Ausgabe Bitte wählen
Suchen Sie hier nach allen Meldungen
24. Spieltag
29.02.2020 13:00
Beendet
Gr. Fürth
SpVgg Greuther Fürth
2:0
VfB Stuttgart
Stuttgart
0:0
  • Marco Caligiuri
    Caligiuri
    48.
    Rechtsschuss
  • Sebastian Ernst
    Ernst
    76.
    Linksschuss
Stadion
Sportpark Ronhof | Thomas Sommer
Zuschauer
13.490
Schiedsrichter
Thorben Siewer

Liveticker

90
14:58
Fazit:
Greuther Führt gewinnt dank einer leidenschaftlichen Vorstellung verdient mit 2:0 gegen den VfB Stuttgart. Die Gäste begannen stark und konnten sich zu Beginn einige gute Chancen herausspielen. Die Kleeblätter fanden dann aber immer besser ins Spiel und die Partie gestaltete sich zunehmend ausgeglichen. Kurz nach dem Wiederanpfiff gingen die Hausherren durch den Ex-Stuttgarter Caligiuri in Führung und spielten weiter nach vorne. Eine Viertelstunde vor dem Ende besorgte Ernst dann den Endstand. In einer turbulenten Schlussphase ergaben sich Möglichkeiten auf beiden Seiten, die die Torhüter aber zu verhindern wussten. Eine alles in allem tolle Energieleistung der Spielvereinigung, die mit dem Sieg dem VfB einen Rückschlag im Kampf um den Aufstieg verpassen konnte. Wir bedanken uns und wünschen einen schönen Samstag!
90
14:54
Spielende
90
14:54
Förster dringt in den Strafraum ein und will einen Elfmeter haben. Redondo hat ihn aber nicht getroffen und richtigerweise lässt der Schiedsrichter weiterspielen.
90
14:54
Bauer klärt vor Wamangituka zum Einwurf - seine Aktion wird von den Rängen mit lautstarkem Jubel honoriert!
90
14:53
Der VfB versucht es nochmal mit langen Bällen in die Spitze. Kommen die Mannen von Pellegrino Matarazzo noch zum Anschlusstreffer?
90
14:52
Jetzt geht es nochmal hin und her! Erst vergibt Redondo aus elf Metern freistehend gegen Kobel, auf der Gegenseite rettet Burchert mit einer tollen Parade!
90
14:48
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 6
90
14:48
Gelbe Karte für Maximilian Sauer (SpVgg Greuther Fürth)
89
14:47
Gelbe Karte für Nicolás González (VfB Stuttgart)
Der 21-jährige Argentinier beschwert sich über seine Abseitsstellung und sieht die Gelbe Karte.
87
14:45
Einwechslung bei SpVgg Greuther Fürth: Hans Nunoo Sarpei
87
14:44
Auswechslung bei SpVgg Greuther Fürth: Branimir Hrgota
86
14:44
Fünf Minuten plus Nachspielzeit stehen noch auf der Uhr. Alles läuft derzeit auf einen Sieg der Spielvereinigung hinaus. Die Mannschaft von Stefan Leitl kämpft weiter leidenschaftlich und wird wohl den Dreier verdient einfahren.
85
14:43
Phillips hält einfach mal drauf. Der Mann aus England zieht von der rechten Strafraumkante ab, Burchert fängt das Ding aber lässig.
83
14:41
Ernst aus elf Metern! Der Torschütze zum 2:0 hat halblinks vor dem Tor der Schwaben Platz, rutscht aber beim Abschluss weg und Kobel kann den Flachschuss parieren.
83
14:40
Stuttgart kommt nicht mehr hinten raus und hat Glück, dass es jetzt nicht schon 3:0 steht. Hrgota und Nielsen brennen in der Offensive der Kleeblätter ein Feuerwerk ab und hauen alles rein. Vom VfB kommt offensiv gar nichts mehr.
81
14:39
Seguin visiert die lange Ecke an und packt den Hammer aus. VfB-Schlussmann Kobel ist aber auf dem Posten und lenkt die Kugel über die Querlatte. Die anschließende Ecke bleibt ungefährlich.
