Ausgabe Bitte wählen
Suchen Sie hier nach allen Meldungen
Halbfinale
19.11.2016 21:30
Beendet
Serbien
N. Djokovic
2
6
6
Japan
K. Nishikori
0
1
1

Liveticker

22:43
Auf Wiedersehen
Das soll es für heute von dieser Stelle gewesen sein. Natürlich berichten wir auch vom morgigen Finale der ATP Finals 2016 live und freuen uns auf ein packendes Endspiel zwischen Djokovic und Murray. Bis dahin und noch einen schönen Abend!
22:41
Fazit
Dieser extrem glatte Durchmarsch des Weltranglisten-Zweiten ist eine Ansage an den morgigen Finalgegner Andy Murray gewesen. Im Endspiel ab 19:00 Uhr deutscher Zeit geht es neben dem Titel und zusätzlichen 1,1 Millionen Euro vor allem um die Krone der ATP. Denn der Sieger überwintert als Weltranglisten-Erster. Insgesamt geht der Zweisatzerfolg des 29-jährigen Serben absolut in Ordnung. Djokovic hat gleich zu Beginn des Halbfinales härter, platzierter und variabler serviert. Zudem ist der fünffache Champion in wichtigen Situationen abgeklärter gewesen. Nishikori hat heute einen schwarzen Tag erwischt und kaum Punkte über den ohnehin unregelmäßigen ersten Aufschlag geholt. Viele Unforced Errors haben dem 26-jährigen Japaner den Rest gegeben.
22:40
Novak Djokovic - Kei Nishikori 6:1, 6:1
Game, Set and Match: Novak Djokovic! Nach 1:07 Stunden verwandelt der Titelverteidiger seinen ersten Matchball und fegt den Japaner Kei Nishikori mit 6:1, 6:1 vom Court.
22:40
Novak Djokovic - Kei Nishikori 6:1, 5:1
Inside-In und Inside-Out: Novak Djokovic erarbeitet sich nach 1:06 Stunden den ersten Matchball. Nishikori muss auch noch über den zweiten Aufschlag.
22:39
Novak Djokovic - Kei Nishikori 6:1, 5:1
Beim Versuch, den Smash des Gegners noch zu erreichen, fällt dem Japaner glatt der Schläger aus der Hand. Es geht in den zweiten Einstand!
22:38
Novak Djokovic - Kei Nishikori 6:1, 5:1
Eigentlich hat der "Djoker" alles richtig gemacht, setzt den Vorhand-Longline jedoch ins Netz. Vorteil Nishikori.
22:37
Novak Djokovic - Kei Nishikori 6:1, 5:1
Einstand! Und das nach 40:0 Nishikori! Djokovic will nicht mehr als ein Spiel in diesem Satz abgeben.
22:36
Novak Djokovic - Kei Nishikori 6:1, 5:1
Hauchzart kracht die Vorhand-Cross-Peitsche des Japaners halbhoch ins Netz. 40:15.
22:35
Novak Djokovic - Kei Nishikori 6:1, 5:1
Eine Stunde ist rum und Kei Nishikori schlägt gegen den Matchverlust auf. Mit so einem kurzen Duell ist nicht zu rechnen gewesen.
22:34
Murray unter Druck
Spätestens jetzt liegt der Druck für das morgige Finale bei Andy Murray, der das Jahr noch nie als Nummer eins abgeschlossen hat und beim Tourfinale noch nie über das Halbfinale gekommen war.
22:32
Novak Djokovic - Kei Nishikori 6:1, 4:1
Ergebniskosmetik oder Initialzündung? Kurz vor der Ein-Stunden-Marke gelingt Kei Nishikori wenigstens ein Ehrenspiel. Die große Wende wird es sicherlich nicht einleiten.
22:31
Novak Djokovic - Kei Nishikori 6:1, 4:0
Aus Nummer vier bringt den Spielball für Nishikori, der zunächst mit 0:30 zurückgelegen hat.
22:30
Novak Djokovic - Kei Nishikori 6:1, 4:0
Dieses klare Ergebnis soll natürlich auch eine Botschaft an den morgigen Finalgegner Murray werden. Dieser hat sich fast vier Stunden quälen müssen. Gewinnt Djokovic die ATP Finals, wird er wieder die Nummer eins der Tenniswelt und überwintert auf dem Thron.
