Ausgabe Bitte wählen
Suchen Sie hier nach allen Meldungen
14. Spieltag
28.11.2017 21:00
Beendet
Watford
Watford FC
2:4
Manchester United
ManUtd
0:3
  • Ashley Young
    Young
    19.
    Rechtsschuss
  • Ashley Young
    Young
    25.
    Dir. Freistoß
  • Anthony Martial
    Martial
    32.
    Rechtsschuss
  • Troy Deeney
    Deeney
    77.
    Elfmeter
  • Abdoulaye Doucouré
    Doucouré
    84.
    Rechtsschuss
  • Jesse Lingard
    Lingard
    86.
    Rechtsschuss
Stadion
Vicarage Road
Zuschauer
20.552
Schiedsrichter
Jonathan Moss

Liveticker

90
23:00
Fazit:
Tief durchatmen, das Spiel ist aus. Der FC Watford unterliegt daheim mit 2:4 gegen Manchester United. Dabei sah es nach zur Halbzeit trotz guten ersten 20 Minuten schon hoffnungslos aus. 3:0 hieß es nach 45 Minuten für die Red Devils. Nach dem Pausentee zeigte sich der Gastgeber bemühter, hatte aber nicht die klaren Möglichkeiten, um schnell den Anschluss herzustellen. Erst die Einwechslung von Deeney und der Elfmeter, den der Joker verwandelte, machten die Partie nochmal spannend. Das lag auch daran, dass United teils Riesenchancen liegen ließ, insbesondere Lukaku. So hieß es zwei Minuten zittern für die Mourinho-Elf, ehe Lingard zu einem beherzten Solo ansetzte und das entscheidende 4:2 markierte. Watford zeigte sich im zweiten Durchgang zwar verbessert, hat aber besonders Defensiv teilweise eklatante Schwächen offenbar, die mit der durchaus gut funktionierenden Offensive nicht mehr zu kompensieren waren. Manchester hingegen war in den wichtigen Situationen die wachere und abgeklärtere Mannschaft, erzielte darüber hinaus in den richtigen Momenten die Treffer. Für die Hornets geht es am Samstag mit dem Heimspiel gegen Tottenham weiter, am Abend sind die Gäste im Topspiel dann beim FC Arsenal gefordert.
90
22:53
Spielende
90
22:53
Im Freudentaumel der Gäste ist fast untergegangen, dass Ibrahimović für Lingard den Platz betreten hat. Der Schwede kann derzeit aber keine Akzente mehr setzen, sichert sich aber immerhin die Auflaufprämie.
90
22:51
Carrillo flankt nochmal von rechts in die Mitte an den Fünfmeterraum. Dort ist Smalling aber erneut zur Stelle und köpft die Murmel weg. Damit dürfte die Luft endgültig raus sein.
90
22:50
Was für eine Schlussphase in Watford! Zunächst verkürzen die Hausherren nach 0:3 auf 2:3, nur um quasi im Gegenzug sofort das 2:4 zu kassieren. Trotzdem geben sie sich nicht auf und spielen weiter mutig nach vorne.
90
22:49
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 4
89
22:49
Richarlison dringt links von der Torauslinie in die Mitte und schießt aus ganz spitzem Winkel auf den Kasten. De Gea ist aber gut postiert, wehrt zur Ecke ab, die letztlich problemlos geklärt wird.
88
22:47
Einwechslung bei Manchester United: Zlatan Ibrahimović
88
22:47
Auswechslung bei Manchester United: Jesse Lingard
86
22:45
Tooor für Manchester United, 2:4 durch Jesse Lingard
Wahnsinns-Tor von Lingard! In der eigenen Hälfte kommt der 24-Jährige an das Spielgerät und marschiert über den gesamten Platz an die gegnerische Strafraumkante. Dort setzt er sich mit einem kleinen Haken gegen Mariappa durch und lässt auch zwei weitere Abwehrspieler stehen. So kann er unbedrängt rechts in den Sechzehner ziehen und mit rechts aus zwölf Metern abziehen. Gomes taucht ab, muss aber mitansehen, wie die Kirsche im langen Eck einschlägt. Was für ein Lauf von Lingard.
84
22:42
Tooor für Watford FC, 2:3 durch Abdoulaye Doucouré
Es wird nochmal richtig lustig an der Vicarage Road! Pereyra bedient auf rechts Zeegelaar. Dessen Hereingabe landet ca. zwölf Meter vor dem Tor bei Doucouré, der das Leder mit einem Ausfallschritt ins lange Eck befördert. De Gea macht sich lang und länger, kommt aber nicht mehr heran.