79
14:37
Greuther Fürth spielt weiter nach vorne und will die endgültige Entscheidung herbeiführen! Didavi foult Hrgota an der linken Strafraumgrenze und der Unparteiische pfeift folgerichtig Foulspiel.
79
14:37
Gelbe Karte für Paul Jaeckel (SpVgg Greuther Fürth)
77
14:36
Einwechslung bei SpVgg Greuther Fürth: Kenny Redondo
77
14:35
Auswechslung bei SpVgg Greuther Fürth: Timothy Tillman
76
14:33
Tooor für SpVgg Greuther Fürth, 2:0 durch Sebastian Ernst
Die Fürther erhöhen auf 2:0! Hrgota erläuft einen langen Kopfball und geht links an der Grundlinie ins Dribbling mit Phillips. Er setzt sich durch und bringt das Leder in die Mitte, wo er den Torschützen findet. Ernst haut das Ding aus sieben Metern unten rechts in die Ecke!
75
14:33
Guter Freistoß von Stenzel! Der Verteidiger tritt zum Freistoß an und zirkelt das Leder haarscharf über die Querlatte!
74
14:33
Einwechslung bei VfB Stuttgart: Nicolás González
74
14:32
Auswechslung bei VfB Stuttgart: Orel Mangala
74
14:32
Freistoß für den VfB in halblinker Position zwanzig Meter vor dem Gehäuse der Hausherren.
73
14:31
Churlinov nimmt auf der linken Seite Fahrt auf und will durchstecken auf Förster. Sein Pass kommt im richtigen Moment, bleibt aber bei einem Fürther Verteidiger hängen.
70
14:28
Die Stuttgarter wollen jetzt den Ausgleich erzwingen. Die nehmen im Spiel nach vorne ordentlich Fahrt auf. Torchancen hatten sie in der gesamten Partie genug, jedoch blieben bislang alle ungenutzt. Zwanzig Minuten bleiben der Matarazzo-Elf noch.
68
14:26
Gelbe Karte für Paul Seguin (SpVgg Greuther Fürth)
67
14:26
Wamangituka muss den Ausgleich machen! Churlinov setzt den Kongolesen mit einem klasse Pass durch die Schnittstelle in Szene. Der 20-Jährige hat wieder nur den Torhüter vor sich, scheitert aber erneut!
66
14:24
Wieder liegt ein Spieler angeschlagen auf dem Boden. Diesmal ist es Håvard Nielsen. Der Stürmer bekommt im Kopfballduell einen Schlag an den Hinterkopf, den der Schiedsrichter übersieht.
64
14:22
Eckball für die Auswärtsmannschaft. Der wird kurz auf Didavi ausgeführt. Der 30-jährige Kapitän hat an der rechten Strafraumkante jede Menge Platz und zieht einfach mal ab. Der unplatzierte Schuss stellt aber für Sascha Burchert kein Problem dar. Der Torhüter fängt den Ball souverän.
62
14:21
Die Gäste aus den Schwabenland bringen nochmal eine frische Offensivkraft. Der ehemalige Nationalspieler Gonzalo Castro verlässt den Platz und wird durch Philipp Förster ersetzt.
61
14:19
Einwechslung bei VfB Stuttgart: Philipp Förster
61
14:19
Auswechslung bei VfB Stuttgart: Gonzalo Castro
61
14:19
Chance zum Ausgleich für den VfB! Wamangituka nimmt auf der rechten Seite Fahrt auf und dringt in den Strafraum ein. Er spielt das Leder scharf vor das Tor. Dort kommt Castro nicht ganz ran und letztlich ist es der Keeper, der den Ball unter sich vergräbt.
58
14:15
So ist es - Maximilian Wittek wird ausgewechselt und durch Paul Jaeckel ersetzt.
57
14:15
Einwechslung bei SpVgg Greuther Fürth: Paul Jaeckel
57
14:14
Auswechslung bei SpVgg Greuther Fürth: Maximilian Wittek
54
14:14
Unschöne Szene im Strafraum der Gastgeber! Maximilian Wittek verletzt sich bei einem Klärungsversuch am Arm wohl schwer. Der Linksverteidiger zieht sich sichtbar eine Fraktur am linken Arm zu und muss ausgewechselt werden.
