Ausgabe Bitte wählen
Suchen Sie hier nach allen Meldungen
Mehr
    Halbfinale
    07.07.2016 15:15
    Beendet
    Deutschland
    A. Kerber
    2
    6
    6
    USA
    V. Williams
    0
    4
    4

    Liveticker

    17:01
    Bis zum nächsten Mal!
    Das war's vom Halbfinale der Damen in Wimbledon. Vielen Dank fürs Mitlesen, noch viel Spaß mit Wimbledon und bis zum nächsten Mal!
    16:56
    Fazit
    Angie Kerber steht nach einem überzeugenden 6:4 und 6:4 Erfolg über Venus Williams als erste Deutsche seit Sabine Lisicki 2013 im Finale von Wimbledon. Dort trifft die Kielerin übermorgen in einer Neuauflage des Endspiels der Australian Open auf Venus' jüngere Schwester Serena, die heute der Russin Elena Vesnina keine Chance ließ. Kerber hatte in einem ersten Satz, der von vielen Aufschlagverlusten geprägt war, das bessere Ende für sich und konnte nachdem sich Williams von 2:5 auf 4:5 rangekämpft hatte mit eigenem Aufschlag den Satz zumachen. Der zweite Satz war wesentlich enger und hochklassiger, vor allem da Williams immer besser ins Spiel fand und ihre eigenen Aufschlagspiele deutlich dominierte. Am Ende war es ein frühes Break, das Kerber bis ins Ziel transportieren konnte. Kerber machte als Rückschlägerin insgesamt deutlich mehr Punkte als ihre amerikanische Gegnerin, produzierte zehn vemeidbare Fehler weniger als Williams und steht absolut verdient in ihrem zweiten Grand-Slam-Finale des Jahres 2016! Noch immer hat die Deutsche als einzige Dame im Turnier noch keinen Satz abgegeben. Am Samstag ab 15 Uhr geht es auf dem Centre Court gegen Serena Williams um die Krone.
    16:46
    Kerber - Williams 6:4 ; 6:4
    Mit einem großartigen Punkt beendet Kerber das Match. Williams drängt die Deutsche mit einigen druckvollen Bällen in die Defensive, doch Kerber kontert mit einer fantastischen Vorhand cross aus der Ecke, den die vorstürmende Williams nicht erreichen kann.
    16:43
    Kerber - Williams 6:4 ; 6:4
    Das war's! Angelique Kerber steht im Finale von Wimbledon!
    16:42
    Kerber - Williams 6:4 ; 5:4
    Zwei starke Aufschläge bringen der Deutschen die ersten beiden Matchbälle!
    16:41
    Kerber - Williams 6:4 ; 5:4
    Der erste Punkt geht nach einer krachenden Rückhand longline an Venus Williams, der zweite nach einer schönen Vorhand longline an Kerber. 15:15.
    16:40
    Kerber - Williams 6:4 ; 5:4
    Pflicht erfüllt für Venus Williams, die sich zu Null das Spiel zum 4:5 sichert. Gleich gilt es für Angelique Kerber, die nach dem Seitenwechsel zum Matchgewinn serviert. Noch vier Punkte bis zu einem Finale gegen Serena Williams!
    16:39
    Kerber - Williams 6:4 ; 5:3
    Kann Williams dem Druck standhalten? Kerber hat die Chance aufs 15:15, setzt aber eine leichte Vorhand neben die Linie.
    16:38
    Kerber - Williams 6:4 ; 5:3
    Mit einem ganz starken Punkt holt sich Angie Kerber das 5:3! Ein Slice-Aufschlag nach außen treibt die Gegnerin aus dem Platz, dann jagt Kerber sie mit einer Rückhand cross in die andere Ecke und punktet schließlich mit einem feinen Rückhandstopp ins offene Feld!
    16:36
    Kerber - Williams 6:4 ; 4:3
    Kerber beginnt wieder mit einem Doppelfehler, kann sich dann aber die nächsten drei Punkte mit starken Aufschlägen sichern und hat bei 40:15 zwei Spielbälle zum 5:3.