82
22:42
Watford macht nun richtig Druck. Pereyra, der nach seiner Einwechslung ebenfalls richtig gut spielt, gibt links raus zu Zeegelaar. Direkt gibt der 27-Jährige mit links in die Mitte, wo Doucouré die Pille durchlässt. Smalling ist aber da, klärt sauber ohne Einsatz der Hand, wie Heimfans es gerne gesehen hätten.
80
22:40
Deeney ist ein absoluter Aktivposten nach seiner Einwechslung. Aus spitzem linken Winkel und neun Metern Torentfernung köpft er eine Fermenía-Flanke aufs Tor. Der Versuch ist aber viel zu lasch und unplatziert, landet schließlich in den Armen des Spaniers im Kasten Uniteds.
79
22:38
Watford hat jetzt Blut geleckt und probiert nochmal alles. In der zweiten Hälfte ist Manchester wesentlich passiver und lässt beste Chancen in Person von Lukaku und Pogba liegen. Wenn sich das nicht noch rächt.
77
22:36
Tooor für Watford FC, 1:3 durch Troy Deeney
Ganz, ganz unnötiges Gegentor aus Sicht der Red Devils! Rojo senst den von rechts an den Fünfmeterraum laufenden Pereyra um. Völlig zu Recht entscheidet Schiri Moss auf Strafstoß. Deeney nimmt sich der Sache an und verwandelt ins linke Eck. De Gea war nach rechts unterwegs.
77
22:36
Elfmeter für Watford!
76
22:35
Dann kommt Lukaku plötzlich von rechts nach links laufend an den Sechzehner und schießt aus 17 Metern mit links. Haarscharf rauscht das Leder am langen Pfosten flach vorbei.
75
22:35
Viel unglaublicher ist aber, was Lukaku im Anschluss liegen lässt! Mariappa verliert die Kugel katastrophal im eigenen Sechzehner gegen Rashford. Der Joker legt von links sofort in die Mitte zum Belgier, der nicht abzieht, sondern viel zu lange wartet, obwohl Gomes bereits am Boden liegt. Nach gefühlten Stunden ohne Abschluss nimmt ihm Fermenía den Ball doch noch ab.
74
22:33
Aus neun Metern köpft Pogba ziemlich freistehend eine Freistoßflanke von rechts von Lingard ein Stockwerk zu hoch. Ungewöhnlich, dass der 24-Jährige das nicht nutzt.
73
22:32
Doucouré kommt über den linken Halbraum in den Sechzehner gelaufen und hat relativ viel Platz. Aus 14 Metern bringt er aber nur ein kleines Schüsschen zu Stande, das Smalling ohne Mühe klärt. Da wäre viel, viel mehr drin gewesen.
72
22:30
Silva tauscht zum letzten Mal in dieser Begegnung aus. Der bemühte, aber glücklose Gray geht runter, dafür kommt Deeney.
72
22:30
Einwechslung bei Watford FC: Troy Deeney
72
22:30
Auswechslung bei Watford FC: Andre Gray
70
22:29
Mariappa hält einfach mal aus halbrechter Position und 30 Metern drauf. Viel weiter kann der Ball aber nicht rechts vorbeifliegen - sonst gäbe es Einwurf.
68
22:28
Großer Aufruhr im Manchester-Strafraum! Carrillo kommt viel zu leicht mit einer Drehung gegen Lindelöf auf der linken Außenbahn bis zur Torauslinie. Dort läuft er nach innen und versucht, am Fünfmeterraum Gray zu finden. United ist aber mit vier Abwehrspielern zur Stelle und kriegt das Spielgerät gerade noch geklärt.
66
22:25
Nach hoher Eckball-Hereingabe von rechts kommt Pogba am Elfmeterpunkt zum Kopfball. Dabei trifft er aber nur die Hüfte von Kabasele, von dort springt das Leder zu Gomes.
65
22:24
Mit Martial geht der Torschütze des 3:0 runter, Rashford ersetzt ihn.
65
22:24
Einwechslung bei Manchester United: Marcus Rashford
65
22:23
Auswechslung bei Manchester United: Anthony Martial
64
22:23
Auf der Gegenseite spielt Pereyra Fermenía rechts frei, der gleich hoch auf den langen Pfosten flankt. Richarlisons Kopfball aus sechs Metern und spitzem Winkel geht aber über das Gehäuse.
