Ausgabe Bitte wählen
Suchen Sie hier nach allen Meldungen
Rot-Weiss Essen MSV Duisburg
90.
16:07
Fazit:
Das Spiel ist aus, das Derby endet mit einem 1:1-Unentschieden. Rot-Weiss Essen hadert vor allem mit dem Schiedsrichter, der ihnen in der ersten Halbzeit einen möglichen Elfmeter verwehrt und den Duisburgern kurz vor Schluss einen strittigen Freistoß zugesprochen hatte, den Stoppelkamp zum späten Ausgleich verwandelte. Am Ende hätte der MSV Duisburg in der Nachspielzeit in Person von Ekene sogar noch den Siegtreffer erzielen können.
Rot-Weiss Essen MSV Duisburg
90.
15:56
Spielende
Rot-Weiss Essen MSV Duisburg
90.
15:55
Ekene hat den Siegtreffer auf dem Fuß! Stoppelkamp bringt den Ball von rechts vor die Kiste. Ekene kommt eingelaufen und kommt aus acht Metern zentraler Position zum Abschluss, trifft den Ball allerdings überhaupt nicht richtig. Glück für RWE!
Rot-Weiss Essen MSV Duisburg
90.
15:52
Die fünfminütige Nachspielzeit läuft, gelingt einer Mannschaft noch der Lucky Punch?
Rot-Weiss Essen MSV Duisburg
90.
15:51
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 5
Rot-Weiss Essen MSV Duisburg
90.
15:51
Einwechslung bei Rot-Weiss Essen: Luca Wollschläger
Rot-Weiss Essen MSV Duisburg
90.
15:51
Auswechslung bei Rot-Weiss Essen: Ron Berlinski
Rot-Weiss Essen MSV Duisburg
89.
15:48
Tooor für MSV Duisburg, 1:1 durch Moritz Stoppelkamp
Der späte Ausgleich! Stoppelkamp übernimmt beim Freistoß die Verantwortung, jeder rechnet mit einer Flanke. So auch die Mauer von RWE, die während des Anlaufs auseinandergeht, um die Flanke abzuwehren. Stoppelkamp macht es aber direkt, schießt genau durch die Lücke in der Mauer und trifft ins kurze Eck. Golz ist noch dran, kann den Einschlag aber nicht mehr verhindern.
Rot-Weiss Essen MSV Duisburg
88.
15:48
Kölle wird knapp neben der Strafraumkante von Wiegel zu Fall gebracht, der Schiedsrichter entscheidet auf Freistoß. Strittige Entscheidung, Wiegel hatte vor allem den Ball gespielt.
Rot-Weiss Essen MSV Duisburg
86.
15:46
Wieder möchte es Braune in Bedrängnis spielerisch lösen, dieses Mal landet sein Pass im Seitenaus.
Rot-Weiss Essen MSV Duisburg
85.
15:44
Kölle rutscht der Ball bei einem Flankenversuch über den Schlappen, der Ball landet hinter dem Tor.
Rot-Weiss Essen MSV Duisburg
84.
15:42
Was geht noch für die Zebras in der Schlussphase?
Rot-Weiss Essen MSV Duisburg
81.
15:42
Wechsel auf beiden Seiten. Der MSV hat sein Wechselkontingent nun ausgeschöpft.
Rot-Weiss Essen MSV Duisburg
81.
15:40
Einwechslung bei MSV Duisburg: Niklas Kölle
Rot-Weiss Essen MSV Duisburg
81.
15:40
Auswechslung bei MSV Duisburg: Baran Mogultay
Rot-Weiss Essen MSV Duisburg
80.
15:40
Einwechslung bei Rot-Weiss Essen: Thomas Eisfeld
Rot-Weiss Essen MSV Duisburg
80.
15:40
Auswechslung bei Rot-Weiss Essen: Torben Müsel
Rot-Weiss Essen MSV Duisburg
80.
15:39
Einwechslung bei Rot-Weiss Essen: Lawrence Ennali
Rot-Weiss Essen MSV Duisburg
80.
15:39
Auswechslung bei Rot-Weiss Essen: Isaiah Young
Rot-Weiss Essen MSV Duisburg
77.
15:37
Erneut kommt Braune mit hoher Risikobereitschaft aus seinem Kasten, läuft den Ball dieses Mal aber geschickt gegen Berlinski ab. Sehr mutiger, bislang jedoch gelungener Auftritt des jungen Torhüters.
Rot-Weiss Essen MSV Duisburg
76.
15:36
Gelbe Karte für Felix Herzenbruch (Rot-Weiss Essen)
Rot-Weiss Essen MSV Duisburg
74.
15:36
Was macht Braune denn da? Der Keeper wird von Berlinski angelaufen und lässt diesen ganz lässig ins Leere laufen, schlägt den Ball jedoch anschließend direkt in die Füße von Müsel. Der Neuzugang möchte abschließen, wird von Bakalorz jedoch im letzten Moment am Abschluss gehindert. Starkes Tackling des Mittelfeldspielers, bei dem sich der junge Torhüter im Anschluss bedanken kann.
Rot-Weiss Essen MSV Duisburg
72.
15:32
Young bedient Berlinski, dessen Abschluss ist jedoch zu harmlos und kein Problem für Braune im Tor der Gäste.
Rot-Weiss Essen MSV Duisburg
71.
15:31
Lebenszeichen der Zebras! Stoppelkamp flankt den Ball in den Strafraum auf König, der noch einen Haken schlägt und dann flach abschließt. Golz bringt rechtzeitig seine Beine zu und pariert.