53
14:10
Den Fürthern dürfte das Tor immens geholfen haben. Die Mannschaft von Stefan Leitl kann sich jetzt vor allem auf das Kontern konzentrieren und gefährliche Nadelstiche setzen.
51
14:09
Wie reagiert jetzt der Favorit aus dem Schwabenland? Das aus Sicht der Stuttgarter unglückliche Gegentor direkt zu Beginn der zweiten 45 Minuten durchstreicht sicherlich einige Pläne des Trainers. Jetzt muss der VfB einen Gang höher schalten und klarer auf das Tor spielen.
50
14:08
Gelbe Karte für Maximilian Bauer (SpVgg Greuther Fürth)
48
14:06
Tooor für SpVgg Greuther Fürth, 1:0 durch Marco Caligiuri
Die Kleeblätter gehen in Führung! Nach einem Freistoß aus dem rechten Halbfeld köpft Al Ghaddioui Gegenspieler Nielsen an. Der legt im Fallen quer auf den Torschützen. Der Ex-Stuttgarter netzt aus kurzer Distanz ein!
47
14:05
Gelbe Karte für Pascal Stenzel (VfB Stuttgart)
46
14:05
Einwechslung bei VfB Stuttgart: Darko Churlinov
46
14:05
Auswechslung bei VfB Stuttgart: Roberto Massimo
46
14:04
Weiter geht's!
46
14:03
Anpfiff 2. Halbzeit
45
13:47
Halbzeitfazit:
Nach einer ausgeglichenen ersten Hälfte geht es mit einem torlosen Remis in die Kabinen. Die Anfangsphase gehörte klar den Stuttgartern. Der VfB erspielte sich vielversprechende Möglichkeiten und hätten durch Wamangituka und Al Ghaddioui in Führung gehen können. Anschließend wurden die Fürther stärker und kam besser in die Zweikämpfe. Die Kleeblätter verteidigten konzentrierter und gaben dem Gegner kaum noch Räume. Auch die Hausherren wurden zum Ende hin ab und an gefährlich und forderten die Stuttgarter Defensive. Gleich geht's weiter!
45
13:45
Ende 1. Halbzeit
43
13:43
Eckball für die Kleeblätter von der rechten Seite. Die Stuttgarter klären und leiten direkt den Gegenangriff ein. Wamangituka geht auf der linken Seite ins Laufduell und holt immerhin eine Ecke heraus. Auch die ist ungefährlich.
41
13:41
Fünf Minuten stehen noch auf der Uhr. Die Fürther stehen jetzt defensiv deutlich besser als in der Anfangsphase. Didavi, Al Ghaddioui und Co. bekommen kaum mehr Räume zum Kombinieren und tun sich aktuell schwer.
38
13:38
Die Franken wehren sich! Wittek schnappt sich in der gegnerischen Hälfte den Ball und schickt Raum auf Linksaußen steil. Der bringt das Ding scharf vor das Tor, findet dort aber keinen Abnehmer. Das Spielgerät segelt an Freund und Feind vorbei ins Seitenaus.
35
13:34
Die Stuttgarter verteidigen das klasse. Knapp 60 Prozent der Zweikämpfe gehen an die Mannschaft von Pellegrino Matarazzo. Nach einer dominanten Anfangsphase aus Sicht der Schwaben gestaltet sich der Ballbesitz mit jeweils 50 Prozent völlig ausgeglichen.
32
13:31
Großchance für den VfB! Hamadi Al Ghaddioui lässt einen Verteidiger mit einem Haken stehen und hat dann nur noch den Schlussmann Sascha Burchert vor sich. Der kommt aus seinem Kasten und pariert den Abschluss des VfB-Stürmers aus zentraler Position von der Strafraumgrenze!
30
13:29
Erst ein Gegentor kassierten die Schwaben seitdem Pellegrino Matarazzo im Amt ist. Bis jetzt steht auch gegen Greuter Fürth die Null. In den vergangenen Spielminuten wird die Abwehr des VfB immer mal wieder gefordert.
28
13:27
Nielsen per Kopf! Die Spielvereinigung wird stärker und erspielt sich die ein oder andere Möglichkeit. Nielsen köpft das Spielgerät nach einer Ecke aus fünf Metern haarscharf über die Querlatte.
