Home Plus Artikel lesen

Unsere Ressorts

Services

Verlagsangebote

Folgen Sie uns auf
Logo Iserlohner Kreisanzeiger und Zeitung
Meine Lokalnachrichten
VfB Oldenburg MSV Duisburg
90.
16:05
Fazit: Der MSV Duisburg bezwingt den VfB Oldenburg in einem rasanten Spiel mit 3:2. Nach einer müden Anfangsphase nahm die Partie nach 20 Minuten Fahrt auf. Zunächst erzielte Hettwer einen Doppelpack, ehe Starke mit einem fulminanten Schuss auf 1:2 verkürzen konnte. Noch vor der Pause erzielte Feltscher das 3:1 und sorgte zunächst für einen beruhigenden Vorsprung. Zu Beginn der zweiten Halbzeit ließ sich der MSV wenig zu Schulden kommen, hatte im späteren Verlauf jedoch Glück, dass ein Handspiel von Jander nicht mit einem Elfmeter bestraft wurde. Die Duisburger verursachten zu viele Freistöße, weshalb Oldenburg in Person von Hasenhüttl kurz vor dem Ende auf 2:3 verkürzen konnte. Trotz einer Drangphase in der Nachspielzeit glückte den Gastgebern der Ausgleich aber nicht mehr.
VfB Oldenburg MSV Duisburg
90.
15:59
Spielende
VfB Oldenburg MSV Duisburg
90.
15:59
Mielitz schlägt den Ball nochmal weit nach vorne, jedoch können sich die Gäste fürs Erste befreien. Die Oldenburger bleiben jedoch dran und Möschl bringt eine weitere Flanke von rechts in die Mitte. Der wieder aufgerückte Mielitz bekommt den Ball 15 Meter vor dem Tor an den Fuß, von wo er beinahe noch zu Patrick Hasenhüttl springt. Der Angreifer kommt nicht an den Ball und Müller nimmt das Leder auf.
VfB Oldenburg MSV Duisburg
90.
15:57
Sebastian Mielitz ist nach vorne geeilt, jedoch bringt Möschl den Standard aus halbrechter Position mit einem flach ausgeführten Versuch nicht an den Mann. Im Anschluss herrscht dennoch Verwirrung im Sechzehner, jedoch können die schwimmenden Duisburger den Ball klären.
VfB Oldenburg MSV Duisburg
90.
15:55
Gelbe Karte für Caspar Jander (MSV Duisburg)
Jander greift knapp 30 Meter vor dem Tor von hinten kommend zu einem taktischen Foul. Dafür erhält er die gelbe Karte.
VfB Oldenburg MSV Duisburg
90.
15:54
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 5
VfB Oldenburg MSV Duisburg
90.
15:54
Gelbe Karte für Marvin Ajani (MSV Duisburg)
VfB Oldenburg MSV Duisburg
89.
15:54
Jakob Bookjans erhält eine weitere Chance per Standard aus 40 Metern Torentfernung. Der Joker setzt den Flankenversuch in diesem Fall aber zu hoch und weit an, weshalb Müller den Ball abfangen kann.
VfB Oldenburg MSV Duisburg
87.
15:51
Tooor für VfB Oldenburg, 2:3 durch Patrick Hasenhüttl
Einer der unzähligen Standards führt dann doch noch zu einem Treffer. Bookjans löffelt den Ball aus 45 Metern Torentfernung, zentraler Position, in den Sechzehner wo Ndura zwölf Meter vor dem Tor am höchsten steigt und das Leder in Richtung rechter Pfosten weiterleitet. Dort steht Patrick Hasenhüttl goldrichtig und schiebt den Ball aus fünf Metern ins kurzes Eck.
VfB Oldenburg MSV Duisburg
86.
15:50
Einwechslung bei MSV Duisburg: Aziz Bouhaddouz
VfB Oldenburg MSV Duisburg
86.
15:50
Auswechslung bei MSV Duisburg: Benjamin Girth
VfB Oldenburg MSV Duisburg
86.
15:50
Einwechslung bei MSV Duisburg: Chinedu Ekene
VfB Oldenburg MSV Duisburg
86.
15:50
Auswechslung bei MSV Duisburg: Kolja Pusch
VfB Oldenburg MSV Duisburg
85.
15:49
Die Schlussphase läuft. Die Oldenburger erarbeiten sich in Person von Linus Schäfer eine Ecke von der linken Seite. Jakob Bookjans übernimmt den Standard, findet aber keinen Abnehmer. Aus dem Rückraum kommt Möschl an den Ball, dessen Schuss aber geblockt wird. Kurz darauf finden die Oldenburger Steurer, der zehn Meter vor dem Tor jedoch einen Kopfball klar neben das Tor setzt.
VfB Oldenburg MSV Duisburg
83.
15:47
Das Spiel ist mal wieder unterbrochen, weil Deichmann im Kopfballduell Girth mit dem Arm einen mitgegeben hat. So schlimm war die Aktion aber auch nicht und der Duisburger steht auch schon wieder.
VfB Oldenburg MSV Duisburg
81.
15:45
Einwechslung bei VfB Oldenburg: Jakob Bookjans
VfB Oldenburg MSV Duisburg
81.
15:45
Auswechslung bei VfB Oldenburg: Max Wegner
VfB Oldenburg MSV Duisburg
81.
15:45
Einwechslung bei VfB Oldenburg: Linus Schäfer
VfB Oldenburg MSV Duisburg
81.
15:44
Auswechslung bei VfB Oldenburg: Rafael Brand
VfB Oldenburg MSV Duisburg
79.
15:44
Pech für die Gastgeber!Brandt versucht mit einer flachen Hereingabe von der linken Seite Wegner ins Spiel zu bringen, jedoch ist Stierlin da und klärt zur Ecke. Die anschließende Ecke landet im Rückraum bei Deichmann, der aus 22 Metern abzieht und dabei die Hand von Jander trifft. Der Duisburger hat die Hände vor der Brust ein wenig unnatürlich nach oben gezogen. Das sah verdächtig nach einem Strafstoß aus. Glück für Duisburg, dass es in Liga drei keinen VR gibt. Die Bewegung der Hand zum Ball war relativ klar.
