Ausgabe Bitte wählen
Suchen Sie hier nach allen Meldungen
13. Spieltag
16.11.2017 19:00
Beendet
Wetzlar
HSG Wetzlar
30:21
Die Eulen Ludwigshafen
Ludwigshafen
13:10
Spielort
Rittal Arena
Zuschauer
4.003

Liveticker

60
20:39
Fazit:
Die HSG Wetzlar fährt einen ungefährdeten 30:21-Sieg gegen Aufsteiger Ludwigshafen ein und sichert damit den Platz im Mittelfeld weiter ab. Nur in den ersten Minuten der Partie konnten die Gäste dagegenhalten, anschließend wurde die Überlegenheit der Gastgeber immer deutlicher. Schon Mitte der zweiten Hälfte war die Partie faktisch entschieden. Die Eulen mussten heute mehrfach Lehrgeld bezahlen und werden sich vor allem auf die Spiele gegen die Abstiegskonkurrenten konzentrieren. Bester Werfer der Partie war Wetzlars Jannik Kohlbacher mit sieben Toren, für die Eulen traf Pascal Durak sechsmal. Am nächsten Donnerstag empfängt Ludwigshafen Leipzig, Wetzlar tritt nächsten Sonntag bei den Füchsen in Berlin an. Noch einen schönen Abend und bis zum nächsten Mal!
60
20:34
Spielende
60
20:33
Tor für HSG Wetzlar, 30:21 durch João Ferraz
60
20:33
Tor für Die Eulen Ludwigshafen, 29:21 durch Alexander Falk
58
20:31
Tor für HSG Wetzlar, 29:20 durch João Ferraz
57
20:29
Rote Karte für Kai Dippe (Die Eulen Ludwigshafen)
Dreimal zwei macht Rot. Dippe hat vorzeitig Feierabend.
57
20:28
Tor für HSG Wetzlar, 28:20 durch Jannik Kohlbacher
Starkes Ding von Kohlbacher! Der Wetzlarer Kreisläufer fängt die Kugel am Kreis mit einer Hand und netzt ein.
56
20:28
Tor für Die Eulen Ludwigshafen, 27:20 durch Pascal Durak
53
20:24
Tor für HSG Wetzlar, 27:19 durch Maximilian Holst
52
20:23
Tor für HSG Wetzlar, 26:19 durch Maximilian Holst
52
20:23
2 Minuten für Maximilian Haider (Die Eulen Ludwigshafen)
50
20:20
Gelbe Karte für Kai Wandschneider (HSG Wetzlar)
48
20:19
Tor für Die Eulen Ludwigshafen, 25:19 durch Alexander Falk
48
20:18
Allzu große Bedenken dürfte Kai Wandschneider eigentlich nicht mehr haben, Gesprächsbedarf gibt es trotzdem. Auszeit Wetzlar.
48
20:17
Tor für Die Eulen Ludwigshafen, 25:18 durch David Schmidt
45
20:12
Tor für HSG Wetzlar, 25:17 durch Kristian Bjørnsen
Jetzt zahlen die Gäste doch ganz schön Lehrgeld. Kristian Bjørnsen schraubt das Ergebnis mit seinem vierten Treffer auf 25:17 und die HSG steuert auf einen ungefährdeten Sieg zu.
45
20:11
Tor für HSG Wetzlar, 24:17 durch João Ferraz
43
20:11
Tor für HSG Wetzlar, 23:17 durch Jannik Kohlbacher
42
20:09
Tor für Die Eulen Ludwigshafen, 22:17 durch David Schmidt
42
20:09
Tor für HSG Wetzlar, 22:16 durch Kristian Bjørnsen
41
20:09
Tor für Die Eulen Ludwigshafen, 21:16 durch Pascal Durak
41
20:07
Tor für HSG Wetzlar, 21:15 durch Alexander Hermann
40
20:07
Tor für Die Eulen Ludwigshafen, 20:15 durch Maximilian Haider
39
20:07
Tor für HSG Wetzlar, 20:14 durch Kristian Bjørnsen
38
20:06
Tor für HSG Wetzlar, 19:14 durch Kasper Kvist
38
20:06
Tor für Die Eulen Ludwigshafen, 18:14 durch David Schmidt
37
20:03
Jetzt entgleitet den Gästen die Partie doch zusehends. Nach drei Toren in Serie für die HSG liegt Ludwigshafen schon mit fünf hinten. Benjamin Matschke hat nochmal Redebedarf und bittet zur nächsten Auszeit.
37
20:02
Tor für HSG Wetzlar, 18:13 durch Kasper Kvist
36
20:00
Tor für HSG Wetzlar, 17:13 durch João Ferraz
35
20:00
Tor für HSG Wetzlar, 16:13 durch Olle Forsell-Schefvert
33
19:59
2 Minuten für Alexander Hermann (HSG Wetzlar)
33
19:59
Tor für Die Eulen Ludwigshafen, 15:13 durch Pascal Durak
33
19:59
Gelbe Karte für Alexander Hermann (HSG Wetzlar)
33
19:56
Tor für HSG Wetzlar, 15:12 durch Kasper Kvist
33
19:55
Tor für Die Eulen Ludwigshafen, 14:12 durch Pascal Durak
32
19:55
Tor für HSG Wetzlar, 14:11 durch Maximilian Holst
31
19:54
Tor für Die Eulen Ludwigshafen, 13:11 durch Gunnar Dietrich
31
19:54
Beginn 2. Halbzeit
30
19:44
Halbzeitfazit:
Ein ziemlich verrücktes Spiel geht in Wetzlar mit einem 13:10 für die heimische HSG gegen die Eulen aus Ludwigshafen in die Pause. Beide Teams hatten phasenweise ganz schöne Ladehemmung. Während die Gastgeber zunächst sechs Minuten ohne Tor blieben und schnell mit 0:4 hinten lagen, konnten die Eulen wenig später gleich neun Minuten lang keinen Treffer erzielen und liegen mittlerweile hinten. Vor allem Nationalspieler Jannik Kohlbacher hat den Vorsprung der HSG mit fünf Treffern herausgeworfen. Gleich gehts weiter mit der zweiten Hälfte.
30
19:38