Rot-Weiss Essen MSV Duisburg
70.
15:29
Kefkir möchte auf links gegen Bitter einen Eckball herausholen, ist jedoch selbst zuletzt am Ball. Abstoß Duisburg.
Rot-Weiss Essen MSV Duisburg
68.
15:28
Der Angreifer wurde wohl an den Rippen getroffen, kann jedoch weitermachen.
Rot-Weiss Essen MSV Duisburg
67.
15:27
Berlinski geht nach einem Zweikampf mit Fleckstein zu Boden und winkt sofort das medizinische Personal auf den Platz.
Rot-Weiss Essen MSV Duisburg
66.
15:25
Gelbe Karte für Marvin Ajani (MSV Duisburg)
Ajani und Berlinski geraten aneinander, beide werden verwarnt.
Rot-Weiss Essen MSV Duisburg
66.
15:25
Gelbe Karte für Ron Berlinski (Rot-Weiss Essen)
Rot-Weiss Essen MSV Duisburg
64.
15:25
Einwechslung bei MSV Duisburg: Chinedu Ekene
Rot-Weiss Essen MSV Duisburg
64.
15:24
Auswechslung bei MSV Duisburg: Julian Hettwer
Rot-Weiss Essen MSV Duisburg
64.
15:24
Einwechslung bei MSV Duisburg: Phillip König
Rot-Weiss Essen MSV Duisburg
64.
15:24
Auswechslung bei MSV Duisburg: Kolja Pusch
Rot-Weiss Essen MSV Duisburg
63.
15:23
Fast das 2:0! Nach einer Ecke von rechts kommt Herzenbruch am langen Pfosten zum Kopfball und zielt nur knapp daneben. Viele Fans haben den Jubelschrei schon auf den Lippen, Glück für die Zebras.
Rot-Weiss Essen MSV Duisburg
61.
15:21
Gelbe Karte für Leroy Kwadwo (MSV Duisburg)
Nach dem Eckball läuft Duisburg in einen Konter, der wieder einmal über Young läuft. Der US-Amerikaner wird am Strafraumeck von Kwadwo zu Fall gebracht, der Duisburger sieht zurecht die Gelbe Karte.
Rot-Weiss Essen MSV Duisburg
60.
15:20
Hettwer setzt stark nach und holt einen Eckball für seine Farben heraus. Die Zebras kommen sogar zum Abschluss, der Kopfball ist jedoch keine Gefahr für Golz.
Rot-Weiss Essen MSV Duisburg
58.
15:17
Der eingewechselte Ajani legt sich den Ball auf links zu weit vor, der Ball passiert die Torauslinie.
Rot-Weiss Essen MSV Duisburg
55.
15:17
Verdiente Führung für RWE, wie reagieren die Gäste?
Rot-Weiss Essen MSV Duisburg
53.
15:12
Tooor für Rot-Weiss Essen, 1:0 durch José-Enrique Ríos-Alonso
Der daraus resultierende Freistoß bringt das 1:0! Nach der Hereingabe von Kefkir ist Braune beim ersten Kopfballversuch von Rios-Alonso zur Stelle und wehrt auch den Fallrückzieher von Berlinski hervorragend ab. Der Ball rollt parallel zur Torlinie, Rios-Alonso schaltet am schnellsten und drückt den Ball über die Linie.
Rot-Weiss Essen MSV Duisburg
52.
15:11
Gelbe Karte für Baran Mogultay (MSV Duisburg)
Wieder wird Mogultay von Young düpiert, dieses Mal zieht er das Taktische Foul.
Rot-Weiss Essen MSV Duisburg
51.
15:10
Gelbe Karte für Niklas Tarnat (Rot-Weiss Essen)
Erneut foult Tarnat im Mittelfeld, dieses Mal sieht er die Gelbe Karte.
Rot-Weiss Essen MSV Duisburg
49.
15:10
Wieder ist Braune früh gefragt! Young düpiert Mogultay auf rechts mit einem Beinschuss, geht noch einige Meter und schließt dann ab. Den strammen, jedoch relativ zentralen Schuss kann Braune entschärfen, der folgende Eckball bringt nichts ein.
Rot-Weiss Essen MSV Duisburg
48.
15:08
Beide Teams kommen sehr aktiv aus der Kabine und scheinen sich für den zweiten Durchgang viel vorgenommen zu haben.
Rot-Weiss Essen MSV Duisburg
46.
15:05
Die zweite Hälfte läuft!
Rot-Weiss Essen MSV Duisburg
46.
15:05
Einwechslung bei MSV Duisburg: Marvin Ajani
Rot-Weiss Essen MSV Duisburg
46.
15:05
Auswechslung bei MSV Duisburg: Caspar Jander
Rot-Weiss Essen MSV Duisburg
46.
15:05
Einwechslung bei MSV Duisburg: Niclas Stierlin
Rot-Weiss Essen MSV Duisburg
46.
15:04
Auswechslung bei MSV Duisburg: Marlon Frey
Rot-Weiss Essen MSV Duisburg
46.
15:04
Anpfiff 2. Halbzeit
VfB Oldenburg TSV 1860 München
90.
