Home Plus Artikel lesen

Unsere Ressorts

Services

Verlagsangebote

Folgen Sie uns auf
Logo Iserlohner Kreisanzeiger und Zeitung
Meine Lokalnachrichten
VfL Wolfsburg 1. FSV Mainz 05
90.
19:26
Fazit:
Der VfL Wolfsburg gewinnt zuhause mit 3:0 gegen den 1. FSV Mainz 05. Damit konnten die Wolfsburger ihre komfortable Führung aus der ersten Hälfte locker durch den zweiten Durchgang bringen und ziehen in der Tabelle an den Mainzern vorbei. Dabei haben die Wölfe souverän verteidigt und ließen den Mainzern kaum Gelegenheit an eine Aufholjagd zu glauben. Die Mainzer kamen im zweiten Durchgang zwar besser zurecht, brachten die Wolfsburger aber selten in echte Gefahr. So endet die Serie der Mainzer mit zehn Spielen ohne Niederlage in Folge und schon am Freitag gegen Schalke können sie mit einer neuen Serie starten. Im Kampf um die europäischen Plätze ist für beide Teams im Saisonendspurt noch einiges drin. Das war's vom 30. Spieltag in der Fußball-Bundesliga. Einen schönen Sonntagabend, genießt den morgigen Feiertag und bleibt gesund!
VfL Wolfsburg 1. FSV Mainz 05
90.
19:23
Spielende
VfL Wolfsburg 1. FSV Mainz 05
90.
19:21
Einwechslung bei VfL Wolfsburg: Kilian Fischer
VfL Wolfsburg 1. FSV Mainz 05
90.
19:21
Auswechslung bei VfL Wolfsburg: Jakub Kamiński
VfL Wolfsburg 1. FSV Mainz 05
90.
19:21
Auch Marcus Ingvartsen versucht es nochmal über die linke Seite. Aus dem Halbfeld bringt er die Hereingabe scharf vor den Kasten. Aber kein Mainzer Abnehmer steht bereit.
VfL Wolfsburg 1. FSV Mainz 05
90.
19:19
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 4
VfL Wolfsburg 1. FSV Mainz 05
90.
19:19
Da Costa zieht nochmal einmal über die rechte Seite an und versucht es mit einer flachen Hereingabe. Doch wie so häufig kommt ein Wölfe-Verteidiger dazwischen.
VfL Wolfsburg 1. FSV Mainz 05
90.
19:18
Einwechslung bei VfL Wolfsburg: Omar Marmoush
VfL Wolfsburg 1. FSV Mainz 05
90.
19:18
Auswechslung bei VfL Wolfsburg: Patrick Wimmer
VfL Wolfsburg 1. FSV Mainz 05
88.
19:16
Es sind nur noch wenige Minuten reguläre Spielzeit zu absolvieren. Aber es wird wohl aufgrund der vielen Unterbrechungen einiges obendrauf geben.
VfL Wolfsburg 1. FSV Mainz 05
86.
19:14
Gelbe Karte für Sebastiaan Bornauw (VfL Wolfsburg)
Bornauw steigt im Zentrum unnötig hart gegen Stach ein. Dafür gibt es zu Recht die Gelbe Karte von Daniel Siebert, der das Spielgeschehen sehr souverän geleitet hat.
VfL Wolfsburg 1. FSV Mainz 05
84.
19:13
Wind und Svanberg bekommen ihren wohlverdienten Applaus. Vor allem Wind hat mit seinem Doppelpack eine starke Partie geliefert. Ersetzt werden die Akteure durch Gerhardt und Waldschmidt für die Schlussminuten.
VfL Wolfsburg 1. FSV Mainz 05
83.
19:12
Einwechslung bei VfL Wolfsburg: Luca Waldschmidt
VfL Wolfsburg 1. FSV Mainz 05
83.
19:12
Auswechslung bei VfL Wolfsburg: Jonas Wind
VfL Wolfsburg 1. FSV Mainz 05
83.
19:12
Einwechslung bei VfL Wolfsburg: Yannick Gerhardt
VfL Wolfsburg 1. FSV Mainz 05
83.
19:12
Auswechslung bei VfL Wolfsburg: Mattias Svanberg
VfL Wolfsburg 1. FSV Mainz 05
81.
19:10
Wimmer wird hervorragend hinter die Kette gespielt und Zentner kommt etwas überambitioniert aus dem eigenen Sechzehner heraus. Wimmer macht das clever und hebt den Ball über den Gäste-Keeper. Aber Bell nutzt die Sekunde, die der Wolfsburger dadurch verliert und kann klären.
VfL Wolfsburg 1. FSV Mainz 05
79.
19:08
Die Partie plätschert so Richtung Spielende. Mainz hat sich im zweiten Durchgang besser präsentiert und agierte auf Augenhöhe. Mit Sicherheit aber auch, weil die Wolfsburger etwas ruhiger in den zweiten Durchgang gestartet sind. Aber die große Aufholjagd wird es wohl nicht mehr geben.
