Home Plus Artikel lesen

Unsere Ressorts

Services

Verlagsangebote

Folgen Sie uns auf
Logo Iserlohner Kreisanzeiger und Zeitung
Meine Lokalnachrichten
Borussia Dortmund II TSV 1860 München
90.
21:28
Fazit:
Die U23 von Borussia Dortmund beendet die Sieglosserie und schlägt den TSV 1860 München mit 3:0! Im ersten Durchgang waren die Gäste aus München die Mannschaft mit den etwas besseren Chancen. Eine Führung zur Pause wäre verdient gewesen, doch Ostrzinski hielt die Null vor dem Seitenwechsel gleich drei Mal fest. Nach Wiederanpfiff war die Begegnung dann behebig, doch der BVB ging durch eine Einzelaktion von Pohlmann in Führung (63.). Bei den Löwen schien der Rückstand Eindruck zu hinterlassen, denn bei den Gästen ging ab da nicht mehr viel. Dortmund hingegen suchte sein Glück in der Offensive und macht den Heimsieg per Doppelschlag durch Hettwer (78.) und Azhil (81.) perfekt. Weil sich der schwarz-gelbe Nachwuchs nach dem Seitenwechsel steigerte, geht der Sieg in Ordnung. Der BVB springt durch den Dreier auf den 10. Rang und reist am nächsten Wochenende nach Ulm. 1860 München empfängt am Samstag zeitgleich Rot-Weiss Essen. Danke fürs Mitlesen und einen schönen Abend noch!
Borussia Dortmund II TSV 1860 München
90.
21:23
Spielende
Borussia Dortmund II TSV 1860 München
90.
21:23
Gelbe Karte für Rodney Elongo-Yombo (Borussia Dortmund II)
..und auch Dortmunds Elongo-Yombo wird verwarnt, weil er seinen Gegenspieler leicht provoziert hat.
Borussia Dortmund II TSV 1860 München
90.
21:22
Gelbe Karte für Niklas Lang (TSV 1860 München)
Lang und Elongo-Yombo geraten nach einem kleineren Foul des Münchners aneinander. 1860-Verteidiger Lang sieht die Gelbe Karte..
Borussia Dortmund II TSV 1860 München
90.
21:21
Die Schlussphase wird immer wieder durch kleinere Fouls unterbrochen.
Borussia Dortmund II TSV 1860 München
90.
21:20
Die Nachspielzeit ist angebrochen und die Hausherren aber nun natürlich richtig Spaß am Spiel. Die Löwen kommen aktuell kaum noch an den Ball, zu viel Selbstvertrauen hat der Nachwuchs des BVB durch die deutliche Führung gewonnen.
Borussia Dortmund II TSV 1860 München
90.
21:19
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 3
Borussia Dortmund II TSV 1860 München
90.
21:19
Einwechslung bei Borussia Dortmund II: Abdoulaye Kamara
Borussia Dortmund II TSV 1860 München
90.
21:19
Auswechslung bei Borussia Dortmund II: Ole Pohlmann
Borussia Dortmund II TSV 1860 München
90.
21:18
Einwechslung bei Borussia Dortmund II: Dennis Lütke-Frie
Borussia Dortmund II TSV 1860 München
90.
21:18
Auswechslung bei Borussia Dortmund II: Ayman Azhil
Borussia Dortmund II TSV 1860 München
89.
21:18
Lang stoppt Pohlmann am eigenen Strafraum und leitet dann durch sein Dribbling auf rechts den Konter ein. Doch den Löwen fehlt im letzten Drittel eine Idee aus dem Spiel heraus und Dortmund kann ein Zuspiel in den Strafraum ohne Mühe abfangen.
Borussia Dortmund II TSV 1860 München
87.
21:15
Einwechslung bei Borussia Dortmund II: Samuel Bamba
Borussia Dortmund II TSV 1860 München
87.
21:15
Auswechslung bei Borussia Dortmund II: Julian Hettwer
Borussia Dortmund II TSV 1860 München
86.
21:14
Mittlerweile bekommen die Münchner den Unmut der eigenen Fans von der Tribüne zu hören. Immer wieder stimmen die Anhänger des TSV Schmähgesänge in Richtung der eigenen Mannschaft an und fordern einen Trainerwechsel.
Borussia Dortmund II TSV 1860 München
84.
21:13
Einwechslung bei TSV 1860 München: Niklas Tarnat
Borussia Dortmund II TSV 1860 München
84.
21:13
Auswechslung bei TSV 1860 München: Fabian Greilinger
Borussia Dortmund II TSV 1860 München
84.
21:12
Einwechslung bei TSV 1860 München: Kilian Ludewig
Borussia Dortmund II TSV 1860 München
84.
21:12
Auswechslung bei TSV 1860 München: Fynn-Luca Lakenmacher
Borussia Dortmund II TSV 1860 München
83.
21:12
Ist das bitter für 1860! Quasi jeder Eckstoß der Löwen sorgt für Gefahr, doch sie machen das Tor einfach nicht. Dortmund hingegen ist heute maximal effektiv im zweiten Durchgang.
Borussia Dortmund II TSV 1860 München
81.
21:09
Tooor für Borussia Dortmund II, 3:0 durch Ayman Azhil
Die Dortmunder schließen einen Konter erfolgreich ab! Nach einer Ecke schaltet Schwarz-Gelb blitzschnell um und Hettwer treibt das Leder in die gegnerische Hälfte. Sein Zuspiel nach innen wird geblockt, der Abpraller landet aber direkt bei Azhil. Der Mittelfeldspieler nimmt den Ball kurz an und zieht dann aus knapp 22 Metern flach ab - Richter ist machtlos und kassiert den dritten Treffer des Abends!
Borussia Dortmund II TSV 1860 München
81.
21:09
Wieder wird es nach einer Münchner Ecke richtig gefährlich, aber die Löwen bringen das Leder einfach nicht über die Linie.
Borussia Dortmund II TSV 1860 München
78.
21:07
Tooor für Borussia Dortmund II, 2:0 durch Julian Hettwer
Der BVB erhöht! 1860 will es am eigenen Strafraum spielerisch lösen, doch Verlaat verliert auf links den Ball gegen Eberwein. Dortmunds Routinier schlägt den Ball hoch in die Mitte - Elongo-Yombo verpasst zunächst, doch von hinten schiebt Hettwer nach und befördert das Leder am zweiten Pfosten aus rund vier Meter mit etwas Glück über die Linie!
Borussia Dortmund II TSV 1860 München
77.
21:05
Jetzt ist der BVB mal wieder am Zug, doch die Hereingabe von Guille Bueno bleibt im Zentrum an einem Münchner hängen.
Borussia Dortmund II TSV 1860 München
75.
21:04
Mittlerweile spielen die Akteure mit einem farbigen Ball, die Witterungsbedingungen werden immer schwieriger und der Schneefall nimmt zu.
Borussia Dortmund II TSV 1860 München
74.
21:03
Wieder drücken sie das Leder nicht über die Linie! Im Zentrum herrscht erneut Chaos, doch Verlaat bekommt am Fünfmeterraum nicht genug Power hinter seinen Schuss. Ostrzinski packt sicher zu!
Borussia Dortmund II TSV 1860 München
74.
21:02
Die Löwen bauen Druck auf und stehen mit allen Spielern in der gegnerischen Hälfte. Doch Dortmund steht defensiv gut und blockt alle Abschlüsse ab - Ecke für 1860!
Borussia Dortmund II TSV 1860 München
71.
21:00
1860 investiert viel, aber die U23 des BVB hält besonders in den Zweikämpfen mittlerweile gut dagegen. Die Löwen waren seit einiger Zeit auf eine gute Torchance - rund 20 Minuten bleiben den Gästen noch!
Borussia Dortmund II TSV 1860 München
69.
20:58
BVB-Coach Zimmermann ermutigt seine Mannschaft am Seitenrand und fordert Mut in der Offensive, das knappe 1:0 ist dem Trainer nicht geheuer. Auf der anderen Seite müssen die Löwen nun natürlich mehr riskieren, wodurch Räume für Schwarz-Gelb entstehen.
