Ausgabe Bitte wählen
Suchen Sie hier nach allen Meldungen
12. Spieltag
15.12.2020 18:30
Beendet
Hannover
Hannover 96
2:0
VfL Bochum
Bochum
1:0
  • Valmir Sulejmani
    Sulejmani
    2.
    Rechtsschuss
  • Marvin Ducksch
    Ducksch
    60.
    Elfmeter
Stadion
HDI-Arena
Schiedsrichter
Felix Zwayer

Liveticker

90
20:30
Fazit:
Mit 2:0 gewinnen die Hannoveraner im eigenen Stadion gegen den VfL Bochum! Dieses Ergebnis ist nur in der Anzahl der Tore nicht verdient, nur wegen Manuel Riemann erzielten die 96 nicht noch mehr Treffer. Über 90 Minuten fiel den Gästen auf der anderen Seite kaum etwas ein, weshalb sie sich nicht über die leeren Hände beschweren dürfen. Dass der zweite Treffer dann per Strafstoß fällt ist bezeichnend für die schwache Verwertung der Niedersachsen-Offensive. Sie klettern damit dennoch ins Mittelfeld der Tabelle, während die Bochumer mindestens den Relegationsplatz verlieren.
90
20:24
Spielende
90
20:22
Riemann wehrt die nächste Hereingabe perfekt mit dem Fuß ab, obwohl der Querpass von Twumasi richtig Zug hatte. Zumindest auf ihren Keeper können sich die Gäste verlassen.
90
20:20
Es gibt fünf Minuten oben drauf. Das liegt nicht daran, dass auf dem Feld besonders viel passiert ist.
90
20:19
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 5
90
20:19
Riemann schlägt von der Mittellinie nach einem Freistoß direkt in die Arme von Esser.
90
20:18
Gelbe Karte für Robert Žulj (VfL Bochum)
87
20:16
Bei 96 schwinden die Kräfte, daher reagiert auch Kocak nochmal.
87
20:16
Einwechslung bei Hannover 96: Barış Başdaş
87
20:16
Auswechslung bei Hannover 96: Marvin Ducksch
85
20:16
Bella-Kotchap gelingt seit seiner Einwechslung viel, er baut das Spiel gekonnt auf. Dieses Mal legt er auf den rechten Flügel, wo Gamboa mit links in die Mitte gibt. Am Fünfereck verlängert Novothny per Kopf, doch Esser reagiert stark.
83
20:13
Bochum nutzt seinen Wechsel, doch das Spiel verändert sich einfach nicht. das einzige Manko der Gastgeber ist die Chancenverwertung.
83
20:12
Einwechslung bei Hannover 96: Patrick Twumasi
83
20:11
Auswechslung bei Hannover 96: Kingsley Schindler
82
20:11
Einwechslung bei VfL Bochum: Erhan Mašović
82
20:11
Auswechslung bei VfL Bochum: Vassilios Lambropoulos
79
20:08
Hannover macht es einfach nicht klar und trifft nur den Pfosten! Von der linken Abwehrseite gerät ein Rückpass auf Riemann zu kurz. Duksch umkurvt den Keeper und zieht aus spitzem Winkel ab. Der Rechtsschuss kullert ins rechte Eck, wo es erst so aussieht, als könne Bella-Kotchap per Grätsche klären. Er zieht aber sein Bein zurück, sodass der Schuss an den Innenpfosten rollt, den Abpraller vergibt Ochs links aus spitzem Winkel.
78
20:07
Der VfL hat zwar mutig gewechselt, nach vorne passiert aber weiter nichts!
75
20:04
Gelbe Karte für Marvin Ducksch (Hannover 96)
Schindler ist liegengeblieben, um Zeit von der Uhr zunehmen, aber die Bochumer spielen nicht raus. Als Franke dann drankommt, klärt er nach draußen und behauptet, dass er das getan habe, um eine Unterbrechung herbeizuführen. Das sehen die Bochumer anders und spielen nicht zurück, woraufhin sich alle Niedersachsen aufregen. Duksch schreit Tesche an und sieht dafür Gelb.
73
20:02
Ganvoula wird gleich per hohem Schlag gesucht, aber Muroya stellt seinen Körper perfekt dazwischen, dass das Spielgerät auftitscht und zu Esser durchrutscht.
72
20:02
Einwechslung bei VfL Bochum: Miloš Pantović
72
20:01
Auswechslung bei VfL Bochum: Raman Chibsah
72
20:01
Einwechslung bei VfL Bochum: Silvère Ganvoula
72
20:01
Auswechslung bei VfL Bochum: Danny Blum
70
20:01
Was für ein Angriff! Hannover macht all das, was den Kontrahenten nicht gelingt. Duksch verlängert ein Zuspiel zentral am Sechzehner nach rechts auf Weydandt, der ebenfalls mit einem Kontakt zurücklegt. Dann nimmt sich der Torschütze zum 2:0 eben selbst den Abschluss, aber Riemann wehr mit dem rechten Fuß stark ab.