VfL Wolfsburg 1. FSV Mainz 05
76.
19:05
Mainz kann sich toll durchkombinieren und kommt das erste Mal richtig hinter die Kette. Aber immer kommt ein Akteur der Dreierkette dazwischen. Diesmal ist es Sebastiaan Bornauw, der Marcus Ingvartsen abläuft und hervorragend nach außen wegdrängt. Das ist einfach stark verteidigt.
VfL Wolfsburg 1. FSV Mainz 05
73.
19:02
Zentner behält die Oberhand. Kamiński und Wimmer spielen sich von der linken Seite mit einem Doppelpass durch und Kamiński schickt Wimmer hinter die Kette. Zentner eilt aus dem Kasten und macht den Kasten klein. Wimmer will den Ball frech am Mainzer Schlussmann vorbeischieben, aber Zentner ist zur Stelle und kann parieren.
VfL Wolfsburg 1. FSV Mainz 05
70.
18:59
Nun muss Bornauw behandelt werden, weil er am Boden den Fuß von Onisiwo unbeabsichtigt an den Kopf bekommt. Der Innenverteidiger wirkt leicht benommen und muss von den Betreuern untersucht werden.
VfL Wolfsburg 1. FSV Mainz 05
68.
18:57
Der Spielfluss ist natürlich massiv gestört worden und beide Mannschaften brauchen, um sich hier wieder neu zu sortieren. Mittlerweile wird der Glaube an die Aufholjagd immer unwahrscheinlicher.
VfL Wolfsburg 1. FSV Mainz 05
66.
18:55
Widmer ist mittlerweile vom Platz getragen worden und bekommt sowohl von Niko Kovač als auch seinem Cheftrainer Bo Svensson die Hand gereicht. Ersetzt wird der Schienenspieler von Danny da Costa.
VfL Wolfsburg 1. FSV Mainz 05
66.
18:54
Gelbe Karte für Aarón Martín (1. FSV Mainz 05)
Aarón Martín trifft Wimmer unglücklich mit den Stollen voran und kassiert dafür Gelb.
VfL Wolfsburg 1. FSV Mainz 05
65.
18:54
Einwechslung bei 1. FSV Mainz 05: Danny da Costa
VfL Wolfsburg 1. FSV Mainz 05
65.
18:54
Auswechslung bei 1. FSV Mainz 05: Silvan Widmer
VfL Wolfsburg 1. FSV Mainz 05
65.
18:53
Es dauert weiterhin, bis Widmer vom Feld getragen wird. Das sieht einfach nicht gut aus.
VfL Wolfsburg 1. FSV Mainz 05
63.
18:53
Während des Zuspiels von Widmer kommt Guilavogui etwas zu spät in den Zweikampf und trifft Widmer unglücklich. Dadurch knickt der Mainzer mit dem Standbein weg und verletzt sich dabei offenbar schwer. Mit einer Trage muss er vom Feld gebracht werden. Hoffentlich fällt die Diagnose nicht allzu tragisch aus. Alle Daumen sind gedrückt!
VfL Wolfsburg 1. FSV Mainz 05
62.
18:51
Das war eng! Widmer kommt auf der rechten im Sechzehner an die Kugel und chipt den Ball kunstvoll an den zweiten Pfosten. Kohr kommt zwar rechtzeitig, kann aus kürzester Distanz die Kugel per Kopf nur ans Außennetz befördern.
VfL Wolfsburg 1. FSV Mainz 05
61.
18:50
Einwechslung bei 1. FSV Mainz 05: Aymane Barkok
VfL Wolfsburg 1. FSV Mainz 05
61.
18:50
Auswechslung bei 1. FSV Mainz 05: Jae-sung Lee
VfL Wolfsburg 1. FSV Mainz 05
61.
18:50
Einwechslung bei 1. FSV Mainz 05: Marcus Ingvartsen
VfL Wolfsburg 1. FSV Mainz 05
61.
18:49
Auswechslung bei 1. FSV Mainz 05: Ludovic Ajorque
VfL Wolfsburg 1. FSV Mainz 05
60.
18:49
Wimmer macht zu wenig aus einer vielversprechenden Situation. Am Sechzehner haben sich die Wölfe Überzahl erarbeitet und Wimmer hat drei Anspielstationen. Er sucht am zweiten Pfosten Wind, doch sein Zuspiel misslingt ihm. Dadurch trudelt die Kugel ungefährlich ins Toraus.
VfL Wolfsburg 1. FSV Mainz 05
59.
18:48
Auch auf der anderen Seite sorgt Svanberg für einen Abschluss aus der zweiten Reihe. Er profitiert ebenfalls von einer schwachen Klärungsaktion und zieht aus 17 Metern artistisch ab. Aber sein Versuch geht über den Kasten von Zentner.