22:29
Novak Djokovic - Kei Nishikori 6:1, 4:0
Djokovic wird an der T-Linie zwar überspielt, aber die gelbe Filzkugel landet im Aus. 0:30 aus Sicht des Japaners.
22:28
Historisches Teilnehmerfeld
Zum ersten Mal seit 2001 findet die inoffizielle ATP-WM ohne den Schweizer Roger Federer und den spanischen Sandplatzkönig Rafael Nadal statt. Letzterer wäre als Nummer acht der Welt für den Saisonabschluss qualifiziert gewesen, beendete jedoch seine Saison verletzungsbedingt vorzeitig. Erstmals stehen acht Akteure aus acht unterschiedlichen Nationen im Saisonfinale.
22:27
Novak Djokovic - Kei Nishikori 6:1, 4:0
Der Dominator der letzten Jahre lässt einfach nicht locker. Immer wieder setzt er brutal lange Schläge an die Linien und führt seinen Gegner teilweise vor. 54 Minuten sind gespielt und auch der zweite Satz geht langsam aber sicher dem Ende entgegen.
22:26
Novak Djokovic - Kei Nishikori 6:1, 3:0
Aus einem 0:15 macht der zwölffache Grand-Slam-Turniersieger schnell ein 30:15.
22:23
Novak Djokovic - Kei Nishikori 6:1, 3:0
Doppelbreak für den favorisierten Serben! Warum es 3:0 für ihn im zweiten Satz steht? Weil er unangenehm lang returniert, Nishikori stets beschäftigt und ohne zu glänzen sein Programm abspult. Der 29-Jährige kann sich auf seine Aufschläge verlassen und begeht nicht allzu viele Fehler.
22:22
Novak Djokovic - Kei Nishikori 6:1, 2:0
Von wegen 0:3! Der elffache ATP-Turniersieger wehrt zwei Breakbälle ab und erarbeitet sich den Einstand!
22:21
Novak Djokovic - Kei Nishikori 6:1, 2:0
15:40 und zwei Breakbälle für den Weltranglisten-Zweiten...
22:20
Novak Djokovic - Kei Nishikori 6:1, 2:0
Mittlerweile gehen 18 Unforced Errors auf das Konto des Japaners. Das ist gegen den Titelverteidiger viel zu schwach. Dabei brennt der "Djoker" nicht unbedingt ein Feuerwerk ab, spielt seinen Stiefel aber solide runter.
22:19
Kohle, Ruhm und Ehre
Neben den vier Grand-Slam-Turnieren sind die ATP Finals der wichtigste Wettbewerb im Herrentennis. Der große Showdown der besten Acht in London schließt die Saison der Männer ab. Neben einem Antrittsgeld von gut 160.000 Euro gibt es für jeden Sieg in der Gruppenphase dasselbe Geld obendrauf und jeweils 200 Punkte für das Ranking. Für ein gewonnenes Semifinale gibt es 400 Zähler dazu. Der Turniersieg wird zusätzlich mit 500 Punkten für die Weltrangliste sowie einer Million Euro prämiert. Im Idealfall kann ein Spieler bei den World Tour Finals also 1500 Punkte einsacken.
22:19
Novak Djokovic - Kei Nishikori 6:1, 2:0
45 Minuten stehen auf der Uhr. Djokovic hat den zweiten Durchgang perfekt begonnen und steht mit 2:0 in Front.
22:18
Novak Djokovic - Kei Nishikori 6:1, 1:0
Hut ab! Aufschlag cross ins Eck und dann ein Inside-Out gegen die Laufrichtung: Diese Kombination beschert Djokovic das 40:14 und zwei Spielbälle zum 2:0 im zweiten Satz.
22:17
Novak Djokovic - Kei Nishikori 6:1, 1:0
Nahezu in jedem Ballwechsel wirkt "Nole" überlegen, einen Tick geschmeidiger und spielt die Bälle länger sowie aggressiver. Nach einem überhasteten zweiten Aufschlag folgt aber der Doppelfehler und das 30:15.
22:16
Novak Djokovic - Kei Nishikori 6:1, 1:0
Und täglich grüßt das Murmeltier! Einen Volley des Serben kann Nishikori zwar noch erreichen, sein Notschlag segelt allerdings hinter die Grundlinie. Vermutlich wird dieser Abend kein gutes Ende für den Außenseiter nehmen.
