodycheck. Völlig zu Recht gibt es da die Verwarnung.
39
14:42
Jasmin Fejzić mit einer Glanzparade! Einen langen Ball in den Strafraum kann Franck Evina am Elfmeterpunkt nicht kontrollieren, sodass dieser eher zufällig bei Boubacar Barry landet. Der nimmt den halbhoch in seine Richtung fliegenden Ball direkt Volley, aber Fejzić ist auf dem Posten und lenkt das Spielgerät mit den Fingerspitzen über die Latte.
35
14:37
Die Gäste haben nun die besseren Offensivaktionen. Nick Proschwitz tankt sich auf der linken Seite durch und zieht auch in den Strafraum. Bedrängt kommt er dennoch zum Abschluss, aber Lukas Königshofer ist zur Stelle und pariert den Ball.
32
14:35
Es sieht so aus, als würde Selim Gündüz die linke Außenbahn übernehmen und Franck Evina für Adriano Grimaldi in die Spitze rücken. Für Grimaldi ist es bereits die vierte Verletzung im Jahr 2019. Zuletzt fehlte er zum Ende der vergangen Saison wegen einer Muskelverletzung mehrere Wochen. Heiko Vogel wird hoffen, dass die Diagnose nicht all zu schlimm ausfällt.
31
14:32
Einwechslung bei KFC Uerdingen 05: Selim Gündüz
31
14:31
Auswechslung bei KFC Uerdingen 05: Adriano Grimaldi
29
14:31
Es gibt eine Verletzungsunterbrechung. Adriano Grimaldi verletzte sich ohne gegnerische Einwirkung am Oberschenkel. Wahrscheinlich wird er nicht weitermachen können.
26
14:29
Proschwitz versucht es aus der Distanz! Aus zentralen 20 Metern lässt der Eintracht-Stürmer mal einen flachen strammen Schuss ab. Der geht aber knapp rechts am Tor vorbei.
21
14:26
Riesige Chance für Mike Feigenspan! Von der rechten Seite spielt Benjamin Kessel eine perfekt getimte Flanke flach durch die Verteidigung hindurch, die Feigenspan findet. Sein Abschluss geht aber zu zentral auf das Tor, sodass Lukas Königshofer das Leder abwehren kann.
19
14:22
Erneut flankt Roberto Rodríguez, dieses mal aber von der rechten Seite. Wieder findet seine Flanke Adriano Grimaldi, der in dieser Situation aber rechtzeitig gestört wird, aber immerhin eine Ecke herausholt.
14
14:18
Freie Bahn auf der linken Seite für Roberto Rodríguez, der schließlich kurz vor der Grundline locker leicht das Leder in den Strafraum flankt. Am zweiten Pfosten kommt Adriano Grimaldi aus vier Metern zum Kopfball, bekommt aber nicht genügend Druck hinter den Ball, sodass Jasmin Fejzić die Pille abfangen kann.
11
14:16
Martin Kobylański tritt den fälligen Freistoß aus halbrechter Position rund 25 Meter vor dem Tor. Die Schussrichtung stimmt, aber die Kugel geht knapp über das Tor.
10
14:13
Gelbe Karte für Boubacar Barry (KFC Uerdingen 05)
Da ist eine dieser Kontersituationen für die Eintracht. Barry kann den Angriff nur mit einem Foul gegen Feigenspan stoppen. Für das harte einsteigen sieht er die Gelbe Karte.
9
14:12
Auf der linken Außenbahn beschäftigt immer wieder Franck Evina die Eintracht-Defensive, der für ein Jahr von der Reserve des FC Bayern München ausgeliehen ist. Bisher wird er aber gut gedoppelt. Da müssen die Löwen heute aufmerksam sein.
7
14:08
Eintracht Braunschweig findet im Mittelfeld bisher nur selten Zugriff gegen hartnäckige Uerdinger. Jedoch besteht durchaus die Möglichkeit zum Kontern, da die KFC-Verteidiung weit mit vorrückt. Bisher konnten diese Situationen aber souverän geklärt werden.
5
14:06
Der Mannschaft von Heiko Vogel gelingt es in den ersten Minuten gut, die Gäste frühzeitig unter Druck zu setzen und zu langen Bällen zu zwingen. Die Luftduelle entscheidet sein Team vermehrt für sich.
3
14:04
Uerdingen beginnt mutig und verucht früh im Mittelfeld die Bälle zu erobern. Nach Ballgewinn wird auch direkt der Weg nach vorne gesucht. Insgesamt läuft der Ball beim KFC ganz gut. Die Eintracht stellt sich zunächst etwas tiefer auf.
1
14:02
Eintracht Braunschweig gewinnt die Platzwahl und macht den Anstoss. Der Ball rollt und der KFC Uerdingen läuft direkt an!
1
14:01
Spielbeginn
14:00