    16:34
    Kerber - Williams 6:4 ; 4:3
    Williams hat nun endlich Sicherheit bei ihrem Aufschlag gewonnen und dominiert ihr Service-Game nach Belieben. Kerber kann nur reagieren und muss das Spiel zu Null abgeben. Das war nochmal ein Ausrufezeichen von Venus Williams, die sich gegen die drohende Niederlage stemmt.
    16:31
    Kerber - Williams 6:4 ; 4:2
    Mit einem Ass und zwei Service-Winnern kann die Linkshänderin sich aus der Bredouille bringen und holt sich einen Spielball, den sie mit einer sauberen Vorhand longline auch sofort nutzt! Das war ganz stark von Kerber, die nun 4:2 führt.
    16:30
    Kerber - Williams 6:4 ; 3:2
    Kerber eröffnet ihr Aufschlagspiel mit zwei Doppefehlern! Hoffentlich hat die Deutsche nicht noch die drei vergebenen Breakchancen vom letzten Spiel im Kopf.
    16:28
    Kerber - Williams 6:4 ; 3:2
    Die nächsten beiden Punkte gehen an die Amerikanerin und nach der Abwehr von insgesamt drei Breakchancen kann Venus Williams auf 2:3 verkürzen.
    16:27
    Kerber - Williams 6:4 ; 3:1
    Ganz starker Ball von Venus Williams! Nach einem erneuten Not-Bogenball von Kerber ins hinterste Eck des Platzes spielt die Amerikanerin aus der Drehung eine starke Rückhand cross und wehrt den Breakball ab.
    16:25
    Kerber - Williams 6:4 ; 3:1
    Das Match ist auf jeden Fall deutlich besser geworden. Es gibt immer mehr spektakuläre Ballwechsel, dieses Mal mit dem besseren Ende für Angie Kerber, die von einem Vorhandfehler ihrer Gegnerin profitiert und erneut Breakball hat.
    16:24
    Kerber - Williams 6:4 ; 3:1
    Knifflige Szene beim Breakball für Kerber. Williams spielt eine Rückhand an die Linie, der Ball wird zunächst aus gegeben, aber von der Stuhlschiedsrichterin überstimmt. Kerber nimmt die Challenge, doch die Schiedsrichterin hatte recht. Der Ball war dran und damit hat Williams den Breakball abgewehrt.
    16:22
    Kerber - Williams 6:4 ; 3:1
    Williams ist sichtlich unzufrieden mit sich. Erneut setzt sie eine völlig offene Vorhand mitten aus dem Feld ins Aus und schüttelt nur den Kopf. 30:30.
    16:20
    Kerber - Williams 6:4 ; 3:1
    Auch die nächsten beiden Punkte gehen an die Kielerin, die sich ihr Service erneut zu Null holt und auf 3:1 davonzieht. Das sieht sehr gut aus für Angie Kerber!
    16:19
    Kerber - Williams 6:4 ; 2:1
    Ganz wichtiger Punkt für Angie Kerber. Im bisher besten Ballwechsel der Partie kämpft sie sich mit einem Notlob auf die Linie zurück ins Spiel und zwingt die Amerikanerin letztlich mit einem guten Cross-Passierball zum Volleyfehler. 30:0.
    16:16
    Kerber - Williams 6:4 ; 2:1
    Das ging jetzt auch mal bei Venus fix! Auch sie kann ihr Aufschlagspiel zu Null durchbringen und auf 1:2 verkürzen.
    16:14
    Kerber - Williams 6:4 ; 2:0
    Das ist jetzt gerade leichtes Spiel für Kerber. Die Amerikanerin macht einen Fehler nach dem anderen und schenkt der Deutschen quasi das zweite Spiel des Satzes zu Null. 2:0 für die deutsche Nummer Eins!
    16:13
    Kerber - Williams 6:4 ; 1:0
    Kerber macht auch den vierten Punkt in Folge und sichert sich damit das Break und den Traumstart in den zweiten Satz. Die Vorhand von Williams landet meterweit im Aus und die Nummer Acht der Welt scheint derzeit ziemlich ratlos zu sein.
    16:12
    Kerber - Williams 6:4 ; 0:0
    Nach 30:0 kämpft sich Kerber auf 30:30 ran und nachdem Williams erneut eine leichte Vorhand ins Netz setzt gibt es auch im zweiten Satz gleich wieder einen Breakball für Kerber!