Borussia Dortmund II TSV 1860 München
67.
20:56
Wieder steht Pohlmann bei einer Dortmunder Offensivaktion im Mittelpunkt, im Strafraum schlägt er dann einen Hacken zu viel und rutscht beim Abschluss weg.
Borussia Dortmund II TSV 1860 München
65.
20:54
Wie gehen die Gäste mit dem Rückstand um? Im ersten Durchgang war der TSV noch näher an der Führung dran als die Gastgeber und nun rennt man dem 0:1 hinterher.
Borussia Dortmund II TSV 1860 München
63.
20:53
Einwechslung bei TSV 1860 München: Albion Vrenezi
Borussia Dortmund II TSV 1860 München
63.
20:53
Auswechslung bei TSV 1860 München: Eroll Zejnullahu
Borussia Dortmund II TSV 1860 München
63.
20:51
Tooor für Borussia Dortmund II, 1:0 durch Ole Pohlmann
Eine Willensleistung von Pohlmann bringt die Führung! Roggow spielt Dortmunds Nummer 30 den Ball im Mittelkreis zu und dort startet das Solo des Mittelfeldmanns. Mit viel Zug zum Tor nimmt er Tempo auf und zieht zentral aus rund 20 Metern ab - die Kugel schlägt links unten ein!
Borussia Dortmund II TSV 1860 München
60.
20:49
Der BVB fordert Handelfmeter, weil Verlaat gegen Pfanne etwas unorthodox zum Ball geht. Der Schiedsrichter entscheidet auf Ecke und die Wiederholung zeigt, dass der Kapitän der Gäste mit der Schulter am Ball war.
Borussia Dortmund II TSV 1860 München
59.
20:48
Hettwer flankt aus dem rechten Halbfeld in die Mitte, dort springt Elongo-Yombo mit vollem Körpereinsatz in den Ball, doch dem Stürmer fehlen mindestens vier bis fünf Fußspitzen.
Borussia Dortmund II TSV 1860 München
58.
20:46
Die Hausherren sind offensiv bemüht, doch die Münchner spielen in der Defensive ihre Erfahrung aus und lassen nichts anbrennen.
Borussia Dortmund II TSV 1860 München
55.
20:44
Guttau bringt einen Freistoß von links hoch in die Mitte, wo den Dortmundern erneut die Ordnung und Ruhe fehlt. Verlaat bringt den Ball unfreiwillig zu Lang, der das Leder artistisch über das gegnerische Tor setzt.
Borussia Dortmund II TSV 1860 München
53.
20:41
Die beiden Mannschaften egalisieren sich zu Beginn der zweiten Halbzeit im Mittelfeld. Der Ballbesitz wechselt immer wieder, Torchancen sind aktuell eher Mangelware.
Borussia Dortmund II TSV 1860 München
51.
20:39
Pohlmann versucht es direkt und visiert die kurze Ecke an - sein Rechtsschuss landet im Außennetz.
Borussia Dortmund II TSV 1860 München
50.
20:39
Der BVB bekommt am linken Strafraumeck einen Freistoß in aussichtsreicher Position, weil Zejnullahu Azhil an der Schulter zu Boden reißt.
Borussia Dortmund II TSV 1860 München
48.
20:37
Enge Kiste zwischen Elongo-Yombo und Verlaat! Die beiden gehen im Laufduell einem weiten Ball nach und fallen zu Boden. Der Schiedsrichter entscheidet auf Stürmerfoul, was der Dortmunder Bank gar nicht gefällt.
Borussia Dortmund II TSV 1860 München
48.
20:36
Die Gäste gehen bei Ballbesitz der Dortmunder vorne drauf und setzen Schwarz-Gelb damit mächtig unter Druck.
Borussia Dortmund II TSV 1860 München
46.
20:34
Der zweite Durchgang beginnt ohne personelle Veränderungen!
Borussia Dortmund II TSV 1860 München
46.
20:33
Anpfiff 2. Halbzeit
Borussia Dortmund II TSV 1860 München
45.
20:21
Halbzeitfazit:
Borussia Dortmund II und 1860 München verabschieden sich nach 45 unterhaltsamen Minuten torlos in die Kabine. Ostrzinski musste kurz nach Anpfiff zum ersten Mal eingreifen (4.). und hielt seinem Team auch bei der Doppelchance von Rieder und Zejnullahu den Rücken frei (29.). Die Löwen wurden insbesondere nach Standards gefärhlich, konnten die Dortmunder Unordnung aber bisher noch nicht ausnutzen. Auf der anderen Seite scheiterte sowohl Hettwer (12.) als auch Elongo-Yombo (18.) am aufmerksamen Richter. Dem BVB fehlt im Abschluss noch die nötige Präzision. Das Spiel bleibt in der zweiten Halbzeit also spannend!
Borussia Dortmund II TSV 1860 München
45.
20:18
Ende 1. Halbzeit
Borussia Dortmund II TSV 1860 München
45.
20:18
Die Nachspielzeit läuft, das Spiel findet aber zum größten Teil im Mittelfeld statt.
Borussia Dortmund II TSV 1860 München
45.
20:16
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 2
Borussia Dortmund II TSV 1860 München
45.
20:16
Hettwer hält den Ball an der rechten Eckfahne und steckt dann durch auf den mitgelaufenen Tattermusch. Dortmunds Außenverteidiger zieht aus spitzem Winkel ab, trifft aber nur das Außennetz.
Borussia Dortmund II TSV 1860 München
44.
20:15
Wir nähern uns dem Pausenpfiff und alle Spieler dürften froh sein, wenn es ins Warme kommen. Mittlerweile hat es begonnen zu schneien und der Wind pfeift durch die Rote Erde.
Borussia Dortmund II TSV 1860 München
42.
20:14
Richter hält den Ball von Pohlmann! Der BVB kontert im eigenen Stadion über Hettwer und Elongo-Yombo. Auch Pohlmann macht mit und bringt sich am Strafraum in Position. Bei der Ballannahme hat er noch leichte Probleme, zieht dann aus knapp 17 Metern aber nach einem Wackler ab und prüft den gegnerischen Keeper. Das ist ein Ball zum Fliegen und Richter ist zur Stelle.
Borussia Dortmund II TSV 1860 München
39.
20:10
Auf der anderen Seite schickt Pohlmann den gestarteten Hettwer per Steilpass in die Tiefe, doch Richter spielt gut mit und läuft den Ball ab.
Borussia Dortmund II TSV 1860 München
38.
20:09
Starke erobert das Spielgerät am Mittelkreis und nimmt Tempo durch die Mitte auf. Per Steckpass steckt der Routinier durch auf Lakenmacher, doch 1860 Stürmer stand im Abseits und schnell geht die Fahne des Assistenten hoch.
Borussia Dortmund II TSV 1860 München
35.
20:06
1860 lässt das Leder geduldig durch die eigenen Reihen laufen und nähert sich dem Dortmunder Strafraum. Dortmund ist in dieser Phase sehr abwartend und lässt die Gäste bis Mitte der eigenen Hälfte spielen.
Borussia Dortmund II TSV 1860 München
32.
20:03
Mittlerweile wäre eine Führung für die Gäste verdient, weil bei den Offensivaktionen der Löwen einfach mehr Gefahr besteht. Der BVB kann kurz durchschnaufen, weil Kwadwo eine Behandlung auf dem Feld benötigt.
Borussia Dortmund II TSV 1860 München
29.
20:01
Doppelchance für 1860! Zuerst kombinieren sich die Löwen erneut gut über die rechte Seite durch und aus der zweiten Reihe zieht Rieder verdeckt ab. Ostrzinski ist schnell genug unten und pariert zur Seite weg. Nur kurze Zeit später versucht es Zejnullahu aus knapp 23 Metern, doch auch hier ist der BVB-Keeper aufmerksam und pariert.
Borussia Dortmund II TSV 1860 München
27.
19:59
Tattermusch flankt das Leder von der rechten Außenbahn halbhoch in die Mitte. Elongo-Yombo ist in den Fünfmeterraum gestartet, kommt aber noch vor Richter an den Ball.