63
22:22
Eigentlich war das ein stark vorgetragener Angriff von United. Pogba bringt die Kugel per Hackentrick zu Lingard. Der 24-Jährige startet auf rechts durch, spielt einen Doppelpass mit Ander Herrera und passt dann flach zurück an die Strafraumkante. Lukaku hat aber nicht mitgedacht und kommt nicht zum Abschluss.
61
22:20
Doucouré fasst sich ein Herz und schlenzt die Murmel aus 25 Metern von halblinks auf De Geas Tor. Dabei hat er allerdings zu hoch gezielt, sodass der Spanier nicht eingreifen muss.
60
22:19
Rechts nahe der Mittellinie holt Lingard Zeegelaar von den Beinen und holt sich von Schiedsrichter Moss eine letzte Verwarnung ab. Da hätte es auch durchaus Gelb geben können.
58
22:18
Doppelwechsel von Silva: Hughes hat sich bei einem Springt verletzt und muss deshalb ausgetauscht werden. Außerdem verlässt Prödl den Rasen, der Ex-Bremer macht Platz für Pereyra, was einen Systemwechsel nach sich ziehen dürfte.
58
22:17
Einwechslung bei Watford FC: André Carrillo
58
22:17
Auswechslung bei Watford FC: Will Hughes
58
22:17
Einwechslung bei Watford FC: Roberto Pereyra
58
22:17
Auswechslung bei Watford FC: Sebastian Prödl
57
22:17
Die Heimmannschaft hat sich noch nicht aufgegeben. Gray pflückt 16 Meter vor dem Tor die Kugel herunter, schießt aber nur Smalling an. Die nachfolgende Hereingabe von links von Zeegelaar landet fast bei Richarlison am Strafraumrand, aber nur fast: Stattdessen steht Rojo gut und klärt.
55
22:13
Matić, der kein allzu gutes Spiel gemacht hat, verlässt humpelnd den Platz. Als Vorsichtsmaßnahme kommt Ander Herrea für ihn aufs Feld.
54
22:13
Einwechslung bei Manchester United: Ander Herrera
54
22:12
Auswechslung bei Manchester United: Nemanja Matić
53
22:12
Nach dem Eckstoß treibt Lingard das Leder in die gegnerische Hälfte und hat die Wahl, auf links Martial oder auf rechts Lukaku anzuspielen. Er entscheidet sich für den Belgier, der im Strafraum stehend aus 13 Metern nicht draufhält, sondern nochmal nach innen gibt. Sein Flachpass rauscht aber an Freund und Feind herbei. Lingard verpasst um einen Schritt.
52
22:11
Gute Möglichkeiten jetzt mal für die Silva-Elf! Erst bleibt Richarlison mit seinem Rechtsschuss aus halblinker Position und 16 Metern hängen, den Abpraller legt er dann raus auf Zeegelaar. Dessen Hereingabe wird aber zur Ecke geblockt, die nichts einbringt.
49
22:09
Auch Standardsituationen werden heute nicht gefährlich. Cleverley hebt den Ball aus 40 Metern leicht halbrechter Position an den langen Pfosten. Allerdings steht ein United-Abwehrmann parat und köpft ihn aus der Gefahrenzone.
47
22:06
Cleverley weicht auf links aus und flankt von der Straufkante halbhoch hinein. De Gea spielt aber gut mit und fängt die Hereingabe am Fünfer ab.
46
22:04
Auf geht's in den zweiten Durchgang. Geht noch irgendwas für Watford?
46
22:04
Anpfiff 2. Halbzeit
45
21:53
Halbzeitfazit:
Mit 3:0 führt Manchester United zur Halbzeit beim FC Watford. Während den Hausherren die ersten 20 Minuten gehörten und die Red Devils viel zu passiv agierten, bestrafte Young die erste Unachtsamkeit in der Defensive mit einem satten Rechtsschuss sofort. In der Folge war United in einem Rausch, den Young per wunderschönem direkten Freistoß sowie Martial mit insgesamt zwei weiteren Treffern krönten. Watfort war anschließend natürlich geschockt, gab sich aber nicht auf und wäre durch Richarlison kurz der dem Pausenpfiff beinahe zum 1:3 gekommen. So bleibt es für die Hornet ein hartes Stück Arbeit, hier nochmal zurückzukommen. Schlecht spielen sie besonders offensiv aber keineswegs. United ist heute einfach gnadenlos effektiv.