25
13:24
Da muss Hrgota direkt abziehen! Nach einem Ballgewinn in der gegnerischen Hälfte machen die Kleeblätter das Spiel schnell. Tillman spielt den Ball links im Strafraum quer in die Mitte. Dort hat Hrgota Platz und kann aus elf Metern abziehen, doch er stoppt den Ball erst in Ruhe an und verliert ihn dann.
24
13:23
Wenn die Gastgeber mal den Ball haben, wissen sie nicht wirklich etwas damit anzufangen. Vorne fehlt es an Kreativität und Bewegung. Im Spiel der Schwaben sieht das ganz anders aus. Die Mannschaft in den schwarzen Trikots hätte die Führung durchaus verdient.
22
13:21
Guter Versuch von Hrgota! Der 27-Jährige hat in der zweiten Reihe jede Menge Platz und fasst sich in zentraler Position zwanzig Meter vor dem Stuttgarter Tor ein Herz. Sein Flachschuss verfehlt das Tor aber um einen Meter.
20
13:19
Gelbe Karte für Gonzalo Castro (VfB Stuttgart)
Der ehemalige Dortmunder geht in einem Zweikampf im gegnerischen Sechzehner zu Fall und berührt den Ball dann mit der Hand. Schiedsrichter Siewer pfeift das Handspiel und Castro regt sich lautstark auf. Dafür wird er richtigerweise verwarnt.
19
13:18
Der VfB wird stärker und ist jetzt die spielbestimmende Mannschaft. Das Team von Pellegrino Matarazzo drängt jetzt die Fürther hinten rein und wirkt sehr ballsicher. Die Führung bleibt aber noch aus, weil es im letzten Drittel meist an Präzision mangelt.
17
13:18
Silas Wamangituka verpasst die Führung! Der schnelle Flügelspieler setzt sich auf der linken Seite durch und hat dann nur noch den Keeper vor sich. Er schiebt die Kugel aber flach rechts am Gehäuse vorbei!
14
13:14
Das ist einfach zu verteidigen. Didavi weiß im linken Halbfeld nicht so recht, was er mit dem Ball anfangen soll und flankt das Spielgerät in den Sechszehner. Dort kann aber ein Verteidiger der Hausherren das Kopfballduell gegen Al Ghaddioui gewinnen.
12
13:11
Wir sehen eine ordentliche Anfangsphase von beiden Mannschaften. Beide Teams suchen mutig den Weg nach vorne und sorgen für reichlich Tempo im Spiel. Gegen den Ball presst Greuther Fürth bereits tief in der gegnerischen Hälfte.
10
13:09
Didavi mit der Chance zum 1:0! Nach einem erneuten Eckball der Kleeblätter schalten die Suttgarter blitzschnell um. Wamangituka behauptet rechts im Strafraum den Ball und legt dann quer auf Didavi. Der Kapitän zieht aus zentraler Position von der Strafraumkante ab. Die Kugel rauscht einen Meter rechts am Gehäuse vorbei!
7
13:06
Seguin schickt den durchstartenden Raum mit einem langen Diagonalball auf die Reise. Der geht links an der Strafraumkante ins Dribbling und holt einen Eckball heraus. Der bringt nichts ein.
5
13:04
Guter Angriff der Gäste! Didavi schickt Wamangituka auf dem linken Flügel steil. Der Kongolese geht einige Meter bis zum Strafraum, schickt dann Sauer mit einem Haken auf den Boden und visiert die lange Ecke an. Der Schuss verfehlt das Tor aber um einen guten Meter.
3
13:02
Mangala erobert klasse den Ball an der Mittellinie und legt das Leder rechts raus auf Castro. Der schlägt das Ding halbhoch in den Sechzehner, findet dort aber nur einen Verteidiger der Kleeblätter, der die Situation bereinigen kann.
1
13:00
Der Ball rollt! Die Gäste eröffnen die Partie in schwarzen Trikots. Fürth läuft in gewohnten grün-weißen Shirts auf.
1
13:00
Spielbeginn
12:57
Die beiden Mannschaften betreten den Rasen. In wenigen Augenblicken kann es losgehen.