Borussia Dortmund II TSV 1860 München
26.
19:57
Die Spielkontrolle wechselt zwischen den Mannschaft munter hin und her. Aktuell haben die Gäste mehr vom Spiel, die Dortmunder Defensive hat sich mittlerweile aber gefangen und schiebt aktiv vor.
Borussia Dortmund II TSV 1860 München
24.
19:55
Gelbe Karte für Leroy Kwadwo (TSV 1860 München)
Borussia Dortmund II TSV 1860 München
23.
19:54
Verlaat steigt im Zentrum am höchsten und köpft das Leder wuchtig auf den gegnerischen Kasten. Doch der Abschluss kommt zu zentral und ist leichte Beute für Ostrzinski.
Borussia Dortmund II TSV 1860 München
22.
19:53
Den Standard überstehen die Dortmunder ohne Probleme, aber 1860 setzt sich wieder mehr am gegnerischen Strafraum fest und holt den nächsten Eckstoß heraus.
Borussia Dortmund II TSV 1860 München
21.
19:52
Ostrzinski macht den Ball noch mal scharf! Zejnullahu bringt aus dem Halbfeld einen eigentlich ungefährlichen Freistoß vor das Tor. Der Keeper des BVB geht hoch und will das Leder fangen, es rutscht ihm jedoch durch die Hände und fliegt nur knapp am eigenen Tor vorbei. Ecke!
Borussia Dortmund II TSV 1860 München
18.
19:50
Richter pariert gegen Elongo-Yombo! Pohlmann spielt halblinks einen flachen Steilpass auf Elongo-Yombo, Verlaat verschätzt sich und kann das Zuspiel nicht mehr stoppen. Der Stürmer rennt mit viel Tempo in Richtung Strafraum, um dann aus rund 13 Metern den Keeper anzuschießen.
Borussia Dortmund II TSV 1860 München
17.
19:48
Die Gastgeber verlagern den Ball auf die linke Seite, um das Leder kurze Zeit später wieder in den Rückraum zu spielen. Dort läuft Außenverteidiger Tattermusch ein und schießt das Spielgerät mit dem ersten Kontakt aufs Tor - die Kugel fliegt weiter über den Kasten.
Borussia Dortmund II TSV 1860 München
14.
19:45
Beim BVB ist der Ball im eigenen Spielaufbau bisher einfach zu schnell weg. Die Löwen hingegen sind aufmerksam und funken immer wieder im richtigen Moment dazwischen. Die erste Viertelstunde geht klar an die Gäste aus München.
Borussia Dortmund II TSV 1860 München
12.
19:44
Hettwer ist durch und die Fahne bleibt unten! Ein hoher Ball wird per Kopf in den Lauf des Außenstürmers geleitet, der sich nach innen orientiert hatte. Frei läuft Dortmunds Nummer 20 auf Richter zu, doch der Keeper verkürzt den Winkel und wird von Hettwer angeschossen.
Borussia Dortmund II TSV 1860 München
11.
19:41
Dieser Standard bleibt ungefährlich für die Dortmunder Hintermannschaft, weil Ostrzinski sicher hochsteigt und das Leder aus der Luft pflückt.
Borussia Dortmund II TSV 1860 München
10.
19:41
Schröter ist auf der rechten Seite nicht zu stoppen und bringt den Ball flach auf den ersten Pfosten. Dort wirft sich BVB-Kapitän Pfanne artistisch in die Hereingabe und klärt per Hacke zur Ecke.
Borussia Dortmund II TSV 1860 München
8.
19:39
Maurizio Jacobacci scheint seiner Mannschaft mit auf den Weg gegeben zu haben, dass die Dortmunder über die Außenbahnen zu knacken sind. Immer wieder versucht der Gast hier durchzubrechen.
Borussia Dortmund II TSV 1860 München
6.
19:37
Die Löwen sind in der Anfangsphase die aktivere Mannschaft, der Nachwuchs in Schwarz-Gelb rennt dem Ball aktuell bisher nur hinterher.
Borussia Dortmund II TSV 1860 München
4.
19:35
Ostrzinski verhindert den frühen Rückstand! Nach der Ecke herrscht Chaos im Dortmunder Strafraum und der Ball fällt Lang vor die Füße. Der Abwehrspieler schießt aus fünf Metern aufs Tor, doch der Keeper ist gedankenschnell mit einer Fußabwehr zur Stelle.
Borussia Dortmund II TSV 1860 München
3.
19:34
Da ist der erste Abschluss für 1860! Die Löwen kombinieren sich mit direktem Passspiel über die rechte Seite durch. Per Hacke wird die Kugel zu Guttau geleitet, der aus zwölf Metern flach abzieht. Der Schuss wird geblockt und es gibt Ecke.
Borussia Dortmund II TSV 1860 München
2.
19:33
Der BVB spielt die erste Ecke der Partie kurz aus, kann aus dem folgenden langen Ball aber keinen Kapital vor dem Tor schlagen.
Borussia Dortmund II TSV 1860 München
1.
19:32
Die Kugel in Dortmund rollt!
Borussia Dortmund II TSV 1860 München
1.
19:31
Spielbeginn
Borussia Dortmund II TSV 1860 München
19:27
Trotz des Wintereinbruchs in München haben es einige Anhänger der Löwen nach Dortmund geschafft. Der Gästeblock auf der Haupttribüne ist gut gefüllt. In wenigen Minuten geht es im Stadion Rote Erde los!
Borussia Dortmund II TSV 1860 München
19:11
Beide Teams befinden sich also in einer Abwärtsspirale und wollen diese so schnell wie möglich beenden. Beim letzten Aufeinandertreffen in der bayrischen Landeshauptstadt hatten die Dortmunder beim 4:1 die Nase deutlich vorn - damals hegte 1860 in der abgelaufenen Saison noch Hoffnungen auf den Aufstieg. Die Ausgangslage in dieser Spielzeit ist bekanntermaßen eine andere.
Borussia Dortmund II TSV 1860 München
19:01
Auch der Nachwuchs des BVB hat schwierige Wochen hinter sich, denn seit vier Spielen ist das Team von Trainer Jan Zimmermann bereits sieglos. Zuletzt setzt es ein 0:2 in Aue, wobei die Schwarz-Gelben offensiv glücklos blieben und in der Defensive Probleme offenbarten. In einer hitzigen Partie flog zudem Blank vom Feld und ist heute entsprechend nicht mit von der Partie. Auch Estevao, Kamara (beide Bank) und Papadopoulos (Profikader) spielen nicht von Beginn an, dafür dürfen Ostrzinski, Roggow, Azhil und Šuver starten.
Borussia Dortmund II TSV 1860 München
18:54
1860 München musste zuletzt nicht nur das Aus im Landespokal hinnehmen, sondern kassierte zuhause gegen Unterhaching beim 0:1 auch die achte Saisonniederlage. Abwehrspieler Glück ist aufgrund seiner Gelb-Roten Karte heute nicht mit an Bord, Ludewig rotiert auf die Bank. Neu dabei sind dafür Lang und Guttau. Zwarts hingegen fehlt 1860 weiterhin verletzungsbedingt und ist demnach nicht mit ins Ruhrgebiet gereist.
Borussia Dortmund II TSV 1860 München
18:46
Während die Bekanntgabe der Dortmunder Startelf noch auf sich warten lässt, werfen wir einen Blick auf die Tabellensituation: Der BVB belegt mit 21 Punkten den 13. Platz, die Gäste aus München haben einen Punkt weniger auf dem Konto und rangieren auf dem 15. Tabellenplatz. Auch wenn beide Teams einen kleinen Puffer auf die Abstiegsränge haben, will man im direkten Duell mit einem Kontrahenten natürlich punkten.
Jahn Regensburg SC Freiburg II
90.