Ende 1. Halbzeit
30
19:38
Tor für Die Eulen Ludwigshafen, 13:10 durch Maximilian Haider
30
19:37
Tor für HSG Wetzlar, 13:9 durch Maximilian Holst
28
19:36
Tor für HSG Wetzlar, 12:9 durch Alexander Hermann
27
19:34
Gelbe Karte für Jannik Kohlbacher (HSG Wetzlar)
27
19:34
Tor für HSG Wetzlar, 11:9 durch Jannik Kohlbacher
25
19:32
Tor für Die Eulen Ludwigshafen, 10:9 durch Jonathan Scholz
25
19:31
Tor für HSG Wetzlar, 10:8 durch Alexander Hermann
Es geht auch in Unterzahl!Alexander Hermann hält die Führung der HSG mit seinem zweiten Treffer bei zwei Toren.
24
19:30
Tor für Die Eulen Ludwigshafen, 9:8 durch Jan Remmlinger
24
19:30
2 Minuten für Filip Mirkulovski (HSG Wetzlar)
23
19:29
Tor für Die Eulen Ludwigshafen, 9:7 durch Robin Egelhof
22
19:28
Tor für HSG Wetzlar, 9:6 durch Jannik Kohlbacher
21
19:26
Tor für HSG Wetzlar, 8:6 durch Maximilian Holst
21
19:26
2 Minuten für Kai Dippe (Die Eulen Ludwigshafen)
20
19:25
Tor für Die Eulen Ludwigshafen, 7:6 durch Jan Remmlinger
19
19:24
Langsam wird es bedrohlich für die Gäste. Nach sehr gutem Start sind die Eulen mittlerweile seit neun Minuten ohne Tor! Benjamin Matschke zieht die Notbremse und nimmt die Auszeit.
19
19:22
Tor für HSG Wetzlar, 7:5 durch Jannik Kohlbacher
17
19:20
Gelbe Karte für Anton Lindskog (HSG Wetzlar)
16
19:20
Tor für HSG Wetzlar, 6:5 durch Kristian Bjørnsen
15
19:18
Tor für HSG Wetzlar, 5:5 durch Alexander Hermann
In Überzahl finden die Hausherren dann endlich in die Partie. Herman gleicht aus zum 5:5.
14
19:18
Tor für HSG Wetzlar, 4:5 durch Kasper Kvist
14
19:18
2 Minuten für Kai Dippe (Die Eulen Ludwigshafen)
13
19:17
Der Aufsteiger macht eine klasse Partie und lässt die HSG kaum in die Partie kommen. Wetzlar tut sich schwer, ordentliche Würfe zu kreieren und leistet sich viele Fehlwürfe. João Ferraz trifft nach erneuten vier Minuten ohne Tor zumindest zum 3:5.
13
19:15
Tor für HSG Wetzlar, 3:5 durch João Ferraz
10
19:13
Tor für Die Eulen Ludwigshafen, 2:5 durch Pascal Durak
9
19:12
Gelbe Karte für Gunnar Dietrich (Die Eulen Ludwigshafen)
9
19:12
Tor für HSG Wetzlar, 2:4 durch Jannik Kohlbacher
9
19:12
Gelbe Karte für Kristian Bjørnsen (HSG Wetzlar)
8
19:12
Tor für HSG Wetzlar, 1:4 durch Jannik Kohlbacher
7
19:08
So langsam reicht es Kai Wandschneider dann doch mit der schwachen Anfangsphase seiner Mannschaft. Der HSG-Coach bitten schon früh zur ersten Auszeit.
7
19:08
Tor für Die Eulen Ludwigshafen, 0:4 durch Jonathan Scholz
4
19:05
Tor für Die Eulen Ludwigshafen, 0:3 durch David Schmidt
Den besseren Start erwischen hier ganz klar die Gäste! Während Wetzlar nach vier Minuten noch ohne Torerfolg ist, trifft David Schmidt zum 3:0 für die Eulen!
2
19:04
Tor für Die Eulen Ludwigshafen, 0:2 durch Pascal Durak
1
19:03
Tor für Die Eulen Ludwigshafen, 0:1 durch Kai Dippe
1
19:00
Spielbeginn
18:58
Julian Koppl und Denis Regner leiten die Partie auf dem Parkett, Sonja Rosteck nimmt die Zeit und Thorsten Zacharias übernimmt die Spielleitung. Die Unparteiischen stehen bereits mit den Teams zum Anwurf bereit. Gleich gehts los!
18:49
Ludwigshafen liegt in der Tabelle zwar vier Zähler hinter Wetzlar, kann aber mit sechs Zählern und Platz 14 als bester Aufsteiger durchaus zufrieden sein. Auswärts warten die Eulen aber noch auf ihren ersten Zähler. Um den heute in Wetzlar endlich mitzunehmen, will Trainer Benjamin Matschke von seiner Truppe "emotionalen Handball" sehen. "Wir müssen wieder eine optimale Leistung abrufen, wenn wir zu Punkten kommen wollen", prophezeite der Eulen-Coach im Vorfeld der Partie.
18:36
Bei den Gastgebern könnte die Stimmung nach der klaren 22:29-Niederlage in Melsungen besser sein. Nur eines der letzten sechs Spiele konnte die HSG in der Liga gewinnen. Coach Kai Wandschneider musste in den letzten Wochen immer wieder personell umrüsten und ist vor dem richtungsweisenden Duell mit den Eulen insgesamt zufrieden. "Wir sind voll im grünen Bereich, wissen aber auch, dass wir dieses Spiel gewinnen müssen", sagte der Wetzlarer Trainer vor dem anstehenden Heimspiel. Um den Big-Point zu landen will Wandschneider mit seinem Team "60 Minuten konzentriert, fokussiert und fehlerminimiert agieren."
18:30
Einen schönen guten Abend und willkommen zum 13. Spieltag der Handball-Bundesliga! Die HSG Wetzlar hat heute die Eulen aus Ludwigshafen zu Gast. Um 19 Uhr gehts los in der Rittal Arena.