14:59
Fazit:
Dieses Ende hat niemand kommen sehen! Der VfB Oldenburg erkämpft sich in der letzten Sekunde ein Unentschieden gegen 1860 München! Nach einer sehr trockenen ersten Halbzeit brachte Erik Tallig die Löwen sehenswert mit 0:1 in Führung. In der Folge war 1860 vielleicht etwas zu defensiv, doch eine der wenigen Offensivaktionen konnte Marcel Bär zum 0:2 abstauben. Die Partie schien entschieden, als der ohnehin auffällige Manfred Starke aus 35 Meter ein absolutes Traumtor erzielte und damit die Nachspielzeit einleitete. Kurz vor dem Abpfiff scheiterte dann Hasenhüttl an Hiller, doch bei der anschließenden Ecke konnte Pascal Richter das Leder schließlich über die Linie drücken! Tabellarisch bringt das keines der Teams weiter, doch vom Gefühl her gewinnen die Niedersachsen dieses Duell! 1860 geht wieder auf Trainersuche!
VfB Oldenburg TSV 1860 München
90.
14:53
Spielende
VfB Oldenburg TSV 1860 München
90.
14:52
Tooor für VfB Oldenburg, 2:2 durch Pascal Richter
Das ist ja unglaublich! Eine letzte Ecke gibt es für Oldenburg! Mielitz kommt da mit raus, sorgt für Verwirrung, doch die Hereingabe wird zunächst geklärt. Bookjans schlägt das Leder nochmal in den Fünfer, wo die Verteidiger den Ball unter Bedrängnis nur abtropfen lassen. Richter steht goldrichtig und schießt das Ding aus fünf Metern in die Maschen!
Rot-Weiss Essen MSV Duisburg
45.
14:52
Halbzeitfazit:
Das Derby geht torlos in die Halbzeitpause. Rot-Weiss Essen ist bislang die bessere Mannschaft und kam durch Felix Bastians auch schon zu einer großen Chance, die der Kapitän jedoch liegen ließ. Für die zweite Hälfte ist noch alles offen.
VfB Oldenburg TSV 1860 München
90.
14:52
Hält Hiller den Sieg fest? München kann sich nicht so recht befreien und auf einmal springt der Ball halblinks hinaus zu Hasenhüttl. Der Angreifer zieht sofort flach ab, doch Hiller fischt das Leder irgendwie aus dem linken Eck!
VfB Oldenburg TSV 1860 München
90.
14:51
München igelt sich hinten ein. Nur zwei Angreifer gehen ein wenig ins Pressing, doch die sorgen bei den Oldenburgern schon für Probleme. Das dauert gerade etwas zu lange!
VfB Oldenburg TSV 1860 München
90.
14:49
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 3
Rot-Weiss Essen MSV Duisburg
45.
14:49
Ende 1. Halbzeit
Rot-Weiss Essen MSV Duisburg
45.
14:49
Stoppelkamp versucht es aus der zweiten Reihe, kein Problem für Golz.
VfB Oldenburg TSV 1860 München
90.
14:49
Tooor für VfB Oldenburg, 1:2 durch Manfred Starke
Der beste Oldenburger bringt die Niedersachsen mit dem Tor des Monats zurück ins Spiel! Aus dem linken Halbfeld, gut und gerne 35 Meter vor dem Tor, zieht Starke den Ball fast schon aus der Drehung Richtung Tor und trifft über den verdutzen Hiller hinweg in den rechten Winkel! Das muss eine verkorkste Flanke gewesen sein, sonst ergibt das einfach keinen Sinn. Aber es ist wunderschön!
Rot-Weiss Essen MSV Duisburg
45.
14:48
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 1
Rot-Weiss Essen MSV Duisburg
45.
14:48
Nach einem gewonnenen Kopfballduell von Kefkir im Mittelfeld laufen die Essener im Drei-gegen-Drei auf die Duisburger Abwehrkette zu, spielen die Situation jedoch nicht gut aus.
VfB Oldenburg TSV 1860 München
88.
14:47
Oldenburg ist weiterhin bemüht, doch es scheint schlicht nicht zu erreichen. So bringt Möschl den Ball zwar am grätschenden Belkahia vorbei, aber vom Knie prallt das Leder dann direkt in die Arme von Hiller.
Rot-Weiss Essen MSV Duisburg
44.
14:46
Noch wenige Minuten bis zur Pause, passiert hier noch etwas?
VfB Oldenburg TSV 1860 München
86.
14:45
Auf einmal bricht Lex mittig durch und hat im Strafraum beste Schussmöglichkeiten. Allerdings bekommt er die Beine nicht sortiert und fällt letztlich nach Körperkontakt mit einem Verteidiger.
Rot-Weiss Essen MSV Duisburg
42.
14:45
Nach einem Eckball der Essener können die Zebras den Ball nicht klären. Herzenbruch flankt den Ball nochmal nach innen, Berlinski versucht es akrobatisch mit einem Seitfallzieher. Sein Versuch bleibt ungefährlich.
Rot-Weiss Essen MSV Duisburg
39.
14:41
Rechtsverteidiger Wiegel setzt sich auf rechts überragend durch und bringt den Ball scharf vor das Tor der Duisburger, die Strafraumbesetzung seiner Mitspieler lässt jedoch zu wünschen übrig.
VfB Oldenburg TSV 1860 München
83.
14:41
Tooor für TSV 1860 München, 0:2 durch Marcel Bär
Ist das die Entscheidung? Am Strafraumrand können Möschl und Appiah den Ball nicht richtig klären, wodurch die Löwen links auf Lakenmacher hinausspielen. Mit größter Mühe verhindert Mielitz das Joker-Tor, doch der Ball prallt direkt vor die Füße von Bär. Der holt am rechten Pfosten aus und trifft am letzten Verteidiger vorbei zum 0:2!
VfB Oldenburg TSV 1860 München
82.