VfB Oldenburg MSV Duisburg
77.
15:41
Der VfB Oldenburg erhält einen Freistoß aus 35 Metern, rechter Position. Brand bringt den Ball wie gewohnt in die Mitte, wo zwar zunächst ein Oldenburger an das Leder kommt, Steurer jedoch anschließend aufs Tor köpfen kann. Müller kann den Kopfball mit einem tollen Hechtsprung nach rechts entschärfen. Die Szene war jedoch wegen eines Fouls von Deichmann ohnehin abgepfiffen.
VfB Oldenburg MSV Duisburg
75.
15:39
Einwechslung bei MSV Duisburg: Marvin Ajani
VfB Oldenburg MSV Duisburg
75.
15:38
Auswechslung bei MSV Duisburg: Julian Hettwer
VfB Oldenburg MSV Duisburg
75.
15:38
Einwechslung bei MSV Duisburg: Niclas Stierlin
VfB Oldenburg MSV Duisburg
75.
15:38
Auswechslung bei MSV Duisburg: Marlon Frey
VfB Oldenburg MSV Duisburg
74.
15:38
Einwechslung bei VfB Oldenburg: Patrick Hasenhüttl
VfB Oldenburg MSV Duisburg
74.
15:37
Auswechslung bei VfB Oldenburg: Orhan Ademi
VfB Oldenburg MSV Duisburg
73.
15:37
Bakalorz setzt sich im Mittelfeld mit viel Athletik durch und spielt den Ball dann steil in Richtung von Hettwer. Der schnelle Youngster scheitert jedoch an Leon Deichmann, der das Tempo im Gegensatz zu Appiah zuvor mitgehen kann und 13 Meter vor dem Tor geschickt und robust den Körper reinstellt.
VfB Oldenburg MSV Duisburg
71.
15:35
Es fehlt ein wenig der Glaube daran, dass Oldenburg die Angelegenheit wirklich nochmal spannend machen kann. Der MSV verteidigt kompakt und hat die besseren Chancen, selbst wenn ein 20-Meter-Schuss von Jander soeben abgefälscht wurde.
VfB Oldenburg MSV Duisburg
68.
15:33
Nach einer Flanke von der rechten Seite von Möchl kommt zunächst Brand mit dem Kopf an den Ball und verlängert die Flanke eher unfreiwillig in Richtung langer Pfosten. Dort kommt Ademi an den Ball, der aus acht Metern abziehen kann. Sein Schuss wird jedoch fünf Meter vor dem Tor abgefälscht.
VfB Oldenburg MSV Duisburg
66.
15:31
Ademi liegt auf dem Boden und scheint sich am Knie verletzt zu haben. Währenddessen wurde eine Leuchtrakete aus dem Gästeblock auf die VfB-Fans geworfen, weshalb im Stadion Unruhe herrscht. Becher fliegen von den Oldenburg-Fans in Richtung Duisburger Anhänger, jedoch scheinen die Ordner und die Polizei die Lage kontrollieren zu können.
VfB Oldenburg MSV Duisburg
64.
15:29
Nach einem Freistoß von Pusch kommt Girth im Strafraum zu Fall. Der Duisburger protestiert jedoch nicht, weil er sich eher selbst aus der Balance gebracht hat. Es besteht kein Handlungsbedarf.
VfB Oldenburg MSV Duisburg
62.
15:26
Gelbe Karte für Marvin Bakalorz (MSV Duisburg)
Bakalorz ärgert sich zu lautstark über den Freistoß-Pfiff und wird verwarnt. Der Standard kann im Anschluss aber von Müller abgefangen werden.
VfB Oldenburg MSV Duisburg
62.
15:26
Der VfB Oldenburg macht mehr für die Partie und kommt ziemlich regelmäßig zu Ecken und Standards. Bislang haben die Gastgeber daraus aber zu wenig gemacht. Nach einem Foul von Pusch an Ndure gibt es nun die nächste Gelegenheit aus 35 Metern.
VfB Oldenburg MSV Duisburg
60.
15:24
Starke bedient Brand mit einem Steckpass, der auf der linken Seite gegen Fleckstein einen Eckball herausholen kann. Brand führt den Standard auch direkt aus, findet aber am kurzen Pfosten einmal mehr keinen Abnehmer. Auf der anderen Seite muss Mielitz riskant aus dem Tor eilen, nachdem Hettwer mit einem langen Ball gesucht wurde. Rund 45 Meter vor dem Tor ist der mutige Keeper zuerst am Ball.
VfB Oldenburg MSV Duisburg
58.
15:22
Einwechslung bei VfB Oldenburg: Nico Knystock
VfB Oldenburg MSV Duisburg
58.
15:22
Auswechslung bei VfB Oldenburg: Marcel Appiah
VfB Oldenburg MSV Duisburg
58.
15:21
Einwechslung bei VfB Oldenburg: Ayodele Adetula
VfB Oldenburg MSV Duisburg
58.
15:21
Auswechslung bei VfB Oldenburg: Kamer Krasniqi
VfB Oldenburg MSV Duisburg
56.
15:20
Gelbe Karte für Kolja Pusch (MSV Duisburg)
Pusch beschwert sich lautstark über einen Zweikampf der zu Recht als Foul von Hettwer ausgelegt wurde. Demnach erhält der Duisburger eine recht unnötige Verwarnung.
VfB Oldenburg MSV Duisburg
55.
15:20
Der MSV Duisburg möchte alles klar machen. Zunächst treibt Jander den Ball mit einer schönen Ballführung durch das Mittelfeld, ehe er das Leder zu Benjamin Girth spielt. Dieser steckt den Ball zu Hettwer durch, dem rechts vor dem Tor jedoch der Ball verspringt. Der herausstürmende Mielitz kann sich noch dazwischenwerfen, jedoch prallt der Ball zu Hettwer zurück. Dieser scheitert aber am Block eines Verteidigers.