VfL Wolfsburg 1. FSV Mainz 05
56.
18:45
Die Wolfsburger können nicht konsequent klären und so kommt Aarón Martín aus der zweiten Reihe zur Direktabnahme. Sein Volleyversuch hat ordentlich Zug drauf und geht nur knapp am rechten Pfosten vorbei.
VfL Wolfsburg 1. FSV Mainz 05
54.
18:42
Gelbe Karte für Dominik Kohr (1. FSV Mainz 05)
Kohr steigt im Kopfballduell mit Nmecha deutlich mit dem Ellenbogen ein. Er trifft seinen Gegenspieler im Gesicht. Siebert steht goldrichtig und zeigt dem Mainzer die Gelbe Karte, der die Welt nicht mehr versteht.
VfL Wolfsburg 1. FSV Mainz 05
52.
18:42
Im zweiten Durchgang sind die Mainzer bemüht, etwas zählbares auf die Anzeigetafel zu bringen, doch die Wölfe fokussieren sich mehr aufs Verteidigen. In der Offensive haben die Hausherren mindestens einen Gang zurück geschalten.
VfL Wolfsburg 1. FSV Mainz 05
49.
18:38
Aarón Martín bringt sich direkt gut ein in die Partie und versucht es mit einer starken Hereingabe von der linken Seite. Doch sowohl Ajorque als auch Onisiwo verpassen die Flanke und Bornauw kann klären.
VfL Wolfsburg 1. FSV Mainz 05
47.
18:36
Weiter geht's und beide Trainer haben Wechsel vorgenommen. Bei den Mainzern hat das Leistungsgründe und für Barreiro und Fernandes sind nun Stach und Aarón Martín neu im Spiel. Bei den Wölfen ist Lacroix offenbar angeschlagen. Um kein Risiko einzugehen nimmt er den Innenverteidiger vom Platz und tauscht ihn mit Cozza für die zweite Halbzeit.
VfL Wolfsburg 1. FSV Mainz 05
46.
18:35
Einwechslung bei 1. FSV Mainz 05: Aarón Martín
VfL Wolfsburg 1. FSV Mainz 05
46.
18:35
Auswechslung bei 1. FSV Mainz 05: Edimilson Fernandes
VfL Wolfsburg 1. FSV Mainz 05
46.
18:35
Einwechslung bei 1. FSV Mainz 05: Anton Stach
VfL Wolfsburg 1. FSV Mainz 05
46.
18:34
Auswechslung bei 1. FSV Mainz 05: Leandro Barreiro
VfL Wolfsburg 1. FSV Mainz 05
46.
18:34
Einwechslung bei VfL Wolfsburg: Nicolas Cozza
VfL Wolfsburg 1. FSV Mainz 05
46.
18:34
Auswechslung bei VfL Wolfsburg: Maxence Lacroix
VfL Wolfsburg 1. FSV Mainz 05
46.
18:34
Anpfiff 2. Halbzeit
VfL Wolfsburg 1. FSV Mainz 05
45.
18:23
Halbzeitfazit:
Zur Pause führen die Wolfsburger gegen Mainz überraschend deutlich mit 3:0. Dazu erwischten die Nullfünfer den besseren Start, die sofort mit zwei guten Möglichkeiten in diese Partie starteten. Doch nach dem Führungstreffer durch Wind hatten die Hausherren alles im Griff. Immer wieder konnten sie sich durchs Zentrum spielen und hatten vor allem auf der rechten Seite viele Räume, wodurch sie ihre Angreifer mit Zuspielen oder Flanken füttern konnten. Eine solche Flanke nutzte Bornauw in einem unaufmerksamen Moment der Mainzer zur 2:0 Führung per Kopf. Danach wurde es ziemlich deutlich, als Baku erneut auf der rechten Seite durchbrechen konnte und sein missglückter Abschluss zur Torvorlage wurde. Nutznießer der Vorlage war erneut Wind, der seinen Doppelpack sicherte und eine komfortable Wolfsburg Führung herstellte. Vor der Pause zeigten die Nullfünfer jedoch Moral und wollten hier noch einen Treffer erzielen, aber die Hintermannschaft der Hausherren hielt dicht. So bleibt es bei einer hohen Führung für die Gastgeber. Bis gleich!
VfL Wolfsburg 1. FSV Mainz 05
45.
18:18
Ende 1. Halbzeit
VfL Wolfsburg 1. FSV Mainz 05
45.
18:17
Gelbe Karte für Stefan Bell (1. FSV Mainz 05)
Bell zieht im Zentrum ein taktisches Foul gegen Wimmer und lässt den Angreifer über sein Bein fallen. Dafür gibt es zu Recht die Verwarnung an Bell.
