Ausgabe Bitte wählen
Suchen Sie hier nach allen Meldungen
19. Spieltag
28.01.2020 20:30
Beendet
Regensburg
Jahn Regensburg
1:0
Hannover 96
Hannover
1:0
  • Max Besuschkow
    Besuschkow
    45.
    Elfmeter
Stadion
Continental Arena
Zuschauer
8.418
Schiedsrichter
Patrick Alt

Liveticker

90
22:35
Fazit:
Der SSV Jahn Regensburg schlägt Hannover 96 mit 1:0 und geht mit einem Erfolgserlebnis in die restliche Rückrunde! In der 1. Halbzeit verwandelte sich das Spiel zunächst in die "Regensburger Winterspiele." Heftiger Schneefall machte aus dem Spielfeld kurzerhand eine Winterlandschaft, auf der nur schwer Fußball gespielt werden konnte. Hannover 96 zeigte auf dem schwierigen Geläuf dennoch eine ansprechende Leistung, konnte einige gute Gelegenheiten aber nicht in eine Führung ummünzen. In der Nachspielzeit erzielte dann der Regensburger Besuschkow - nach einem Foul von Anton - via Elfmeter die glückliche Führung für die Hausherren. In den zweiten 45 Minuten steigerte sich der SSV Jahn daraufhin deutlich und verdiente sich den Heimsieg mit einer engagierten und grundsoliden Vorstellung. Hannover 96 blieb weiter viel zu harmlos und kassierte mehrere Mal fast sogar noch das 0:2. Der Jahn überrascht, Hannover bleibt im Tabellenkeller!
90
22:30
Spielende
90
22:28
In der 93. Minute dreht Jahn-Trainer Selimbegovic an der Uhr und vollzieht seinen letzten Wechsel: Der auffällige George hat Feierabend, Seydel bekommt ein paar Minuten.
90
22:27
Einwechslung bei Jahn Regensburg: Aaron Seydel
90
22:27
Auswechslung bei Jahn Regensburg: Jann George
90
22:25
Im ersten Durchgang gab es fünf Minuten Nachschlag, nun verlängert Schiri Alt die Partie sogar um sechs Minuten. Hannover 96 ist vom Ausgleich weiter deutlich entfernt und ist momentan nur noch in der eigenen Hälfte zu finden. Der SSV Jahn steht kurz vor drei Punkten!
90
22:24
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 6
88
22:23
Zieler etwas unsicher! Bei der nachfolgenden Ecke greift der 96-Schlussmann am linken Alu einmal ins Leere. Zwei Regensburger sind am Alu ebenfalls positioniert, schaffen es aber auch nicht ans Leder.
87
22:21
Vieles spricht für den Dreier der Oberpfälzer! George holt gegen Felipe auf der rechten Seite eine Ecke heraus und die Sekunden ticken.
85
22:20
Wir gehen in die Schlussphase! Fünf Minuten sind noch auf der Uhr - was hat die Partie noch für uns parat? Bleibt es beim Heimsieg für den SSV Jahn oder hat Hannover das Glück für einen Last-Minute-Treffer?
83
22:17
Gelbe Karte für Marco Grüttner (Jahn Regensburg)
Nach einer Diskussion mit dem Referee sieht der Freistoßschütze von eben nun Gelb.
82
22:17
Lattenkracher! Nach einem Foul von Felipe tritt Grüttner zum Freistoß an und darf den ruhenden Ball aus zentralen 18 Metern aufs Tor zirkeln. Der Freistoß rast auf die lange Ecke, wo Zieler die Kugel mit den Fingerspitzen an den Querträger lenkt!
80
22:15
Felipe rettet als letzter Mann! Der Brasilianer drischt den Ball direkt im Fünfer ganz schnell zur Seite, da Albers im Rückraum auf den Rebound aus kurzer Distanz hofft. Der Jahn ist aktuell eher am 2:0, als Hannover am Ausgleich.