22:14
Novak Djokovic - Kei Nishikori 6:1, 0:0
Stark! Von der T-Linie aus schickt der 26-Jährige den Favoriten quer über den Court und kratzt zwischenzeitlich selbst Bälle deutlich unter Netzkantenniveau ins gegnerische Feld. 30:40.
22:14
Novak Djokovic - Kei Nishikori 6:1, 0:0
Ganz, ganz knapp setzt Nishikori den flachen Rückhand-Cross neben die Linie. 15:40 und zwei Breakbälle gegen den Japaner.
22:13
Novak Djokovic - Kei Nishikori 6:1, 0:0
Für seine Verhältnisse wird der an Fünf gesetzte Akteur emotional und ärgert sich nach einem weiteren Fehler ohne Not. Ihm scheint das Selbstbewusstsein zu fehlen. 15:30.
22:12
Novak Djokovic - Kei Nishikori 6:1, 0:0
Weiter geht es in der Londoner o2 Arena! Derweil zückt Nishikori die erste Challenge des Abends. Das Hawk-Eye zeigt jedoch, dass ein Ball zu lang gewesen ist. Es bleibt beim 15:15.
22:09
Novak Djokovic - Kei Nishikori 6:1
Spiel und erster Satz: Novak Djokovic! Nach 35 Minuten tütet der Titelverteidiger seinen dritten Satzball ein und beendet den ersten Durchgang mit 6:1. Dabei ist gerade das siebte Spiel besonders eng gewesen. Größter Unterschied zwischen den beiden ist die Quote beim Aufschlag. Djokovic serviert einen Tick konstanter und holt nach erfolgreichem ersten Aufschlag 71 Prozent der Punkte. Hier steht sein Gegenspieler bei nur 40 Prozent. Zudem hat "Nole" bei weniger Unforced Errors mehr Winner geschlagen.
22:09
Novak Djokovic - Kei Nishikori 5:1
Gleich zweimal ist Djokovic vom Schiedsrichter aufgefordert worden, schneller zu servieren. Dann kommt Nishikori nach dem nächsten Rückhand-Kracher zu einer weiteren Breakchance, die eiskalt vom "Djoker" abgekocht wird.
22:08
Novak Djokovic - Kei Nishikori 5:1
Mit einem starken ersten Aufschlag und dem damit verbundenen Service-Winner wehrt "Nole" den Breakball gegen sich ab.
22:07
Novak Djokovic - Kei Nishikori 5:1
Weltklasse! Beide jagen sich bei diesem Ballwechsel von links nach rechts, vor und zurück. Einmal mehr packt Nishikori den überragenden Rückhand-Cross auf die Linie aus und holt sich die Chance zum Break.
22:06
Novak Djokovic - Kei Nishikori 5:1
Zwei Satzbälle hat der 29 Jahre alte Schützling von Boris Becker ausgelassen. Kei Nishikori agiert nun mit dem Mut der Verzweiflung. Dieses Gesicht steht ihm gut.
22:04
Novak Djokovic - Kei Nishikori 5:1
Sobald der Memphis-Sieger konsequent durch die Bälle geht, hat er Chancen. Leider macht er das noch zu selten und prügelt in dieser Szene einen Vorhandschlag ins Aus, weil der Spin wieder nicht ausreicht. 30:15.
22:02
Novak Djokovic - Kei Nishikori 5:1
Nach 28 Minuten serviert der amtierende Champion zum Satzgewinn.
22:02
Novak Djokovic - Kei Nishikori 5:1
Was für ein Lob! Aus der Not heraus legt Djokovic den Ball mit der Rückhand cross ins Feld. Nishikori lässt den hohen Ball aufticken und schleudert ihn dann unnötig ins Netz. Schon ist das nächste Break perfekt und der Serbe führt mit 5:1.
22:01
Novak Djokovic - Kei Nishikori 4:1
Stark! Einem Inside-Out lässt Djokovic einen feinen Halbvolley von der T-Linie folgen. Mit einem Smash holt er sich schließlich die nächste Möglichkeit zum Break.