45
21:49
Ende 1. Halbzeit
45
21:49
Und jetzt die Gegenseite! Richarlison kommt sieben Meter vor dem Kasten De Geas frei zum Kopfball, nachdem Fermenía über links in den Strafraum einbrach. Der Abschluss des 20-Jährigen landet auf der Torlatte und von dort ins Aus. Dann ist Pause.
45
21:47
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 2
45
21:47
Das muss zwingend das 4:0 sein! Lukaku wuchtet sich ab der Mittellinie gegen zwei Abwehrspieler durch und zieht dann aus 20 Metern ab. Gomes lenkt den Ball nach rechts ab, wo Lingard lauert und abstaubt. Doch der Ex-Hoffenheimer im Tor der Gastgeber reißt die Hände nochmal nach oben und lenkt die Murmel tatsächlich über die Latte. Die nachfolgende Ecke versandet dann in der heimischen Hintermannschaft.
44
21:45
Die Gäste nehmen nun ganz geschickt das Tempo aus der Partie und lassen die Pille bei eigenem Ballbesitz ruhig durch die eigenen Reihen laufen.
42
21:44
Glück für den Tabellenachten, dass Young das Leder dieses Mal gegen den leicht neben der Mauer stehenden Kabasele hämmert. Der Ball wäre sonst mit viel Wucht auf die Torwartecke geflogen.
41
21:41
Gelbe Karte für Adrian Mariappa (Watford FC)
Mariappa foult von hinten den paralell zum Strafraum laufenden Martial. Wieder eine gute Freistoßposition für Young 18 Meter zentral vor dem Tor.
39
21:41
Watford probiert es nach langer Zeit mal wieder mit zaghaften Offensivbemühungen. Doucouré spielt auf links Zeegelaar an, der es sogleich mit einer druckvollen Flanke probiert. Matić ist aber ideal postiert und köpft die Kugel aus dem Sechzehner.
38
21:39
Gelbe Karte für Marcos Rojo (Manchester United)
Völlig zu Recht sieht Rojo nach einem taktischen Foul kurz hinter der Mittelinie in der eigenen Hälfte gegen Gray Gelb.
36
21:38
Natürlich staut sich auf Seiten der Gastgeber nun Frust an. Cleverley foult am rechten Flügel seinen Gegenspieler rüde und hat Glück, nicht mit dem gelben Karton bedacht zu werden.
34
21:35
Wie bitter ist das denn für Watford? Trotz solider erster 20 Minuten und einigen Halbchancen liegen die Hornets jetzt beinahe aussichtslos mit 0:3 zurück und müssen jetzt aufpassen, nicht abgeschossen zu werden.
32
21:32
Tooor für Manchester United, 0:3 durch Anthony Martial
Unfassbar, wie eiskalt sich die Gäste hier präsentieren! Kabasele köpft einen hohen Ball unglücklich zu Lukaku, der sein rechtes Bein ausfährt und damit Martial bedient. Der Franzose nimmt die Kugel klasse mit dem ersten Kontakt mit und lässt die Abwehr mit seinem Tempo stehen. Aus 18 Metern schiebt er das Spielgerät aus leicht halbrechter Position überlegt an Gomes vorbei und erhöht auf 3:0.
29
21:31
Watford ist sichtlich geschockt. Nach vorne geht zurzeit gar nichts, und in der Defensive präsentiert sich die Heimmannschaft etwas unorientiert. Gegen Manchesters starke Abwehr wird es nun natürlich schwierig, zwei oder mehr Treffer zu erzielen.
27
21:29
Damit hat Young erstmal für einen Paukenschlag gesorgt. Binnen sechs Minuten schießt der 32-Jährige seinen ersten Doppelpack in der Premier League seit 2012, und was für einen. Zwei tolle Tore bescheren der Mourinho-Elf derzeit einen komfortablen Vorsprung.
25
21:26
Tooor für Manchester United, 0:2 durch Ashley Young
Young ist aber sowas von on fire! Mit rechts schnibbelt er das Leder über die Mauer in Richtung des linken Torwinkels. Torhüter Gomes steht mittig, macht zunächst einen Schritt zur falschen Seite und kann dann nur zuschauen, wie der Ball wunderbar im Knick einschlägt.
24
21:25
Gelbe Karte für Abdoulaye Doucouré (Watford FC)
Doucouré hält Pogba wiederholt am Trikot und bringt ihn 25 Meter vor dem zentraler Position zu Fall. Gelb und Freistoß sind die Folge.
