Ausgabe Bitte wählen
Suchen Sie hier nach allen Meldungen
22. Spieltag
15.02.2020 13:00
Beendet
Hannover
Hannover 96
1:1
Hamburger SV
Hamburg
0:0
  • Cedric Teuchert
    Teuchert
    51.
    Rechtsschuss
  • Joel Pohjanpalo
    Pohjanpalo
    90.
    Kopfball
Stadion
HDI-Arena
Zuschauer
49.000
Schiedsrichter
Dr. Matthias Jöllenbeck

Liveticker

90
15:00
Fazit:
Das Nordderby geht mit einem Last-Minute-Tor der Hamburger in den Feierabend und endet nach mitreißenden 96 Minuten mit einem 1:1! Der HSV stand beim Nord-Nachbarn Hannover lange Zeit vor einer Niederlage und fand gegen ein defensivstarkes Hannover 96 keine Lösung. Die Niedersachsen verteidigten ihren Sechzehner kompakt und netzten dann in der 51. Minute mit der einzigen Großchance direkt zum 1:0 durch Teuchert ein. In der Schlussphase, in der die Rothosen nochmal ordentlich Druck ausübten, hatte 96 den Heimsieg eigentlich schon in der Tasche, ehe Pohjanpalo in der allerletzten Sekunde doch noch das 1:1 in die Maschen drückte. Hannover 96 verpasst die Überraschung ganz knapp, der HSV kommt mit einem blauen Auge davon!
90
14:55
Spielende
90
14:54
Tooor für Hamburger SV, 1:1 durch Joel Pohjanpalo
Pohjanpalo rettet den HSV in der 96. Minute! Die Rothosen erzwingen den Ausgleich doch noch! Kittel schlägt die Ecke nach der Großchance in den Fünfer und Pohjanpalo kann ungestört und mit ganz viel Gewalt aus kurzer Distanz einnicken! Was für ein Ende im Nordderby!
90
14:53
Anton auf der Linie! Zieler kommt bei einem hohen Flankenball etwas planlos aus seiner Kiste und faustet gegen Kittel ins Leere. Im Nachgang ballert Kinsombi drauf und Anton rettet als letzter Mann auf der Linie!
90
14:52
Zu weit! Van Drongelen will nochmal Schaub auf der linken Flügelseite schicken, gibt der Pille aber viel zu viel Dampf mit. Noch 60 Sekunden!
90
14:51
Die Hälfte der Nachspielzeit ist vorüber! Der HSV tut sich schwer im Spiel nach vorn, im Passspiel stören jetzt auch Ungenauigkeiten.
90
14:50
Fünf Minuten bangen und hoffen! Nach ein paar Verletzungen und kleinen Zeit-Spielchen gibt es vom Referee satte fünf Minuten Nachschlag.
90
14:49
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 5
90
14:49
Gibt es noch eine Chance für die Hanseaten? Kittel legt sich den Ball auf der linken Seite zur Flanke vor und visiert dann die lange Ecke an. Alle Hamburger und Hannoveraner springen vorbei, Abstoß! Auf den Rängen feiern die 96-Fans schon den Derbysieg, gleich gibt es die Tafel mit der Nachspielzeit.
88
14:47
Kinsombi kann bei einem Block gegen Albornoz nicht rechtzeitig genug stoppen und erwischt den Chilenen mit dem gestreckten Bein. Der Hannoveraner erleidet scheinbar einen Krampf. HSV-Stürmer Harnik wird zum Hilfs-Arzt und hilft beim Dehnen: Die Sekunden ticken...
86
14:45
Pohjanpalo am Tor vorbei! Leibold drischt die Kugel nochmal mit Druck von links an die Fünfer-Kante und findet sogar einen Mitspieler. Pohjanpalo läuft ein, hält die Birne hin und köpft knapp am rechten Alu vorbei!
85
14:43
96 steht weiter kompakt! Die Niedersachsen verteidigen ihren knappen Vorsprung solide und lassen eine große Schlussoffensive der Rothosen einfach nicht zu. Der HSV wird wohl einen genialen Moment benötigen, sonst geht der Dreier an Hannover.