22:00
Novak Djokovic - Kei Nishikori 4:1
Es geht doch! Den zweiten Aufschlag spielt der Japaner mit viel Kick nach außen, ahnt früh die Return-Ecke und punktet cross zum 30:30.
21:59
Novak Djokovic - Kei Nishikori 4:1
Aggressiv returniert Djokovic die insgesamt schwachen Aufschläge des an Nummer fünf gesetzten Akteurs. 0:30.
21:57
Novak Djokovic - Kei Nishikori 4:1
Kei Nishikori schafft ebenfalls ein Break, gewinnt sein erstes Spiel in diesem Match und liegt nur noch mit 1:4 und eine Break hinten. Nishikori hat sich die letzten vier Punkte in Serie geholt und vor allem von leichten Fehlern seines Gegenspielers profitiert. Offenbar ist dem "Djoker" zwischenzeitlich der Fokus abhanden gekommen.
21:56
Novak Djokovic - Kei Nishikori 4:0
Ohne Not schlägt Djokovic den Ball mit der Vorhand hinter die Grundlinie. Damit kommt der Japaner zu einer unerwarteten Breakchance.
21:55
Novak Djokovic - Kei Nishikori 4:0
Nach einem 40:15 für "Nole" steht es plötzlich 40:40. Nishikori beißt und will ein Re-Break.
21:53
Novak Djokovic - Kei Nishikori 4:0
Puh! Zweimal schickt Nishikori seinen Gegner cross aus dem Feld. Dieser kann seine Vorhand-Peitsche nicht mehr im Feld platzieren. 0:15.
21:52
Novak Djokovic - Kei Nishikori 4:0
Den ersten Breakball hat der 26-Jährige noch abwehren können, aber dann schlägt der Serbe beim Return volles Pfund zu. Seinen aggressiven Schlag kann Nishikori nicht beantworten.
21:51
Novak Djokovic - Kei Nishikori 3:0
Eieiei! Blitzschnell steht es 0:40 aus Sicht des Japaners, der einfach kein Mittel gegen den Favoriten findet. Vor allen der letzte Halbvolley-Stopp des ans Netz laufenden Serben ist sehenswert gewesen.
21:48
Novak Djokovic - Kei Nishikori 3:0
Wie ein warmes Messer durch die Butter gleitet Novak Djokovic bislang hier durch das Match. Seine Aufschläge kommen präzise und ermöglichen ihm schöne Öffnungen des Feldes. Der Serbe lässt seinem Gegenüber kaum Zeit, sich richtig zum Ball zu stellen und bugsiert die Kugel vor allem mit der Rückhand sehr flach über das Netz. Dadurch sind kaum gute Gegenwinkel möglich.
21:45
Novak Djokovic - Kei Nishikori 2:0
Und da ist das Break für den Titelverteidiger! Per Doppelfehler schenkt der Schützling von Dante Bottini und Michael Chang sein erstes Aufschlagspiel her.
21:45
Novak Djokovic - Kei Nishikori 1:0
Zu lang! Nishikori setzt einen Vorhandschlag zu hoch und muss einen weiteren Breakball abwehren. Wieder muss er hierbei über den zweiten Aufschlag kommen.
21:44
Novak Djokovic - Kei Nishikori 1:0
Tatsächlich geht es in den vierten Einstand, weil Nishikori den crossen Schlag seines Kontrahenten nur noch ins Aus befördern kann. Vier Spielbälle hat der Underdog schon ausgelassen. Zehn Minuten sind bereits gespielt.
21:43
Novak Djokovic - Kei Nishikori 1:0
Nein, nein, nein! Über den zweiten Aufschlag kommend, gerät Nishikori früh unter Druck und bringt bei einer Vorhand von der Grundlinie zu wenig Spin an das Spielgerät. Djokovic erzwing den dritten Einstand.
21:42
Novak Djokovic - Kei Nishikori 1:0
Wahnsinn! Ansatzlos zimmert der Weltranglisten-Fünfte eine überragende Rückhand die Linie runter. Der Ball klatscht hinten genau ins Eck. Einstand!
21:41
Novak Djokovic - Kei Nishikori 1:0
Erneut punktet Nishikori nicht über den zweiten Aufschlag und hat nun einen Breakball gegen sich.