23
21:25
Manchester scheint dieser Treffer in die Karten zu spielen. Mit viel Ballkontrolle lässt es seinen Gegner aktuell anlaufen und versteht es, nichts anbrennen zu lassen.
21
21:23
Dieses Tor hat sich nicht unbedingt angebahnt. Zwar verstand es United in den letzten Minuten wieder etwas besser, in den Angriff zu kommen. Dass Young aber urplötzlich diesen trockenen Hammer auspackt, war nicht abzusehen. Nun müssen sich die Hornets etwas einfallen lassen.
19
21:20
Tooor für Manchester United, 0:1 durch Ashley Young
Das kommt durchaus überraschend! Lukaku tankt sich auf Höhe der Mittellinie durch und spielt schön in die Gasse auf Lingard. Im Eins-gegen-Eins gegen Prödl nimmt der das Tempo raus, bedient stattdessen am linken Strafraumeck Young. Nach kurzer Ballannahme drischt er das Spielgerät humorlos aus 22 Metern mit rechts ins kurze Eck. Gomes taucht ab, ist aber ohne Chance. Ein starker Schuss des 32-Jährigen.
16
21:18
Martial zieht aus halblinker Position 18 Meter vor dem Tor ab, bleibt aber zunächst hängen. Dann bekommt aber aber eine zweite Chance, wühlt sich gegen vier Abwehrspieler in den Strafraum und versucht es dann aus zehn Metern. Sein Schuss ist aber zu schwach und kullert in die Arme von Gomes.
14
21:16
Die Red Devils holen ihre erste Ecke heraus. Zwar kann die Hintermannschaft der Hausherren zunächst klären, doch Young erobert das Leder 20 Meter vor dem Tor zurück und legt prima rechts raus auf Lingard. Mit einem Haken lässt er Prödl zwar stehen, seine Flanke mit links findet aber nur einen Kopf der Heimabwehr.
12
21:14
Inzwischen hat sich das Spiel doch merklich gebessert. Insbesondere Watford macht deutlich mehr für die Offensive und kommt oftmals gefährlich vor das Tor des Favoriten. Man. Utd. ist aktuell doch ziemlich passiv.
10
21:13
Fermenía tankt sich auf der rechten Seite nach einem Doppelpass mit Doucouré durch und bleibt mit seiner Hereingabe gerade noch an Rojo hängen. Die Pille senkt sich aber tückisch, sodass De Gea sie über die Latte lenken muss. Die nachfolgende Ecke landet auf dem Kopf von Richarlison, dessen Abschluss aus acht Metern wird von der Defensive aber abgeblockt.
9
21:10
Diesmal flankt der Brasilianer selbst aus dem linken Halbfeld mit rechts und viel Effet. Die Kugel rauscht knapp am Scheitel Grays vorbei und ist somit sichere Beute für De Gea. Die Gastgeber werden nun immer besser.
7
21:08
Nun doch die Hausherren! Fermenía hat auf rechts viel Zeit zum Flanken und bringt die Kugel dann halbhoch in Richtung des Elfmeterpunkts. Richarlison läuft ein und verpasst im Zweikampf mit Lindelöf haarscharf. Das wäre das 1:0 gewesen.
5
21:07
Bisher ein eher ruhiger Auftakt an der Vicarage Road. Watford kommt bislang noch nicht in die Partie, United dagegen ist durchaus um Offensive bemüht, ist aber noch nicht wirklich gefährlich.
3
21:05
Gleich wieder Young: Der schnelle Außenbahnspieler läuft auf dem linken Flügel und vernascht dort Fermenía. Seine Hereingabe kommt wiederum flach auf den Elfmeterpunkt, erneut findet er aber keinen Abnehmer und die Abwehr klärt.
2
21:04
Young kommt zum ersten Mal über links durch und gibt flach in die Mitte. Mariappa ist aber zur Stelle und befördert den Ball aus dem Sechzehnmeterraum.
1
21:01
Auf geht's!
1
21:01
Spielbeginn
20:55
Geleitet wird das Spiel übrigens von Jonathan Moss. An den Seitenlinien unterstützen ihn Edward Smart und Andy Halliday.
20:51
Statistisch betrachtet wird es heute schwer für die Hornets, Punkte gegen Manchester einzufahren. 27 Mal begegneten sich die Klubs in Pflichtspielen, dabei gingen 17 Partien verloren, fünf endeten Unentschieden. Kleiner Hoffnungsschimmer: Von den fünf Siegen gelangen vier im eigenen Stadion, darunter der aus der letzten Saison im Ligabetrieb. Chancenlos ist Watford sicher nicht.