18:33
Fazit:
Jahn Regensburg schlägt den SC Freiburg II mit 3:2. Die Gastgeber gingen mit einer verdienten 2:1-Führung in die Pause. Die Freiburger kamen aber recht gut aus der Pause und drückten auf den erneuten Ausgleich, was ihnen in der 58. Minute auch gelang. Die Jahnelf ließ sich aber nicht unterkriegen und spielte ruhig weiter. Dafür belohnte sie sich mit dem 3:2 in der 77. Minute. Von einer Schlussoffensive war beim SCF nicht viel zu sehen. Al Ghaddioui hatte Pech, dass Lienhard den Ball auf der Linie blockt. Regensburg baut die Tabellenführung aus und hat nun sechs Punkte Vorsprung auf Dynamo Dresden.
Jahn Regensburg SC Freiburg II
90.
18:28
Spielende
Jahn Regensburg SC Freiburg II
90.
18:28
Freiburg läuft nochmal aufs Tor der Hausherren zu, bekommen aber keinen Schuss aufs Tor.
Jahn Regensburg SC Freiburg II
90.
18:26
Faber mit einem tollen Antritt über rechts. Er zieht in den Sechzehner und trifft aus spitzem Winkel das Außennetz.
Jahn Regensburg SC Freiburg II
90.
18:25
Regensburg nun mit der neunten Ecke. Anspach bringt den Ball an den kurzen Pfosten, wo Viet den Ball zwar erreicht, ihn aber nicht kontrolliert aufs Tor bringen kann. Es geht mit Abstoß für Freiburg weiter.
Jahn Regensburg SC Freiburg II
90.
18:23
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 5
Jahn Regensburg SC Freiburg II
89.
18:22
Einwechslung bei SC Freiburg II: Pascal Fallmann
Jahn Regensburg SC Freiburg II
89.
18:22
Auswechslung bei SC Freiburg II: Philip Fahrner
Jahn Regensburg SC Freiburg II
88.
18:21
Von Freiburg kommt im Moment zu wenig. Bis auf den Schuss von Al Ghaddioui vorhin, ist beim SCF offensiv nicht mehr viel los.
Jahn Regensburg SC Freiburg II
85.
18:18
Die Regensburger ziehen sich jetzt weit zurück in den eigenen Sechzehner und das wird ihnen fast zum Verhängnis. Al Ghaddioui kommt links vom Fünfer zum Abschluss, aber der eigene Mann Lienhard blockt den Ball unfreiwillig auf der Linie.
Jahn Regensburg SC Freiburg II
83.
18:16
Doppelwechsel beim SC Freiburg. Lee und Al Ghaddioui kommen für Ambros und Johansson ins Spiel.
Jahn Regensburg SC Freiburg II
83.
18:16
Einwechslung bei SC Freiburg II: Ji-han Lee
Jahn Regensburg SC Freiburg II
83.
18:16
Auswechslung bei SC Freiburg II: Ryan Johansson
Jahn Regensburg SC Freiburg II
83.
18:15
Einwechslung bei SC Freiburg II: Hamadi Al Ghaddioui
Jahn Regensburg SC Freiburg II
83.
18:15
Auswechslung bei SC Freiburg II: Lukáš Ambros
Jahn Regensburg SC Freiburg II
81.
18:14
Für die Schlussphase kommt Schönfelder für Hein aufs Feld.
Jahn Regensburg SC Freiburg II
81.
18:13
Einwechslung bei Jahn Regensburg: Oscar Schönfelder
Jahn Regensburg SC Freiburg II
81.
18:13
Auswechslung bei Jahn Regensburg: Bryan Hein
Jahn Regensburg SC Freiburg II
80.
18:13
Fast die Antwort der Gäste! Ein langer hoher Pass erreicht Johansson rechts vom Fünfer. Aus sehr spitzem Winkel kriegt er den Ball nicht aufs Tor und haut ihn deutlich drüber.
Jahn Regensburg SC Freiburg II
77.
18:09
Tooor für Jahn Regensburg, 3:2 durch Noah Ganaus
Regensburg wieder in Führung! Kother nimmt einen halbhohen Pass aus dem Mittelfeld perfekt mit und marschiert Richtung Strafraum. Dort legt er quer zu Ganaus, der aus rund zehn Metern nur noch einschieben muss.
Jahn Regensburg SC Freiburg II
75.
18:08
Freiburg klärt einen Eckball von links, aber Saller kommt zentral angelaufen und nimmt den Ball aus rund 20 Metern volley aus der Luft. Den Kasten verfehlt dabei allerdings um mehrere Meter.
Jahn Regensburg SC Freiburg II
73.
18:06
Jetzt ist wieder mehr Tempo im Spiel der Regensburger. Kother kommt über den rechten Flügel und passt den Ball flach nach innen. Bevor er damit einen Mitspieler erreicht, grätscht Müller dazwischen und die Breisgauer kommen in Ballbesitz.
Jahn Regensburg SC Freiburg II
71.
18:03
Eisenhuth spielt den Ball auf gut Glück hoch in den Strafraum. Jantunen segelt am Ball vorbei, doch Pellegrino ist zur Stelle und köpft das Leder aus der Gefahrenzone.
Jahn Regensburg SC Freiburg II
68.
18:01
Einwechslung bei Jahn Regensburg: Niclas Anspach
Jahn Regensburg SC Freiburg II
68.
18:01
Auswechslung bei Jahn Regensburg: Andreas Geipl
Jahn Regensburg SC Freiburg II
68.
18:00
Geipl liegt am Boden und wird behandelt. Währenddessen macht sich Anspach an der Seitenlinie warm.
Jahn Regensburg SC Freiburg II
65.
17:59
Bei Regensburg kommt Ganaus für Huth und bei den Breisgauern Pellegrino für Yılmaz.
Jahn Regensburg SC Freiburg II
65.
17:58
Einwechslung bei SC Freiburg II: Gabriel Pellegrino
Jahn Regensburg SC Freiburg II
65.
17:58
Auswechslung bei SC Freiburg II: Berkay Yılmaz
Jahn Regensburg SC Freiburg II
65.
17:58
Einwechslung bei Jahn Regensburg: Noah Ganaus
Jahn Regensburg SC Freiburg II
65.
17:58
Auswechslung bei Jahn Regensburg: Elias Huth
Jahn Regensburg SC Freiburg II
64.
17:57
Hein spielt den Ball flach von links in den Sechzehner. Seine Hereingabe erreicht keinen Mitspieler und Freiburg kommt in Ballbesitz.
Jahn Regensburg SC Freiburg II
61.
17:54
Die Jahnelf hatte bis hierhin eigentlich alles im Griff. Sie ist auch weiterhin die spielbestimmende Mannschaft und drückt auf das dritte Tor.
Jahn Regensburg SC Freiburg II
58.
17:50
Tooor für SC Freiburg II, 2:2 durch Patrick Lienhard
Freiburg gleicht aus! Viet verliert auf der rechten Seite den Ball. Nach einer Flanke ins Zentrum legt Breunig den Ball ab zu Johannson. Der hat das Auge für Lienhard, der hinter ihm steht. Der versenkt den Ball aus rund 14 Metern sehenswert in der oberen linken Ecke.
Jahn Regensburg SC Freiburg II
55.
17:48
Den anschließenden Freistoß führt Kother aus und der Ball wird am ersten Pfosten verlängert und geht an den zweiten. Dort steht Huth, doch sein Kopfball wird zur Ecke geblockt, die nichts einbringt.
Jahn Regensburg SC Freiburg II
54.
17:47
Viet wird links vor dem Strafraum der Freiburger von Lienhard zu Boden gerissen. Der Regensburger muss kurz behandelt werden.
Jahn Regensburg SC Freiburg II
51.
17:44
Saller kommt mit Tempo über die linke Seite. Er legt sich den Ball etwas zu weit vor und er geht ins Aus.
Jahn Regensburg SC Freiburg II
49.
17:42
Die ersten Minuten des zweiten Spielabschnitts sind recht ruhig. Regensburg hat mehr Anteile am Spiel, geht aber nicht zwingend Richtung Freiburger Tor.
Jahn Regensburg SC Freiburg II
46.
17:39
Einwechslung bei SC Freiburg II: Patrick Lienhard
Jahn Regensburg SC Freiburg II
46.
17:39
Auswechslung bei SC Freiburg II: Luca Marino
Jahn Regensburg SC Freiburg II
46.