    16:11
    Kerber - Williams 6:4 ; 0:0
    Kerber hat damit weiter keinen Satz abgegeben bei diesen Wimbledon Championships und wirkt topfit. Williams, die insgesamt bereits vier Stunden mehr auf dem Platz stand als Kerber, kann bisher nicht ihr druckvolles Spiel aufziehen, das sie in den Runden zuvor ausgezeichnet hatte.
    16:10
    Kerber - Williams 6:4
    Die längeren Ballwechsel, von denen es zuletzt einige ab, werden der deutschen Nummer Eins gut tun. Hier hat sie ganz klar mehr Möglichkeiten als Williams, die immer wieder unnötige Fehler einstreut. Die Amerikanerin müsste öfter den Weg nach vorne suchen, dort war sie mehrmals erfolgreich, doch ihr scheint die letzte Entschlossenheit zu fehlen.
    16:08
    Kerber - Williams 6:4
    Den ersten Satzball kann die Amerikanerin abwehren, doch dann ist Kerber voll da. Aus der Defensive kommt sie mit mehreren guten Längen Bällen wieder in den Ballwechsel und als eine Vorhand von Venus Williams im Netz landet ist der erste Satz für die Deutsche in trockenen Tüchern!
    16:06
    Kerber - Williams 5:4
    Es gibt zwei Satzbälle für Angie Kerber!
    16:05
    Kerber - Williams 5:4
    Die nächsten beiden Punkte gehen an die Deutsche. Nach einem leichten Vorhandfehler von Williams ist Kerber nur noch zwei Punkte vom Satz entfernt.
    16:05
    Kerber - Williams 5:4
    Kerber versucht es beim ersten Punkt des Spiels mit einem Rückhandstopp, der aber ganz knapp an der Netzkante hängenbleibt. 0:15.
    16:04
    Kerber - Williams 5:4
    Kerber kann einen Spielball abwehren, setzt dann aber eine tiefe Rückhand deutlich ins Netz und muss der Amerikanerin das Spiel überlassen. Eine Chance hat die deutsche Nummer Eins gleich noch, den Satz bei eigenem Aufschlag für sich zu entscheiden.
    16:02
    Kerber - Williams 5:3
    Williams schlägt jetzt auch besser auf. Mit zwei Assen holt sie sich das 30:15 und nach einem Returnfehler von Kerber hat die 36-jährige zwei Spielbälle zum 4:5.
    16:01
    Kerber - Williams 5:3
    Die Amerikanerin verkürzt auf 3:5. Williams spielt jetzt sehr druckvoll und risikoreich und hat damit zunächst Erfolg. Angie Kerber führt aber weiter mit einem Break im ersten Satz.
    15:59
    Kerber - Williams 5:2
    Venus Williams wehrt sich nochmal. Mit zwei starken Returns bringt sie Kerber in die Bedrängnis und die Deutsche macht auch prompt zwei Fehler. 0:30.
    15:57
    Kerber - Williams 5:2
    Eine deutlich zu lange Rückhand bedeutet bereits den zehnten unerzwungenen Fehler für Venus Williams und gleichzeitig das 5:2 für Angelique Kerber, die gleich den ersten Satz bei eigenem Service nach Hause bringen kann.
    15:55
    Kerber - Williams 4:2
    Venus Williams merkt, dass sie in Grundlinienduellen mit Kerber den Kürzeren ziehen wird. Die Amerikanerin rückt immer wieder vor ans Netz, setzt derzeit allerdings ihre Angriffsbälle meist ins Aus oder ins Netz. Und wenn doch mal einer reinkommt, wird sie von Angie Kerber eiskalt passiert. Es gibt erneut drei Breakchancen für die Deutsche!
    15:53
    Kerber - Williams 4:2
    Den ersten Spielball kann Williams mit einem mutigen Angriff abwehren, doch ein starker Aufschlag von Kerber auf die Linie bringt ihr das Spiel zum 4:2.
    15:52
    Kerber - Williams 3:2
    Das sieht jetzt mal besser aus bei der Nummer Vier der Setzliste. In ihrem dritten Aufschlagspiel diktiert Kerber jetzt die Ballwechsel und hat nach zwei Rückhandfehlern von Williams die ersten beiden Spielbälle.