20:47
Auf der anderen Seite freut sich sein Landsmann Silva bereits auf die Begegnung. „Wir haben einen Plan und wir haben ein Ziel: Ein gutes Ergebnis aus diesem Spiel mitzunehmen. Dafür brauchen wir eine perfekte Leistung“, so der 40-Jährige, der sein Gegenüber auf der Trainerbank als Freund bezeichnet. Freundschaft sei in diesem Aufeinandertreffen aber nicht von Belang. „Sie sind stark, haben ein gutes Team. Aber ich will gewinnen“
20:39
Mourinho jedenfalls weiß um die Schwere der Aufgabe und lobt den Gegner. „Sie haben eine unübliche Mannschaft für ein Mittelklasse-Team. Sie haben einen Kader voll mit sehr guten Spielern“, stellte der 54-Jährige fest. Seiner Meinung nach müsse Watford sogar noch weiter oben im Klassement stehen. „Sie haben einen guten Trainer und machen viele Fortschritte“, setzte er fort. Dass für den Portugiesen nur ein Dreier zählt, dürfte aber klar sein.
20:36
Manchester dürfte also gewarnt sein. Insbesondere auch deshalb, weil Watford schon in der vergangenen Spielzeit kein allzu gutes Pflaster war. Mit 3:1 ging die Partie an der Vicarage Road verloren, zudem musste Anthony Martial nach einem bösen Foul von Daryl Janmaat verletzungsbedingt ausgewechselt werden. Der Niederländer sitzt heute aber zunächst auf der Bank – Martial wird’s freuen.
20:29
Die Red Devils haben allerdings eine sehr unbequeme Reise vor sich. Der heutige Gegner rangiert auf Position Acht der Tabelle und ist eine der Positivüberraschungen der Saison. Am Ende der letzten Saison noch gerade so dem Abstieg entronnen, konnte der FC Watford schon den ein oder anderen Verein ärgern. So luchste die Elf von Trainer Marco Silva gleich am ersten Spieltag dem FC Liverpool daheim ein 3:3 und schlug später den FC Arsenal mit 2:1. Zwar musste der Ex-Hoffenheim-Keeper Gomes schon 21 Mal hinter sich greifen, gleichzeitig erzielten seine Vorderleute aber schon 22 Treffer. Damit sind nur fünf Mannschaften torgefährlicher.
20:19
Um als deren erster Verfolger überhaupt wieder die Möglichkeit zu haben, auf Tuchfühlung zu kommen, braucht es heute zwingend ein Erfolgserlebnis. Nach zuletzt zwei Siegen in Folge (4:1 gegen Newcastle United, 1:0 gegen Brighton & Hove Albion) peilt das Team von „The Special One“ José Mourinho den nächsten Triumph an, der zumindest für einen Tag die Verkürzung des Rückstandes auf fünf Punkte zur Folge hätte.
20:14
13 Spiele, davon neun Siege und zwei Remis bei zwei Niederlagen: Der Saisonstart ist für die Red Devils grundsätzlich geglückt. Dabei sticht insbesondere das Torverhältnis heraus. Mit nur sechs Gegentreffern stellt United die beste Defensive der ganzen Liga, dazu schoss die Offensive um Romelu Lukaku und Co. Bereits 28 eigene Tore. Nur eine Mannschaft ist derzeit gefährlicher, nämlich Stadtrivale Manchester City.
20:07
Hallo und herzlich willkommen zum 14. Spieltag der Premier League. Während die sich die Bundesligisten voll und ganz auf das Wochenende konzentrieren können, steht auf der Insel eine englische Woche an. Heute greift mit Manchester United der Tabellenzweite ins Geschehen ein und gastiert beim FC Watford. Stellen die Hornets dem Favoriten ein Bein und gibt es den erwarteten Auswärtsdreier? Ab 21 Uhr sind wir schlauer.

Watford FC

Watford FC Herren
vollst. Name
Watford Football Club
Spitzname
The Hornets
Stadt
Watford
Land
England
Farben
schwarz-gelb
Gegründet
1881
Sportarten
Fußball
Stadion
Vicarage Road
Kapazität
22.100

Manchester United

Manchester United Herren
vollst. Name
Manchester United Football Club
Spitzname
The Red Devils
Stadt
Manchester
Land
England
Farben
rot-weiß-schwarz
Gegründet
01.03.1878
Sportarten
Fußball
Stadion
Old Trafford
Kapazität
75.731