14:41
Einwechslung bei VfB Oldenburg: Pascal Richter
VfB Oldenburg TSV 1860 München
82.
14:41
Auswechslung bei VfB Oldenburg: Leon Deichmann
VfB Oldenburg TSV 1860 München
82.
14:40
Einwechslung bei TSV 1860 München: Fynn-Luca Lakenmacher
VfB Oldenburg TSV 1860 München
82.
14:40
Auswechslung bei TSV 1860 München: Raphael Holzhauser
Rot-Weiss Essen MSV Duisburg
37.
14:40
Tarnat schlenzt den Ball über die Mauer, da ist allerdings zu wenig Zug dahinter. Braune fängt den Ball sicher.
Rot-Weiss Essen MSV Duisburg
36.
14:39
Frey bringt den starken Young zentral etwa 25 Meter vor dem Tor zu Fall, gute Freistoßmöglichkeit für RWE!
Rot-Weiss Essen MSV Duisburg
35.
14:38
Tarnat geht gegen Stoppelkamp deutlich zu hart zu Werke, der Mittelfeldspieler kommt ohne Verwarnung davon.
VfB Oldenburg TSV 1860 München
79.
14:37
Belkahia im letzten Moment! Linksaußen blüht Starke richtig auf, flankt von der Seitenlinie tief in den Sechzehner, wo Belkahia scheinbar einen halben Schritt zu spät kommt, doch das Defizit mit einem Flugkopfball wettmacht!
VfB Oldenburg TSV 1860 München
78.
14:37
So kann es nicht weitergehen, denkt sich das Trainerteam, und wechselt Greilinger ein.
VfB Oldenburg TSV 1860 München
78.
14:37
Einwechslung bei TSV 1860 München: Fabian Greilinger
VfB Oldenburg TSV 1860 München
78.
14:36
Auswechslung bei TSV 1860 München: Albion Vrenezi
VfB Oldenburg TSV 1860 München
77.
14:36
Jetzt muss Hiller erstmals richtig zugreifen! Hasenhüttl köpft den Ball kurz vor Verlaat aufs kurze Eck, was der Münchner Schlussmann aber perfekt antizipiert und die Kugel fängt.
Rot-Weiss Essen MSV Duisburg
33.
14:35
Eine Flanke von Kefkir wird immer länger, findet am Ende jedoch keine Abnehmer.
VfB Oldenburg TSV 1860 München
76.
14:35
Jetzt blockt Verlaat eine Flanke der Niedersachsen. Das ist viel zu gefährlich, was München hier macht!
Rot-Weiss Essen MSV Duisburg
30.
14:34
Einen lang Ball von Tarnat verarbeitet Young gut und spielt den Ball dann steil in die Spitze. Ein Duisburger Bein ist gerade noch rechtzeitig dazwischen und verhindert eine Riesenchance für RWE!
VfB Oldenburg TSV 1860 München
74.
14:33
Eine Ecke der Gäste führt direkt zum Konter! Brand spielt einen klasse Pass in den Lauf von Starke, der am Sechzehner nochmal querlegen möchte. Da hält Moll aber seinen Fuß hinein und klärt ins Toraus!
Rot-Weiss Essen MSV Duisburg
28.
14:32
Im Gegenzug schafft es der MSV mal in den Strafraum der Hausherren, kommt jedoch nicht zum Abschluss.
VfB Oldenburg TSV 1860 München
73.
14:31
Einwechslung bei VfB Oldenburg: Patrick Hasenhüttl
VfB Oldenburg TSV 1860 München
73.
14:31
Auswechslung bei VfB Oldenburg: Max Wegner
VfB Oldenburg TSV 1860 München
72.
14:31
Hiller bekommt eine erste Ermahnung, weil er sich beim Abstoß sehr viel Zeit lässt. Die Löwen setzen hier wirklich auf alle Mittel, die zur Verfügung stehen. Nicht sehr souverän, am Ende aber vielleicht effektiv.
Rot-Weiss Essen MSV Duisburg
26.
14:30
RWE fordert Elfmeter! Jander trifft Müsel an der Strafraumkante, wohl leicht innerhalb des Sechzehners, am Bein. Essen fordert Elfmeter, Hanslbauer entscheidet auf Weiterspielen. Den kann man geben!
Rot-Weiss Essen MSV Duisburg
26.
14:28
Starkes Solo von Young, der dann im Strafraum Berlinski bedienen will. Er erwischt den Ball nicht richtig, da hätte er wohl lieber selbst geschossen.
VfB Oldenburg TSV 1860 München
69.
14:28
Zwei Ecken für den VfB bringen nichts ein, obwohl die Aufregung durchaus da ist. Zunächst kann Hiller die Hereingabe nur mit Mühe weiter ins Toraus verlängern. Anschließend finden die Hausherren Wegner, der jedoch im Kopfballduell von Verlaat geblockt wird.
VfB Oldenburg TSV 1860 München
67.
14:27
1860 zieht sich in die eigene Hälfte zurück. In der vergangenen Woche haben sie ihre Führung hergegeben. Das soll heute nicht passieren. Allerdings ist es zweifelhaft, ob das dafür das richtige Vorgehen ist.
Rot-Weiss Essen MSV Duisburg
22.
14:25
Was für eine Chance für Essen! Eine Hereingabe von links rutscht im Strafraum durch zum aufgerückten Kapitän Bastians, der aus wenigen Metern links am Tor vorbeischießt! Den muss er machen, Glück für die Gäste!
VfB Oldenburg TSV 1860 München
65.