12:50
Der leitende Unparteiische der Begegnung ist Thorben Siewer. Seine Assistenten an den Seitenlinien sind Mitja Stegemann und Fabian Maibaum. Der vierte Offizielle ist Marcel Schütz, Video-Assistent ist Patrick Alt.
12:48
Die Hausherren werden wohl in einem 4-3-3-System mit Tillman, Hrgota und Nielsen in der Spitze. Der VfB tritt wohl in einem 3-4-3 an. Stenzel, Karazor und Phillips bilden die Dreierkette in der Defensive, vorne spielen Didavi und Castro direkt hinter Al Ghaddioui.
12:42
Im Hinspiel am 7. Spieltag setzte sich der VfB zu Hause mit 2:0 durch. Didavi schockte die SpVgg bereits in der zweiten Spielminute mit dem 1:0. Förster machte erst etwa zehn Minuten vor dem Ende den Deckel drauf und besorgte den Sieg für Stuttgart.
12:38
Fürth-Coach Leitl zeigt sich vor dem Duell, in dem die Fürther Außenseiter sind, kämpferisch : „Alle müssen eine Topleistung bringen. Die Jungs auf dem Rasen, wir im Trainerteam und jeder Fürther, der ins Stadion kommt. Dass wir gemeinsam da durchgehen, was uns erwartet.“
12:33
Nach zwei Heim-Niederlagen gegen Hannover und Bielefeld holte die Mannschaft von Stefan Leitl am vergangenen Spieltag beim 1:1 in Wehen Wiesbaden zumindest einen Punkt. Nachdem die Fürther bereits nach 18 Minuten zurücklagen, konnte Håvard Havard Nielsen in Halbzeit zwei zumindest noch für den Ausgleich sorgen.
12:29
Bei der SpVgg Greuther Führt sieht die Situation nicht so gut aus. Der einstige Aufstiegsaspirant wartet seit nunmehr drei Spielen auf einen Sieg. Der Rückstand auf Relegationsrang drei ist bis auf neun Zähler angewachsen und so müssen die Kleeblätter langsam aber sicher das Thema Aufstieg zu den Akten legen.
12:21
Am vergangenen Spieltag besiegten die Stuttgarter Jahn Regensburg mit 2:0. Nach einer torlosen ersten Halbzeit waren es Daniel Didavi und Gonzalo Castro, die mit ihrem Doppelschlag innerhalb von nicht einmal zwei Minuten für den Sieg sorgten.
12:13
Drei Spiele, drei Siege – so lautet die Bilanz des VfB Stuttgart der vergangenen Wochen. Damit arbeitete sich die Mannschaft von Coach Pellegrino Matarazzo auf Platz zwei vor und liegt aktuell nur drei Punkte hinter dem Tabellenführer aus Bielefeld. Mit einem Dreier in Fürth will der VfB weiter den Rückstand auf die Arminia verkürzen, denn das Saisonziel ist bekanntlich der Aufstieg ins Oberhaus.
12:07
Hallo und herzlich willkommen im Sportpark Ronhof | Thomas Sommer zum 24. Spieltag der 2. Liga und der Partie zwischen Greuther Fürth und dem VfB Stuttgart. Um 13 Uhr geht’s los!

SpVgg Greuther Fürth

SpVgg Greuther Fürth Herren
vollst. Name
Spielvereinigung Greuther Fürth 1903
Stadt
Fürth
Land
Deutschland
Farben
grün-weiß
Gegründet
23.09.1903
Sportarten
Fußball, Schwimmen, Tennis, Volleyball, Gymnastik, Handball, Basketball, Tischtennis, Hockey, Badminton
Stadion
Sportpark Ronhof | Thomas Sommer
Kapazität
18.000

VfB Stuttgart

VfB Stuttgart Herren
vollst. Name
Verein für Bewegungsspiele 1893 Stuttgart e.V.
Stadt
Stuttgart
Land
Deutschland
Farben
weiß-rot
Gegründet
09.09.1893
Sportarten
Fußball, Leichtathletik, Tischtennis, Hockey
Stadion
Mercedes-Benz Arena
Kapazität
60.449