Ausgabe Bitte wählen
Suchen Sie hier nach allen Meldungen
Achtelfinale
13.10.2021 20:00
Beendet
Argentinien
D. Schwartzman
2
6
6
Norwegen
C. Ruud
0
3
3

Liveticker

21:58
Fazit:
Diego Schwartzman steht im Viertelfinale von Indian Wells! Der 29-Jährige besiegt Casper Ruud mit 6:3 und 6:3. In Durchgang Nummer Eins erwischte Schwartzman einen tollen Start und sicherte sich das frühe Break, das er bis zum Satzgewinn durchbringen konnte. Der 29-Jährige, der über weite Strecken der aktivere und mutigere Spieler war, musste zum Start von Satz Zwei zwar ein Break hinnehmen, spielte sich dann aber frei und steht völlig verdient in der nächsten Runde.
21:56
D. Schwartzman - C. Ruud 6:3 6:3
Wieder wird Ruud zu kurz und wieder ist Schwartzman gnadenlos! Mit einem starken Vorhand schießt sich der Argentinier ins Viertelfinale.
21:55
D. Schwartzman - C. Ruud 6:3 5:3
Mit einem Ass holt sich Schwartzman gleich drei Möglichkeiten, hier das Match zu beenden!
21:53
D. Schwartzman - C. Ruud 6:3 5:3
Ruud spielt zu kurz und Schwartzman ist sofort zur Stelle. Mit einer starken Rückhand longline holt der Argentinier sich das Break und serviert nun zum Matchgewinn!
21:52
D. Schwartzman - C. Ruud 6:3 4:3
Jetzt könnte hier die Vorentscheidung fallen! Nach einem starken Return hat Schwartzman hier tatsächlich den Breakball zum 5:3.
21:47
D. Schwartzman - C. Ruud 6:3 4:3
Man merkt, wie wichtig diese Phase ist. Die Spannung ist zu spüren. Schwartzman holt sich das Spiel und damit den Vorteil für die Crunch-Time, in die es langsam, aber sicher geht.
21:45
D. Schwartzman - C. Ruud 6:3 3:3
Schwartzman schlägt im richtigen Moment aber bockstark auf und wehrt den Breakball ab!
21:45
D. Schwartzman - C. Ruud 6:3 3:3
Ruud rettet sich gegen ein starken Volley des Gegners mit einem tollen Lob. Schwartzman ist davon überrascht und verlegt den Überkopfball. Es gibt nun die Chance auf das Break für Casper Ruud!
21:41
D. Schwartzman - C. Ruud 6:3 3:3
Durchatmen für Ruud! Der Norweger kann nach drei verlorenen Spielen mal wieder ein Spiel für sich entscheiden und stellt die Uhren damit wieder auf Null.
21:39
D. Schwartzman - C. Ruud 6:3 3:2
Schwartzman ist hier drauf und dran, das Break zu holen! Der Argentinier hat hier schon zum zweiten Mal die Chance liegen gelassen. Es geht erneut über Einstand!
21:36
D. Schwartzman - C. Ruud 6:3 3:2
Es geht hin und her in diesem Aufschlagspiel von Casper Ruud. Zunächst liegt der Norweger 0:30 hinten, dreht das Ganze aber auf 40:30. Dann aber lässt er einen Passierschlag liegen und es geht über Einstand.
21:31
D. Schwartzman - C. Ruud 6:3 3:2
Nichtsdestotrotz holt sich der Argentinier hier das Spiel zum 3:2. Da hatte der 29-Jährige aber deutlich mehr Mühe als nötig.
21:30
D. Schwartzman - C. Ruud 6:3 2:2
Schwartzman nimmt den Schwung aus seinem Break mit und serviert richtig stark. Schnell führt er hier mit 40:0, ehe Ruud aber zurückkommen und auf Einstand stellen kann.
21:27
D. Schwartzman - C. Ruud 6:3 2:2
Der 22-Jährige leistet sich einen weiteren Vorhandfehler und gibt damit den Break ab. Alles ist also wieder in der Reihe!
21:26
D. Schwartzman - C. Ruud 6:3 1:2
Während des Seitenwechsels wurde Ruud am Schlagarm behandelt, kann aber weitermachen. Allerdings läuft es nicht so gut für den Norweger, der den Breakball gegen sich hat.
21:18
D. Schwartzman - C. Ruud 6:3 1:2
Kann sich Schwartzman seine Sicherheit wieder holen? Zumindest bei eigenem Aufschlag scheint es zu klappen. Ohne Punktverlust verkürzt er auf 1:2.
21:16
D. Schwartzman - C. Ruud 6:3 0:2
Das Blatt scheint sich ein wenig gewendet zu haben. Ruud wirkt in den Grundlinienduellen in dieser Phase etwas frischer und treffsicherer und holt sich souverän das 2:0.
21:11
D. Schwartzman - C. Ruud 6:3 0:1
Und plötzlich ist es da, das Break für Casper Ruud, der hier nicht locker lässt und auch etwas mutiger auftritt. Genau das braucht es aus Sicht des Norwegers hier heute auch.
21:09
D. Schwartzman - C. Ruud 6:3 0:0
Allerdings kann Schwartzman das Spiel nicht zumachen! Der Argentinier macht zwar mehr Druck von der Grundlinie, ist aber nicht mehr so präzise, wie in Satz Eins. Es geht hier mehrfach über Einstand.
21:05
D. Schwartzman - C. Ruud 6:3 0:0
Beim Stande von 30:30 schlägt Schwartzman zwar stark auf und hat auch den "Elfmeter" zum Punkt, spielt seinem Gegner die Kugel aber genau auf die Kelle. Ruud ist aber zu überrascht und setzt die Kugel zum 30:40 aus seiner Sicht neben die Linie.