79
22:13
Es könnte reichen für den SSV Jahn! Die Oberpfälzer sind ihren Offensivaktionen sogar zwingender als Hannover und kommen nun vermehrt zu Konter-Gelegenheiten.
77
22:12
Solo von Okoroji! Der Linksverteidiger nimmt im Halbfeld den Zechzehner in Angriff und marschiert mit großen Schritten Richtung Zieler. Hannovers Abwehr greift etwas zu spät ein, erst Anton drängt Okoroji entscheidend ab. Der schnelle Jahn-Kicker trifft den Ball der an Sechzehner-Kante nicht mehr richtig und wuchtet die Kugel mehrere Meter über das Tor.
76
22:10
Bei Hannover 96 kommt für die Offensive nun auch noch Teuchert, Bakalorz geht dafür duschen.
76
22:09
Einwechslung bei Hannover 96: Cedric Teuchert
76
22:09
Auswechslung bei Hannover 96: Marvin Bakalorz
73
22:08
Während die Partie nur schleppend vorangeht, läuft Hannover 96 so langsam die Zeit davon. Der SSV Jahn hat das 1:0 in der Tasche und muss rund 15 Minuten vor dem Ende nicht um die Führung bangen. Hannovers gute Ansätze werden nicht gefährlich!
70
22:06
Viele kleine Fouls und Unterbrechungen! Correia und Maina rasseln am rechten Seitenaus zusammen und gehen danach beide zu Boden. Unglücklich für Hannover 96: Ducksch erhält den Ball daraufhin freistehend im Fünfer und weiß wohl selbst nicht, ob die Partie nun steht oder nicht. Der 96er vergibt eher kläglich und wird danach aufgeklärt: Das Tor hätte gezählt, der Schiri unterbricht erst nach dem Schuss.
69
22:03
Zieler rettet wieder! Erneut ist der Hannover-Keeper gefordert und bekommt es abermals George zu tun. Der Regensburger holt am linken Alu zum Torschuss aus fünf Metern aus, den Zieler mit einem schnellen Sprung nach vorne stark pariert.
68
22:02
Einwechslung bei Jahn Regensburg: Jan-Marc Schneider
68
22:02
Auswechslung bei Jahn Regensburg: Erik Wekesser
66
22:02
Nach der Gelben unterbricht Referee Alt die Partie, damit Wekesser behandelt werden kann. Der Regensburger wird bei seinem Zusammenprall mit Albornoz ordentlich durchgeschüttelt und wird wohl gleich ausgewechselt.
64
21:59
Gelbe Karte für Mersad Selimbegovic (Jahn Regensburg)
Gelb für den Jahn-Coach! Selimbegovic beschwert sich nach einem vermeintlichen Foul an Wekesser und sieht für seine Proteste Gelb. Die Aufregung ist umsonst: Wekesser springt im Laufduell in Albornoz, der dort einfach nur steht. Da kann der 96er nichts dafür...
64
21:58
Wo ist der Ball? Haraguchi leitet die Kugel nach einem schnellen Zwischensprint flach in den Fünfer weiter und hofft dort auf die Dienste von Guidetti. Der Schwede ist zwar zugegen, erreicht den Ball aber nicht.
63
21:57
Wollen die Gäste noch etwas Zählbares mitnehmen, muss Hannover 96 schnell torgefährlich werden. Die Kocak-Elf deutet die spielerischen Mittel immer wieder an, Torschüsse entstehen dabei aber nur selten. Der SSV Jahn agiert in der Abwehr zudem extrem konzentriert und lässt nichts anbrennen.
61
21:55
Krummes Ding! Torschütze Max Besuschkow will einen einfachen Rückpass zu seinem Torhüter spielen und legt Marvin Ducksch den Ball um ein Haar auf den Präsentierteller. Jahn-Keeper Alexander Meyer passt auf und ballert verunglückten Sicherheitpass in die Ferne!