69
19:58
Dennoch geht bei den Gästen kaum etwas zusammen. Von einem offensiven Aufbäumen ist keine Spur zu erkennen.
65
19:56
Die anschließende Žulj-ecke von rechts landet genau auf dem Kopf von Tesche, der aus sechs Metern am langen Pfosten aber etwas zu weit nach rechts zielt.
64
19:55
Nach langer Zeit ist Bochum mal wieder vorne! Danilo Soares hat links in der Box eigentlich Platz, doch die Ballannahme misslingt. Daher muss er von der Grundlinie dann in die Mitte geben, doch die halbhohe, scharfe Hereingabe rauscht an Zoller am kurzen Pfosten vorbei.
61
19:53
Einwechslung bei Hannover 96: Simon Falette
61
19:53
Auswechslung bei Hannover 96: Niklas Hult
61
19:52
Nur eine Minute später hat Schindler die Schusschance, doch der flache Rechtsschuss aus elf Metern ist zu zentral.
60
19:48
Tooor für Hannover 96, 2:0 durch Marvin Ducksch
Nach langen Protesten jubelt Duksch! Er entscheidet sich flach für die rechte Seite, schießt aber nur knapp rechts neben die Mitte! Riemann ist aber auf dem Weg auf die andere Seite und kann nichts mehr machen!
58
19:47
Elfmeter für Hannover! Ist das dumm! Eigentlich klärt Bella-Kotchap das Zuspiel per grätsche nach rechts außen schon, doch Lambropoulos klärt das Leder vor der Hand seinen Keepers weg. Als wäre das nicht schon genug, zieht er Duksch auch noch klar sichtbar die Hose nach oben. Der Angreifer nutzt das und geht zu Boden.
56
19:45
Schindler legt aus der Mitte nach rechts ab, wo Duksch den nächsten Abschluss verzieht. Aus 15 Metern trifft er die Kugel einfach nicht richtig.
54
19:45
Bei den Gastgebern fällt auf, dass alle vier Offensiven weit auf die Innenverteidiger draufschiebt. Dadurch übern sie gegen die Kugel früh Druck aus und können dann auch den Sechserraum schnell verdichten, falls der Pass doch durchkommt. Die Bochumer versuchen dafür oft auf die Außenverteidiger zu spielen, um den Raum hinter den Außenstürmern zu nutzen.
52
19:42
Diesen schlägt Žulj in die Mitte und am Sechzehner verlängert ein Bochumer. Die Hinterkopf-Verlängerung erreicht am langen Pfosten aber niemand.
51
19:41
Blum flankt aus dem linken Halbfeld flach hinter die Kette. Dabei wird er per Grätsche umgeholzt und weil die Flanke keinen Abnehmer findet, gibt es den Freistoß.
51
19:39
Gelbe Karte für Sei Muroya (Hannover 96)
49
19:38
Unterdessen ist Torschütze Sulejmani in der Pause in der Kabine geblieben, nachdem er in der 41. Minute behandelt werden musste.
48
19:37
Bijol gibt die ersten beiden Ecken des zweiten Durchgangs von links in die Mitte. male wird es brenzlig, aber dann können die Gäste doch klären.
46
19:36
Einwechslung bei VfL Bochum: Armel Bella-Kotchap
46
19:35
Auswechslung bei VfL Bochum: Maxim Leitsch
46
19:35
Einwechslung bei VfL Bochum: Soma Novothny
46
19:35
Auswechslung bei VfL Bochum: Lars Holtkamp
46
19:35
Einwechslung bei Hannover 96: Philipp Ochs
46
19:35
Auswechslung bei Hannover 96: Valmir Sulejmani
46
19:34
Anpfiff 2. Halbzeit
45
19:23
Halbzeitfazit:
Mit 1:0 geht es in die Kabinen. Hannover führt und kann doch nicht zufrieden sein, denn nach dem schnellen Tor in der zweiten Minute hätten sie noch mindestens einen Treffer nachlegen müssen! Immer wieder ist Riemann zur Stelle und konnte mehrere Großchancen entschärfen. Seine Vorderleute zeigten zwar in Ansätzen ein sauberes Passspiel, kommen aber kaum nach vorne. Das muss sich in der zweiten Halbzeit ändern, wenn sie etwas nach Bochum mitnehmen wollen. 96 hingegen kann aus der sicheren Defensive immer wieder nach vorne stoßen.