VfB Oldenburg MSV Duisburg
53.
15:16
Max Wegner kann sich 20 Meter vor dem Tor in eine gute Schussposition manövrieren und versucht es aus zentraler Position mit einem Flachschuss. Dieser geht jedoch etwa einen Meter am linken Pfosten dabei. Dennoch eine der besseren Szenen der Oldenburger Offensive.
VfB Oldenburg MSV Duisburg
51.
15:15
Frey bedient mit einem flachen langen Zuspiel Hettwer, der den erschreckend langsamen Appiah mit Ball davon läuft. Halbrechts vor dem Tor hat der Angreifer ein wenig zu viel Zeit zu überlegen. Demnach lässt er seine dritte Chance diesmal ungenutzt. Der Ball fliegt deutlich über den Querbalken.
VfB Oldenburg MSV Duisburg
49.
15:12
Der VfB Oldenburg erhält einen Freistoß aus 45 Metern, halbrechter Position. Stark bringt den Ball hoch und weit in den Strafraum und findet den Kopf von Steurer, der aber keinen Druck auf den Ball bringt. Müller kann den Kopfball-Aufsetzer aus neun Metern problemlos fangen.
VfB Oldenburg MSV Duisburg
47.
15:11
Joshua Bitter setzt sich auf der rechten Seite mit viel Dynamik gegen Leon Deichmann durch und kann von der Grundlinie flanken. Die Hereingabe kommt nicht schlecht, kann aber von Mielitz relativ einfach abgefangen werden.
VfB Oldenburg MSV Duisburg
46.
15:09
Der zweite Abschnitt läuft. Beide Teams bleiben fürs Erste unverändert.
VfB Oldenburg MSV Duisburg
46.
15:09
Anpfiff 2. Halbzeit
Rot-Weiss Essen SpVgg Bayreuth
90.
14:59
Fazit:
Rot-Weiss Essen sichert sich mit einem 2:0-Sieg über die SpVgg Bayreuth wichtige Punkte im Kampf um den Klassenerhalt. Im ersten Durchgang hatte die Begegnung nur wenige nennenswerte Torchancen zu bieten. Die beste Gelegenheit vergab Benedikt Kirsch in der 12. Minute. Nach dem Seitenwechsel zeigten die Hausherren ein anderes Gesicht. RWE dominierte das Spielgeschehen. So war die Führung durch Felix Herzenbruch (61.) nach einem Freistoß von Oğuzhan Kefkir absolut verdient. Das 2:0 legte Björn Rother (68.) mit einem Schuss aus 27 Metern kurze Zeit später nach. Den Bayreuthern gelang es nicht zurück ins Spiel zu finden. Mit dem Sieg rückt Rot-Weiss Essen in der Tabelle um einen Platz vor und steht nun acht Punkte vor den Abstiegsrängen. Bayreuht bleibt mit nur einem Zähler Abstand weiterhin mittendrin im Abstiegskampf.
VfB Oldenburg MSV Duisburg
45.
14:55
Halbzeitfazit:
Der MSV Duisburg führt zur Halbzeit mit 3:1 gegen den VfB Oldenburg! In den ersten 20 Minuten passierte abgesehen von ein paar Duisburger Halb-Chancen praktisch nichts. Im Anschluss nahm die Partie aber so richtig Fahrt auf. Zunächst erzielte Julian Hettwer in der 20. und 23. Minute so ziemlich aus dem Nichts einen Dopppelpack, ehe Starke die Gastgber in der 26. Minute mit einem tollen Schuss aus der Drehung wieder heran brachte. In der 40. Minute konnte jedoch Rechtsverteidiger Rolf Feltscher den alten Abstand wieder herstellen. Der Torschütze zum 3:1 musste jedoch wenige Minuten nach seinem Tor verletzt ausgewechselt werden und scheint sich schwerwiegender verletzt zu haben. Dies dürfte die gute Stimmung beim MSV ein wenig dämpfen.
Rot-Weiss Essen SpVgg Bayreuth
90.
14:52
Spielende
Rot-Weiss Essen SpVgg Bayreuth
90.
14:51
Bayreuth bekommt kurz vor der Strafraumgrenze znoch einmal einen Freistoß aus halbrechter Position. Luke Hemmerich setzt den Ball knapp rechts oben über das Tor.
VfB Oldenburg MSV Duisburg
45.
14:51
Ende 1. Halbzeit
VfB Oldenburg MSV Duisburg
45.
14:50
Die Nachspielzeit läuft inzwischen. Der VfB Oldenburg zeigt sich offensiv nochmal in Szene, jedoch verstolpert Wegner beim Versuch, den Ball an Mogultay vorbeizulegen. Kurz darauf kommt es immerhin zu einem Schuss von Deichmann aus 18 Metern, der jedoch gut einen Meter am rechten Pfosten vorbeisegelt.
Rot-Weiss Essen SpVgg Bayreuth
90.
14:49
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 3
Rot-Weiss Essen SpVgg Bayreuth
89.
14:49
Einen Eckball von der linken Seite pflückt Marcel Götz sicher aus der Luft. Die Weichen stehen auf Sieg. Es gilt nur noch die Nachspielzeit zu überstehen.
VfB Oldenburg MSV Duisburg
45.
14:48
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 3
Rot-Weiss Essen SpVgg Bayreuth
85.
14:48
Die Zeit läuft den Gästen mehr und mehr davon. Das Team von Thomas Kleine benötigt schnell einen Anschlusstreffer, damit es noch einmal spannend wird.
VfB Oldenburg MSV Duisburg
45.
14:48
Feltscher scheint sich ein wenig schwerer verletzt zu haben. Sein Fuß wurde einbandagiert und der Rechtsverteidiger kann auf diesen nicht auftreten, weshalb er von den Betreuern gestützt wird. Bitter kommt neu in die Partie. Für Brand kann es hingegen weitergehen.
VfB Oldenburg MSV Duisburg
44.
14:47
Einwechslung bei MSV Duisburg: Joshua Bitter
VfB Oldenburg MSV Duisburg
44.