60
21:53
Kaiser debütiert! Der ehemalige Leipziger kommt für Stendera für die letzten 30 Minuten und absolviert nun sein erstes Pflichtspiel für Hannover 96.
59
21:52
Einwechslung bei Hannover 96: Dominik Kaiser
59
21:52
Auswechslung bei Hannover 96: Marc Stendera
57
21:50
Dank des Feierabends von Frau Holle macht der zweite Durchgang sofort deutlich mehr Spaß und ist unterhaltsamer. Beide Teams haben weniger mit ihren Ballannahmen zu kämpfen und setzen nun deutlich häufiger offensive Akzente.
55
21:48
Gelbe Karte für Miiko Albornoz (Hannover 96)
Albornoz ist gegen den flinken Saller im Laufduell chancenlose und tritt den Regensburger dann einmal kurz gegen die Wade. Taktisches Foul - Gelb!
53
21:47
Wekesser fast mit dem 2:0! Zieler muss zunächst an der Sechzehner-Grenze alles riskieren und pariert dort mit mit einer Glanztat spektakulär gegen George. Danach holt sich Wekesser den Rebound, tanzt Maina aus und visiert von halbrechts das leere Tor an. Nur 96-Verteidiger Anton ist noch im Weg und klärt auf der Linie!
51
21:45
Nach den Wetterkapriolen von vorhin, folgen hier die Aussichten für Durchgang zwei: Schnee ist Regensburg nicht mehr zu sehen und der Rasen ist wieder grün!
49
21:43
Zieler muss ran! Der Torhüter der Niedersachsen traut sich bei einem Steilpass ans linke Alu früh aus seiner Kiste und macht vor Albers dann rechtzeitig die Tür zu. Gutes Torhüterspiel!
47
21:41
Der letzte Schritt fehlt! Nach einem 40-Meter-Solo von Maina ist Hannover mit mehreren Akteuren tief im Sechzehner der Hausherren. Als das Leder angeflogen kommt, verpassen dann aber mit Guidetti, Bakalorz und Haraguchi gleich drei Kicker nacheinander eine Schusschance.
46
21:40
96-Trainer Kocak entscheidet sich zum Seitenwechsel für einen personellen Tausch und bringt Korb für den verwarnten Horn. Der SSV Jahn macht unverändert weiter.
46
21:39
Einwechslung bei Hannover 96: Julian Korb
46
21:39
Auswechslung bei Hannover 96: Jannes Horn
46
21:39
Anpfiff 2. Halbzeit
45
21:29
Halbzeitfazit:
Und jetzt gehen die Winterspiele von Regensburg in die Halbzeit - nach 53 Minuten. Der SSV Jahn profitiert nach einer kuriosen ersten Hälfte von einem späten Elfmeterpfiff und geht mit einer etwas glücklichen 1:0-Führung in die Kabine. Nach einer ausgeglichenen Anfangsphase setzte in Regensburg ein heftiger Schneefall ein, der die Partie klar beeinflusste und den Spielfluss deutlich hemmte. Absteiger Hannover kam auf dem schwierigen Untergrund zunächst besser zurecht und erspielte sich Mitte der 1. Halbzeit einige gute Offensive-Aktionen. Nachdem die Niedersachsen diese Gelegenheiten jedoch ausließen, führte der erste eigene Fehler direkt zum Gegentor: Anton riss George in der Nachspielzeit unnötig zu Boden und Besuschkow verwandelte via Elfmeter zum 1:0.
45
21:23
Ende 1. Halbzeit
45
21:21
Tooor für Jahn Regensburg, 1:0 durch Max Besuschkow
Das Geschenk verwandelt Besuschkow - passend zum Wetter - ganz cool! Der Regensburger verlädt Zieler und schiebt halbrechts lässig ein. Kurios: Es läuft bereits die 6. Minute der Nachspielzeit!