84
14:42
Gelbe Karte für Miiko Albornoz (Hannover 96)
Albornoz macht aus einem Einwurf eine kleine Show und erhält für ein offensichtliches Zeitspiel den gelben Karton.
82
14:41
Gestrecktes Bein: Korb geht in ein enges Duell mit Jung und streckt den Hamburger mit dem durchgedrückten Fuß nieder. Hamburg schafft es nicht mehr so schwungvoll in die 96-Zone und muss auch auf die Uhr schauen.
80
14:39
Haraguchi wird auf der rechten Außenbahn gefoult und holt damit auch schon so langsam wichtige Sekunden für 96 heraus. Prib ist danach der Mann für ruhenden Ball und verfrachtet das Spielgerät vorbei an Freund und Feind ins Toraus.
79
14:37
Guidetti segelt vorbei! Der eingewechselte Schwede generiert erst eine Ecke von links und ist bei der darauffolgenden Hereingabe dann auch zugegen. Guidetti läuft zentral ein, hat Platz, doch springt am Leder vorbei!
79
14:36
Erleidet der HSV im Fernduell mit Bielefeld einen Rückschlag? Rund zehn Minuten verbleiben den Rothosen noch für den Ausgleich beim Namensvetter aus Hannover.
77
14:35
Einwechslung bei Hannover 96: Julian Korb
77
14:34
Auswechslung bei Hannover 96: Sebastian Jung
75
14:34
Hamburg nistet sich im 96-Bereich ein und erarbeitet sich weiter Gelegenheiten. Jordan Beyer kommt mit großen Schritten vom linken Seitenaus ans Sechzehner-Eck und zwirbelt einen Schlenzer dann leicht über die Querlatte.
74
14:32
Zieler mit einer Faust! Kinsombi lupft das Leder vom linken Alu hoch in den Fünfer, wo Zieler mit einer Faust der Gröbste verhindert. Im Nachgang will dann Schaub aus kurzer Distanz abziehen und bleibt an Haraguchi hängen. Es gibt sogar noch einen dritten Versuch: Kittel rauscht im Rückraum heran und ballert die Pille deutlich über das Gehäuse.
73
14:30
Auch Kocak tauscht in seiner Sturmabteilung und bringt für den Torschützen Teuchert nun Guidetti. Für den schwedischen Nationalspieler ist es das Heimdebüt für Hannover 96.
72
14:30
Einwechslung bei Hannover 96: John Guidetti
72
14:29
Auswechslung bei Hannover 96: Cedric Teuchert
70
14:29
Hannover 96 hält mit der Führung im Rücken weiter gut dagegen und will in der Offensive, bei den Nadelstichen, auch spielerisch lösen. Maina dribbelt auf der linken Seite ins nächste Solo und holt dort einen Freistoß heraus.
68
14:28
Die Verletzung von Dudziak lässt die Drangphase der Rothosen wieder etwas abebben. Hecking hat mittlerweile alle Wechsel durchgeführt und hofft jetzt auf die Dienste von Pohjanpalo und Harnik.
67
14:26
Einwechslung bei Hamburger SV: David Kinsombi
67
14:26
Auswechslung bei Hamburger SV: Jeremy Dudziak
67
14:25
Dudziak muss runter! Der HSV-Achter bekommt ein dickes Kühlpack auf das linke Knie und muss tatsächlich vorzeitig runter. Kinsombi macht sich als Ersatz bereit.
66
14:24
Einwechslung bei Hannover 96: Edgar Prib
66
14:24
Auswechslung bei Hannover 96: Philipp Ochs
65
14:24
Muss Dudziak runter? Der Hamburger sackt nach einem Zweikampf mit Haraguchi zu Boden und hält sich besorgt das Knie. Bitter: Ein Foul ist nicht zu erkennen, Dudziak verhakt sich viel mehr in den Beines des Hannoveraners.
64
14:23
Hecking reagiert auf den Rückstand und wechselt doppelt. Joker Harnik, der einst für Hannover stürmte, hat sofort seine erste Gelegenheit und probiert es mit einem Fernschuss aus rechten 16 Metern. Der Ball zischt flach über das Grün und geht dann einen halben Meter am linken Alu vorbei.