14:47
Auswechslung bei MSV Duisburg: Rolf Feltscher
VfB Oldenburg MSV Duisburg
42.
14:46
Nach einem Zweikampf zwischen Brand und Feltscher bleiben beide Akteure am Boden liegen. Brand steht inzwischen wieder, wohingegen der Duisburger das Zeichen zum Wechsel gegeben hat. Der Torschütze zum 3:1 hat das Foul selbst begangen, wobei er jedoch mit dem Fuß weggeknickt ist. Das sieht nicht gut aus.
Rot-Weiss Essen SpVgg Bayreuth
83.
14:43
Gelbe Karte für Christoph Fenninger (SpVgg Bayreuth)
Für ein Foulspiel an Sandro Plechaty sieht Christoph Fenninger zu Recht die Gelbe Karte.
Rot-Weiss Essen SpVgg Bayreuth
82.
14:43
Einwechslung bei Rot-Weiss Essen: Michel Niemeyer
VfB Oldenburg MSV Duisburg
40.
14:42
Tooor für MSV Duisburg, 1:3 durch Rolf Feltscher
Der MSV Duisburg erhöht auf 2:0! Der Rechtsverteidiger spielt 20 Meter vor dem Tor einen geschickten Doppelpass mit Girth und erhält die Kugel auf der rechten Strafraumseite. Elf Meter vor dem Tor visiert Feltscher das lange Eck ab und versenkt den Ball mit einem wuchtigen halbhohen Schuss auch genau in dieser. Diese Effektivität ist schon beeindruckend.
Rot-Weiss Essen SpVgg Bayreuth
82.
14:42
Auswechslung bei Rot-Weiss Essen: Torben Müsel
Rot-Weiss Essen SpVgg Bayreuth
79.
14:42
Fast das 3:0! Der eingewechselte Sandro Plechaty wird von Torben Müsel in Szene gesetzt. Er probiert es mit einem Lupfer, aber Sebastian Kolbe verhindert die Vorentscheidung.
Rot-Weiss Essen SpVgg Bayreuth
75.
14:41
Einwechslung bei SpVgg Bayreuth: Alexander Groiß
Rot-Weiss Essen SpVgg Bayreuth
75.
14:40
Auswechslung bei SpVgg Bayreuth: Benedikt Kirsch
Rot-Weiss Essen SpVgg Bayreuth
75.
14:40
Einwechslung bei SpVgg Bayreuth: Tobias Stockinger
VfB Oldenburg MSV Duisburg
37.
14:40
Der MSV Duisburg hat sich auf der linken Seite festgesetzt, jedoch scheitern Mogultay und Frey mehrmals am Versuch, den Ball gefährlich in die Mitte zu bringen. Letztlich kann Mielitz einen Flankenball von Mogultay souverän fangen.
Rot-Weiss Essen SpVgg Bayreuth
75.
14:40
Auswechslung bei SpVgg Bayreuth: Alexander Nollenberger
VfB Oldenburg MSV Duisburg
35.
14:37
Brand probiert es mit einer Flanke aus dem rechten Halbfeld. Diese rutscht ihm aber komplett über den Schlappen, weshalb der Ball im Toraus landet. Es bleibt dabei: Das Spiel lebt von unsauberen Aktionen oder aber durch Tore.
VfB Oldenburg MSV Duisburg
33.
14:36
Oldenburg ist seit dem Anschlusstreffer definitiv mutiger und sicherer in den Aktionen. Der MSV hat aber kein Interesse daran, das Spiel in die andere Richtung kippen zu lassen. Feltscher setzt sich mit großen Schritten auf der rechten Außenbahn durch, jedoch ist seine Flanke zu flach und ungenau. Senger kann die Situation klären.
Rot-Weiss Essen SpVgg Bayreuth
75.
14:36
Einwechslung bei SpVgg Bayreuth: Daniel Steininger
Rot-Weiss Essen SpVgg Bayreuth
75.
14:35
Auswechslung bei SpVgg Bayreuth: Markus Ziereis
Rot-Weiss Essen SpVgg Bayreuth
72.
14:35
Essen zieht sich nich zurück und bleibt am Drücker. Im rechten Halbfeld kann Torben Müsel nur mit einem Foul gestoppt werden.
Rot-Weiss Essen SpVgg Bayreuth
70.
14:35
Einwechslung bei Rot-Weiss Essen: Clemens Fandrich
Rot-Weiss Essen SpVgg Bayreuth
70.
14:35
Auswechslung bei Rot-Weiss Essen: Thomas Eisfeld
Rot-Weiss Essen SpVgg Bayreuth
70.
14:35
Einwechslung bei Rot-Weiss Essen: Sandro Plechaty
Rot-Weiss Essen SpVgg Bayreuth
70.
14:34
Auswechslung bei Rot-Weiss Essen: Isaiah Young
VfB Oldenburg MSV Duisburg
31.
14:33
Gelbe Karte für Dominique Ndure (VfB Oldenburg)
Der Oldenburger kassiert eine Verwarnung, da er Girth ein wenig rustikal bei dem Versuch gestoppt hat, über die rechte Seite Fahrt aufzunehmen. Der Duisburger hat den Kontakt aber auch relativ dankend angenommen. Gelb erscheint ein wenig übertrieben.
VfB Oldenburg MSV Duisburg
29.
14:32
Der VfB Oldenburg möchte direkt Nachsetzen. Der Ball gerät nach einem Einwurf und einer Kopfballverlängerung von Starke bei Ademi, der sieben Meter vor dem Tor jedoch seine Beine nicht richtig sortiert bekommt. Die Duisburger können klären und auch ein Nachschuss von Deichmann wird abgeblockt.
VfB Oldenburg MSV Duisburg
26.
14:29
Tooor für VfB Oldenburg, 1:2 durch Manfred Starke
Nach einer müden Anfangsphase sitzt hier plötzlich jeder Schuss. Nach einer Flanke von Brand aus dem linken Halbfeld gewinnt Marvin Senger zwar das Kopfballduell, legt dabei den Ball aber genau vor die Füße von Manfred Starke. Dieser schließt aus 13 Metern mit einem Schuss aus der Drehung ab und jagt den Ball genau in den Winkel! Ein tolles Tor! Der VfB ist wieder im Spiel.