21:41
Novak Djokovic - Kei Nishikori 1:0
Nach einem Ass bleibt der Japaner in der nächsten Rallye zu passiv und steht nicht gut zum Ball. In der Folge kann Djokovic den Einstand erzwingen.
21:39
Novak Djokovic - Kei Nishikori 1:0
Wieder traut sich Nishikori nicht, die Linie runterzugehen. Sofort übernimmt Djokovic die Initiative und profitiert anschließend von einem leichten Fehler seines Gegners. 15:30.
21:38
Novak Djokovic - Kei Nishikori 1:0
Erster schöner Ballwechsel! Beide jagen sich von links nach rechts. Am Ende entscheidet sich der Japaner gegen die Longline-Variante und für den Vorhand-Cross. Haarscharf landet die gelbe Filzkugel im Netz. 0:15.
21:38
Fan wollte auf den Platz stürmen
Rechtzeitig hindern die Security-Mitarbeiter einen "Fan" daran, über die Bande zu klettern und auf das Feld zu stürmen. Gleich kann es weitergehen.
21:37
Novak Djokovic - Kei Nishikori 1:0
Ziemlich souverän bringt die Nummer zwei der Welt das erste Service-Game an diesem Abend durch. Kei Nishikori hat bei den bisherigen Ballwechseln nur reagieren können und muss gleich seinen Rhythmus finden.
21:36
Novak Djokovic - Kei Nishikori 0:0
Zunächst setzt Nishikori einen Passierball links hinter die Linie und dann punktet der "Djoker" mit einem klassischen Service-Winner zum 40:15.
21:35
Novak Djokovic - Kei Nishikori 0:0
Von der Grundlinie aus schlägt Djokovic den Rückhand-Cross ins Netz. 15:15.
21:34
Novak Djokovic - Kei Nishikori 0:0
Und damit rein in das zweite Semifinale. Das erste Halbfinale zwischen Andy Murray und Milos Raonic hat 3:38 Stunden gedauert. Auf den Gewinner dieser Partie wartet der Schotte Murray.
21:27
Einschlagphase läuft
Beide Protagonisten machen sich warm und nach der obligatorischen Einschlagphase darf großes Tennis erwartet werden. Die Platzwahl hat übrigens Djokovic gewonnen und sich für "serve" also den Aufschlag entschieden.
21:24
Gladiatoren betreten den Court
Frenetisch sind Kei Nishikori und wenig später Novak Djokovic vom Publikum empfangen worden. Die Stimmung ist grandios!
21:18
Dominanz des "Djokers" verschwunden?
Vergangenes Jahr holte sich der inzwischen 29-jährige Serbe und zwölffache Grand-Slam-Turniersieger den historischen vierten Titel bei den ATP Finals in Serie! Insgesamt hat er fünf, womit ihm noch einer zu Rekordchampion Roger Federer fehlt. Neben elf Titeln auf der Tour verbuchte Novak Djokovic 2015 gleich 15 Finaleinzüge sowie eine Bilanz von 78:5 Siegen. Davon kann der amtierende French-Open-Sieger im laufenden Jahr nur träumen. Seit seinem ersten Triumph in Paris kriselt es beim Noch-Schützling von Boris Becker, der nach 122 Wochen in Serie vom Thron gestürzt wurde. Insgesamt stand der "Djoker" 223 Wochen an der Spitze der Tenniswelt. Nach dem ersten Titel bei Roland Garros war der Nimbus der Unbesiegbarkeit verflogen. Das frühe Aus in Wimbledon, Erstrunden-K.o. bei Olympia und ein verlorenes US-Open-Finale folgten. Nach dem Viertelfinal-Aus beim Masters in Paris war dann sogar die Nummer eins futsch.
21:12
Klare Bilanz
Zwölf Duelle haben die heutigen Kontrahenten bereits gegeneinander bestritten. Zehn Matches hat Djokovic gewonnen, zwei der Japaner. Die letzten neun Spiele hat der Serbe in Serie gewonnen.
21:08
Gleich kann es losgehen
So eben ist das Doppel zu Ende gegangen. Der Platz ist also frei und mit dem Einmarsch der Akteure ist in wenigen Minuten zu rechnen.
21:01
Start verzögert sich etwas
Da auf dem Court aktuell noch Doppel gespielt wird, verschiebt sich der Start des zweiten Halbfinales im Einzel ein wenig nach hinten. Natürlich sind wir rechtzeitig live dabei.