63
14:22
Einwechslung bei Hamburger SV: Martin Harnik
63
14:22
Auswechslung bei Hamburger SV: Bakery Jatta
63
14:21
Einwechslung bei Hamburger SV: Joel Pohjanpalo
63
14:21
Auswechslung bei Hamburger SV: Lukas Hinterseer
63
14:21
Zieler hat ihn! Eine HSV-Ecke von rechts landet am zweiten Pfosten. Anton steht nicht nah genug an van Drongelen und kann den Kopfball nicht verhindern. Zieler steht gut und sichert den Ball mit beiden Händen in der Tormitte.
61
14:20
Die Rothosen wollen weiter Alarm machen und übergeben an Dudziak, der am linken Sechzehner-Ende ins Duell mit Horn geht. Auf der Torauslinie angekommen geht der Hamburger dann etwas stürmisch zu Werke und stößt Horn klar ins Aus.
60
14:18
Kann der HSV diesen Druck aufrechthalten, drohen Hannover noch 30 knifflige Minuten. Bei den beiden Topchancen von eben schaffte es des HSV erstmals mit Tempo hinter die Abwehrkette.
57
14:17
Jetzt macht der HSV ernst, die nächste heiße Szene: Der HSV setzt sich auf der rechten Strafraumseite spielerisch durch und befördert den Ball mit einem Quer-Ableger von Schaub zu Kittel. Ähnlich wie Jatta eben, scheitert auch Kittel. Der Hamburger erwischt lediglich Anton auf der Torlinie!
56
14:15
Jatta verpasst den Ausgleich! Leibold macht auf der linken Seite richtig Meter und lockt Zieler mit einem temporeichen Solo aus dem Tor. Danach folgt der tödliche Querpass, den Jatta eigentlich nur noch ins Gehäuse schieben muss. Der Hamburger gerät jedoch in Rücklage und donnert das Spielgerät über die Latte!
55
14:13
Chance für den HSV! Leibold nimmt den Ball im linken Sechzehner-Eck schnell an und geht sofort auf den Schuss aus 14 Metern. Die Kugel dreht sich etwas zu hoch ab und landet dann auf dem Tornetz. Einige HSV-Fans sehen den Schuss von der anderen Stadionseite wohl im und jubeln...
53
14:12
Erstklassiges Zweitliga-Spiel und erstklassige Stimmung! Die 96-Fans feiern das 1:0 ihrer Mannschaft und träumen nun vom prestigeträchtigen Derbysieg gegen die Rothosen. Wie reagiert der HSV?
51
14:09
Tooor für Hannover 96, 1:0 durch Cedric Teuchert
Teuchert bringt die Arena zum Ausrasten! Der auffällige Maina leitet auf links mit einem Querpass ins Zentrum ein, wo Teuchert von der HSV-Abwehr zu viel Platz erhält. Der 96-Angreifer bleibt beim ersten Versuch an van Drongelen hängen, wenig später landet der Rebound unten links im Netz!
48
14:07
Ein Schritt fehlt! Bakery Jatta erhält die Kugel am rechten Pfosten will sich mit einem Zwischenschritt in Schussposition bringen. Als der Hamburger zum Schuss ausholt, ist die 96-Abwehr wieder auf dem Posten.
47
14:06
Was hatte Anton vor? Bei einem Freistoß aus 50 Metern rechnen alle Beteiligten zunächst mit einem Flankenball vor das linke Alu. Anton will aber den leicht vorgerückten Heuer Fernandes überraschen und visiert tatsächlich das Tor an. Der versucht Geniestreich geht mehrere Meter daneben...
46
14:03
Nun laufen die zweiten 45 Minuten, Wechsel gibt es zunächst keine.