VfL Wolfsburg 1. FSV Mainz 05
45.
18:17
Es ist mit Abstand die beste Phase der Mainzer in dieser Partie, die jetzt nochmal Druck machen. Die Defensivreihe der Wolfsburger steht aber einfach zu sicher.
VfL Wolfsburg 1. FSV Mainz 05
45.
18:15
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 2
VfL Wolfsburg 1. FSV Mainz 05
45.
18:15
Kurz vor der Pause holen die Gäste nochmal einen Eckball heraus. Die Hereingabe von Caci fliegt jedoch ungefährlich an den zweiten Pfosten.
VfL Wolfsburg 1. FSV Mainz 05
43.
18:13
Nach einem Zusammenprall zwischen Onisiwo und Arnold bleibt der Kapitän der Wolfsburger am Boden liegen. Er hat offenbar einen Kopftreffer abbekommen, aber für den zentralen Mittelfeldspieler geht es weiter.
VfL Wolfsburg 1. FSV Mainz 05
41.
18:12
Über die rechte Seite kommt Kohr durch und marschiert in den Sechzehner zur Grundlinie. Er legt die Kugel flach nach hinten ab, wo Widmer bereit steht und den Abschluss sucht. Der rechte Schienenspieler wählt die Innenseite und visiert aus 18 Metern mit viel Gefühl das linke Kreuzeck an. Sein Abschluss geht nur hauchzart über den Querbalken.
VfL Wolfsburg 1. FSV Mainz 05
40.
18:11
Vor der Pause wollen die Mainzer noch den wichtigen Treffer, um noch einen Anschluss herzustellen. Sie machen jetzt mehr Druck.
VfL Wolfsburg 1. FSV Mainz 05
37.
18:08
Onisiwo hat den Mainzer Treffer auf dem Fuß! Ein Freistoß aus dem Halbfeld rutscht durch zu Ajorque, der am Fünfer per Kopf querlegt und Onisiwo bedient. Aus fünf Metern bekommt der Angreifer den Ball nicht an Casteels vorbeigedrückt und der Keeper kann parieren. Im Nachschuss versucht es Kohr nochmal aus 14 Metern, aber sein Abschluss wird zur Ecke abgefälscht.
VfL Wolfsburg 1. FSV Mainz 05
36.
18:06
Erneut kommt ein Wolfsburger in den Sechzehner der Gäste. Wieder ist es die rechte Seite, die Wimmer für sich nutzt und in den Strafraum zieht. Aus 15 Metern zieht er mit rechts drauf, doch sein Abschluss fliegt am langen Pfosten vorbei.
VfL Wolfsburg 1. FSV Mainz 05
35.
18:05
Immer wieder werden die Nullfünfer zu weiten Bällen gezwungen, die in Richtung Ludovic Ajorque fliegen. Aber der 1,96m große Franzose kann diese Bälle oftmals nicht verarbeiten.
VfL Wolfsburg 1. FSV Mainz 05
32.
18:02
An der Seitenlinie ist Bo Svensson verständlicherweise alles andere als glücklich und versucht seine Spieler zu sortieren. Nicht undenkbar, dass er in der Pause schon einige Veränderungen in der Formation oder mit Wechseln vornehmen wird.
VfL Wolfsburg 1. FSV Mainz 05
30.
18:01
Damit hätte wohl kaum jemand gerechnet. Die Hausherren spielen die formstarken Nullfünfer her und lassen ihnen überhaupt keine Chance. Nach dem ersten Gegentreffer wirken die Nullfünfer völlig ratlos gegen diese Wölfe.
VfL Wolfsburg 1. FSV Mainz 05
28.
17:58
Tooor für VfL Wolfsburg, 3:0 durch Jonas Wind
Jetzt kommt es ganz dicke für Mainz. Baku ist erneut über die rechte Seite durch, auf der die Nullfünfer viel zu anfällig sind. Er zieht in die Mitte und hat eigentlich drei Verteidiger vor sich. Dennoch kommt er zum Abschluss und verfehlt eigentlich den Kasten. Am zweiten Pfosten lauert jedoch Wind, der aus sehr spitzem Winkel, aber aus kurzer Distanz seinen Doppelpack schnürt und das 3:0 perfekt macht.
VfL Wolfsburg 1. FSV Mainz 05
27.
17:58
Nach einem Zweikampf zwischen Onisiwo und Lacroix bleibt der Wolfsburger kurz am Boden liegen. Der Innenverteidiger scheint sich aber nicht schwerer verletzt zu haben und der Franzose kann weitermachen.
VfL Wolfsburg 1. FSV Mainz 05
25.
17:55
Ein Handspiel der Mainzer im eigenen Sechzehner wird kurz überprüft, für einen Elfmeter reichen die Bilder aber lange nicht. Es geht weiter.
VfL Wolfsburg 1. FSV Mainz 05
24.