14:24
Gelbe Karte für Phillipp Steinhart (TSV 1860 München)
Steinhart lässt das Bein an der Seitenlinie stehen und bekommt dafür Gelb. Damit fehlt er im nächsten Spiel gesperrt.
Rot-Weiss Essen MSV Duisburg
20.
14:24
Jeder Zweikampf wird hier mit hoher Intensität und Aggressivität geführt, Gelbe Karte gab es bisher noch keine.
VfB Oldenburg TSV 1860 München
64.
14:23
Dario Fossi wechselt doppelt und bringt den neuen Orhan Ademi aufs Feld. Der Stürmer soll den Oldenburgern Erfahrung für genau solche Momente und natürlich Tore bringen.
VfB Oldenburg TSV 1860 München
63.
14:22
Einwechslung bei VfB Oldenburg: Orhan Ademi
VfB Oldenburg TSV 1860 München
63.
14:22
Auswechslung bei VfB Oldenburg: Marc Stendera
VfB Oldenburg TSV 1860 München
63.
14:21
Einwechslung bei VfB Oldenburg: Jakob Bookjans
VfB Oldenburg TSV 1860 München
63.
14:21
Auswechslung bei VfB Oldenburg: Robert Ziętarski
Rot-Weiss Essen MSV Duisburg
17.
14:21
Young scheitert bei einem vielversprechenden Konter im Eins-gegen-Eins gegen Fleckstein. Starke Zweikampfführung des Duisburger Innenverteidigers, der hier eine Torchance verhindert.
VfB Oldenburg TSV 1860 München
60.
14:20
Die Fahne geht hoch! Plötzlich läuft Manfred Starke alleine aufs Tor zu, doch wird kurz vor dem Abschluss zurückgepfiffen! Das war sehr eng und eher kein Abseits. Ganz bitter für den VfB!
Rot-Weiss Essen MSV Duisburg
16.
14:17
Die ersten 15 Minuten sind gespielt, Rot-Weiss Essen ist bislang die etwas aktivere Mannschaft.
VfB Oldenburg TSV 1860 München
58.
14:17
Tooor für TSV 1860 München, 0:1 durch Erik Tallig
Auf einmal so ein Ding von Erik Tallig! Der eingewechselte Achter nimmt eine geklärte Ecke fast an der linken Eckfahne auf, marschiert diagonal bis zum Strafraumeck und zirkelt das Leder anschließend in den linken Winkel! Was für ein Treffer von Tallig! 0:1!
VfB Oldenburg TSV 1860 München
58.
14:17
Es dauert ein bisschen bis zur nächsten Gelegenheit, aber dann läuft Holzhauser den Gegenspielern halblinks davon. Seinen Querpass fängt Steurer allerdings ab!
Rot-Weiss Essen MSV Duisburg
14.
14:16
Ein Eckball der Essener von rechts rutscht durch bis zu Herzenbruch, der zu überrascht ist und den Ball nicht verwerten kann.
Rot-Weiss Essen MSV Duisburg
12.
14:14
Müsel presst nach einem Rückpass auf Keeper Braune durch, der schlägt den Ball ins Seitenaus. Einwurf Essen.
Rot-Weiss Essen MSV Duisburg
10.
14:13
Ein weiter Einwurf von Wiegel wird im Strafraum verlängert, dort lauert allerdings kein Spieler mit weißem Trikot. Der Ball rollt zu Braune.
VfB Oldenburg TSV 1860 München
54.
14:13
Auf einmal die Chance für Qurin Moll! Dem Mittelfeldspieler fällt eine abgeblockte Flanke vor die Füße, doch aus acht Metern bleibt er am letzten Verteidiger hängen!
Rot-Weiss Essen MSV Duisburg
8.
14:11
Pusch geht gegen Herzenbruch zu hart zu Werke, es gibt Freistoß für RWE im Mittelfeld. Diesen schlägt Tarnat in den Strafraum der Gäste, welche jedoch keine Probleme haben, den Ball zu klären.
VfB Oldenburg TSV 1860 München
51.
14:11
Auch die Gäste wechseln zum ersten Mal und Tallig gibt nach geblockter Ecke direkt einen Schuss ab. Aus über 20 Metern springt der Ball aber ungefährlich rechts vorbei.
VfB Oldenburg TSV 1860 München
51.
14:10
Einwechslung bei TSV 1860 München: Erik Tallig
VfB Oldenburg TSV 1860 München
51.
14:10
Auswechslung bei TSV 1860 München: Tim Rieder
VfB Oldenburg TSV 1860 München
50.
14:09
Wichtiger Flugkopfball von Deichmann, der kurz vor seinem Gegenspieler zur Ecke klärt!
Rot-Weiss Essen MSV Duisburg
5.
14:08
Einen langen Ball der Duisburger köpft Herzenbruch zurück zu Torhüter Golz.
VfB Oldenburg TSV 1860 München
48.
14:08
München beginnt druckvoll, wird dann aber fast ausgekontert! Möschl schickt rechtsaußen den eingewechselten Brand auf die Reise. Der treibt die Kugel bis zur Grundlinie und flankt dann flach vors Tor, wo Wegner zwischen zwei Verteidigern den Kürzeren zieht!
Rot-Weiss Essen MSV Duisburg
4.
14:06
Stoppelkamp serviert einen Freistoß aus dem Halbfeld in den Sechzehner, RWE kann klären.
Rot-Weiss Essen MSV Duisburg
3.
14:05
Der folgende Eckball bringt nichts ein.
VfB Oldenburg TSV 1860 München
46.