46
14:03
Anpfiff 2. Halbzeit
45
13:49
Halbzeitfazit:
Das Nordderby zwischen Hannover und Hamburg geht mit einem 0:0 in die Halbzeitpause und ist bislang eine ausgeglichene Angelegenheit. Gastgeber Hannover 96 versteckte sich gegen den Favoriten von der Elbe nicht und attackierte die Rothosen in der 1. Halbzeit immer wieder früh und offensiv. Der HSV konnte sein Angriffsspiel daher nicht auf Betriebstemperatur bringen und sorgte nur vereinzelt für Torgefahr. Gegen Ende der ersten 45 Minute erspielt sich 96 dann eigene Gelegenheiten und setzte den schnellen Maina bei Nadelstichen zweimal in Szene. Für Hannover 96 ist das 0:0 zur Pause ein Etappenziel, der HSV muss für drei Punkte noch deutlich zulegen.
45
13:46
Ende 1. Halbzeit
45
13:45
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 1
43
13:43
Gibt es noch eine Torraumszene vor dem Pausentee? Nach einem Foul von Haraguchi erhält der HSV die Kugel im Mittelfeld. Wollen die Rothosen auf die Anzeigetafel, müssen Kittel und Co. deutlich mehr Geschwindigkeit in die Offensive bringen.
40
13:41
Kurz vor der Halbzeit ist Hannover 96 nun auch in der Offensive lebhafter unterwegs und will in der gegnerischen Hälfte das Tempo von Teuchert und Maina ins Spiel bringen. Der Auswärtsspiel in Hannover ist für den HSV kein Spaziergang!
39
13:38
Gelbe Karte für Cedric Teuchert (Hannover 96)
Dritte Verwarnung für Hannover 96: Der 96-Angreifer begeht an der Eckfahne zunächst ein Stürmerfoul und kloppt den Ball dann frustriert gegen die Werbebande. Da hat der Referee keine Wahl...
37
13:38
Hinterseer köpft daneben! Schaub hat auf der linken Außenbahn etwas mehr Platz als gedacht und verfrachtet das Leder hoch in den Fünfer. Hinterseer hat gegen Albornoz Größenvorteile, kann seinen Kopfball aber nicht aufs Tor bringen!
36
13:35
Wieder Maina! Jetzt nimmt der flinke Hannoveraner die linke Flügelseite in Angriff und schüttelt Aufpasser van Drongelen gekonnt ab. Im Sechzehner folgt der Schlenzer für den rechten Winkel, der hauchzart am Alu vorbeiflattert!
35
13:35
Maina zeigt seine Schnelligkeit! Der 96er geht auf der rechten Außenbahn ins Solo und legt dann im Zweikampf mit van Drongelen ins Zentrum weiter. Teuchert rennt bereis in Position, doch Letschert ist auf der Höhe und geht dazwischen.
33
13:33
Schmerzen bei Beyer: Die Gladbach-Leihgabe der Rothosen wird in einem Luftduell von Albornoz über den Haufen gerannt und muss sich kurz sammeln. Nach einer kurzen Verschnaufpause kann der Außenverteidiger weitermachen.
31
13:32
Horn passt auf! Der eigentliche Linksverteidiger macht seine Aufgabe im Abwehrzentrun bislang sehr gut und stoppt nun auch den deutlich schnelleren Dudziak an der Sechzehner-Kante. Horn nimmt die Verfolgung auf und klärt dann rechtzeitig mit dem langen Bein.
30
13:29
Gelbe Karte für Waldemar Anton (Hannover 96)
Es wird bunter! Nun gibt es auch noch Gelb für Anton, der Sekunden zuvor einen HSV-Konter mit einem Foul an Kittel stoppen wollte.
30
13:29
Gelbe Karte für Dominik Kaiser (Hannover 96)
Kaiser will einen offensiven Ballvrerlust von Haraguchi mit einer Grätsche klären und kommt gegen Jung einfach zu spät. Schiri Jöllenbeck sieht das erste etwas heftigere Foul und zückt Gelb.
27
13:26
Auch wenn die erste 96-Torchance weiter fehlt, geht der Plan von Coach Kocak weiter auf. Hamburg ist vom frühen Pressing der Roten überrascht und findet in der Offensive nicht in den Rhythmus.
