Ausgabe Bitte wählen
Suchen Sie hier nach allen Meldungen
28. Spieltag
17.04.2016 16:00
Beendet
St. Gallen
FC St. Gallen
0:7
0:1
FC Basel
FC Basel
Stadion
Kybunpark
Zuschauer
14.876
Schiedsrichter
Pascal Erlachner

Liveticker

90
17:54
Fazit Das war eine Tortur für die St.Galler! Führten die Basler in der Pause noch 1:0, schossen sie in der zweiten Halbzeit nicht weniger als sechs Tore. Gestartet wurde die zweite Halbzeit mit einem unglücklichen Eigentor von Martin Angha. Dank Breel-Donald Embolo und den beiden Doppelschützen Renato Steffen und Davide Callà endete das Spiel schliesslich 7:0. St.Gallen muss nach dieser schlechten Leistung sicherlich nochmals über die Bücher.
90
17:50
Spielende
90
17:49
Der Nachspielzeit beträgt zwei Minuten.
89
17:47
Es wird eine schwierige Zeit auf den FCSG zukommen. Diese Leistung kann man sicherlich nicht so stehen lassen. Mut, Leidenschaft, Selbstvertrauen und die Spielfreude fehlten.
86
17:44
Das Spiel hat nur noch Testspiel-Charakter. Die ersten Zuschauer verlassen bereits das Stadion.
83
17:42
In der zweiten Halbzeit ist kein Schuss aufs Tor von Vaclík gekommen.
78
17:36
Tooor für FC Basel, 0:7 durch Renato Steffen
Die Basler sind in Topform! Steffen erzielt mit einem präzisen Linksschuss in die weite Ecke zum 7:0!
76
17:34
Gelbe Karte für Cedric Itten (FC Basel)
Er stoppt Aratore zu abrupt und sieht dafür die Karte.
73
17:32
Tooor für FC Basel, 0:6 durch Breel-Donald Embolo
Embolo erhält im gegnerischen Strafraum den Ball und lupft das runde Leder mit einer Coolness mit der es nur wenige können ins Gehäuse.
71
17:29
Einwechslung bei FC Basel -> Cedric Itten
71
17:28
Auswechslung bei FC Basel -> Matías Delgado
70
17:28
Einwechslung bei FC St. Gallen -> Džengis Čavuševič
70
17:28
Auswechslung bei FC St. Gallen -> Danijel Aleksić
68
17:27
Einwechslung bei FC St. Gallen -> Geoffrey Tréand
68
17:27
Auswechslung bei FC St. Gallen -> Gianluca Gaudino
67
17:25
Tooor für FC Basel, 0:5 durch Renato Steffen
Debakel in der AFG Arena! Fast im Minutentakt schiessen die Basler Tore. Nach einem scharfen Querpass von Fransson befördert Steffen den Ball ins Gehäuse. Die Espen schlafen. Die Defensive ist viel zu passiv...
64
17:23
Tooor für FC Basel, 0:4 durch Davide Callà
Callà kommt nach einem klasse Pass in die Tiefe von Aliji zum Abschluss und schiesst in die weite Ecke zum 0:4!
62
17:20
Tooor für FC Basel, 0:3 durch Davide Callà
Callà wird in die Tiefe geschickt und schiesst mit rechts in die weite Ecke. Der Ball wird noch von Gaudino abgelenkt. Ist das Spiel somit schon entschieden?
60
17:18
Steffen kommt im Strafraum zum Abschluss, aber scheitert an Lopar.
60
17:18
Die St.Galler reklamieren zu Recht! Suchý zerrt im eigenen Strafraum Angha klar am Leibchen. Das hätte Penalty geben können...
59
17:17
Die Espen zeigen keine Reaktion. Es scheint, als ob ihnen der Mut fehlt, früher anzugreifen und mehr zu riskieren.
57
17:16
Gefährliche Freistossposition. Doch Aleksić kann für St.Gallen den Anschlusstreffer nicht erzielen.
56
17:14
Gelbe Karte für Renato Steffen (FC Basel)
Steffen rutscht aus und zieht Aleksić mit zu Boden. Für diese Aktion erhält er zu Recht die Gelbe Karte.
55
17:14
Der Leader Basel dominiert klar das Spiel. St.Gallen kommt kaum zu Torchancen.
54
17:12
Aleksić bringt den Ball auf den kleingewachsenen Salli, dessen Kopfball in die Hände von Vaclík fliegt.
53
17:11
Freistoss für St.Gallen nach einem Foulspiel von Suchý.
53
17:11
Salli ist wieder im Spiel.
53
17:10
Einwechslung bei FC Basel -> Davide Callà
53
17:10