Rot-Weiss Essen SpVgg Bayreuth
68.
14:27
Tooor für Rot-Weiss Essen, 2:0 durch Björn Rother
Was für ein Ding! Zunächst spielt Björn Rother im Mittelfeld einen Fehlpass. Er holt sich den Ball jedoch sofort zurück. Anschließend lässt er aus 27 Metern einen strammen Flachschuss ab, der perfekt in der rechten Torecke einschlägt.
VfB Oldenburg MSV Duisburg
23.
14:26
Tooor für MSV Duisburg, 0:2 durch Julian Hettwer
Julian Hettwer schnürt binnen drei Minuten einen Doppelpass. Nach einem Ballverlust von Starke gegen Mogultay spielt Jander den entscheidenden Ball in die Tiefe, wo sich Hettwer und Steurer ein Laufduell liefern. Der Duisburger gewinnt dieses und setzt den Körper geschickt gegen den Oldenburger Abwehrspieler ein. Mit einem Beinschuss gegen Miellitz trifft der Youngster ganz abgezockt zum 2:0.
Rot-Weiss Essen SpVgg Bayreuth
65.
14:25
Einwechslung bei SpVgg Bayreuth: Luke Hemmerich
Rot-Weiss Essen SpVgg Bayreuth
65.
14:24
Auswechslung bei SpVgg Bayreuth: Agyemang Diawusie
Rot-Weiss Essen SpVgg Bayreuth
65.
14:24
Einwechslung bei SpVgg Bayreuth: Christoph Fenninger
Rot-Weiss Essen SpVgg Bayreuth
65.
14:24
Auswechslung bei SpVgg Bayreuth: Tim Latteier
Rot-Weiss Essen SpVgg Bayreuth
63.
14:24
Essen zeigt seit dem Seitenwechsel ein ganz anderes Gesicht. Das Spielgeschehen wird dominiert. Die Führung ist absolut verdient. Welche Reaktion zeigt Bayreuth nach dem Gegentreffer?
VfB Oldenburg MSV Duisburg
20.
14:23
Tooor für MSV Duisburg, 0:1 durch Julian Hettwer
Der MSV Duisburg geht verdientermaßen in Führung. Nach einem Einwurf von der linken Seite lässt Frey den Ball geschickt abtropfen und bedient damit den erst 19-jährigen Julian Hettwer. Dieser zieht von der linken Seite in den Strafraum ein und schlenzt den Ball aus 13 Metern unhaltbar ins lange Eck. Ein großartiges Tor, was jedoch auch dem im Zweikampf zu passiv agierenden Starke anzulasten ist.
VfB Oldenburg MSV Duisburg
19.
14:23
Der VfB Oldenburg taucht zumindest mal ansatzweise in der Gefahrenzone auf. Krasniqi spielt von der rechten Seite einen schönen Pass zu Ademi, der jedoch 20 Meter vor dem Tor von Frey gestoppt werden kann.
VfB Oldenburg MSV Duisburg
18.
14:21
Der MSV Duisburg hat die Spielkontrolle übernommen und schnürt die Oldenburger zunehmend in die eigene Hälfte. Eine Flanke von Pusch aus dem rechten Halbfeld ist jedoch zu ungenau und kann vom früheren Werder-Keeper Sebastian Mielitz abgefangen werden. Kurz darauf bedient Girth seinen Mitspieler Hettwer, der es aus zwölf Metern probiert. Der Schuss von der rechten Seite aus spitzem Winkel geht jedoch klar am kurzen Eck vorbei.
Rot-Weiss Essen SpVgg Bayreuth
62.
14:20
Tooor für Rot-Weiss Essen, 1:0 durch Felix Herzenbruch
Da zappelt der Ball im Netz! Den fälligen Freistoß schlägt Oğuzhan Kefkir hart in den Strafraum. Felix Herzenbruch ist zur Stelle und verlängert den Ball in die lange rechte Torecke.
Rot-Weiss Essen SpVgg Bayreuth
61.
14:20
Gelbe Karte für Agyemang Diawusie (SpVgg Bayreuth)
Auf der linken Flanke sorgt Agyemang Diawusie mit einem Foulspiel für eine gute Essener Freistoßposition. Zudem sieht er die Gelbe Karte.
Rot-Weiss Essen SpVgg Bayreuth
60.
14:20
Einwechslung bei Rot-Weiss Essen: Oğuzhan Kefkir
Rot-Weiss Essen SpVgg Bayreuth
60.
14:20
Auswechslung bei Rot-Weiss Essen: Kevin Holzweiler
Rot-Weiss Essen SpVgg Bayreuth
60.
14:19
Einwechslung bei Rot-Weiss Essen: Ron Berlinski
Rot-Weiss Essen SpVgg Bayreuth
60.
14:19
Auswechslung bei Rot-Weiss Essen: Cedric Harenbrock
VfB Oldenburg MSV Duisburg
16.
14:18
Infolge eines Eckballes brennt es im Strafraum der Oldenburger mal kurz. Zunächst probiert es Jander nach der Kopfball-Abwehr von Starke aus der Distanz. Der Ball wird geblockt und landet 14 Meter vor dem Tor bei Frey, dessen Abschluss aber ebenfalls abgefälscht wird. Ansonsten hätte der Schuss durchaus gefährlich auf das rechte Eck gehen können.
Rot-Weiss Essen SpVgg Bayreuth
57.
14:18
Am Sechzehner bekommt Cedric Harenbrock die Kugel. Er legt auf Kevin Holzweiler ab. Der schießt aus zentraler Position knapp über den Querbalken.
VfB Oldenburg MSV Duisburg
14.
14:16
Nach einem Foul von Frey erhält der VfB Oldenburg einen Freistoß aus 45 Metern, halbrechter Position. Der Standard ist jedoch zu lange in der Luft und kann von Vincent Müller souverän abgefangen werden.