17:55
Hier muss Wind selber abschließen. Erneut kombinieren sich die Hausherren über die rechte Seite durch und Wimmer legt die Kugel quer zu Wind. Der Stürmer möchte den Ball uneigennützig mit der Hacke zu Baku ablegen, aber der Schienenspieler kommt nicht rechtzeitig heran. Wind wäre selbst sechs Meter vor dem Kasten in aussichtsreicher Schussposition gewesen.
VfL Wolfsburg 1. FSV Mainz 05
22.
17:52
Mittlerweile haben die Hausherren alles im Griff. Sie lassen die Kugel laufen und legen sich die Mainzer zurecht. Es ist bisher ein sehr starker Heimauftritt des VfL Wolfsburgs.
VfL Wolfsburg 1. FSV Mainz 05
19.
17:49
Mainz wirkt nach den zwei Gegentreffern etwas geschockt und kommt in der Defensive nicht mehr wirklich in die Zweikämpfe. Sie müssen aufpassen, dass die Gastgeber kein Drittes nachlegen.
VfL Wolfsburg 1. FSV Mainz 05
16.
17:46
Nun haben die Gastgeber eine komfortable Führung und auch das Spielgeschehen weitestgehend im Griff. Mainz hat zwar einige Momente, kann diese aber nicht nutzen. Die Mannschaft unter Bo Svensson wird sich aber sicherlich nicht aufgeben.
VfL Wolfsburg 1. FSV Mainz 05
13.
17:43
Tooor für VfL Wolfsburg, 2:0 durch Sebastiaan Bornauw
Wolfsburg ist eiskalt! Nach einem Eckball sind alle Wolfsburger aufgerückt und der VfL setzt stark nach. Wimmer kommt im linken Halbfeld an die Kugel und bringt die Flanke auf den Elfmeterpunkt. Die Hintermannschaft der Mainzer zeigt sich unsortiert und lässt Bornauw frei zum Kopfball kommen. Der Innenverteidiger schraubt sich hoch und platziert den Kopfball locker in den Maschen. Die Hausherren nutzen ihre Gelegenheiten.
VfL Wolfsburg 1. FSV Mainz 05
12.
17:43
Lee scheitert an Casteels! Es ist ein sehr munterer Start in diese Partie. Onisiwo hat im Halbraum die Kugel und bringt von links eine wunderbare Hereingabe auf den zweiten Pfosten. Lee ist gut durchgestartet, rutscht in die Hereingabe und bringt den Ball aus drei Metern noch auf den Kasten. Aber Casteels positioniert sich stark und kann mit der Brust abwehren. Im Nachfassen hat er den Ball sicher.
VfL Wolfsburg 1. FSV Mainz 05
10.
17:41
Die Wölfe drehen auf! Wind geht auf den Sechzehner zu und bedient mit einem starken Pass in die Tiefe Baku um Sechzehner. Der rechte Schienenspieler will direkt die flache Hereingabe in die Mitte bringen, aber Zentner und Bell verhindern in Zusammenarbeit, dass die Kugel einen Wolfsburger im Zentrum findet.
VfL Wolfsburg 1. FSV Mainz 05
9.
17:39
In dieser Phase können die Gastgeber die Nullfünfer früh stören und erobern sich dadurch schnell die Bälle. Dadurch kommt Mainz nur schwer in ihr Umschaltspiel.
VfL Wolfsburg 1. FSV Mainz 05
7.
17:38
Die Hausherren sind jetzt besser in der Partie und haben durch diesen Treffer an Mut gewonnen. Mittlerweile setzen sie sich am gegnerischen Sechzehner fest und machen mächtig Druck.
VfL Wolfsburg 1. FSV Mainz 05
5.
17:35
Tooor für VfL Wolfsburg, 1:0 durch Jonas Wind
Trotz des guten Starts der Nullfünfer gehen die Wolfsburger früh in Führung. Baku bleibt auf der rechten Seite am Sechzehner hartnäckig und erobert die Kugel zurück. Bornauw legt rüber zu Svanberg, der direkt zu Wind in den Sechzehner klatschen lässt. Der Angreifer steht dadurch frei vor Zentner und chippt den Ball lässig über den Mainzer Schlussmann zur 1:0 Führung.
VfL Wolfsburg 1. FSV Mainz 05
2.
17:33
Es ist ein starker Beginn der Gäste. Lee tankt sich auf der linken Seite durch und findet mit seiner Hereingabe Onisiwo im Zentrum. Der Angreifer ist einen tick zu klein und kann dadurch keinen Druck auf seinen Kopfball aufbauen. Dadurch ist sein Abschluss aus sieben Metern zu harmlos.
VfL Wolfsburg 1. FSV Mainz 05
1.