45
19:17
Ende 1. Halbzeit
45
19:17
Weydandt ist frei vor Riemann, doch er vergibt! Was für eine Chance, nachdem Duksch das Leder aus 30 Metern nach rechts durchsteckte. Riemann kommt bei dem Abschluss aus 16 Metern zehn Meter raus und verkürzt den Winkel vor dem Flachschuss daher entscheidend!
45
19:16
Bijol grätscht einen Blum-Abschluss 20 Meter vor dem eigenen Kasten überragend ab. Die Leistung der Hannoveraner ist bockstark.
45
19:15
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 2
44
19:14
Schindler hat die Riesen-Chance! Leitsch verliert die Kugel im Aufbau viel zu leicht und kommt dann nicht hinterher, weil ihn Schindler abschüttelt. Aus vier Metern zieht er flach ab, scheitert dabei aber am überragenden Riemann.
41
19:12
Gamboa verliert das Spielgerät vorne bei einem versuchtem Beinschuss und kommt dann nicht hinterher und muss Sulejmani foulen.
41
19:11
Gelbe Karte für Cristian Gamboa (VfL Bochum)
40
19:10
Riemann regt sich nach einem ungenauen Zuspiel erneut fürchterlich auf. Man hat nur bei ihm das Gefühl, dass er mit dem Spielverlauf überhaupt nicht zufrieden ist. Vor ihm tut sich wenig.
36
19:07
Momentan scheint das aber eher den nächsten Hannover-Treffer nach hinten zu verschieben, denn nur das Kocak-Team hat Chancen. Dieses mal ist es wieder Duksch, der aus 14 Metern mit dem Rechtsschuss ins linke Eck setzt. Den flachen Versuch hält Riemann aber fest.
35
19:05
Das sieht man auch selten, doch der Spieler hat einen Punkt: In der 35. Minute fordert ein Bochumer das zeitspiel zu ahnden, weil seine Gegner sich bei jedem Einwurf zu viel zeit lassen.
32
19:03
Langsam muss sich 96 belohnen. Ein weiter Ball geht auf den rechten Flügel, wo Riemann plötzlich vor Schindler auftaucht. Der Flügelspieler versucht es aus 25 Metern mit einem Heber über den aufgerückten Keeper, doch dieser kann per Brust abblocken!
30
19:01
Nächste Chance für die Hausherren, die inzwischen verdient führen! Schindler legt in den Rückraum auf Duksch ab, der aus 14 Metern mit der rechten Innenseite sofort abzieht. Der angeschnibbelte versuch geht zu locker rechts vorbei.
27
18:58
Als Weydandt 40 Sekunden später wieder abzieht, wird der Torwart und Kapitän laut: "Wacht mal auf jetzt!" hallt es über den gesamten Platz!
26
18:57
Und dann passieren auch noch solche Fehler! Im Aufbau verlieren die Gäste die Kugel, Weydandt legt auf für Sulejmani, dessen Rechtsschuss aus 17 Metern im rechten Eck von Riemann gehalten wird.
24
18:55
Der VfL hat 65 Prozent ballbesitz, doch dieser spielt sich immer weiter hinten ab.
21
18:52
Latte! Schindler legt rechts nach rechts auf Muroya ab, der zehn Meter vor der Grundlinie flankt. Aus sieben Metern kommt Weydandt am kurzen Pfosten zum Kopfball, an den Riemann gerade noch seine Hand bekommt. Von diesem Reflex springt die Kugel rechts an die Latte und dann drüber!
18
18:50
Bei den Standards lassen sich die Gastgeber inzwischen sehr viel Zeit. Bei allen Aktionen im spiel und außerhalb davon möchte man sie warnen, nicht zu passiv zu werden. denn Die Bochumer zeigen immer wieder in Ansätzen, dass sie mit Ball sicher sind.
18
18:48
Gelbe Karte für Vassilios Lambropoulos (VfL Bochum)
15
18:45
Das gelingt auch immer besser, die Gäste kommen nur noch selten nach vorne.
12
18:42
Die Niedersachsen setzen den Schwerpunkt jetzt klar auf das Anlaufen des starken Bochumer Positionsspiels.
10
18:40
Aus dem rechten Halbfeld flankt Žulj in die Mitte. Ein Verteidiger kann noch verlängern und am langen Pfosten lassen gleich mehrere Verteidiger zur Ecke durch. Diese kommt durch den gleichen Schützen gefährlich rein, kann aber ohne Abschluss geklärt werden.
7
18:36
Seit dem Treffer läuft das Spielgerät vor allem in den Reihen der Blauen. Es geht oft bis vor den Strafraum, 96 muss aufpassen.
4
18:36
Auf der anderen Seite hat Zoller nach Flanke von rechts am Elfmeterpunkt eine gute Kopfballchance! Er lässt die Kugel über die Stirn abrutschen, hat aber einen halben Meter zu weit nach links gezielt. Esser konnte nur hinterherschauen.