17:39
Die zweite Hälfte läuft! Bei Freiburg kommt Lienhard für Marino ins Spiel.
Jahn Regensburg SC Freiburg II
46.
17:38
Anpfiff 2. Halbzeit
Jahn Regensburg SC Freiburg II
45.
17:26
Halbzeitfazit:
Zur Pause führt Jahn Regensburg mit 2:1 gegen den SC Freiburg II. Von Beginn an stand die Jahnelf hoch und übte kontinuierlich Druck auf die gegnerische Abwehr aus. Sie erspielten sich mehrere gute Chancen, doch es dauerte bis zur 34. Minute bis zur Führung nach einem Elfmeter. Nur drei Minuten später erhöhten sie und alles schien in Ordnung zu sein. Der Anschlusstreffer der Breisgauer folgte aber prompt. Sollte der Jahn allerdings genauso in Hälfte zwei auftreten, steht dem zehnten Sieg in Folge nichts im Weg.
Jahn Regensburg SC Freiburg II
45.
17:20
Ende 1. Halbzeit
Jahn Regensburg SC Freiburg II
45.
17:20
Gelbe Karte für Mika Baur (SC Freiburg II)
Baur hebt ab und sieht die Gelbe Karte für eine Schwalbe.
Jahn Regensburg SC Freiburg II
45.
17:19
Kurz vor der Pause ist Tempo aus dem Spiel und beide Teams machen nicht mehr viel nach vorne.
Jahn Regensburg SC Freiburg II
45.
17:17
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 2
Jahn Regensburg SC Freiburg II
44.
17:17
Gelbe Karte für Dominik Kother (Jahn Regensburg)
Kother sieht gelb wegen Meckerns.
Jahn Regensburg SC Freiburg II
43.
17:16
Die Gäste sind nun etwas besser in der Partie, doch die Jahnelf hat hier noch alles unter Kontrolle.
Jahn Regensburg SC Freiburg II
40.
17:11
Tooor für SC Freiburg II, 2:1 durch Berkay Yılmaz
Die schnelle Antwort! Johansson passt den vor dem Sechzehner nach links zu Yılmaz. Der setzt zum Dribbling an und hält aus rund 15 Metern drauf. Der Ball wird von Breunig abgefälscht und geht im hohen Bogen rechts ins Tor.
Jahn Regensburg SC Freiburg II
36.
17:08
Tooor für Jahn Regensburg, 2:0 durch Dominik Kother
Der Doppelschlag! Eisenhuth bringt einen Freistoß aus dem linken Halbfeld direkt vor den Kasten. Der Ball kommt im hohen Bogen und Kother berührt den Ball nur ganz leicht mit der Fußspitze und bringt ihn so über die Linie.
Jahn Regensburg SC Freiburg II
34.
17:06
Tooor für Jahn Regensburg, 1:0 durch Elias Huth
Huth läuft an und schießt den Ball in obere rechte Ecke. Jantunen ahnt das zwar, kommt aber nicht ran.
Jahn Regensburg SC Freiburg II
33.
17:06
Elfmeter für Regensburg! Yılmaz foult trifft Faber rechts im Strafraum am Knöchel und der Schiri zeigt auf den Punkt. Eine harte Entscheidung.
Jahn Regensburg SC Freiburg II
32.
17:04
Freiburg hat die Chance auf eine Umschaltsituation. Breunig läuft durchs Zentrum, doch anstatt nach rechts zu spielen, wo gleich zwei Mitspieler freistehen, rennt er allein auf zwei Gegenspieler zu und verliert den Ball.
Jahn Regensburg SC Freiburg II
29.
17:02
Nach rund einer halben Stunde ist das Spiel nun im Vergleich zur Anfangsphase etwas ruhiger geworden. Nichtsdestotrotz haben die Regenburger hier alles im Griff und sind deutlich näher am 1:0 dran als die Freiburger.
Jahn Regensburg SC Freiburg II
26.
16:58
Jantunen verhindert die nächste Chance der Regensburger. Nach einer Ecke von links steigt Hein am zweiten Pfosten hoch und köpft den Ball auf den Kasten. Der Keeper steht genau richtig und fängt den Ball.
Jahn Regensburg SC Freiburg II
23.
16:56
Der Jahn ist bis hierhin die deutlich bessere Mannschaft und die Führung wäre bereits verdient. Ein Kopfball von Viet landet nur knapp rechts neben dem Tor.
Jahn Regensburg SC Freiburg II
20.
16:52
Der nächste Distanzschuss! Diesmal ist es Saller, der aus ähnlicher Position wie eben Viet abzieht. Jantunen pariert glänzend und fliegt dabei in die linke Ecke.
Jahn Regensburg SC Freiburg II
18.
16:51
Viet hat Platz und zieht einfach mal ab. Aus halblinker Position und etwa 20 Metern Entfernung verfehlt er den Kasten aber recht deutlich.
Jahn Regensburg SC Freiburg II
15.
16:48
Kother versucht es mit einer Flanke aus dem rechten Halbfeld. Er sucht Kother rechts im Strafraum, aber die Hereingabe kommt zu weit und Jantunen nimmt die Kugel auf.
Jahn Regensburg SC Freiburg II
12.
16:46
Jantunen mit einem verheerenden Fehlpass! Er spielt den Ball genau zu Viet, der aufs Tor zuläuft und erst im aller letzten Moment von Stark gestört wird.
Jahn Regensburg SC Freiburg II
9.
16:42
Gebhardt behält eine weiße Weste. Ballas verlängert den Ball unfreiwillig in den Lauf von Breunig. Aus kurzer Distanz kommt der Stürmer zum Abschluss und der Keeper pariert glänzend.
Jahn Regensburg SC Freiburg II
8.
16:40
Freiburg klärt zunächst einen Eckstoß von rechts, doch der Ball landet bei Geipl, der zentral vor dem Sechzehner aus abzieht. Sein strammer Flachschuss wird zu einer weiteren Ecke abgefälscht, die keine Gefahr bringt.
Jahn Regensburg SC Freiburg II
6.
16:38
Das Spiel findet bisher nur in der Hälfte der Freiburger statt. Nennenswerte Offensivkation bekam die Jahnelf aber noch nicht zu Stande.
Jahn Regensburg SC Freiburg II
3.
16:35
In den ersten Minuten machen die Regensburger ordentlich Druck und stehen sehr hoch.
Jahn Regensburg SC Freiburg II
1.
16:32
Nach einer Schweigeminute für Diawusie wird die Partie angepfiffen!
Jahn Regensburg SC Freiburg II
1.
16:32
Spielbeginn
Jahn Regensburg SC Freiburg II
16:25
Im Vergleich zur knappen 1:2-Niederlage gegen Halle, nimmt Stamm drei Veränderungen vor. Im Tor steht heute Jantunen statt Uphoff. Ogbus und Rüdlin weichen für Bichsel und Baur.
Jahn Regensburg SC Freiburg II
16:17
Nach dem 1:0-Erfolg gegen Dynamo Dresden vergangene Woche, rotiert Enochs insgesamt viermal. In der Verteidigung wird Ziegle durch Ballas ersetzt. Hein rückt für Bulić in die Startelf, da dieser gelbgesperrt fehlt. Außerdem rücken Eisenhuth und Huth für Schönfelder und Ganaus in die Anfangsformation.
Jahn Regensburg SC Freiburg II
16:08
Für die Zweitvertretung des SC Freiburg lief es bisher überhaupt nicht rund. Mit nur neun Punkten sind die Breisgauer aktuell das Tabellenschlusslicht. Von den letzten sechs Partien verlor das Team von Cheftrainer Thomas Stamm fünf. Lediglich gegen Preußen Münster sprang bei einem 2:2 ein Punkt heraus. Das es gegen den Tabellenersten ein schweres Spiel wird ist Stamm bewusst. „Wir treffen auf einen Gegner, der uns nicht nur was Standards angeht, alles abverlangen wird“, so Stamm vor der Partie.