17:32
Der Ball rollt und die Mainzer legen direkt gut los. Über die rechte Seite kann Widmer einen weiten Einwurf auf Ajorque bringen, der mit dem Kopf zu Kohr ablegt. Aus 19 Metern zieht der Nullfünfer drauf, verfehlt den linken Pfosten jedoch um zwei Meter.
VfL Wolfsburg 1. FSV Mainz 05
1.
17:30
Spielbeginn
VfL Wolfsburg 1. FSV Mainz 05
17:28
Der 30. Spieltag endet in der Volkswagen Arena in Wolfsburg. Können die Mainzer ihre starke Form bestätigen oder machen ihnen die Wölfe einen Strich durch die Rechnung. Der Unparteiische Daniel Siebert führt die Protagonisten auf den Rasen und gleich geht es los. Wir freuen uns auf spannende 90 Minuten.
Bayern München Hertha BSC
90.
17:27
Fazit:
Der FC Bayern ringt Hertha mit einem glanzosen 2:0-Arbeissieg nieder und ist damit wieder Tabellenführer der Fußball-Bundesliga! Nach einem ideenlosen und harmlosen ersten Durchgang nahmen die Bayern im zweiten Durchgang mit gleich 13 Ecken lange Anlauf, ehe Gnabry in der 69. Minute das erlösende 1:0 gelang. Zuvor zeigten die Bayern zwar ihre Dominanz mit Ball, erspielten sich gegen displinzierte Herthaner aber kaum Gelegenheiten. Mit der Führung im Rücken lief es für den Rekordmeister besser. Coman machte in der 79. Minute das 2:0 und sicherte dem FCB damit den wichtigen Heimsieg und die Rückeroberung der Tabellenspitze. Vier Spieltage vor Schluss ist der FC Bayern nun mit einem Punkt Vorsprung vor dem BVB wieder ganz oben. Hertha droht mit weiterhin sechs Punkten Rückstand auf den Relegationsrang hingegen der Abstieg in die 2. Liga.
Bayern München Hertha BSC
90.
17:23
Spielende
Bayern München Hertha BSC
90.
17:22
Sané fast mit dem 3:0! Ein weiter Schlag landet weit draußen auf der rechten Seite bei Müller. Sané löst sich währenddessen vor dem Tor und vergibt unmittelbar vor dem Kasten. Christensen springt nach vorne und rettet mit einer Hand zur Ecke.
Bayern München Hertha BSC
90.
17:21
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 3
Bayern München Hertha BSC
90.
17:20
Bayern sichert den Ball nur noch und nimmt locker Sekunden von der Uhr.
Bayern München Hertha BSC
88.
17:20
Die Schlussminuten laufen. Hertha hat die Niedelage akzeptiert und wird trotzdem wohl viel Positives - wie die gute Abwehrleistung - mit in die Hauptstadt nehmen.
VfL Wolfsburg 1. FSV Mainz 05
17:17
Das Hinspiel zwischen beiden Mannschaften verlief ziemlich deutlich. In der MEWA Arena in Mainz gewannen die Wolfsburger mit 0:3 und holten sich die drei Auswärtspunkte mit nach Niedersachsen. Die Torschützen Wimmer, Arnold und Baku sicherten den Sieg und die Wölfe wollen auch heute die Nullfünfer erneut vor Probleme stellen, die sich aktuell jedoch in deutlich stärkerer Form befinden als in der Hinrunde.
Bayern München Hertha BSC
86.
17:17
Hertha legt kurz vor dem Ende nochmal etwas zu und sichert sich durch einen Steilpass-Versuch von Maza eine Ecke. Plattenhardt verliert bei seinem Eckstoß allerdings den Halt und schießt den Ball direkt ins Toraus.
Bayern München Hertha BSC
84.
17:15
Hertha lebt noch! Kurz nach dem Doppelwechsel der Berliner jagt Toussart den Ball aus dem Rückraum mit Druck zentral aufs Tor. Sommer ist zur Stelle und begräbt den Ball unter seiner Brust.
Bayern München Hertha BSC
83.
17:14
Einwechslung bei Hertha BSC: Derry Scherhant
Bayern München Hertha BSC
83.
17:14
Auswechslung bei Hertha BSC: Dodi Lukébakio
Bayern München Hertha BSC
83.
17:13
Einwechslung bei Hertha BSC: Veit Stange
Bayern München Hertha BSC
83.
17:13
Auswechslung bei Hertha BSC: Jean-Paul Boëtius
Bayern München Hertha BSC
82.
17:13
Und somit wird aus dem zunächst zähen Tag der Bayern wohl doch noch der erhoffte Sieg inklusive Rückeroberung der Tabellenführung. "Deutscher Meister wird nur der FCB", hallt nun durch die Arena.
Bayern München Hertha BSC
81.
17:11
Einwechslung bei Bayern München: Mathys Tel
Bayern München Hertha BSC
81.