2
18:31
Tooor für Hannover 96, 1:0 durch Valmir Sulejmani
Das ging schnell! Rechts gibt es weit in der eigenen Hälfte einen Einwurf für 96. Weydandt lässt sich aus dem Sturm fallen und verlängert per Kopf in die gegnerische Hälfte auf Duksch, der rechts unglaublich viel Platz hat, weil Soares mit dem Stürmer vorgelaufen war. Es ist nur noch ein Verteidiger da, der kurz vor der eigenen Box nach außen rückt, dadurch wird aber die Mitte frei. Duksch spielt dementsprechend dorthin, sodass Sulejmani mit rechts nur noch ins rechte Eck einschieben muss. Das war einfach!
1
18:31
Hannover stößt in Rot-Schwarz-weiß an und drängt gleich nach vorne. Bochum trägt eine komplett hellblaue Montur.
1
18:30
Spielbeginn
18:09
Michael Esser ist gerade rechtzeitig fit für das Duell mit seinem ersten Pfofi-Club. Vor seinem ersten Duell gegen den VfL sagt er: "Ich freue mich riesig auf das Spiel und würde natürlich dem einen oder anderen Bochumer - gerade zu Hause - gerne ein bisschen wehtun." Weil er dort einmal zu spät zum Training kam, bekam er den Spitznamen "Bruno" in Anlehnung an den "Problembären Bruno", der damals in Bayern für Aufsehen sorgte. Noch heute wird der Keeper so genannt.
18:06
Auch Thomas Reis sieht eine "hohe individuelle Klasse" bei den Kontrahenten. Es ginge für sein Team aber daran, das eigene Spiel durchzusetzen.
18:03
Auf der Pressekonferenz vor dem Spiel kündigte Kocak bereits an, dass Hübers von seiner Verletzung genesen sei, heute steht er tatsächlich in der Startelf. Die Bochumer bezeichnete der 96-Coach als "sehr erfahrene Zweitligamannschaft, teilweise auch bundesligaerfahren". Sein Team müsse vor allem am "Siegeswillen, an diese Gier" arbeiten, um sich für die Auftritte zu belohnen.
17:49
Bei den Bochumern gibt es dagegen nur zwei Änderungen in der Startelf: Thomas Reis schickt Lambropoulos und Chibsah für den gelbgesperrten Losilla und Bella-Kotchap ins Rennen. Viele Gründe zum Tauschen gibt es im Vergleich zum 3:0 gegen Paderborn auch nicht.
17:46
Zuletzt gab es für die Niedersachsen nur einen Sieg aus den abgelaufenen sechs Liga-Partien, von denen sogar vier verloren wurden. Am Samstag verlor das Kocak-Team 1:0 beim 1. FC Heidenheim. Im Vergleich dazu gibt es in der englischen Woche gleich fünf Wechsel: Esser meldet sich im Tor zurück, ansonsten kommen Hübers, Muroya, Duksch und Sulejmani für Falette, Başdaş, Kaiser (Gelbsperre) und Twumasi rein.
17:41
Wenn man die Namen Hannover und Bochum in einer Ansetzung hört, liegt der Verdacht nicht fern, dass es sich um einen Bundesliga-Spieltag handelt, momentan findet das Duell aber immer wieder nur in der zweithöchsten Spielklasse statt. Die Bochumer belegen den dritten Rang und möchten den Gang ins Oberhaus gerne schon in diesem Jahr antreten. Das war eigentlich das Saisonziel der 96er, die mit sieben Punkten Rückstand momentan jedoch nur auf Rang 13 liegen.
17:32
Hallo und Herzlich Willkommen zum Liveticker der Begegnung zwischen Hannover 96 und dem VfL Bochum. Angepfiffen wird um 18:30 Uhr.

Hannover 96

Hannover 96 Herren
vollst. Name
Hannoverscher Sport-Verein von 1896 e.V.
Stadt
Hannover
Land
Deutschland
Farben
schwarz-weiß-grün
Gegründet
12.04.1896
Sportarten
Fußball, Leichtathletik, Gymnastik, Hockey, Tennis, Triathlon, Badminton
Stadion
HDI-Arena
Kapazität
49.000

VfL Bochum

VfL Bochum Herren
vollst. Name
Verein für Leibesübungen Bochum 1848 Fußballgemeinschaft e.V.
Stadt
Bochum
Land
Deutschland
Farben
blau-weiß
Gegründet
01.07.1848
Sportarten
Badminton, Basketball, Fechten, Fußball, Handball, Hockey, Leichtathletik, Schwimmen, Tanzen, Tischtennis, Tennis, Turnen, Volleyball
Stadion
Vonovia Ruhrstadion
Kapazität
27.599