45
21:20
Gelbe Karte für Waldemar Anton (Hannover 96)
Etwas verzögert zeigt der Referee nun auch dem Elfmeter-Verursacher Anton Gelb. Gleich tritt dann Besuschkow zum Straftstoß an.
45
21:19
Gelbe Karte für Marvin Bakalorz (Hannover 96)
96-Kapitän Bakalorz beschwert sich nach dem Elfmeterpfiff immer wieder bei Schiri Alt und sieht für seine Reklamation nun Gelb.
45
21:18
In der 48. Minute gibt es Elfmeter für den SSV Jahn! Anton reißt und zehrt am Trikot von George und räumt den Regensburger abseits der Kugel ganz plump aus dem Weg. Klare Sache!
45
21:16
Nach einer Pyro-Pause, Schnee-Unterbrechung und der Verletzungspause von Stolze gibt es nun satte fünf Minuten Nachspielzeit. Hat sich angekündigt und geht in Ordnung.
45
21:15
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 5
44
21:15
Kurz vor dem Halbzeitpfiff rennt Schiri Alt ans Seitenaus und ermahnt dort 96-Coach Kocak. Der Übungsleiter soll sich beim Coaching wohl etwas zügeln!
41
21:10
Gelbe Karte für Jannes Horn (Hannover 96)
Horn geht beim Schneetreiben etwas zu hart zu Werke und streckt Wekesser mit einem klaren Tritt zu Boden. Verdiente Gelbe!
40
21:10
Wieder mischt der Zufall mit! Hannover 96 kann den Ball im eigenen Sechzehner nicht nachhaltig klären und mit einem Mal landet die Kugel bei Grüttner, direkt vor der Kiste von Zieler. Der Jahn-Captain zieht sofort ab und ballert das Spielgerät dann doch sehr deutlich am linken Pfosten vorbei.
38
21:10
Felipe erneut mit Standschwierigkeiten! Der 96-Verteidiger verliert direkt vor dem Fünfer erneut den Halt und hat richtig Dusel, dass George den Ball bei diesen Verhältnissen ebenfalls nicht richtig annehmen kann.
35
21:07
Zehn Minuten vor der Halbzeit dominiert beim Winterball zu Regensburg wieder der Schnee. Frau Holle legt sich wieder richtig ins Zeug und deckt das Spielfeld abermals ordentlich ein. Der Ball ist auf diesem Untergrund nur noch schwer zu kontrollieren, viel geht derzeit nicht.
33
21:03
Mainer mit starkem Auftritt: Der Flügelspieler der Niedersachsen ist in der Offensive immer wieder der Initiator und überzeugt bisher.
31
21:02
Anton rettet! Felipe will nach einem Querschlag mit einem Fallrückzieher klären und erwischt genau vor dem Strafraum nur die Luft. Grüttner ist daraufhin fast frei durch, ehe Anton seinem Mitspieler aushilft und mit einer ganz späten Grätsche klärt!
29
20:59
Hannover 96 bleibt in der Zone des SSV Jahn! Die Niedersachsen sind auch ohne Schneefall weiter spielbestimmend und erspielen mittlerweile die vierte Ecke. Diese bringt Ducksch und wird vom Jahn bereits am ersten Pfosten geklärt.
27
20:57
Neues von der Wetterstation: Der Schnee hat nun deutlich nachgelassen! Frau Holle hat also Pause...
25
20:56
Großchance Ducksch! Maina bugsiert die Kugel vom rechten Feldrand diagonal vor die Kiste und findet mittig im Fünfer den freistehenden Ducksch. Der 96-Stürmer läuft gut ein, drückt den Ball beim Kopfball dann aber unplatziert in die Arme von Meyer.
24
20:54
Hannovers Wetter? Die Niedersachsen akklimatisieren sich den Wintersport-Bedingungen besser und nähern sich so langsam an. Erst steht Ducksch bei einer Kopfballvorlage am linken Alu knapp im Abseits, Sekunden später wird Maina am rechten Alu im allerletzten Moment von Correia abgegrätscht.