17:11
Auswechslung bei Bayern München: Kingsley Coman
VfL Wolfsburg 1. FSV Mainz 05
17:10
Bo Svensson macht es sich hingegen ganz leicht. Nach dem 3:1 gegen Bayern München gibt es für ihn keinen Grund etwas an seiner Startformation zu ändern. Somit gibt es keine Veränderung in der Startelf der Mainzer.
Bayern München Hertha BSC
79.
17:09
Tooor für Bayern München, 2:0 durch Kingsley Coman
Jetzt macht Coman das 2:0! Kimmich hat wieder die Idee und löffelt den Ball erneut als Vorbereiter perfekt in den Sechzehner und zum freistehenden Coman. Der Franzose rechnet bereits mit dem Zuspiel, lässt Plattenhardt stehen und schiebt rechts unten ein!
Bayern München Hertha BSC
78.
17:09
Coman zieht ab! Der Franzose legt sich den Ball auf den linken Fuß und hämmert das Leder mit Wucht zentral aufs Tor. Christensen ist gefordert und lenkt den Schuss mit den Fingern übers Tor.
Bayern München Hertha BSC
77.
17:08
Eckstoß Nummer 15 für Bayern endet mit einer etwas zu langen Flanke für Gnabry. Der Torschütze des bisher einziges Tores verpasst den Ball am linken Pfosten um zwei Schritte.
Bayern München Hertha BSC
76.
17:07
João Cancelo zieht nach kurzer Ballannahme von links nach innen und schleudert den Ball Richtung kurzes Eck. Nach kurzer Verwirrung beim Schiri-Team gibt es die nächste Ecke für Bayern.
Bayern München Hertha BSC
75.
17:06
Bayern hält den Ball fest in den eigenen Reihen und macht so weiter, wie vor dem 1:0. So wird's schwer mit einem Comeback der Herthaner.
Bayern München Hertha BSC
74.
17:04
Einwechslung bei Bayern München: Josip Stanišić
Bayern München Hertha BSC
74.
17:04
Auswechslung bei Bayern München: Noussair Mazraoui
Bayern München Hertha BSC
73.
17:04
Was geht noch für Hertha? Die Gäste müssen jetzt mehr Risiko eingehen und könnnen sich nicht mehr nur noch auf ihre Defensive stürzen.
Bayern München Hertha BSC
72.
17:03
Wie erlösend das wichtige 1:0 ist, verrät ein kurzer Blick in das Gesicht von Hassan Salihamidžić auf der Tribüne. Brazzo hat sein Lächeln wiedergefunden.
VfL Wolfsburg 1. FSV Mainz 05
17:03
Ein Blick auf die Aufstellung bei den Wölfen zeigt nur eine Veränderung in der Startformation. Micky van de Ven fehlt aufgrund einer Gelbsperre und verpasst seine ersten Minuten in dieser Saison. Ersetzt wird er in der Dreierkette von Josuha Guilavogui.
Bayern München Hertha BSC
70.
17:02
Jetzt ist Bayern doch auf Kurs! Der Rekordmeister erzielt die verdiente Führung und bleibt auch nach dem Führungstor weiter am Drücker.
Bayern München Hertha BSC
69.
16:59
Tooor für Bayern München, 1:0 durch Serge Gnabry
Jetzt ist der Ball im Hertha-Tor! Kimmich schaut vor dem Strafraum kurz hoch und chippt die Kugel mit Gefühl auf den Elfmeterpunkt. Gnabry hebt zum Flugkopfball ab und drückt den Ball in die rechte Ecke! Die Bayern sind wieder Tabellenführer!
Bayern München Hertha BSC
67.
16:57
Gelbe Karte für João Cancelo (Bayern München)
João Cancelo kickt den Ball bei einem Einwurf der Herthaner unsportlich weg und sieht dafür die Gelbe Karte.
Bayern München Hertha BSC
66.
16:57
Es macht nicht wirklich Spaß, schon wieder über eine Ecke der Bayern zu schreiben, doch mehr gibt es derzeit nicht zu sehen. Ganze 13 Ecken haben die Hausherren jetzt schon auf dem Konto. Der Spielstand wird jedoch in Toren gemessen...
Bayern München Hertha BSC
65.
16:56
Bei der verletzungsgeplagten Hertha feier nun Ibrahim Maza sein Bundesliga-Debüt. Der Youngster ersetzt den entkräfteten Mittelstädt.
Bayern München Hertha BSC
65.
16:55
Einwechslung bei Hertha BSC: Ibrahim Maza
Bayern München Hertha BSC
65.
16:55
Auswechslung bei Hertha BSC: Maximilian Mittelstädt
Bayern München Hertha BSC
65.
16:54
Sané probiert es direkt und schlenzt den Ball mit zu viel seitlichen Spin klar am linken Pfosten vorbei.
Bayern München Hertha BSC
63.