14:05
Mit einem Wechsel geht es weiter am Marschweg. Die Hausherren bringen Rafael Brand für Kebba Badjie ins Spiel.
Rot-Weiss Essen MSV Duisburg
2.
14:05
Braune muss ein erstes Mal ran! Nach einem starken Fernschuss von Kefkir ist der junge Torhüter der Zebras ein erstes Mal gefragt, taucht ab und lenkt den durchaus gefährlichen Schuss um den Pfosten.
VfB Oldenburg TSV 1860 München
46.
14:04
Einwechslung bei VfB Oldenburg: Rafael Brand
VfB Oldenburg TSV 1860 München
46.
14:04
Auswechslung bei VfB Oldenburg: Kebba Badjie
VfB Oldenburg TSV 1860 München
46.
14:04
Anpfiff 2. Halbzeit
Rot-Weiss Essen MSV Duisburg
1.
14:02
Duisburg stößt an, das Derby ist eröffnet!
Rot-Weiss Essen MSV Duisburg
1.
14:02
Spielbeginn
Rot-Weiss Essen MSV Duisburg
14:01
Die Mannschaften haben das Feld betreten, die Stimmung auf den Rängen ist unglaublich. Gleich kann es losgehen.
Rot-Weiss Essen MSV Duisburg
13:59
Das Hinspiel in Duisburg am 2. Spieltag endete mit einem 2:2-Remis. Die Zebras führten mit 2:0, ehe Engelmann und Ennali binnen vier Minuten ausglichen und den Gästen einen Punkt sicherten.
Rot-Weiss Essen MSV Duisburg
13:52
Geleitet wird die Partie vom Unparteiischen Patrick Hanslbauer.
VfB Oldenburg TSV 1860 München
45.
13:51
Halbzeitfazit:
Zur Pause steht es 0:0 zwischen dem VfB Oldenburg und 1860 München. Es ist unklar, was genau sich die Löwen unter dem neuen Interimstrainer vorgenommen haben, spielerisch ist das allerdings noch nichts. Oldenburg steht defensiv sicher und genau damit hat 1860 große Probleme. Immerhin, bis auf wenige Aktionen am Ende der Halbzeit, fand auch der VfB nicht in der Offensive start. So passt das Spiel zum Wetter: Es regnet, die Temperaturen sind niedrig, es ist dreckig. Vielleicht gibt es im zweiten Durchgang Besserung.
Rot-Weiss Essen MSV Duisburg
13:51
Beide Trainer wechseln im Vergleich zur Niederlage am letzten Wochenende fleißig durch: Essen-Trainer Dabrowski bringt mit Fandrich, Kefkir, Müsel und Berlinski vier Neue, auf Seiten der Gäste sind es mit Bitter, Fleckstein, Kwadwo, Mogultay und Rückkehrer Bakalorz sogar fünf.
VfB Oldenburg TSV 1860 München
45.
13:49
Ende 1. Halbzeit
VfB Oldenburg TSV 1860 München
45.
13:47
Der doppelte Ndure! Der Außenspieler läuft von links endich mal bis zur Grundlinie hinunter, spielt dann flach durch den Fünfer, doch findet den einlaufenden Wegner nicht! Wenig später schicken ihn die Kollegen direkt in den Strafraum, von wo er den Ball im hohen Bogen auf die rechte Strafraumseite spielt. Erneut fehlen da die Anspielstationen und die Chance verpufft!
VfB Oldenburg TSV 1860 München
45.
13:47
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 1
VfB Oldenburg TSV 1860 München
45.
13:46
Gelbe Karte für Quirin Moll (TSV 1860 München)
Quirin Moll hackt von hinten in den Gegenspieler. Klare Angelegenheit, weil er damit das schnelle Umschalten des Gegners unterbindet.
VfB Oldenburg TSV 1860 München
44.
13:45
Von rechts schlägt Vrenezi eine Ecke vors Tor, die Oldenburg etwas zu kurz klärt. Holzhauser will sich den Abschluss nehmen, doch wird an der Strafraumkante geblockt!
VfB Oldenburg TSV 1860 München
40.
13:42
Auf der anderen Seite ist Badjie frei! Zuvor dribbelt sich Dominique Ndure links bis zur Strafraumgrenze, flankt kurz auf den einlaufenden Badjie, dem jedoch drei, vier Zentimeter fehlen! Die Kugel rutscht ihm über die Stirn und weit rechts hinaus ins Toraus!
VfB Oldenburg TSV 1860 München
39.
13:40
Gute Chance für München! Von links spielen sich die Sechziger in den Strafraum. Bär legt kurz mit der Sohle für Holzhauser ab, der wiederum weiter rechts hinaus passst. Dort läuft Morgalla ein und schießt knapp am kurzen Pfosten vorbei ins Außennetz!
VfB Oldenburg TSV 1860 München
38.
13:39
Gelbe Karte für Kebba Badjie (VfB Oldenburg)
Badjie rutscht im Mittelfeld aus und räumt dadurch Holzhauser um. Obwohl es unglücklich ist, gibt es dafür zurecht Gelb.
VfB Oldenburg TSV 1860 München
35.
13:36
Gute Flanke von Kebba Badjie, der am rechten Pfosten gleich zwei Oldenburger sucht. Die Münchner behalten die Lufthoheit und klären per Kopf!
VfB Oldenburg TSV 1860 München
32.
13:34
Jetzt schickt der VfB Wegner hinter die Abwehrkette, doch da wird der Neuner allzu schnell eingeholt. Zwar schießt er noch von der Strafraumkante, wird dabei allerdings direkt geblockt.