Jahn Regensburg SC Freiburg II
15:54
Sportlich läuft es für Regensburg im Moment hervorragend. Der Jahn ist mit 37 Zählern Spitzenreiter der Liga und hätte mit einem Sieg heute die sechs Punkte Vorsprung auf die Verfolger aus Dresden. Die Form der Regensburger könnte besser kaum sein. Insgesamt neun Spiele in Folge gewann das Team von Cheftrainer Joe Enochs und mussten erste eine Niederlage hinnehmen. Auch wenn heute der Tabellenletzte ins Jahnstadion reist, Mahnt Enochs zur Vorsicht. „Es kommt eine Mannschaft auf uns zu, die trotz weniger Ballbesitz stets gefährlich werden kann. Ich erwarte eine starke Mannschaft. Wir müssen gut gegen den Ball stehen und die Räume klein halten“, so der 52-Jährige.
Jahn Regensburg SC Freiburg II
15:39
Jahn Regensburg verkündete am vergangenen Dienstag die traurige Nachricht, dass Agyemang Diawusie gestorben ist. Der 25-jährige war an einem plötzlichen Herztod, mutmaßlich ausgelöst durch einen viralen Infekt mit Verdacht auf Herzmuskelentzündung, gestorben. Nach Abstimmung mit dem Jahn und dem engsten persönlichen und familiären Kreis des verstorbenen Spielers, ist man zum Entschluss gekommen, das heutige Heimspiel im besonderen Andenken an Agyemang Diawusie zu bestreiten. „Wir können unsere Fassungslosigkeit noch immer kaum in Worte fassen und es fällt uns allen unglaublich schwer, diesen Verlust zu verarbeiten“, so Achim Beierlorzer, Geschäftsführer Sport des SSV Jahn.
SC Verl Dynamo Dresden
90.
15:31
Fazit:
In einem ausgeglichenen Spiel gewinnt der SC Verl mit 1:0 gegen Dynamo Dresden! Eigentlich sah hier vieles nach einem klassischen 0:0 aus, aber in der zweiten Halbzeit konnte Verl über die langen Einwürfe von Paetow wiederholt für Unordnung sorgen. Marcel Benger nutzte seinen Freiraum und traf in der 67. Minute zur Führung. Danach gab sich die SGD alle Mühe, den Ausgleich zu erzielen, allerdings reichte es nicht. Am Ende vergab Manuel Schäffler die vielleicht dickste Chance zum 1:1, wodurch Dynamo jetzt schon bei drei Niederlagen in Folge steht. Demgegenüber klettert Verl mit dem vierten Sieg in Serie auf den dritten Platz, auf dem dem Sportclub nur noch vier Punkte zum heutigen Gegner fehlen!
SC Verl Dynamo Dresden
90.
15:28
Spielende
SC Verl Dynamo Dresden
90.
15:27
Schäffler hat die Chance! Den fälligen Freistoß schlagen die Dresdner in den Strafraum des Gegners. Die Kugel wird rechts rausgeblockt, doch genau da steht Schäffler. Per Volley jagt er den Ball knapp übers Tor! Das war's!
SC Verl Dynamo Dresden
90.
15:26
Gelbe Karte für Fabio Gruber (SC Verl)
Beim Abschlag rutscht Unbehaun aus, wodurch er den Ball direkt zum Gegner flankt. Sofort zieht Gruber das Foul und sieht dafür Gelb.
SC Verl Dynamo Dresden
90.
15:25
Auch Cueto nimmt sich den Distanzschuss, der in diesem Fall weit übers Tor fliegt. Die Zeit wird knapp!
SC Verl Dynamo Dresden
90.
15:24
Kammerknecht haut das Leder aus der Distanz ins Hintertornetz. Das spricht dann eher für die einschleichende Verzweiflung des Tabellenzweiten.
SC Verl Dynamo Dresden
90.
15:22
Fünf Minuten bekommt Dynamo noch, um hier irgendwie den Ausgleich zu erzielen. Aus dem Spiel heraus geht weiterhin wenig, doch vielleicht finden sie nochmal Kutschke oder Schäffler mit einem hohen Ball.
SC Verl Dynamo Dresden
90.
15:22
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 5
SC Verl Dynamo Dresden
89.
15:22
Guter Freistoß auf den Kopf von Kutschke, der dem Ball am zweiten Pfosten entgegenspringt. Auch Unbehaun ist da zur Stelle, doch der Stürmer nickt die Kugel aus kurzer Distanz rechts vorbei! Anschließend wird Unbehaun kurz behandelt, weil Torhüter und Stürmer beide gegen den Pfosten geprallt sind.
SC Verl Dynamo Dresden
85.
15:17
Der Torschütze hat das Spielfeld verlassen. Reicht sein Treffer zum ersten Sieg des SC Verl über Dynamo Dresden?
SC Verl Dynamo Dresden
84.
15:17
Einwechslung bei SC Verl: Marcel Mehlem
SC Verl Dynamo Dresden
84.
15:17
Auswechslung bei SC Verl: Marcel Benger
SC Verl Dynamo Dresden
83.
15:14
Gelbe Karte für Yari Otto (SC Verl)
Beim Konterversuch verspringt Otto der Ball, weshalb er der Kugel hinterhergrätscht und dabei nur Lewald erwischt. Zurecht sieht er dafür Gelb.
SC Verl Dynamo Dresden
82.
15:14
Einwechslung bei Dynamo Dresden: Manuel Schäffler
SC Verl Dynamo Dresden
82.
15:14
Auswechslung bei Dynamo Dresden: Luca Herrmann
SC Verl Dynamo Dresden
82.
15:14
Einwechslung bei Dynamo Dresden: Lucas Cueto
SC Verl Dynamo Dresden
82.
15:14
Auswechslung bei Dynamo Dresden: Jakob Lemmer
SC Verl Dynamo Dresden
80.
15:12
Erneut fängt Unbehaun einen ungenauen Ball ab. Zu selten sind die Angriffe der Dresdner wirklich zwingend. Die Abschlusspositionen sind kaum gefährlich.
SC Verl Dynamo Dresden
77.
15:09
Gute Flanke auf den Kopf des stark entgegenkommenden Kraulich. Der hat aber nicht das perfekte Timing, weshalb die Kugel in die Arme von Unbehaun springt.
SC Verl Dynamo Dresden
74.
15:06
Verl sucht weiter den Weg nach vorne und holt dabei munter Einwürfe heraus, die Paetow in die Mitte wirft. Diesmal springt aber nichts dabei heraus.
SC Verl Dynamo Dresden
71.
15:03
Einwechslung bei SC Verl: Maximilian Wolfram
SC Verl Dynamo Dresden
71.
15:03
Auswechslung bei SC Verl: Lars Lokotsch
SC Verl Dynamo Dresden
69.
15:03
Sofort führt Anfang einen Doppelwechsel durch. Wenig später schießt Luca Herrmann deutlich übers Tor. Jetzt steht Dynamo natürlich unter Zugzwang. Die dritte Niederlage in Folge droht, während Verfolger Verl gleichzeitig den fünften Sieg in Serie feiern könnte. Seit acht Ligaspielen sind die Ostwestfalen ungeschlagen.
SC Verl Dynamo Dresden
68.
15:01
Einwechslung bei Dynamo Dresden: Robin Meißner
SC Verl Dynamo Dresden
68.
15:01
Auswechslung bei Dynamo Dresden: Tom Zimmerschied
SC Verl Dynamo Dresden
68.
15:01
Einwechslung bei Dynamo Dresden: Jonathan Meier
SC Verl Dynamo Dresden
68.
15:01
Auswechslung bei Dynamo Dresden: Lars Bünning
SC Verl Dynamo Dresden
67.
14:59
Tooor für SC Verl, 1:0 durch Marcel Benger
Plötzlich ist der Ball drin! Von links wirft Paetow den Ball in die Mitte. Vorne wird der Ball kurz verlängert, bevor Benger wuchtig an die Latte köpft. Vom Gebälk springt der Ball wieder vor die Füße des Mittelfeldspielers, der das Leder jetzt einfach über die Linie drücken kann.
SC Verl Dynamo Dresden
64.
