Ausgabe Bitte wählen
Suchen Sie hier nach allen Meldungen
Viertelfinale
11.09.2019 13:00
Beendet
USA
USA
79:89
Frankreich
Frankreich
18:1821:2727:1813:26

Liveticker

40
15:07
Fazit:
Frankreich sorgt für die nächste Überraschung bei der WM und schmeißt die USA, den Topfavoriten, mit 89:79 verdient aus dem Turnier. Abgesehen vom dritten Viertel agierten die Europäer in der Defensive auf einem unglaublich hohen Niveau, sodass den Nordamerikanern keine leichten Würfe gewährt wurden. Im Schlussabschnitt schlichen sich bei den Popovich-Männern unzählige Fehler ein, sodass die Franzosen dank Gobert (21 Punkte und 16 Rebounds) sowie Fournier (22 Zähler) den Sieg eintüten konnten. Auf Seiten der US-Amerikaner wehrte sich Mitchell mit 29 Zählern gegen die Niederlage, bekam von seinen Kollegen allerdings zu wenig Hilfe. In den Staaten dürften die zahlreichen Absagen der Stars nochmal neu aufgerollt werden. Für die USA geht es in den Platzierungsspielen gegen Serbien weiter, während Frankreich sich im Halbfinale mit den Argentiniern messen werden. Danke für die Aufmerksamkeit und bis zum nächsten Mal!
40
14:59
Spielende
40
14:53
Was ein Fehler vom NBA-All-Star! Middleton empfängt einen Pass auf der linken Seite und steht dabei deutlich im Aus. Das dürfte es für die Amerikaner gewesen sein.
40
14:50
Eieiei! Walker verlegt gleich zwei seiner Freiwürfe, sodass die Franzosen immer noch mit fünf Punkten in Front liegen.
40
14:48
Gobert macht es nochmal spannend und fällt auf den Fake von Walker rein. 40 Sekunden vor dem Ende darf der Boston-Star also dreimal an die Linie.
40
14:46
Überragender Gobert! Der Defensive Player of the Year lässt Mitchell auf der rechten Seite vorbeiziehen. Die beiden Teamkollegen gehen zum Ring, wo Gobert Mitchell überragend abblockt.
39
14:45
Auf der linken Seite hat Ntilikina die Hand von Walker im Gesicht. Dennoch geht der Franzose unter Zeitdruck nach oben und bringt seine Männer überragend mit sechs Punkten in Front.
38
14:44
Smart verwirft beide Freebies, während sich Gobert anschließend überragend den Rebound schnappt.
37
14:41
Es wird wieder laut in der Halle! Diesmal klappt der Drive von Fournier, sodass dieser Layup sitzt. Im nächsten Angriff verschafft sich Gobert in der Zone und hämmert den Ball mit beiden Händen durch den Ring. Der Center bringt bereits starke 21 Punkte und 15 Rebounds auf die Anzeigetafel.
36
14:38
Frankreich ist wieder da! Ansatzlos drückt Ntilikina von der rechten Seite ab und trifft mit seinem Versuch nichts als Netz. Das wird eine unglaublich spannende Schlussphase.
35
14:37
Erneut zieht Fournier von der halbrechten Seite zum Korb und hätte auch diesen Layup reingelegt, doch von der linken Seite kommt Barnes angeflogen und blockt den Ball rustikal ab.
34
14:33
Frankreich kämpft und zieht in der Defense das Offensivfoul von Harris. Auf der anderen Seite penetriert Ntilikina zum Korb und legt den Spalding lässig rein.
32
14:30
Die Amerikaner drehen auf! Diesmal bittet Walker die Franzosen zum Tanz, geht ein paar Schritte nach links und verwandelt seinen Stepback-Jumper sicher.
31
14:27
Nando de Colo zieht von der rechten Seite in die Zone, legt den Ball übers Brett rein und drückt Joe Harris anschließend noch ein paar Sprüche rein.
31
14:26
Weiter geht's mit dem vierten Abschnitt!
31
14:26
Beginn 4. Viertel
30
14:24
Viertelfazit:
Die US-Amerikaner schlagen zurück und gehen mit einer 66:63-Führung ins letzte Viertel. Im Gegensatz zur ersten Hälfte verteidigten die Popovich-Männer deutlich intensiver, sodass die Europäer große Probleme hatten, ihr Spiel wiederzufinden. Vor allem Mitchell sorgte fast im Alleingang dafür, dass seine Truppe wieder in Front ging. Dennoch wartet auf uns ein spannendes Abschlussviertel.
30
14:23
Ende 3. Viertel
30
14:22
Die USA gehen wieder in Front, da Mitchell von der Birne den nächsten Dreier reinhaut. Der Ball springt mit etwas Glück in den Ring, sodass der Jazz-Akteur bereits auf 29 Zähler kommt.
28
14:18
Schöne Szene! Wieder ist Mitchell zur Stelle und hämmert den Ball durch den Ring. Danach hämmert sich der Amerikaner auf die Brust und wird von Popovich zurechtgewiesen, dass er doch bitte nach hinten laufen soll.
26
14:15
Die Amerikaner kommen wieder bis auf drei Punkte ran, doch das lässt Fournier komplett kalt. Der Franzose zieht an der Birne nach links und hämmert den Ball erneut von Downtown durch den Ring.
25
14:11
Donovan Mitchell hält sein Land hier weiterhin im Rennen, markiert den nächsten Dreier von der rechten Seite und hat damit bereits 20 Zähler auf dem Konto.
24
14:08
Auch unter den Brettern sind die Franzosen die deutlich bessere Mannschaft. Während die US-Amerikaner nur auf 13 Rebounds kommen, haben die Europäer derer 23 auf dem Konto.
23
14:07
Ganz stark! 3 Sekunden vor Ablauf der Shotclock zieht Fournier in die Zone und legt den Ball unter Bedrängnis von zwei Amerikanern übers Brett rein.
21
14:04
Da bebt die Halle! Unter größter Bedrängnis von Harris drückt Batum auf der rechten Seite von Draußen ab. Der Franzose trifft sehenswert seinen Dreier und wird dabei gefoult. Anschließend macht der NBA-Akteur das Vier-Punkt-Spiel perfekt.
21
14:02
Der zweite Abschnitt läuft!
21
14:01
Beginn 3. Viertel
20
13:49
Halbzeitfazit:
Zum Pausentee führt Frankreich verdient mit 45:39 gegen die USA. Seit der ersten Minute verteidigten die Europäer hochkonzentriert und ermöglichten den Kontrahenten keine leichten Würfe. Des Weiteren suchten die Nordamerikaner immer wieder das Eins-Gegen-Eins-Duell, obwohl Popovich natürlich einen ganz anderen Teambasketball bevorzugt. Im Angriff nutzten die Franzosen immer wieder die Größenvorteile aus, sodass es mit einem Sechs-Punkte-Vorsprung in die Katakomben geht. Kurze Pause und bis gleich!
20
13:46
Ende 2. Viertel
19
13:40
Auf der halbrechten Seite lässt sich Fournier den Block von Gobert stellen. Danach stimmt die Absprache bei den US-Amerikanern nicht richtig, sodass der Franzose frei abdrücken darf. Auch dieser Versuch findet seinen Weg ins Ziel.
17
13:37
Aus vollem Lauf drück Fournier aus der rechten Ecke ab und hat dabei auch noch die Hand des Gegenspielers im Gesicht. Dennoch landet der Ball im Ring, sodass sich die Franzosen erstmals leicht absetzen können.
15
13:33
Die Franzosen zeigen sich von Downtown bislang brandheiß und treffen 43% ihrer Würfe. Aus der Midrange ist allerdings noch Luft nach oben, da bislang nur 45% der Versuche ihren Weg ins Ziel finden.
13
13:28
In der Zone zieht Brown zwei Bewacher auf sich, stoppt anschließend ab und legt den Spalding trotz Foul in den Ring. Auch der folgende Freiwurf sitzt.
12
13:26
Sexy! An der Birne verdribbelt sich de Colo und muss dann zwei Sekunden vor Ablauf der Shotclock abdrücken. Von ganz weit draußen rauscht das Leder sehenswert durch den Ring.
11
13:23
Weiter geht's mit dem zweiten Abschnitt!
11
13:23
Beginn 2. Viertel
10
13:23
Viertelfazit:
Nach den ersten zehn Minuten steht es 18:18 zwischen USA und Frankreich. Beide Seiten machen es sich unglaublich schwer, offene Würfe zu kreieren, da bislang extrem intensiv verteidigt wird. Im Laufe des ersten Viertels konnte sich keine Mannschaft absetzen, da die zwei Kontrahenten absolut auf Augenhöhe agierten. Das macht Lust auf mehr!
10
13:21
Ende 1. Viertel
10
13:21
Die Franzosen lassen das Leder schön laufen, sodass Gobert am Ende unter der Zone unter großer Bedrängnis abschließen kann. Der Jazz-Star verlegt den ersten Versuch, tippt den Ball im zweiten Anlauf dann doch noch rein.
8
13:17
Smart drückt auf der halblinken Seite blitzschnell ab und bringt seine Farben wieder in Front. Bislang ist es für beide Seiten ein sehr kräftezehrendes Match, da intensiv verteidigt wird.
6
13:13
In der eigenen Hälfte verliert Walker das Spielgerät gegen den aggressiv verteidigenden Albicy, der das Leder anschließend übers Brett reinlegt.
5
13:11
Gobert marschiert auf der halbrechten Seite zum Korb und setzt zum Dunk mit beiden Händen an. Dabei wird der Center von Turner gefoult, der mit seinem zweiten Vergehen bereits auf die Bank muss. Dafür ist Lopez mit dabei.
4
13:09
Erneut versucht es Fournier aus der Zone, doch diesmal baut sich Turner vor dem Franzosen auf und blockt den Wurf ab. Danach geht es blitzschnell nach vorne, wo Harris aus vollem Lauf abdrückt und den nächsten Dreier markiert.
3
13:07
Schöne Anfangsphase! Nach dem ersten Dreier von Mitchell hat auch Fournier Bock auf einen Wurf von Downtown. Der Versuch des Franzosen trifft nichts als Nylon.
1
13:05
Die ersten beiden Punkte für die Franzosen. Fournier zieht in die Zone ein, schüttelt Harris mit einer Drehung um die eigene Achse ab und wirft den Ball in den Ring.
1
13:04
Los geht's!
1
13:04
Spielbeginn
12:57
Beide Mannschaften stehen auf dem Court bereit und lauschen den Nationalhymnen. Alles ist angerichtet für ein spannendes Viertelfinale. Viel Spaß!
12:53
Auch Frankreich dominierte bei diese WM die meisten Kontrahenten und schickte auch Deutschland zum Auftakt mit 78:74 mit einer Niederlage vom Court. Zuletzt mussten sich die Franzosen allerdings etwas überraschend den Australiern mit 98:100 geschlagen geben, sodass es heute gegen die US-Amerikaner rangeht. Mit Gobert, Batum und Ntilikina hat man allerdings genug NBA-Power um dagegenzuhalten.
12:42
Die US-Amerikaner rollen trotz unzähliger Absagen einiger NBA-Stars durch die WM in China. Vor allem auf der Bank der Nordamerikaner sitzen mit Popovich, der die Dynastie mit den San Antonio Spurs prägte, und Kerr, der mit seinen Golden State Warriors für Furore sorgte, geballte Titel-Erfahrung. Die USA konnten in China bislang alle fünf Spiele souverän für sich entscheiden und mussten sich nur gegen die Türkei in die Overtime quälen. Mit Frankreich wartet aber vermutlich der stärkste Kontrahent bei dieser Endrunde.
12:28
Hallo und ein herzliches Willkommen zum Viertelfinale der Basketball-WM in China. Ab 13 Uhr treffen mit den USA und Frankreich zwei Topfavoriten auf den Titel aufeinander.

Aktuelle Spiele

13.09.2019 14:00
Argentinien
Argentinien
ARG
Argentinien
Frankreich
FRA
Frankreich
Frankreich
14.09.2019 10:00
USA
USA
USA
USA
Polen
POL
Polen
Polen
14.09.2019 14:00
Serbien
Serbien
SRB
Serbien
Tschechien
CZE
Tschechien
Tschechien
15.09.2019 10:00
Frankreich
Frankreich
FRA
Frankreich
Australien
AUS
Australien
Australien
15.09.2019 14:00
Argentinien
Argentinien
ARG
Argentinien
Spanien
ESP
Spanien
Spanien

USA

USA Herren

Frankreich

Frankreich Herren