VfB Oldenburg TSV 1860 München
29.
13:30
Plötzlich wird Wegner links neben den Strafraum geschickt, von wo aus er in den Rückraum spielt. Da sind aber keine Mitspieler zu finden und Sechzig klärt.
VfB Oldenburg TSV 1860 München
28.
13:30
Oldenburg versucht zwar etwas öfter, den Weg nach vorne zu gehen, allerdings schaffen sie es kaum in die gegnerische Hälfte.
VfB Oldenburg TSV 1860 München
24.
13:26
Von der Mini-Druckphase ist nicht viel geblieben. Stattdessen fliegen Flanken wieder ins Toraus.
Rot-Weiss Essen MSV Duisburg
13:25
Die Zebras starteten mit einem Auswärtssieg bei Spitzenmannschaft Saarbrücken ins neue Jahr, mussten zuletzt jedoch zwei Niederlagen gegen Waldhof Mannheim und den VfL Osnabrück hinnehmen.
VfB Oldenburg TSV 1860 München
21.
13:23
Die Chancen werden mehr! Diesmal köpft Bär den Ball sauber aufs Tor. Wieder ist der Versuch zu mittig, weshalb Mielitz zupacken kann. Dennoch ist hier eine leichte Steigerung erkennbar.
VfB Oldenburg TSV 1860 München
19.
13:21
Auf einmal wird's akrobatisch! Aus der zweiten Reihe wird Vrenezi mit seinem Abschluss geblockt, sodass die Kugel hoch in die Luft fliegt. Stefan Lex steht perfekt und bringt den hohen Ball mit einem Fallrückzieher mittig aufs Tor. Mielitz steht goldrichtig und hält den Ball fest!
Rot-Weiss Essen MSV Duisburg
13:21
Rot-Weiss Essen holte im neuen Jahr bislang zwei Punkte aus drei Spielen, einzig gegen Tabellenführer Elversberg gab es trotz guter Leistung eine 3:0-Niederlage.
VfB Oldenburg TSV 1860 München
18.
13:20
Vrenezi versucht es nochmals mit einer Flanke. Diesmal fliegt sie nicht zu Mielitz, sondern geradewegs ins Toraus. Unterdessen beginnt die Oldenburger Bank, sich aufzuwärmen.
VfB Oldenburg TSV 1860 München
15.
13:17
Besonders viel passiert hier leider noch nicht. Es ist keine klare Reaktion der Sechziger auf den Trainerwechsel zu erkennen. Allerdings ha das Team von Günther Gorenzel-Simonitsch die Partie im Großen und Ganzen im Griff.
VfB Oldenburg TSV 1860 München
12.
13:14
Eine nächste Hereingabe rutscht durch bis zu Mielitz, der fleißig das Tempo hochhält und die Kugel zurück ins Feld wirft. Allerdings können die Vordermänner das Tempo nicht wie gewünscht umsetzen.
VfB Oldenburg TSV 1860 München
10.
13:11
Mielitz fängt eine Flanke von Vrenezi sicher ab. Die Flanke kam zu nah vors Tor.
VfB Oldenburg TSV 1860 München
8.
13:10
Die Löwen suchen eine Lücke im Defensivverbund Oldenburgs. Auf der anderen Seite versuchen die Niedersachsen Konter zu setzen. Im Moment will keins von beidem gelingen.
VfB Oldenburg TSV 1860 München
5.
13:06
Gelbe Karte für Tim Rieder (TSV 1860 München)
Stattdessen gibt es die Gelbe Karte für Rieder, der beim Umschalten von Max Wegner deutlich zu spät kommt. Taktisches Foul mit einem gewissen Risiko: Das ist eine klare Sache.
VfB Oldenburg TSV 1860 München
5.
13:06
Auf der linken Seite holt München einen Eckball heraus. Allerdings bringen weder die erste noch die zweite Flanke etwas ein.
VfB Oldenburg TSV 1860 München
2.
13:04
Erste gute Gelegenheit für die Gäste! Aus dem Halbfeld schlägt Leandro Morgalla eine weite Flanke richtung linken Pfosten. Da läuft Vrenezi ein, doch köpft unter Bedrängnis vorbei am langen rechten Eck!
Rot-Weiss Essen MSV Duisburg
13:03
Für beide Fanlager ist die heutige Partie hochemotional. Die Karten sind seit Wochen restlos ausverkauft, 19.000 Fans werden erwartet. 1.000 Plätze müssen aus Sicherheitsgründen freibleiben, 2.500 Karten gingen an Fans des MSV Duisburg.
VfB Oldenburg TSV 1860 München
1.
13:02
1860 stößt an. Die Kugel rollt im Nordwesten. Los geht die wilde Fahrt!
VfB Oldenburg TSV 1860 München
1.
13:01
Spielbeginn
Rot-Weiss Essen MSV Duisburg
12:59
Herzlich willkommen zum Ruhrderby! Am heutigen Sonntag empfängt Rot-Weiss Essen den MSV Duisburg zum Nachbarschaftsduell im doppelten Sinne: Zwischen beiden Stadien liegt nur eine Entfernung von knapp 17 Kilometern Luftlinie, tabellarisch trennt die beiden Mannschaften sogar nur ein einziger Punkt. Der MSV liegt mit 25 Zählern auf dem zwölften Platz, Aufsteiger Essen belegt mit 24 Punkten Rang 13. Anpfiff der Partie ist um 14:00 Uhr.