20:58
D. Schwartzman - C. Ruud 6:3
Der erste Satzball sitzt! Diego Schwartzman sichert sich diesen Durchgang mit 6:3 und das durchaus verdient.
20:57
D. Schwartzman - C. Ruud 5:3
Nach einem Stop ins Aus sieht sich Ruud nun zwei Satzbällen gegenüber. Es scheint, als habe die verpasste Breakchance Wirkung beim Norweger hinterlassen.
20:55
D. Schwartzman - C. Ruud 5:3
Ganz wichtig aus Sicht von Diego Schwartzman! Der 29-Jährige dreht hier tatsächlich sein Aufschlagspiel und macht aus zwei Breakbällen gegen sich ein 5:3.
20:53
D. Schwartzman - C. Ruud 4:3
Stark vom Argentinier! Zunächst wehrt er den ersten Breakball mit einem starken Servicewinner ab, beim zweiten Ballwechsel erwischt er die Kugel herrlich mit der Vorhand inside in!
20:52
D. Schwartzman - C. Ruud 4:3
Und diese Sicherheit hilft ihm weiter, zumal Schwartzman sie aktuell nicht hat. Es gibt zwei Breakbälle für Casper Ruud!
20:47
D. Schwartzman - C. Ruud 4:3
Das wird Ruud gut tun, der hier weiterhin dem Break hinterher läuft, aber sein Aufschlagspiel zu Null gewinnt und damit mit mehr Sicherheit in die Crunch-Time gehen kann.
20:44
D. Schwartzman - C. Ruud 4:2
Beim Stande von 0:15 setzt Schwartzman einen eigentlich einfachen Volley genau auf die Linie. Statt 0:30 heißt es also 15:15. In der Folge holt sich Schwartzman das Aufschlagspiel dann doch recht sicher.
20:38
D. Schwartzman - C. Ruud 3:2
Durchatmen bei Casper Ruud! Mit einer starken Vorhand die Linie herunter macht der Norweger nach fast neun Minuten das Spiel zu und verkürzt auf 2:3.
20:36
D. Schwartzman - C. Ruud 3:1
Glück für den Norweger, dessen Vorhand ganz knapp noch die Linie berührt. Damit kann der 22-Jährige das Break verhindern und auf Einstand stellen.
20:35
D. Schwartzman - C. Ruud 3:1
Überragend gespielt von Schwartzman, der die Kugel ganz tief nimmt und mit viel Winkel inside out spielt. Ruud kann da nur hinterherschauen und sieht sich nun dem Breakball gegenüber.
20:33
D. Schwartzman - C. Ruud 3:1
Wieder muss Ruud aufpassen! Schwartzman geht vorne ans Netz und ist schon im Begriff den Volley zu spielen. Im letzten Moment lässt er die Kugel passieren, die ganz knapp ins Aus fliegt. Gutes Auge vom 29-Jährigen, der nun bei Einstand wieder am Break schnuppert.
20:29
D. Schwartzman - C. Ruud 3:1
Was der Argentinier hier für eine Frühform in dieser Partie zeigt, ist schon stark. Völlig problemlos holt Schwartzman sich das Aufschlagspiel zum 3:1.
20:24
D. Schwartzman - C. Ruud 2:1
Nun kann der 22-Jährige zumindest mit seinem Aufschlag etwas Druck machen. Ruud holt sich seinen Service ganz souverän und bringt sich auf das Scoreboard.
20:20
D. Schwartzman - C. Ruud 2:0
Ruud ist weiterhin zu passiv und wird dafür bestraft. Gegen den flinken und präzisen Gegner muss der Norweger mehr Risiko gehen. Ansonsten wird er es hier ganz schwer haben.
20:16
D. Schwartzman - C. Ruud 1:0
Und da ist es passiert! Schwartzman verteilt die Bälle in den langen Rallys einfach besser und ist aktiver. So legt der 29-Jährige hier die Grundlage für das Break.
20:15
D. Schwartzman - C. Ruud 0:0
Ruud ist zu passiv und sobald der Norweger zu kurz agiert, ist Schwartzman zur Stelle. Mit einer tollen Vorhand inside out holt sich der Argentinier hier den Breakball!
20:13
D. Schwartzman - C. Ruud 0:0
Rein geht es in die Partie und sofort liefern sich die beiden einen sehr langen Ballwechsel! 23 Schläge hauen sich die beiden um die Ohren. Mit dem besseren Ende für Casper Ruud.
19:42
Noch kein glatter Sieg
Auch Diego Schwartzman hatte in den vorherigen Runde so seine Probleme. Gegen den US-Amerikaner Cessy gewann er ebenso in drei Sätzen, wie auch gegen Daniel Evans. Im Duell mit dem Briten gewann Schwartzman nach Satzverlust am Ende doch recht souverän.
19:28
Mühevolles Weiterkommen
Nach seinem souveränen Auftakt gegen den Spanier Carbellas tat sich Casper Ruud im zweiten Match durchaus schwer. Nicht nur lag der Norweger bereits mit 0:1 in Sätzen hinten, erst beim Stande von 4:4 hatte er den ersten Breakball gegen Lloyd Harris, den er am Ende dann aber doch verdient besiegte. Allerdings sah man, dass Ruud noch die nötige Konstanz fehlt, die es heute auf jeden Fall braucht.
19:11
Herzlich willkommen!
Guten Abend und hallo zum ATP Turnier in Indian Wells! Der heutige Mittwoch steht ganz im Zeichen der Achtelfinals. Den Auftakt machen Casper Ruud und Diego Schwartzman, die gegen 20 Uhr aufeinander treffen werden.