    15:50
    Kerber - Williams 3:2
    Und die Deutsche geht wieder in Führung! Ganz stark schickt sie die Amerikanerin von einer Ecke in die andere und punktet letztlich mit einer schönen Rückhand longline, die Venus nicht mehr erreichen kann. 3:2 für Angie Kerber!
    15:49
    Kerber - Williams 2:2
    Geht das Breakfestival weiter? Williams greift mit einer langen Rückhand an, doch Kerber zwingt sie mit einem guten Passierball vor die Füße zum Volleyfehler. 30:40.
    15:46
    Kerber - Williams 2:2
    Bei 0:40 macht Angelique Kerber dann endlich den ersten Punkt bei eigenem Aufschlag. Beim nächsten Punkt unterläuft ihr dann aber wieder ein unnötiger Fehler mit der Vorhand und Venus Williams kann erneut ausgleichen. Beide Akteurinnen sind hier ganz klar noch nicht richtig in der Partie.
    15:45
    Kerber - Williams 2:1
    Ähnlich wie in Kerbers Viertelfinale gegen Simona Halep gibt es auch heute bisher viele Aufschlagverluste auf beiden Seiten. Auch im vierten Spiel sieht es danach aus. Kerber spielt eine Rückhand knapp zu lang und ist bei 0:30 schon wieder in Gefahr, gebreakt zu werden.
    15:43
    Kerber - Williams 2:1
    Als Kerber sich die nächste Breakchance erarbeitet hat, schlägt sie eiskalt zu. Bei einem Volley-Duell am Netz hat die Deutsche das bessere Ende für sich und kann erneut in Führung gehen. Nun muss sie das Break mal bestätigen.
    15:42
    Kerber - Williams 1:1
    Zum zweiten Mal in Folge unterläuft der Amerikanerin bei Spielball von der Vorteilseite ein Doppelfehler. Es kann gut sein, dass die Spielerinnen auf dieser Seite des Platzes von der Londoner Sonne geblendet werden.
    15:41
    Kerber - Williams 1:1
    Williams kann auch den zweiten Breakball mit einem gut platzierten Vorhandvolley abwehren, verpasst danach aber bei zwei Spielbällen selbst, das Spiel zuzumachen. Es geht erneut über Einstand.
    15:38
    Kerber - Williams 1:1
    Es gibt gleich wieder zwei Breakchancen für die deutsche Nummer Eins. Die erste verschenkt sie leichtfertig, als sie einen Vorhandreturn deutlich ins Aus speilt, aber eine Chance bleibt.
    15:37
    Kerber - Williams 1:1
    Nachdem der erste Punkt an die Kielerin geht, wird der nächste Aufschlag von Williams sehr spät für Aus befunden. Eine Challenge der Amerikanerin beweist, dass der Ball aber an der Linie war und es somit ein Ass war. Damit steht es 15:15.
    15:36
    Kerber - Williams 1:1
    Das ging fix. Kerber kann in ihrem ersten Service-Game keinen einzigen Punkt machen und muss das Break gleich wieder hergeben.
    15:35
    Kerber - Williams 1:0
    Das war offensichtlich eine gute Entscheidung von Angie Kerber, hier zuerst zu returnieren. Kann sie das Break nun bestätigen? Der erste Punkt geht nach einer unerreichbaren Vorhand longline an die Amerikanerin.
    15:34
    Kerber - Williams 1:0
    Und da ist auch gleich das erste Break! Venus Williams fehlt eindeutig noch das Timing in den Grundschlägen. Sie setzt auch die nächste Vorhand weit ins Seitenaus und muss damit ihr Aufschlagspiel abgeben.
    15:33
    Kerber - Williams 0:0
    Nach einem weiteren vermeidbaren Fehler von Venus Williams gibt es gleich im ersten Spiel die erste Breakchance für die Deutsche.
    15:32
    Kerber - Williams 0:0
    Beide Spielerinnen beginnen etwas nervös und machen leichte Fehler. Venus setzt einen leichten Vorhandvolley ins Netz, während Kerber einen Rückhandreturn unbedrängt ins Netz spielt.