VfB Oldenburg MSV Duisburg
13.
14:15
Deichmann führt einen Freistoß in der eigenen Hälfte aus, spielt diesen aber genau in die Füße von Frey. Dieser versucht den Vorwärtsgang anzuwerfen, wird aber prompt gestoppt. Dies eröffnet wiederum Wegner die Chance, mit Tempo in Richtung Strafraum zu laufen. Der Oldenburger wird jedoch von Jander grenzwertig gestoppt. Einen Freistoß gibt es 25 Meter vor dem Tor allerdings nicht.
VfB Oldenburg MSV Duisburg
11.
14:13
Passend zum Oldenburger Abstiegskampf ist gerade ein ordentlicher Schauer mit Starkregen über das Stadion gezogen und sorgt für ein eher unangenehmes Ambiente. Die Zuschauer stehen in dem Stadion ohne Dach jedenfalls auch schutzlos auf der Tribüne. Ein Vergnügen ist das Spiel demnach aktuell für niemanden.
Rot-Weiss Essen SpVgg Bayreuth
53.
14:13
Glück für die Gäste! Von der linken Seite bringt Cedric Harenbrock den Ball scharf in den Fünfmeterraum. Dort fliegen gleich drei Essener knapp am Leder vorbei. Schließlich klärt Bayreuth zur Ecke.
VfB Oldenburg MSV Duisburg
9.
14:11
Der erste Abschluss gehört dem MSV Duisburg! Marlon Frey erhält 25 Meter vor dem Tor eine Schuss-Chance aus zentraler Lage. Der Mittelfeldspieler versucht es mit einem halbhohen Schuss, der aber von Appiah zehn Meter vor dem Tor abgeblockt werden kann. Wirklich gefährlich wäre der Versuch für Sebastian Mielitz aber ohnehin nicht geworden.
Rot-Weiss Essen SpVgg Bayreuth
50.
14:09
Isaiah Young lässt den Ball an der Strafraumgrenze stark auf Torben Müsel durchlaufen. Der bleibt jedoch kurz darauf am Gegenspieler hängen.
VfB Oldenburg MSV Duisburg
7.
14:09
Der MSV Duisburg hat ein wenig mehr Ballbesitz, jedoch spielt sich das Geschehen bislang fast ausschließlich im Mittelfeld ab. Beide Teams sind bemüht, Ordnung und Struktur in das eigene Spiel zu bekommen. Wirklich gut durchdachte Offensivaktionen haben wir bislang aber nicht nicht gesehen.
Rot-Weiss Essen SpVgg Bayreuth
48.
14:07
Gelbe Karte für Cedric Harenbrock (Rot-Weiss Essen)
Cedric Harenbrock zieht Alexander Nollenberger im Zweikampf am Trikot zu Boden. Dafür muss er sich die Gelbe Karte abholen.
Rot-Weiss Essen SpVgg Bayreuth
46.
14:06
Da hat nicht viel gefehlt! 30 Sekunden nach Wiederanpfiff setzt sich auf dem linken Flügel Isaiah Young gegen Felix Weber durch. Von der Grundlinie legt er auf Cedric Harenbrock, dessen Schuss aus elf Metern haarscharf am rechten Pfosten vorbeifliegt.
VfB Oldenburg MSV Duisburg
4.
14:06
Starke kommt 25 Meter vor dem Tor im Zweikampf mit Bakalorz zu Fall und fordert einen Freistoß. Diesen bekommt er aber zu Recht nicht, da der Duisburger regelkonform seinen Körper eingesetzt hatte.
VfB Oldenburg MSV Duisburg
3.
14:05
Die ersten Minuten sind von beiden Seiten von einigen Unsauberkeiten geprägt, weswegen der Ballbesitz schnell wechselt. Noch kann kein Team das Kommando übernehmen.
Rot-Weiss Essen SpVgg Bayreuth
46.
14:05
Ohne personelle Veränderungen startet die 2. Halbzeit. Wer kommt frischer aus der Kabine?
Rot-Weiss Essen SpVgg Bayreuth
46.
14:04
Anpfiff 2. Halbzeit
VfB Oldenburg MSV Duisburg
1.
14:03
Mit ein klein wenig Verspätung läuft die Partie. Die Gastgeber in den dunkelblauen Trikots stoßen an und treffen auf gänzlich in Rot gekleidete Duisburger.
VfB Oldenburg MSV Duisburg
1.
14:03
Spielbeginn
VfB Oldenburg MSV Duisburg
14:02
Die beiden Teams haben die Rasenfläche betreten und saugen die stimmungsvolle Atmosphäre im Oldenburger Marschweg-Stadion auf. Knapp 6000 Zuschauer haben sich eingefunden und wollen das Heimteam im Abstiegskampf unterstützen. Die äußeren Bedingungen sind gut und alles ist angerichtet für die kommenden 90 Minuten. Schiedsrichter Assad Nouhoum wird die Begegnung in wenigen Momenten freigeben.
Rot-Weiss Essen SpVgg Bayreuth
45.
13:52
Halbzeitfazit:
Nach den ersten 45 Minuten geht es zwischen Rot-Weiss Essen und der SpVgg Bayreuth torlos in die Kabine. Viel zu bieten hatte die Begegnung im ersten Durchgang nicht. Es ging vor allem zwischen den beiden Strafräumen hin und her. Im letzten Drittel zeigten sich die Mannschaften nur selten. Die beste Chance hatte Bayreuth in der 12. Minute. Einen Schuss von Benedikt Kirsch parierte Jakob Golz mit einem starken Reflex. Im zweiten Durchgang haben beide Teams daher noch ordentlich Luft nach oben.
Rot-Weiss Essen SpVgg Bayreuth
45.
13:48
Ende 1. Halbzeit
Rot-Weiss Essen SpVgg Bayreuth
45.
13:47
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 1
Rot-Weiss Essen SpVgg Bayreuth
40.
13:45
Fünf Minuten sind im ersten Durchgang noch auf der Uhr. Wird es vor einem der Tore noch einmal gefährlich?