VfB Oldenburg TSV 1860 München
12:58
Beide Mannschaften betreten den Rasen des Marschweg-Stadions. In Oldenburg wird seit Wochen diskutiert, ob ein neues Stadion her soll oder der altehrwürdige Marschweg ausgebaut wird. Jetzt liegt der Fokus aber auf dem Fußball. Es dauert nicht mehr lange.
VfB Oldenburg TSV 1860 München
12:51
Patrick Schwengers wurde als Schiedsrichter des heutigen Spiels nach Oldenburg beordert. Der 30-jährige erhält Unterstützung von den Linienassistenten Marco Scharf und Alexander Roppelt.
VfB Oldenburg TSV 1860 München
12:43
Als 1860 München und der VfB im August aufeinandertrafen, war die Krise der Münchner noch nicht abzusehen. Viel mehr feierten die Löwen einen dreckigen 1:0-Heimsieg, der Schwung für drei weitere Ligasiege gab. Innenverteidiger Jesper Verlaat traf damals per Kopf.
VfB Oldenburg TSV 1860 München
12:35
Vier Wechsel nimmt das interimistische Trainerduo im Vergleich zur jüngsten Niederlage gegen Dresden vor. Martin Kobylański, Yannick Deichmann, Joseph Boyamba und Fynn-Luca Lakenmacher sitzen zunächst auf der Bank. Der Torschütze vom Hinspiel, Jesper Verlaat, sowie Quirin Moll, Stefan Lex und Marcel Bär ersetzen das Quartett.
VfB Oldenburg TSV 1860 München
12:27
In Oldenburg wird im Vergleich zum Unentschieden im Nordwest-Derby gegen Meppen auf drei Positionen getauscht. Der ehemalige Frankfurter Marc Stendera feiert sein Startelf-Debüt. Dazu beginnen hinten und vorne Dominique Ndure und Kebba Badjie. Dafür fallen Justin Plautz und Christopher Buchtmann aus, während Kamer Krasniqi auf der Bank sitzt.
VfB Oldenburg TSV 1860 München
12:18
1860 München möchte das auf jeden Fall verhindern und wirft dafür sogar neues Personal ins Spiel. Michael Köllner wurde nach nur einem Sieg aus den letzten sieben Spielen und dem Absturz von der Tabellenspitze bis auf Rang Acht entlassen. Interimsweise übernehmen heute Sport-Geschäftsführer Günther Gorenzel-Simonitsch sowie Stefan Reisinger, der bereits beim KFC Uerdingen Erfahrung als Interimstrainer sammeln konnte.
VfB Oldenburg TSV 1860 München
12:09
Für den VfB Oldenburg geht es nur um den Klassenerhalt. Der Start ins neue Jahr war dafür mit einem Sieg, einer Niederlage und einem Unentschieden durchwachsen. Diese Woche haben die Niedersachsen aber die Chance, ein bisschen davonzuziehen, denn weder Zwickau noch Bayreuth oder der Hallesche FC haben gewonnen. Der Vorsprung auf die Abstiegsränge könnte also auf vier Punkte wachsen.
VfB Oldenburg TSV 1860 München
12:00
Um 13:00 Uhr empfängt der abstiegsbedrohte VfB Oldenburg den krisengeschüttelten 1860 München. Herzlich willkommen!

Blitztabelle

#MannschaftMannschaftMannschaftSp.SUNToreDiff.Pkt.
1SV 07 ElversbergSV 07 ElversbergElversbergELV21162353:183550
2SV Wehen WiesbadenSV Wehen WiesbadenSV WehenSWW21125439:231641
3SC Freiburg IISC Freiburg IIFreiburg IIFRE21116426:21539
41. FC Saarbrücken1. FC SaarbrückenSaarbrückenSAR21106531:22936
5Waldhof MannheimWaldhof MannheimWaldhof Mannh.SVW20112733:32135
6TSV 1860 MünchenTSV 1860 München1860M6021104737:28934
7VfL OsnabrückVfL OsnabrückOsnabrückOSN21104739:31834
8Dynamo DresdenDynamo DresdenDresdenSGD2196637:241333
9FC Ingolstadt 04FC Ingolstadt 04IngolstadtFCI2194829:23631
10Viktoria KölnViktoria KölnVikt. KölnVIK2177730:30028
11SC VerlSC VerlVerlVRL2076727:27027
12MSV DuisburgMSV DuisburgDuisburgMSV2175925:28-326
13Rot-Weiss EssenRot-Weiss EssenRW EssenRWE21510626:32-625
14Erzgebirge AueErzgebirge AueAueAUE21561023:30-721
15VfB OldenburgVfB OldenburgOldenburgOLD21561026:39-1321
16Borussia Dortmund IIBorussia Dortmund IIDortmund IIBVB21631217:30-1321
17FSV ZwickauFSV ZwickauFSV ZwickauZWI21551119:32-1320
18SpVgg BayreuthSpVgg BayreuthBayreuthBAY21541215:36-2119
19Hallescher FCHallescher FCHallescher FCHAL21451227:38-1117
20SV MeppenSV MeppenSV MeppenSVM21210920:35-1516
  • Aufstieg
  • Relegation
  • Abstieg

Tore

#SpielerMannschaftSp.Tore11mQuote
1Dynamo DresdenAhmet ArslanDynamo Dresden191310,68
2SV 07 ElversbergLuca SchnellbacherSV 07 Elversberg171200,71
3SV Wehen WiesbadenIvan PrtajinSV Wehen Wiesbaden161000,63
SC Freiburg IIVincent VermeijSC Freiburg II211030,48
5VfL OsnabrückBa-Muaka SimakalaVfL Osnabrück21940,43