14:56
Paetow schleudert einen Einwurf auf den Kopf des freien Lokotsch. Der verlängert zwar direkt auf den Kopf eines Gegenspielers, doch von diesem springt der Ball vor die Füße von Batista-Meier. Sofort legt sich der Topscorer den Ball auf den rechten Schlappen, zieht wuchtig ab, wird jedoch zur Ecke geblockt!
SC Verl Dynamo Dresden
62.
14:55
Nach einem Eckball fordert Kutschke Unbehaun mit einem Kopfball heraus, doch den mittigen Abschluss blockt der Schlussmann reaktionsschnell ab.
SC Verl Dynamo Dresden
60.
14:52
Maël Corboz sitzt auf dem Rasen und lässt sich den Oberschenkel bandagieren. Das sieht nicht besonders gut aus, dennoch gehen die Daumen der Betreuer hoch. Der Kapitän wird es nochmal versuchen.
SC Verl Dynamo Dresden
57.
14:49
Nach langer Zeit befreit sich Verl über einige schnelle Pässe aus dem Klammergriff der Gäste. Am Ende flankt Michel Stöcker den Ball allerdings zu nah vors Tor, sodass Drljača mit einem Satz nach vorne zupackt.
SC Verl Dynamo Dresden
54.
14:47
Schon wieder klärt Verl in letzte Sekunde! Erst grätscht Corboz in eine Flanke, ohne entscheidend zu klären. Danach wirft sich Torge Paetow in den Schussversuch des Gegners und verhindert so Schlimmeres. Dresden nähert sich an!
SC Verl Dynamo Dresden
53.
14:45
Im eigenen Strafraum riskiert Gruber alles mit einer Grätsche gegen Lemmer, trifft den Ball und verhindert so eine große Chance!
SC Verl Dynamo Dresden
51.
14:43
Etwa 30 Meter vor dem Tor bekommt Dynamo einen Freistoß zugesprochen. Den schlägt Lemmer in den Strafraum, doch es wird erst über Umwege gefährlich. Nachdem Verl zunächst blockt, schießt Will den Ball scheinbar weit links vorbei, wird aber noch abgefälscht. Dadurch muss Unbehaun einmal komplett von links nach rechts eilen und wischt die Kugel gerade so um den Pfosten!
SC Verl Dynamo Dresden
48.
14:39
Die erste Offensivaktion geht an Dresden, wobei der Flankenversuch von der linken Seite über den Spann rutscht und dadurch hinters Tor ins Aus fliegt.
SC Verl Dynamo Dresden
46.
14:37
Ohne Wechsel geht es weiter mit dem zweiten Durchgang. Hoffentlich kommt etwas mehr Fahrt ins Spiel.
SC Verl Dynamo Dresden
46.
14:37
Anpfiff 2. Halbzeit
SC Verl Dynamo Dresden
45.
14:23
Halbzeitfazit:
Nach einer ernüchternden ersten Halbzeit zwischen dem SC Verl und Dynamo Dresden steht es 0:0. Dynamo startete druckvoll, konnte sich die erste Chance aber erst herausspielen, nachdem Verl schon einmal zum Abschluss gekommen war. Ehe Kutschke seine Chance liegenließ, verzog Sessa einen Distanzschuss. Danach war leider nur wenig zu sehen. Beide Teams neutralisierten sich. Meistens rotierte der Ball im Mittelfeld, wobei Verl zumindest öfter im Strafraum der Gäste auftauchte. Dennoch war es wieder Kutschke, der nach Zuspiel von Lemmer die größte Gelegenheit liegenließ. Mit Blick auf den Spielverlauf geht das aber auch vollkommen in Ordnung.
SC Verl Dynamo Dresden
45.
14:19
Ende 1. Halbzeit
SC Verl Dynamo Dresden
45.
14:18
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 1
SC Verl Dynamo Dresden
44.
14:17
Erst knapp hinter der Torauslinie flankt Kammerknecht den Ball in die Mitte. Ohnehin fängt Luca Unbehaun die Kugel problemlos ab.
SC Verl Dynamo Dresden
40.
14:14
Auf einmal ist Verl wieder in aussichtsreicher Position, bis Sessa den Laufweg von Lokotsch komplett falsch einschätzt und das Leder in den Rücken des Mitspielers spielt. Dadurch rollt der Ball direkt ins Toraus.
SC Verl Dynamo Dresden
39.
14:13
Mehrere Flanken fliegen an und in den Strafraum der Hausherren, ohne ernsthaft gefährlich zu werden.
SC Verl Dynamo Dresden
36.
14:10
Also auch zehn Minuten vor Ende der ersten Halbzeit sieht das hier nicht wirklich nach einem Spitzenspiel aus. Das passiert eben manchmal, wenn die Verteidigung funktioniert und die Teams auf einem ähnlichen Level agieren.
SC Verl Dynamo Dresden
32.
14:05
Batista-Meier hat sich den Ball zurechtgelegt, flankt schön an den Fünfer, wo Torge Paetow alleine abspringt. Allerdings fliegt ihm der Ball einen Tick zu hoch entgegen, weshalb er das Leder nicht drücken kann und weit übers Tor köpft!
SC Verl Dynamo Dresden
31.
14:04
Gelbe Karte für Tom Zimmerschied (Dynamo Dresden)
Verl möchte schnell umschalten, als Zimmerschied Ochojski schmerzhaft am Sprunggelenk erwischt und Gelb sieht. Jetzt hat Verl die Chance per Freistoß nahe der rechten Eckfahne.
SC Verl Dynamo Dresden
30.
14:03
Plötzlich ein starker Freistoß von Lemmer! Von der rechten Seitenlinie schlägt der Zehner den Ball an den Fünfer, wo Kutschke und Kraulich einspringen. Kutschke erwischt den Ball zuerst, doch legt ihn rechts vorbei! Vielleicht hätte sein Teamkollege hinter ihm die Kugel besser getroffen!
SC Verl Dynamo Dresden
26.
13:59
Luca Herrmann flankt aus dem linken Halbfeld in den Sechzehner, in den allerdings noch kein Mitspieler gestartet ist. So springt die Kugel geradewegs ins Toraus.
SC Verl Dynamo Dresden
25.
13:58
Jetzt räumt Kutschke seinen Gegenspieler ab, wodurch die Partie unterbrochen wird. Außerdem bekommt der Angreifer einige Worte des Schiedsrichters mit auf den Weg. Zu seinem Glück kommt er ohne Verwarnung davon.
SC Verl Dynamo Dresden
22.
13:56
Sehr faire Geste von Ochojski, der den Ball hält, nachdem ihm Luca Herrmann in die Schulter rauscht. Sofort spielt der Verler den Ball ins Aus, noch bevor der Schiedsrichter irgendwas andeuten kann, um sich um den Gegenspieler zu kümmern. Nach kurzer Unterbrechung geht es weiter.
SC Verl Dynamo Dresden
19.
13:52
Ein langer Schlag von Ochojski landet direkt in den Händen von Drljača. Leider egalisieren sich die Teams aktuell sehr, wodurch nicht viel zu vermelden ist.
SC Verl Dynamo Dresden
15.
13:48
Obwohl weite Teile des Spiels in der Hälfte der Hausherren stattfindet, gelingt es Verl sehr gut, eine gewisse Souveränität auszustrahlen. Chancen für die SGD gibt es nicht. Stattdessen genießt Verl inzwischen einige Freiräume im Spielaufbau.
SC Verl Dynamo Dresden
14.
13:47
Nächste Halbchance für den SCV, doch die Flanke von Ochojski rollt zu tief in den Lauf von Baack, sodass Drljača die Kugel sichern kann.
SC Verl Dynamo Dresden
12.
13:45
Nach langer Zeit gelingt es Verl mal wieder, den Ball in die gegnerische Hälfte zu bringen. Zunächst zieht Corboz ab, wird jedoch geblockt. Wenig später nimmt sich Marcel Benger den Abschluss, aber Drljača hält den mittigen Aufsetzer.
SC Verl Dynamo Dresden
7.