22
20:52
Mit dem neuen Leder geht es nun erstmal weiter, doch müssten demnächst dann auch mal die Linien geräumt werden. Ist das gesamte Spielfeld in Schnee gehüllt, hilft auch der VAR nicht...
20
20:51
Unterbrechung! Schiri Alt führt über sein Headset ein kurzes Gespräch und ordert dabei ein auffälligeres Spielgerät in einem leuchtenden Orange.
17
20:48
Wenn das Schneetreiben in Regensburg so weitergeht, drohen hier bald ganz ungünstige Bedingungen und vielleicht sogar eine längere Unterbrechung. Es wird immer weißer, Ron-Robert Zieler trägt beim Abchlag mittlerweile einen weißen Scheitel.
15
20:46
Während der Schneefall in der Oberpfalz weiter zunimmt, entfacht auf dem Spielfeld so langsam ein Abnutzungskampf im Mittelfeld. Es gibt viele Zweikämpfe und Ungenauigkeiten im Mittelfeld, Torchancen sind erstmal nicht in Sicht.
13
20:43
Sebastian Stolze muss runter! Der Regensburger brummt der Kopf und kann nach dem Zusammenprall mit Felipe nicht weiterspielen. Der Ersatzmann ist Erik Wekesser.
12
20:41
Einwechslung bei Jahn Regensburg: Erik Wekesser
12
20:41
Auswechslung bei Jahn Regensburg: Sebastian Stolze
11
20:41
Mistwetter! In Regensburg zeigt das Wetter heute sein ganzes Repertoire: Erst regnet es von der Seite, dann gefriert der Regen und wird zu Schnee.
10
20:40
Nächste Kopfballgelegenheit: Maina löffelt den Ball auf der rechten Flügelseite hinter die Jahn-Abwehr und findet mittig vor der Kiste Haraguchi. Auch der Japaner kann die Kugel nicht ausreichend platzieren und erwischt nur die Arme von Regensburg-Keeper Meyer.
9
20:39
Erste Szene von John Guidetti! Der 96-Neuzugang steigt beim ersten Eckstoß der Niedersachsen hoch und schafft es am rechten Pfosten an das Leder. Nach dazugehörige Kopfball hat jedoch etwas viel Linksdrall und geht klar ins Aus.
7
20:37
Brummschädel! Bei der erwähnten Jahn-Chance rasseln Felipe und Stolze mit den Köpfen zusammen. Beide Akteure brauchen eine längere Verschnaufpause, können dann aber erstmal weitermachen.
4
20:36
So fern der Nebel zulässt, sieht man gut startende Hausherren. Der SSV Jahn ist direkt in den Zweikämpfen und erspielt sich auf der rechten Außenbahn die erste Chance: Der Ball flattert bei einer Flanke von Hein tief in den Fünfer, wo Stolze gegen Felipe zum Kopfball kommt; Zieler muss ran und nimmt den Ball in der Tormitte sicher auf.
3
20:34
Pyrotechnik sorgt für kurze Unterbrechung: Die 96-Fans zünden im Gästeblock Begalos und nebeln mit ihrer Zündelei das Spielfeld ein. Schiri Alt unterbricht die Partie und lässt den Qualm etwas abziehen.
1
20:31
Die Partie läuft! Die Niedersachsen führen den Anstoß aus und sind in der Continental Arena heute in einem schwarzen Dress unterwegs. Der SSV Jahn trägt die Vereinsfarben Rot und Weiß.
1
20:30
Spielbeginn
20:27
In wenigen Minuten rollt der Ball! Die Spieler stehen bereits in den Katakomben und werden gleich von Schiri Patrcik Alt ins Stadion geführt.