24
13:25
Die HSV-Abwehr stellt sich in den Weg! Nach einem geblockten Fernschuss von Haraguchi ballert erst Horn und dann Bakalorz aus dem hohen Sechzehner auf die Kiste. Hinterseer steht im Fünfer goldrichtig und blockt den gefährlicheren Versuch von Bakalorz mit der Brust ab.
22
13:22
Schaub mit ganz feiner Technik! Dudziak legt erst via Hackenpass auf, dann tanzt sich Schaub durch den gesamten 96-Strafraum. Erst Bakalorz kann kurz vor Zieler klären und trennt den HSV-Kicker mit einem Tackling vom Ball ab. Im Nachgang fliegt das Leder hoch in die Luft und wird von Zieler rechtzeitig wieder abgefischt.
20
13:19
So kann es gehen für den HSV! Leibold verschafft sich am linken Sechzehner-Rand etwas Raum und chippt das Leder sanft in den Fünfer. Kittel steigt hoch und drückt den Ball mit dem Hinterkopf auf das Tornetz!
18
13:18
In der Offensive fehlt den Rothosen noch nie nötige Durchschlagskraft, um eine echte Torchance herauszuspielen. 96 geht es ohne Ball offensiv an und lässt dem HSV kaum Zeit für sein Passspiel.
16
13:16
Aus Sicht von Hannover 96 geht die Anfangsphase bislang in Ordnung. Die Niedersachsen können mit dem Favoriten von der Elbe mithalten und lassen den HSV nicht in die gefährliche Zone vor Zieler.
14
13:15
Etwas Glück für 96! Albornoz patzt zunächst mit einem Fehlpass in den eigenen Sechzehner, wo dann Horn nach einem Kontakt von Schaub schnell zu Boden geht und den Freistoß bekommt. Ein Stürmerfoul ist das eher nicht...
11
13:11
Auch beim zweiten HSV-Eckball wird es wieder brenzlig: Rick van Drongelen läuft der 96-Abwehr davon und steht mit einem Mal vor Zieler. Als danach Lukas Hinterseer zum Rebound schreitet, ertönt der Abseitspfiff.
10
13:10
Sonny Kittel macht Dampf! Der HSV-Goalgetter holt zunächst eine Ecke von links heraus und probiert es dann kurz danach mit einem Schlenzer von linksaußen. Zieler muss erstmals fliegen und klärt mit einer Hand zur nächsten Ecke.
9
13:09
Mutiger Versuch! Cedric Teuchert traut sich bei einem holprigen Querschläger das Traumtor zu und löffelt die Kugel vom linken Sechzehner-Eck aufs Tor. Der Versuch kommt mit Schmackes und flattert dann zwei Meter rechts vorbei.
7
13:07
Etwas zu hoch: Haraguchi setzt auf der rechten Flügelbahn zur Flanke an und sieht auf der linken Strafraum-Seite Albornoz. Der Chilene geht mit dem Kopf hin und fliegt unter der Hereingabe hindurch.
5
13:05
Die ersten Zweikämpfe und Reaktionen auf der Tribüne verdeutlichen eindeutig, dass hier an der Leine heute ein Nordderby steigt! Die Anfangsphase ist sofort intensiv und eng umkämpft.
4
13:04
Wieder grätscht Kaiser! Jetzt fällt der ehemalige Leipziger mit einem offensiven Ballgewinn auf und leitet mit einer Grätsche einen Konter ein. Auf der linken Seite will Haraguchi dann abziehen, wird jedoch abgeblockt.
2
13:02
Der HSV schnappt sich in der Anfangsphase schnell die Kugel und arbeitet an der ersten Gelegenheit. Kittel flankt den Ball vom linken Flügel flach ins Zentrum, findet aber nur den grätschenden Hannoveraner Kaiser.
1
13:00
Abfahrt! Schiri Dr. Matthias Jönnebeck pfeift an und Hannover eröffnet das Nordderby mit dem Anstoß. Die Gastgeber tragen rote Trikots, der HSV sein weißes Jersey.