Aktuelle Spiele

23.11.2017 19:00
Frisch Auf! Göppingen
Göppingen
FAG
Frisch Auf! Göppingen
Rhein-Neckar Löwen
RNL
Rhein-Neckar
Rhein-Neckar Löwen
25.11.2017 20:30
HC Erlangen
Erlangen
HCE
HC Erlangen
MT Melsungen
MTM
Melsungen
MT Melsungen
TV 05/07 Hüttenberg
Hüttenberg
TVH
TV 05/07 Hüttenberg
GWD Minden
MIN
GWD Minden
GWD Minden
26.11.2017 13:00
TVB 1898 Stuttgart
TVB Stuttgart
TVB
TVB 1898 Stuttgart
TuS N-Lübbecke
TNL
Lübbecke
TuS N-Lübbecke
26.11.2017 15:00
Füchse Berlin
Berlin
FBE
Füchse Berlin
HSG Wetzlar
WET
Wetzlar
HSG Wetzlar

HSG Wetzlar

HSG Wetzlar Herren
vollst. Name
Handballspielgemeinschaft Wetzlar
Stadt
Wetzlar
Land
Deutschland
Farben
Grün, Weiß
Gegründet
1992
Sportarten
Handball
Spielort
Rittal Arena
Kapazität
6.000

Die Eulen Ludwigshafen

Die Eulen Ludwigshafen Herren
vollst. Name
Turn- und Sportgemeinde 1881 Friesenheim
Stadt
Ludwigshafen
Land
Deutschland
Farben
rot-weiß
Gegründet
1881
Spielort
Friedrich-Ebert-Halle
Kapazität
2.250