20:56
"Habe das Gefühl, besser in Schwung zu kommen"
"Von den drei Matches, die ich in dieser Woche gespielt habe, hat sich dieses am besten angefühlt", erklärte der fünffache Champion Djokovic nach seinem letzten Spiel in der Gruppe Ivan Lendl: "Ich habe das Gefühl, immer besser in Schwung zu kommen. Das ist ein gutes Zeichen." Bereits gegen die beiden gewonnenen Tie-Breaks gegen Raonic zeigte sich der "Djoker" selbstbewusster. "Gegen einen so starken Aufschläger zweimal im Tiebreak gewonnen zu haben, gibt mir sehr viel Selbstvertrauen. Ich gehe mit sehr viel Rückenwind in die folgenden Partien", so Djokovic.
20:49
Japaner knapp weiter
Wesentlich enger wurde es hingegen für den 26-jährigen Kei Nishikori. Der gewann sein erstes Spiel in der Gruppe John McEnroe mit 6:2, 6:3 gegen Stan Wawrinka, doch dann folgten zwei Niederlagen. 7:6 (11:9), 4:6, 4:6 lautete das Ergebnis gegen Branchenprimus Andy Murray. Am Ende war es diesem gewonnen Satz gegen den Weltranglisten-Ersten zu verdanken, dass Nishikori weiterkam. Zum Abschluss holte sich der Weltranglisten-Fünfte beim unbedeutenden 6:3, 2:6, 3:6 noch einen Satz und zog - wie vorher schon fix - als Zweiter haarscharf in die Vorschlussrunde ein.
20:43
Lockerer Gruppenabschluss für Djokovic
Das letzte Spiel der Gruppe B gewann Novak Djokovic nach nur 1:11 Stunden mit 6:1, 6:1. Allerdings nicht gegen Gaël Monfils, sondern den für den verletzten Franzosen nachgerückten Belgier David Goffin. Bereits im Vorfeld stand der 29-jährige Serbe als Gruppensieger fest. Zum Auftakt setzte sich der Schützling von Boris Becker und Marián Vajda mit 6:7 (10:12), 6:0, 6:2 gegen den jungen Niederösterreicher Dominic Thiem durch. Es folgte ein 7:6 (8:6), 7:6 (7:5) gegen den Kanadier Milos Raonic.
20:37
Guten Abend
Guten Abend und ein ganz herzliches Willkommen, liebe Tennis-Freunde, zum zweiten Halbfinale beim großen Tourfinale. In diesem Semifinale der ATP Finals 2016 stehen sich Titelverteidiger Novak Djokovic und der Japaner Kei Nishikori gegenüber. Gegen 21:00 Uhr beginnt der Showdown in der Londoner o2 Arena.

Aktuelle Spiele

18.11.2016 15:00
Andy Murray
A. Murray
Mur
Großbritannien
2
6
6
Schweiz
Waw
S. Wawrinka
Stan Wawrinka
0
4
2
18.11.2016 21:00
Kei Nishikori
K. Nishikori
Nis
Japan
1
6
2
3
Kroatien
Cil
M.Čilić
Marin Čilić
2
3
6
6
19.11.2016 15:00
Andy Murray
A. Murray
Mur
Großbritannien
2
5
7
7
Kanada
Rao
M. Raonic
Milos Raonic
1
7
6
6
19.11.2016 21:30
Novak Djokovic
N. Djokovic
Djo
Serbien
2
6
6
Japan
Nis
K. Nishikori
Kei Nishikori
0
1
1
20.11.2016 19:00
Andy Murray
A. Murray
Mur
Großbritannien
2
6
6
Serbien
Djo
N. Djokovic
Novak Djokovic
0
3
4

Weltrangliste

#NamePunkte
1SerbienNovak Đoković9.545
2SpanienRafael Nadal9.225
3SchweizRoger Federer6.950
4RusslandDaniil Medvedev5.920
5ÖsterreichDominic Thiem5.085
6DeutschlandAlexander Zverev4.425
7GriechenlandStefanos Tsitsipas3.900
8RusslandKaren Khachanov2.990
9JapanKei Nishikori2.860
10SpanienRoberto Bautista Agut2.575