13:41
Fast klingelt's auf der anderen Seite! Eine Flanke von links kann Unbehaun nicht erreichen, weshalb Kutschke am zweiten Pfosten die Kugel annimmt, aber zu lange für den Abschluss braucht. So springt ihm Gruber entgegen und blockt den Schuss mit seiner Grätsche!
SC Verl Dynamo Dresden
6.
13:39
Plötzlich hat Verl die erste Chance, weil Kraulich einen Freistoß direkt zu Sessa spielt. Der nimmt aus 18 Metern Maß und jagt die Kugel knapp unten rechts vorbei!
SC Verl Dynamo Dresden
5.
13:38
In den ersten Minuten treten die Gäste sehr dominant aus. Bisher fand das Spiel ausschließlich in der Hälfte der Verler statt. Dresden hat alles im Griff.
SC Verl Dynamo Dresden
2.
13:36
Die Hausherren verlieren den Ball links am eigenen Strafraum im Spielaufbau, doch können den Angriff von Dynamo mit der Restverteidigung klären. Sowas darf man sich nicht oft erlauben.
SC Verl Dynamo Dresden
1.
13:34
Nicolas Winter gibt den Ball frei. Dresden stößt an und muss nach wenigen Sekunden den Ball hergeben. Ab geht die wilde Fahrt!
SC Verl Dynamo Dresden
1.
13:33
Spielbeginn
SC Verl Dynamo Dresden
13:32
Vor dem Anpfiff gibt es noch eine Schweigeminute in Gedenken an den mit nur 25 Jahren verstorbenen Regensburger Agyemang „Agy“ Diawusie.
SC Verl Dynamo Dresden
13:28
Beide Teams betreten den vom Schnee befreiten Rasen der SPORTCLUB Arena in Verl. Die Stimmung ist frostig und trotzdem gut. Es dauert nicht mehr lange!
SC Verl Dynamo Dresden
13:21
Als Schiedsrichter ist Nicolas Winter aus Scheibenhardt nach Verl gereist, um dieses Spiel zu leiten. Dem Rheinland-Pfälzer assistieren die Linienrichter Roman Pontemkin und Tobias Wittmann.
SC Verl Dynamo Dresden
13:13
Über 20 Jahre reicht die gemeinsame Geschichte von Verl und Dresden bereits zurück. In der Regionalliga Nord entschied Dynamo damals das erste Duell für sich und legte damit den Ton für die weiteren Duelle. Nach acht Aufeinandertreffen ist Verl nach wie vor sieglos, wobei sie den Dresdnern zu Hause bereits drei Unentschieden abknöpfen konnte. Tatsächlich verlor der SCV vergangene Saison zum ersten Mal vor heimischer Kulisse gegen die Sachsen.
SC Verl Dynamo Dresden
13:06
Markus Anfang setzt in seiner Mannschaft auf Kontinuität. Trotz der jüngsten zwei Niederlagen möchte er seine Mannschaft stärken und setzt deshalb auf dieselbe Elf, die zuletzt gegen Jahn Regensburg verlor. Wobei dabei auch erwähnt werden sollte, dass das Spitzenspiel erst nach einer Ecke in der 93. Minute verloren wurde.
SC Verl Dynamo Dresden
12:57
Angesichts von vier Siegen in Folge hat Alexander Ende wenige Gründe für Spielertäusche. Im Vergleich zum jüngsten Erfolg in Mannheim rotieren deshalb nur Marcel Benger, der nach einer Gelbsperre wieder verfügbar ist, und Lars Lokotsch neu in die Startelf. Sie ersetzen Patrick Kammerbauer und Maximilian Wolfram.
SC Verl Dynamo Dresden
12:48
Dynamo Dresden schien in dieser Saison fast schon unschlagbar. Na gut, zwei Niederlagen haben sie sich bis zum 15. Spieltag erlaubt, aber ansonsten thronten die Sachsen souverän an der Tabellenspitze. Seit zwei Wochen wanken die Gelb-Schwarzen allerdings, denn erst verlor Dynamo im Nachholspiel gegen den 1. FC Saarbrücken und vergangene Woche verlor Dresden im Spitzenspiel gegen Jahn Regensburg auch noch die Tabellenführung. Zwei Niederlagen in Folge gab es für die SGD in dieser Saison noch nicht. Umso spannender ist zu sehen, wie sie darauf reagiert.
SC Verl Dynamo Dresden
12:38
Wenn das Duell zwischen dem SC Verl und Dynamo Dresden vor der Tür steht, dann nimmt Verl normalerweise eine klare Außenseiterrolle ein. Allein die Größe der Städte, die Mitgliederzahlen oder auch das Stadion sprechen eine klare Sprache. In dieser Saison scheint sich der SCV allerdings mit Nachdruck vorne festzusetzen. Vier Siege in Folge haben die Ostwestfalen bis auf den vierten Platz gespült. Ein Erfolg gegen Dynamo könnte das nächste große Ausrufezeichen sein, nachdem man unter anderem schon Arminia Bieleld im kleinen Derby und Erzgebirge Aue im Verfolgerduell schlagen konnte.
Borussia Dortmund II TSV 1860 München
Hallo und herzlich willkommen zum Abschluss des 17. Spieltags in Liga drei! Ab 19:30 Uhr treffen Borussia Dortmund II und der TSV 1860 München aufeinander.
Jahn Regensburg SC Freiburg II
Hallo und herzlich willkommen zum Spiel Jahn Regensburg - SC Freiburg II! Rechtzeitig vor Spielbeginn geht es los mit dem Liveticker der Partie am 17. Spieltag der 3. Liga.
SC Verl Dynamo Dresden
Hallo und herzlich willkommen zum Spiel SC Verl - Dynamo Dresden! Rechtzeitig vor Spielbeginn geht es los mit dem Liveticker der Partie am 17. Spieltag der 3. Liga.

Blitztabelle

#MannschaftMannschaftMannschaftSp.SUNToreDiff.Pkt.
1Jahn RegensburgJahn RegensburgRegensburgSSV27158440:281253
2Dynamo DresdenDynamo DresdenDresdenSGD27162947:281950
3SSV Ulm 1846SSV Ulm 1846SSV UlmULM27146745:321348
4Borussia Dortmund IIBorussia Dortmund IIDortmund IIBVB27129642:33945
5Preußen MünsterPreußen MünsterPr. MünsterMUE271110647:351243
6Rot-Weiss EssenRot-Weiss EssenRW EssenRWE271341039:40-143
7SV SandhausenSV SandhausenSandhausenSVS27119741:35642
8Erzgebirge AueErzgebirge AueAueAUE27119733:30342
9FC Ingolstadt 04FC Ingolstadt 04IngolstadtFCI27117948:371140
10SpVgg UnterhachingSpVgg UnterhachingU'hachingUNT26117835:29640
111. FC Saarbrücken1. FC SaarbrückenSaarbrückenSAR26912543:301339
12TSV 1860 MünchenTSV 1860 München1860M60271151131:27438
13SC VerlSC VerlVerlVRL271061144:44036
14Viktoria KölnViktoria KölnVikt. KölnVIK27981041:46-535
15Arminia BielefeldArminia BielefeldBielefeldDSC27781238:42-429
16Hallescher FCHallescher FCHallescher FCHAL27841542:55-1328
17Waldhof MannheimWaldhof MannheimWaldhof Mannh.SVW27661530:46-1624
18MSV DuisburgMSV DuisburgDuisburgMSV27581427:42-1523
19VfB LübeckVfB LübeckLübeckLÜB274101326:52-2622
20SC Freiburg IISC Freiburg IIFreiburg IIFRE27441923:51-2816
  • Aufstieg
  • Relegation
  • Abstieg

Tore

#SpielerMannschaftSp.Tore11mQuote
1FC Ingolstadt 04Jannik MauseFC Ingolstadt 04251730,68
2Preußen MünsterMalik BatmazPreußen Münster271300,48
Hallescher FCDominic BaumannHallescher FC271330,48
4Erzgebirge AueMarcel BärErzgebirge Aue251200,48
Preußen MünsterJoel GrodowskiPreußen Münster251220,48

Aktuelle Spiele