Aktuelle Spiele

15.10.2021 20:00
Nikoloz Basilashvili
N.Basilashvili
Bas
Georgien
2
6
2
6
Griechenland
Tsi
S. Tsitsipas
Stefanos Tsitsipas
1
4
6
4
15.10.2021 22:30
Taylor Fritz
T. Fritz
Fri
USA
2
4
6
7
Deutschland
Zve
A. Zverev
Alexander Zverev
1
6
3
6
16.10.2021 22:30
Grigor Dimitrov
G. Dimitrov
Dim
Bulgarien
0
2
4
Großbritannien
C. Norrie
Cameron Norrie
2
6
6
17.10.2021 00:15
Taylor Fritz
T. Fritz
Fri
USA
0
6
3
Georgien
Bas
N.Basilashvili
Nikoloz Basilashvili
2
7
6
18.10.2021 01:25
Cameron Norrie
C. Norrie
Großbritannien
2
3
6
6
Georgien
Bas
N.Basilashvili
Nikoloz Basilashvili
1
6
4
1

Weltrangliste

#NamePunkte
1SerbienNovak Đoković11.540
2RusslandDaniil Medvedev8.640
3DeutschlandAlexander Zverev7.840
4GriechenlandStefanos Tsitsipas6.540
5RusslandAndrey Rublev5.150
6SpanienRafael Nadal4.875
7ItalienMatteo Berrettini4.568
8NorwegenCasper Ruud4.160
9PolenHubert Hurkacz3.706
10ItalienJannik Sinner3.350