Die Teams laufen in das überschaubar gefüllte Stadion ein. Der Gastgeber trägt rot-blau gestreifte Trikots und die Gäste aus Niedersachsen tragen Schwarz. Noch einmal kurz abschlagen und dann geht es los!
13:49
"Natürlich überlegen wir, ob wir auf ein, zwei Positionen wechseln. Das ist aber heute noch kein Thema. Das werden wir nach den letzten Einheiten beurteilen. Hinzukommt, welche Anpassungen gegen Uerdingen sinnvoll sind. Genauso kann es aber sein, dass wir keine Veränderungen vornehmen," sagte Eintracht-Coach Christian Flüthmann. Nun wissen wir: Er hat sich für letzteres entschieden und schickt seine Elf unverändert zur Vorwoche auf den Rasen. Auch Heiko Vogel schickt die gleiche KFC-Aufstellung auf den Rasen, wie schon am vergangengen Woche gegen den SC Preußen Münster. Beide Teams spielen 4-2-3-1-System.
13:20
„Braunschweig ist Erster, das sagt schon alles über deren Qualität“, sagte KFC-Trainer Heiko Vogel unter der Woche. Sein Team, dass seit dem Auftaktsieg gegen den Hallescher FC sieglos ist, kann dringend ein weiteres Erfolgserlebnis gebrauchen, um sich aus der unteren Tabellenhälfte zu befreien. In der vergangenen Woche spielte man 1:1 gegen den SC Preußen Münster. „Ich neige dazu, auf unsere Stärken zu schauen und uns nicht an den Gegner anzupassen. Am Ende gewinnt man Spiele doch, indem man eigene Stärken ausspielt,“ so der Trainer über die schwierige Aufgabe.
13:20
Nach der vergangenen Saison, in der sich die Löwen erst am letzten Spieltag den Klassenerhalt sicherten, dürfte der starke Saisonstart Balsam für die Fan-Seele sein. Als Spitzenreiter mit fünf Siegen aus sechs Spielen reisen die Niedersachsen nach Düsseldorf. In der Vorwoche putzte man die Würzburger Kickers mit 5:2 aus dem eigenen Stadion. Eintracht-Coach Christian Flüthmann erwartet dennoch ein schweres Auswärtsspiel: „Uns erwartet ein Auswärtsspiel, vor dem wir großen Respekt haben. Uerdingen hinkt den Erwartungen, die sie auch selbst formuliert haben, aktuell noch hinterher. Umso schwieriger ist es, sie einzuordnen. Sie haben individuell eine hohe Qualität, gerade im vorderen Bereich, wo sie unberechenbar sind.“
13:20
In mittlerweile 20 Aufeinandertreffen der beiden Vereine, von Regionalliga Nord bis Bundesliga, konnten beide Teams die Begegnungen jeweils sieben Mal für sich entscheiden. Sechs Spiele endeten Remis. Zuletzt siegte in der vergangenen Saison Eintracht Braunschweig mit 3:0. Das Hinspiel gewann jedoch der KFC Uerdingen mit 2:0.
13:19
Die Spielleitung der Begegnung übernimmt der 28-jährige Florian Badstübner, der bereits 26 Spiele in der 2. Bundesliga leitete und heute sein 46. 3. Liga Spiel pfeift. An der Seitenlinie wird er unterstützt von Markus Huber und Andreas Hummel.
12:41
Durch den gestrigen 4:0-Sieg des Hallescher FC gegen Sonnenhof Großaspach mussten die Braunschweiger die Tabellenführung zunächst abgegeben. Nun besteht die Möglichkeit, sich diese zurückzuerobern. Der Gegner aus Uerdingen legte einen deutlich schlechteren Saisonstart hin und hat seit gestern durch Siege der Konkurrenz einen Abstiegsrang inne. Für beide Teams geht es also um wichtige Sprünge in der Tabelle.
12:40
Hallo und herzlich willkommen zum 7. Spieltag der 3. Liga. In der Merkur Spiel-Arena in Düsseldorf treffen am heutigen Nachmittag der KFC Uerdingen 05 und Eintracht Braunschweig aufeinander. Viel Spaß!

KFC Uerdingen 05

KFC Uerdingen 05 Herren
vollst. Name
Krefelder Fussball Club Uerdingen 05
Stadt
Krefeld
Land
Deutschland
Farben
blau-rot
Gegründet
17.11.1905
Sportarten
Fußball
Stadion
Grotenburg
Kapazität
34.500

Eintracht Braunschweig

Eintracht Braunschweig Herren
vollst. Name
Braunschweiger Turn- und Sportverein Eintracht von 1895
Stadt
Braunschweig
Land
Deutschland
Farben
blau-gelb
Gegründet
15.12.1895
Sportarten
Fußball, Basketball, Handball, Hockey, Leichtathletik, Schach, Schwimmen, Wasserball, Tennis, Turnen, Wintersport
Stadion
Eintracht-Stadion
Kapazität
23.325