20:24
Damit die Roten zumindest sportlich den Supergau verhindern können, rüsteten die Niedersachsen ihren Kader im Wintertransferfenster ordentlich auf. Mit dem schwedischen Torjäger John Guidetti und Ex-Leipziger Dominik Kaiser verstärkten die 96er ihre Offensive mit zwei prominenten Namen und potenzieller Torgefahr. Beide gelten als Wunschspieler von Trainer Kocak und sind heute direkt mit dabei. Guidetti startet von Beginn, Kaiser sitzt zunächst auf der Bank.
20:17
Unter dem neuen Trainer Kenan Kocak formte sich 96 am Ende des vergangenen Jahres immerhin zu einer Einheit und holte in fünf Partien sieben Zähler. Auch wenn so mancher 96-Fan, oder auch Verantwortliche, insgeheim weiter vom Aufstieg träumt, geht es für 96 in erster Linie nur um den Klassenerhalt. Mit Platz 13 und 21 Punkten ist Hannover gerade mal zwei Zähler vom Relegationsrang 18 entfernt.
20:10
Während in der Oberpfalz ein grundsolider Fußball gespielt wird, droht in Hannover eventuell sogar der Absturz in die 3. Liga. Der Bundesliga-Absteiger holte in den ersten 18 Saisonspielen nur fünf Siege und steht vor einer ungewissen Rückserie. Für zusätzlichen Wirbel sorgte zuletzt die Posse um die Entlassung von Manager Jan Schlaudraff und der fast filmreifen Beförderung von Gerhard Zuber, der zuvor 96 zuvor verklagte.
20:03
Die Ausgangsvoraussetzungen für eine entspannte Rest-Rückrunde sind beim SSV Jahn nahezu ideal. Die Rot-Weißen starteten bereits kurz vor Weihnachten mit einem Auswärtssieg in Bochum in die Rückrunde und belegen vor dem ersten Spiel im Jahr 2020 einen starken 7. Platz. Aktuell beträgt der Abstand zum unteren Relegationsrang sieben Punkte, der Aufstiegs-Relegationsplatz ist sogar nur fünf Zähler entfernt.
19:47
"Die Jungs waren richtig gut dabei und haben viele Sprints angezogen", resümierte Coach Mersad Selimbegovic nach drei Wochen Vorbereitung. Neben den Trainingseinheiten absolvierte der Jahn außerdem vier Testspiele und blieb dabei ungeschlagen. "Nun sind wir in der Lage, unser Spiel durchzuziehen. Und zwar intensiv, lauffreudig und vielen Sprints", verspricht der Jahn-Coach.
19:36
Für den SSV Jahn Regensburg verlief die Rückrunden-Vorbereitung durchweg positiv. Die Rot-Weißen verzichteten auf einen Trip in den Süden und arbeiteten stattdessen in der heimischen Oberpfalz an ihrer Kondition und Spritzigkeit.
19:30
Guten Abend und herzlich willkommen zur 2. Bundesliga! Das Unterhaus ist zurück aus dem Winterschlaf und beginnt in Regensburg mit dem Duell zwischen dem SSV Jahn und Bundesliga-Absteiger Hannover 96. Welcher Klub geht mit einem Erfolgserlebnis ins neue Jahr?

Jahn Regensburg

Jahn Regensburg Herren
vollst. Name
SSV Jahn Regensburg
Stadt
Regensburg
Land
Deutschland
Farben
weiß-rot
Gegründet
1886
Sportarten
Fußball
Stadion
Continental Arena
Kapazität
15.210

Hannover 96

Hannover 96 Herren
vollst. Name
Hannoverscher Sport-Verein von 1896 e.V.
Stadt
Hannover
Land
Deutschland
Farben
schwarz-weiß-grün
Gegründet
12.04.1896
Sportarten
Fußball, Leichtathletik, Gymnastik, Hockey, Tennis, Triathlon, Badminton
Stadion
HDI-Arena
Kapazität
49.000