Auswechslung bei FC Basel -> Birkir Bjarnason
52
17:10
Salli bleibt nach einem Zweikampf mit Xhaka im Mittelfeld am Boden liegen.
51
17:09
Gefährlicher Ball in die Spitze zu Embolo! Doch sein Passversuch zu Steffen wird gerade nochmals abgewehrt.
49
17:06
Gelbe Karte für Gianluca Gaudino (FC St. Gallen)
Der St.Galler schiesst den Ball weg, obwohl die Partie schon unterbrochen wurde. Das war wahrscheinlich eine Frustaktion.
47
17:05
Tooor für FC Basel, 0:2 durch Martin Angha (Eigentor)
Schlechter könnte der Start in die zweite Halbzeit wohl nicht sein. Nach einer scharfen Hereingabe von Adama Traoré lenkt St.Gallen-Captain Angha den Ball ins eigene Tor.
46
17:04
Einwechslung bei FC Basel -> Naser Aliji
46
17:04
Auswechslung bei FC Basel -> Behrang Safari
46
17:03
Es geht weiter! Basel-Coach Urs Fischer hat in der Pause den ersten Wechsel vorgenommen.
46
17:03
Anpfiff 2. Halbzeit
45
16:47
Halbzeitfazit Die Startphase wurde auf beiden Seiten mit Vorsicht angegangen. Zur ersten Grosschance kam es durch Steffen in der 10. Minute, dessen Schuss jedoch am Tor vorbeizischte. In der 22. Minute kam es durch Florent Hanin zu einer fahrlässigen Aktion. Als letzter Mann versuchte er in Richtung Mitte zu dribbeln und verlor den Ball an Delgado. Der sonst so sicherere Captain verfehlte jedoch das Tor. So war es Steffen, der in der 29. Minute den verdienten Führungstreffer erzielte. Die St.Galler blieben aber am Ball und vergaben durch Salli drei Minuten später eine gute Torchance. Weitere nennenswerte Torchancen blieben aus. Somit gehen die beiden Teams mit einem 1:0 für Basel in die Pause.
45
16:46
Ende 1. Halbzeit
45
16:46
Die Nachspielzeit beträgt eine Minute.
45
16:45
Suchý versucht es direkt. Das runde Leder fliegt aber über das Tor.
45
16:45
Angha kommt Bjarnason nicht mehr hinterher und zieht ihn am Leibchen. Da wäre eine Gelbe Karte sicherlich möglich gewesen. Doch es kommt nur zum Freistoss.
43
16:43
Steven Lang spielt quer zu Salli in den Strafraum, der den Passabprallen lässt. Doch der Abschlussversuch wird von Vaclík abgewehrt.
41
16:41
Torwart Vaclík ist aufmerksam und fängt einen in die Tiefe gespielten Pass der Gegner ab.
39
16:40
In beiden Reihen fehlt der Rhythmuswechsel. Die St.Galler stehen tief und greifen erst ab der Mittellinie an.
35
16:35
Steven Lang spielt die Sturmspitze mit einem Steilpass an, aber die Basler lassen in der Defensive nichts anbrennen.
32
16:33
Das war knapp! Salli hätte fast den Ausgleich erzielt. Zuerst pariert Tomáš Vaclík, dann lenkt Marek Suchý den Nachschuss von Danijel Aleksić ab.
29
16:29
Tooor für FC Basel, 0:1 durch Renato Steffen
Das ist der verdiente Führungstreffer für Basel! Embolo setzte sich an der Strafraumseite durch, flankte zu Bjarnason, der das Spiel entscheidend verzögerte. Sein Schuss wird entscheidend von Steffen ins Tor gelenkt.
27
16:27
Toller Doppelpass zwischen Delgado und Bjarnason. Doch die St.Galler Abwehr ist aufmerksam.
26
16:25
Wenn die St.Galler etwas gut können, dann ist es kämpfen und grätschen. Sie machen es den Baslern nicht einfach.
22
16:24
Was macht denn Florent Hanin!? Fahrlässig spielt er den Ball in die Füsse von Delgado, der versucht, den Ball über den Torwart Daniel Lopar zu lupfen. Normalerweise macht der Basler solche Tore mit einer Coolness, doch dieses Mal trifft er nicht...
20
16:19
Wirklich gefährliche Aktionen sind im bisherigen Spielverlauf Mangelware.
16
16:16
Danijel Aleksić führt diesen aus. Er ist bekannt für gut geschossene Freistösse!...Doch es bleibt ungefährlich.
15
16:15