Rot-Weiss Essen SpVgg Bayreuth
37.
13:44
Vor den Toren bleibt die Partie weigehend ereignislos. Beide Teams strahlen im letzten Drittel keine Gefahr aus. Meist ist bereits einige Meter vor dem Sechzehner Schluss. Die Hintermannschaften sind nur selten längeren Druckphasen ausgesetzt.
VfB Oldenburg MSV Duisburg
13:43
Oldenburg-Trainer Dario Fossi verändert seine Startelf im Vergleich zur 1:2-Niederlage in Verl auf zwei Positionen. Beide Wechsel betreffen das Mittelfeld und genau sagt den gelb-rot-gesperrten Stendera und Christopher Buchtmann. Neu mit dabei sind dafür Orhan Ademi und Leon Deichmann. Taktisch verändert sich wohl nichts am etablierten 4-3-3-System.
Rot-Weiss Essen SpVgg Bayreuth
34.
13:36
Gelbe Karte für Benedikt Kirsch (SpVgg Bayreuth)
Benedikt Kirsch kommt im Mittelfeld gegen Kevin Holzweiler zu spät. Dafür sieht er die Gelbe Karte.
Rot-Weiss Essen SpVgg Bayreuth
30.
13:35
Ein Rückspiel von Andreas Wiegel nimmt Jakob Golz mit den Händen auf. Bayreuth fordert einen Freistoß, aber Schiedsrichter Max Burda wertet den Rückpass als unkontrolliert.
Rot-Weiss Essen SpVgg Bayreuth
27.
13:32
Felix Bastians hat den Arm von Felix Weber ins Gesicht bekommen. Er muss wegen Nasenbluten behandelt werden. Das Spiel ist unterbrochen.
VfB Oldenburg MSV Duisburg
13:27
MSV-Coach Torsten Ziegner nimmt im Vergleich zum 0:0 gegen den SV Meppen vier Veränderungen vor. Neben Leroy Kwadwo weichen mit Moritz Stoppelkamp, der auch nicht im Kader steht, Alaa Bakir und Chinedu Ekene drei Offensiv-Akteure aus der Startelf. Neu mit dabei sind dafür Marvin Senger, Julian Hettwer, Kolja Pusch und Benjamin Girth. Die beiden letztgenannten Akteure werden heute wohl eine Doppelspitze abgeben, nachdem Bakir und Ekene in der Vorwoche keinen Stich setzen konnten.
Rot-Weiss Essen SpVgg Bayreuth
23.
13:27
Da war mehr drin! Bayreuth kontert in Überzahl über die rechte Seite mit Agyemang Diawusie. Der steckt den Ball auf Markus Ziereis durch. Den Schuss des Stürmers aus zwölf Metern begräbt Jakob Golz unter sich. Die bessere Option wäre ein Querpass auf einen seiner Mitspieler in der Strafraummitte gewesen.
Rot-Weiss Essen SpVgg Bayreuth
19.
13:21
Gelbe Karte für Alexander Nollenberger (SpVgg Bayreuth)
Mit einem Einwurf wird Alexander Nollenberger links in den Strafraum geschickt. Dabei geht er ohne Gegnereinwirkungs zu Boden, was Schiedsrichter Max Burda als Schwalbe wertet. Er zückt den gelben Karton.
Rot-Weiss Essen SpVgg Bayreuth
15.
13:20
Nach einer Hereingabe von Eroll Zejnullahu köpft Markus Ziereis gefährlich auf den Kasten. Mit einer klasse Parade lenkt Jakob Golz den Ball an den linken Pfosten. Gezählt hätte der Treffer aufgrund einer Abseitsstellung allerdings ohnehin nicht.
VfB Oldenburg MSV Duisburg
13:19
Die Gäste aus Duisburg rangieren aktuell mit 30 Punkten auf dem zwölften Platz und damit im Niemandsland der 3. Liga. Ein klein wenig aufpassen müssen die Zebras aber, um nicht mehr unten rein zu geraten. Ein Sieg gegen Oldenburg würde demnach schon für zusätzliche Ruhe sorgen. Leistungstechnisch unterliegt der MSV beinahe wöchentlich Schwankungen, weshalb es in den letzten Monaten weder Sieges- noch Niederlagen-Serien gab. Passend dazu landete man in den letzten drei Spielen einen Sieg gegen den FSC Zwickau (4:0), eine Niederlage gegen den SC Freiburg II (0:2) und ein Remis gegen Meppen (0:0). Man darf gespannt sein, welches Gesicht die Gäste heute zeigen.
Rot-Weiss Essen SpVgg Bayreuth
12.
13:15
Die beste Chance bisher! Auf der rechten Außenbahn setzt sich Agyemang Diawusie mit Tempo durch. Perfekt setzt er in der rechten Strafraumhälfte Benedikt Kirsch in Szene, der mit seinem Schuss aus zehn Metern an RW-Keeper Jakob Golz scheitert.
Rot-Weiss Essen SpVgg Bayreuth
10.
13:11
So richtig in Fahrt kommt die Begegnung in der Anfangsphase noch nicht. Die Gastgeber haben etwas mehr Ballbesitz, schlagen daraus aber bisher kein Kapital. Zwischen den Strafräumen geht es hin und her, doch im letzten Drittel sind beide Mannschaften zu harmlos.
Rot-Weiss Essen SpVgg Bayreuth
6.
13:09
Da probiert es Kevin Holzweiler einfach mal aus der Distanz. Sein Schuss aus 20 Metern zentraler Position ist jedoch zu unplatziert. Der Ball fliegt Keeper Sebastian Kolbe geradewegs in die Arme.
VfB Oldenburg MSV Duisburg
13:08
Der VfB Oldenburg taumelt aktuell ein wenig durch Liga drei und gerät zunehmend in Abstiegsnot. Der Aufsteiger hat im Jahr 2023 lediglich das allererste Spiel gegen den FSV Zwickau (1:0) gewonnen. Im Anschluss folgten zwei Unentschieden und vier Niederlagen, durch diese man auf den 19. Tabellenplatz durchgereicht wurde. Zuletzt gab es bittere Pleiten gegen den Halleschen FC (0:1) und den SC Verl (1:2). Der Rückstand auf das rettende Ufer beträgt gegenwärtig drei Punkte. Demnach ist es natürlich vollkommen klar, dass ein Dreier heute enorm wichtig wäre.