1
13:00
Spielbeginn
12:58
Die Bedingungen sind ideal: Die Sonne strahlt in die ausverkaufte HDI-Arena und der angekündigte Wind hält sich in Grenzen.
12:56
49.000 Fans sind am Maschsee live dabei und fiebern den Anpfiff entgegen: Gleich geht das Nordderby los!
12:55
Dieter Hecking schickte beim Sieg-Hattrick jeweils die identische Startelf ins Rennen und bestätigte damit die Legende der Fußballerweisheit "Never change a winning team". Gegen den Nachbarn aus Hannover muss Hecking nun aber verletzungsbedingt wechseln: Adrian Fein fällt aufgrund eines Jochbeinbruchs aus und wird von Gideon Jung ersetzt. "Seine körperliche Präsenz wird uns helfen", verspricht der HSV-Trainer.
12:47
Auf dem Rasen wollen die HSV-Fans wenn möglich den vierten Sieg nacheinander sehen. Der Hamburger SV startete blendend ins neue Jahr und besiegte Nürnberg, Bochum und Karlsruhe mit 9:2 Toren.
12:39
Für Hamburg-Trainer Dieter Hecking ist der Ausflug in die hannoversche Heimat natürlich etwas ganz Besonderes. "In Hannover zu spielen, ist für mich, wie nach Hause zu kommen. Und dieses Spiel zieht die Massen an, auch in der 2. Liga", sagt Hecking zum Duell HSV-HSV. Die Hamburger reisen heute mit über 12.000 Anhängern in die niedersächsische Landeshauptstadt.
12:29
96-Coach Kenan Kocak hofft auf eine leidenschaftliche Vorstellung seiner Mannschaft: "Die Hamburger haben sehr viel Qualität. Wir müssen in der Lage sein, mit Herz und Konzentration zu verteidigen", sagt der Hannover-Trainer vor seinem ersten Nordderby. Ausgerechnet gegen den HSV muss Kocak in der Abwehr ordentlich basteln: Felipe und Ehliz fehlen, dafür rückt Horn in die Innenverteidigung.
12:16
Für Hannover 96 ist das heutige Duell gegen den HSV das wohl voerst letzte Nordderby gegen die Rothosen. Der Bundesliga-Absteiger bewegt sich fernab der Aufstiegsränge und will nach dem wichtigen 3:1-Sieg bei Greuther Fürth lediglich mehr Abstand zwischen sich und den Abstiegsplätzen schaffen.
12:06
Es ist mal wieder soweit: Der kleine HSV trifft auf den großen HSV und beide Fanlager freuen sich auf ein Fußballfest mit dem Nachbarn und Namensvetter. Dieses Jahr ist das Freundschaftstreffen jedoch kein Duell auf Augenhöhe: Während der große HSV den Aufstieg fest im Blick hat, geht es für Hannover 96 nur noch um Schadensbegrenzung.
11:55
Hallo und herzlich willkommen zum Nordderby! In der 2. Bundesliga kommt es heute um 13 Uhr zum großen Kracher: Hannover 96 gegen Hamburger SV! Welcher HSV holt den Sieg?

Hannover 96

Hannover 96 Herren
vollst. Name
Hannoverscher Sport-Verein von 1896 e.V.
Stadt
Hannover
Land
Deutschland
Farben
schwarz-weiß-grün
Gegründet
12.04.1896
Sportarten
Fußball, Leichtathletik, Gymnastik, Hockey, Tennis, Triathlon, Badminton
Stadion
HDI-Arena
Kapazität
49.000

Hamburger SV

Hamburger SV Herren
vollst. Name
Hamburger Sport-Verein
Spitzname
Die Rothosen, HSV
Stadt
Hamburg
Land
Deutschland
Farben
blau-weiß-schwarz
Gegründet
29.09.1887
Sportarten
Fußball, Badminton, Basketball, Bowling, Cricket, Gymnastik, Handball, Eis-, Inline- und Skater-Hockey, Karate, Leichtathletik, Rugby, Schiedsrichter, Schwimmen, Tanzen, Tennis, Tischtennis, Volleyball
Stadion
Volksparkstadion
Kapazität
57.000