    15:30
    Kerber - Williams 0:0
    Angelique Kerber hat die Wahl gewonnen und sich für Rückschlag entschieden. Venus Williams eröffnet die Partie.
    15:28
    Gleich geht’s los
    Auch heute scheint die Sonne über London, das Dach ist geöffnet und die Zuschauer begrüßen die beiden Spielerinnen bei besten Tennisbedingungen auf dem Centre Court. Gleich geht’s los.
    15:19
    Direkter Vergleich
    Fünfmal haben die beiden Damen bereits miteinander die Schläger gekreuzt, dreimal mit dem besseren Ende für die Deutsche. Auch auf Rasen gab es schon ein Duell und das war sogar auf dieser Anlage. Bei den Olympischen Spielen in London 2012 gewann Kerber das Achtelfinale gegen Venus Williams hier mit 7:6 und 7:6.
    15:14
    Williams mehr gefordert als Kerber
    Angelique Kerber ist ohne Satzverlust in dieses Halbfinale eingezogen und wurde eigentlich nur im Viertelfinale gegen die an Nummer Fünf gesetzte Simona Halep wirklich gefordert. Venus Williams hat schon einige Stunden mehr in den Beinen. Schon in der zweiten Runde musste sie gegen die Griechin Sakkari über die volle Distanz gehen, in der dritten Runde stand sie dann gegen die aufstrebende junge Russin Daria Kasatkina schon mit einem Fuß im Aus und gewann letztlich mit 10:8 in einem dramatischen dritten Satz.
    15:08
    Erstes Grand-Slam-Halbfinale für Venus seit sechs Jahren
    Venus Williams erlebt gerade eine Rückkehr zu alter Stärke. Die 36-jährige US-Amerikanerin hat scheinbar die Uhr zurückgedreht und steht am Ort ihrer größten Erfolge zum ersten Mal seit den US Open 2010 im Halbfinale eines Grand-Slams. Auf dem heiligen Rasen von Wimbledon ging vor 16 Jahren mit ihrem ersten großen Erfolg ihr Stern auf, 2008 holte sie hier ihre fünfte Wimbledon-Krone und damit den letzten ihrer bisher sieben Grand-Slam-Titel.
    15:06
    Kerber in Topform
    Kerber ist pünktlich zum Höhepunkt des Tennisjahres in bestechender Form. Die Kielerin hat in London noch keinen einzigen Satz abgegeben und steht zum zweiten Mal nach 2012 im Halbfinale. Die Deutsche blieb in drei ihrer fünf Matches ohne Aufschlagverlust und brachte in den letzten drei Partien über 90% ihrer Returns ins Feld. Spätestens mit ihrem Zweisatzsieg über die starke Rumänin Simona Halep hat Kerber gezeigt, dass mit ihr hier zu rechnen ist.
    15:03
    Brisantes Finale garantiert
    Egal wer dieses zweite Halbfinale gewinnt, die Finalpaarung wird es in sich haben. Gewinnt die Amerikanerin, gibt es zum 28. Mal auf der Tour das Schwestern-Duell Venus gegen Serena. Gewinnt Angelique Kerber, gibt es eine Neuauflage des Australian-Open-Endspiels aus dem Januar, in dem die deutsche Nummer Eins ihren ersten Grand-Slam-Titel feiern konnte.
    14:59
    Herzlich willkommen!
    Hallo und herzlich willkommen zum zweiten Halbfinale der Damen bei den diesjährigen Wimbledon Championships. Angelique Kerber und Venus Williams ermitteln auf dem Centre Court gleich die Finalgegnerin von Serena Williams, die gerade im ersten Halbfinale Elena Vesnina mit 6:2 und 6:0 deklassiert hat.

    Aktuelle Spiele

    Weltrangliste

    #NamePunkte
    1AustralienAshleigh Barty6.501
    2TschechienKarolina Plíšková6.415
    3UkraineElina Svitolina5.131
    4JapanNaomi Ōsaka4.846
    5KanadaBianca Andreescu4.835
    6RumänienSimona Halep4.803
    7TschechienPetra Kvitová4.326
    8NiederlandeKiki Bertens4.325
    9USASerena Williams3.935
    10SchweizBelinda Bencic3.738