Taulant Xhaka geht deutlich zu energisch in das Kopfballduell mit Edgar Salli. Es gibt ein Freistoss. Gefährliche Position!
15
16:14
Guter Antritt von Gianluca Gaudino. Sein Pass kommt aber bei seinem Mitspieler nicht an.
14
16:14
Auch Breel-Donald Embolo muss nach dem Zusammenstoss mit Angha gepflegt werden, aber scheint bereits wieder parat zu sein.
13
16:13
Martin Angha hat sich bei dieser Aktion wohl verletzt und muss am Kopf gepflegt werden.
13
16:12
Nach dem von Delgado ausgeführten Eckball kommt es zu einem Chaos im Strafraum. Bjarnason kommt schliesslich zum Abschluss, aber verfehlt das Tor.
12
16:11
Die Basler kommen langsam ins Spiel. Es gibt Eckball.
10
16:10
Erste Grosschance für Basel Zuffi führt den Freistoss sehr schnell aus und spielt Renato Steffen im Strafraum an. Sein Schuss geht jedoch haarscharf am Tor vorbei.
9
16:09
Gute Idee von Matías Delgado. Doch sein Pass in die Tiefe zu Alexander Fransson kommt viel zu steil.
8
16:07
Erster halbpatziger Abschlussversuch von Luca Zuffi. Doch es gibt Abstoss für die Espen.
7
16:06
Der FCSG steht dicht und will den Baslern keine Lücken bieten.
5
16:05
Freistoss für Renato Steffen. Er wird schnell ausgelöst und Basel lässt den Ball wieder in den eigenen Reihen laufen.
4
16:03
Die Taktik der St.Galler ist schon früh zu erkenne: Das Mittelfeld mit weiten Bällen überbrücken. Dies ist bei einem solchen Gegner vielleicht nicht mal so schlecht.
2
16:01
Die Basler haben sich bisher in der Ostschweiz immer schwer getan. Mal schauen, wie es heute sein wird.
1
16:00
Schiedsrichter Pascal Erlachner hat die Partie eröffnet. Basel spielt von links nach rechts.
1
16:00
Spielbeginn
15:59
Die beiden Teams laufen ein. Gleich geht's los!
15:48
Schiedsrichter ist heute Pascal Erlachner, assistiert von Marco Zürcher und Didier Dubrit. Vierter Offizieller ist Luca Gut.
15:48
Die Aufstellungen sind im Spielschema ersichtlich. Die Espen spielen ohne Mutsch (gesperrt), Dziwniel, Tafer und Thrier (alle verletzt). Urs Fischer muss ohne die verletzten Akanji, Degen, Høegh, Janko, Lang und Sporar auskommen.
15:41
St.Gallen-Coach Joe Zinnbauer äussert sich respektvoll gegenüber den Gegner, aber lässt auch eine kleine Zuversicht erkennen: „Wir spielen gegen die beste Mannschaft der Liga. Jeder Spieler von Basel ist darauf geeicht zu gewinnen. Das machen sie uns jedes Jahr vor. Ein Punkt gegen Basel wäre für die vergangenen zwei Wochen eine Riesen-Aktion.“ Doch es muss eine riesen Leistungssteigerung bezüglich des letzten Spiels gegen Sion (1:1) ersichtlich sein, wenn die Espen ansatzweise eine Chance haben möchten.
15:40
66 Punkte, 18 Punkte Vorsprung auf den zweitplatzierten YB, ein Torverhältnis von 69;27, Möglichkeit, den Meistertitels bereits nächsten Mittwoch klarzustellen, diese Fakten sprechen dem FC Basel eine klare Favoritenrolle in der heutigen Partie zu. Doch man darf das Spiel gegen die siebtplatzierten Ostschweizer (31 Punkte) nicht auf die leichte Schulter nehmen. In den letzten vier Gastspielen in der AFG Arena gewann Basel lediglich einmal.
15:39
Willkommen zur letzten Partie der 28. Super-League-Runde! Der FC St. Gallen empfängt in der AFG Arena den FC Basel. Für euch tickert Nina Bärtsch.

FC St. Gallen

FC St. Gallen Herren
vollst. Name
Fußball Club Sankt Gallen
Stadt
St. Gallen
Land
Schweiz
Farben
grün-weiß
Gegründet
19.04.1879
Stadion
Kybunpark
Kapazität
18.026

FC Basel

FC Basel Herren
vollst. Name
Fußball Club Basel 1893
Stadt
Basel
Land
Schweiz
Farben
rot-blau
Gegründet
15.11.1893
Stadion
St. Jakob-Park
Kapazität
38.512