Rot-Weiss Essen SpVgg Bayreuth
3.
13:05
Thomas Eisfeld schlägt einen Freistoß aus dem linken Halbfeld in den Strafraum. Seine Mitspieler kommen aber nicht an den Ball heran. Es geht mit einem Abstoß für Bayreuth weiter.
VfB Oldenburg MSV Duisburg
13:04
Hallo und herzlich willkommen zum 25. Spieltag in der 3. Liga. Am heutigen Sonntagnachmittag begegnen sich der VfB Oldenburg und der MSV Duisburg. Der Anpfiff erfolgt um 14 Uhr.
Rot-Weiss Essen SpVgg Bayreuth
1.
13:02
Der Ball rollt! Welches Team erwischt den besseren Start ins Spiel?
Rot-Weiss Essen SpVgg Bayreuth
1.
13:02
Spielbeginn
Rot-Weiss Essen SpVgg Bayreuth
12:07
Bei den Bayreuthern dürften die Verantwortlichen und Fans mit dem Start ins neue Spieljahr zufrieden sein. Vier Siege und drei Niederlagen sind eine durchaus zufriedenstellende Bilanz für den Aufsteiger. Zuletzt gab es gegen den VfL Osnabrück (3:2) und den FSV Zwickau (5:3) zwei Siege in Folge. Diese Serie soll weiter ausgebaut werden. Zu einem Wechsel wird Trainer Thomas Kleine gezwungen. Edwin Schwarz fällt mit einer Zerrung aus. Er wird durch Steffen Eder ersetzt.
Rot-Weiss Essen SpVgg Bayreuth
12:04
Die Hausherren sind wettbewerbsübergreifend seit drei Spielen ohne Niederlage. In der Liga gab es zuletzt ein 2:0 gegen Borussia Dortmund II und ein 1:1-Remis gegen den FC Ingolstadt. Am Mittwoch zog die Elf von Christoph Dabrowski mit einem 1:0-Sieg über den Wuppertaler SV ins Halbfinale des Niederrheinpokal ein. In der Liga sind die Essener zusammen mit dem SV Meppen die Könige der Unentschieden. Bereits elf Partien endeten torgleich. Im Jahr 2023 gab es aus sieben Spielen erst einen Sieg. Drei Veränderungen gibt es im Verlgeich zur Ingolstadt-Startelf: Für Ron Berlinski, Oğuzhan Kefkir (beide Bank) und Niklas Tarnat (grippaler Infekt) beginnen Cedric Harenbrock, Thomas Eisfeld und Isaiah Young.
Rot-Weiss Essen SpVgg Bayreuth
11:58
Für beide Mannschaften geht es um den Klassenerhalt. Ein Platz und vier Punkte liegen zwischen den beiden Vereinen. Essen (14.) steht mit fünf Punkten vor den Abstiegsrängen etwas besser da. Die Bayreuther (15.) liegen nur einen Zähler davor. Während die Gastgeber ein Stück weit davon ziehen können, geht es für die Spielvereinigung darum den Anschluss an das Mittelfeld der Tabelle nicht zu verlieren.
Rot-Weiss Essen SpVgg Bayreuth
11:53
Hallo und herzlich willkommen zum 25. Spieltag in der 3. Liga. Im Stadion an der Hafenstraße empfängt Rot-Weiss Essen die SpVgg Bayreuth. Viel Spaß!

Blitztabelle

#MannschaftMannschaftMannschaftSp.SUNToreDiff.Pkt.
1SSV Ulm 1846SSV Ulm 1846SSV UlmULM33188754:342062
2Jahn RegensburgJahn RegensburgRegensburgSSV331710648:351361
3Dynamo DresdenDynamo DresdenDresdenSGD341741351:371455
4Preußen MünsterPreußen MünsterPr. MünsterMUE331510855:431255
51. FC Saarbrücken1. FC SaarbrückenSaarbrückenSAR331314655:361953
6SV SandhausenSV SandhausenSandhausenSVS3414101052:49352
7Erzgebirge AueErzgebirge AueAueAUE3414101044:43152
8Rot-Weiss EssenRot-Weiss EssenRW EssenRWE321561150:46451
9FC Ingolstadt 04FC Ingolstadt 04IngolstadtFCI3413101157:441349
10Borussia Dortmund IIBorussia Dortmund IIDortmund IIBVB3413101152:47549
11SpVgg UnterhachingSpVgg UnterhachingU'hachingUNT341471346:45149
12Viktoria KölnViktoria KölnVikt. KölnVIK341391255:56-148
13SC VerlSC VerlVerlVRL3412101253:51246
14TSV 1860 MünchenTSV 1860 München1860M60341271538:36243
15Arminia BielefeldArminia BielefeldBielefeldDSC3410111346:46041
16Waldhof MannheimWaldhof MannheimWaldhof Mannh.SVW331081545:52-738
17Hallescher FCHallescher FCHallescher FCHAL341051948:66-1835
18MSV DuisburgMSV DuisburgDuisburgMSV34791833:53-2030
19VfB LübeckVfB LübeckLübeckLÜB345121728:65-3727
20SC Freiburg IISC Freiburg IIFreiburg IIFRE33662131:57-2624
  • Aufstieg
  • Relegation
  • Abstieg

Tore

#SpielerMannschaftSp.Tore11mQuote
1FC Ingolstadt 04Jannik MauseFC Ingolstadt 04321830,56
2Preußen MünsterMalik BatmazPreußen Münster331500,45
Hallescher FCDominic BaumannHallescher FC341530,44
Preußen MünsterJoel GrodowskiPreußen Münster311520,48
5Erzgebirge AueMarcel BärErzgebirge Aue301300,43

Aktuelle Spiele