16:54
Ejuke erwischt Sané am Standfuß und begeht vor dem linken Sechzehner-Eck ein Foul. Standard-Gelegenheit für Bayern?
VfL Wolfsburg 1. FSV Mainz 05
16:53
In der Tabelle befinden sich beide Teams in einem direkten Duell und auch der VfL möchte noch an die europäischen Plätze glauben. Mit 43 Punkten hat das Team unter Niko Kovac zwei Punkte weniger als der heutige Gegner und befindet sich nach dem Unentschieden von Leverkusen fünf Punkte hinter den Europa-League-Rängen. Es ist also eine harte Aufgabe und ein Erfolg heute ist Pflicht, wenn die Wölfe diese Ziele nicht abschreiben wollen. Aber auch die Hausherren haben nach dem Unentschieden gegen Leverkusen und dem deutlichen 5:1 Erfolg in Bochum Selbstbewusstsein getankt und wollen gegen die formstarken Mainzer ein Zeichen setzen.
Bayern München Hertha BSC
61.
16:53
Die Einwechslung von Thomas Müller sorgt bei den Fans nochmal für mehr Hoffnung. Ansonsten sind in der Allianz Arena angesichts des dünnen Auftritts auch Pfiffe zu hören.
Bayern München Hertha BSC
61.
16:51
Einwechslung bei Bayern München: Ryan Gravenberch
Bayern München Hertha BSC
61.
16:51
Auswechslung bei Bayern München: Jamal Musiala
Bayern München Hertha BSC
61.
16:51
Einwechslung bei Bayern München: Thomas Müller
Bayern München Hertha BSC
61.
16:51
Auswechslung bei Bayern München: Sadio Mané
Bayern München Hertha BSC
60.
16:50
Bewegung auf der Bayern-Bank: Müller und Gravenberch machen sich für ihren Jokereinsatz bereit.
Bayern München Hertha BSC
60.
16:49
Für Hertha wird der Traum vom Punktgewinn als krasser Underdog hingegen realistischer. Das Spiel läuft vor sich und Bayern fehlt die zündende Idee.
Bayern München Hertha BSC
58.
16:48
Währenddessen sammelt Bayern Ecke um Ecke und nähert sich dem 1:0 trotzdem nicht wirklich an. Gleich sind schon 60 Minuten auf der Uhr. In der 30. Minute sah das Angriffsspiel der Bayern schon genauso aus.
Bayern München Hertha BSC
56.
16:46
Auch Hertha-Coach Dárdai tauscht nun erstmals und frischt seine Offensive mit Ejuke und Kanga auf. Ngankam und Niederlechner verlassen den Platz.
Bayern München Hertha BSC
55.
16:46
Einwechslung bei Hertha BSC: Wilfried Kanga
Bayern München Hertha BSC
55.
16:46
Auswechslung bei Hertha BSC: Florian Niederlechner
Bayern München Hertha BSC
55.
16:45
Einwechslung bei Hertha BSC: Chidera Ejuke
Bayern München Hertha BSC
55.
16:45
Auswechslung bei Hertha BSC: Jessic Ngankam
Bayern München Hertha BSC
55.
16:45
Pavard bemüht erneut die Distanz und ballert die Kugel aus 16 Metern mit dem Spann aufs Tor. Uremović steht im Weg und bekommt den Gewaltschuss ungebremst auf den Brustkorb.
Bayern München Hertha BSC
54.
16:43
Fast im Sekundentakt suchen die Bayern jetzt die Außenpositionen auf, um von dort mit Zug aufs Tor zu flanken. Hertha verteididgt allerdings nachwievor displiniert und lässt auch in der Luft kaum etwas zu.
VfL Wolfsburg 1. FSV Mainz 05
16:42
Der FSV Mainz 05 ist das Team der Stunde in der Bundesliga. Seit zehn Spielen in der Liga sind die Rheinhessen ungeschlagen und belegen Rang zwei auf der Rückrundentabelle vor dem FC Bayern München und lediglich hinter Borussia Dortmund. Am vergangenen Spieltag kam es zum direkten Aufeinandertreffen mit den Münchnern und die Nullfünfer zeigten sich keinerlei ängstlich. Mit 3:1 besiegten sie zuhause die großen Bayern und schossen den Rekordmeister tiefer in die Krise. Auch heute wollen die Mainzer nachlegen, um eventuell sogar noch die europäischen Plätze anzugreifen.
Bayern München Hertha BSC
51.
16:41
Auch Coman holt zu einer Hereingabe aus und schleudert den Ball von der rechten Außenbahn auf den Kopf von Kenny. Nach der mittlerweile neunten FCB-Ecke köpft de Light die Kugel ebenfalls drüber. Die Bayern warten noch auf ihre erste Großchance in der 2. Halbzeit.
Bayern München Hertha BSC
48.
16:39
Diesmal wird die kurze Ecken-Variante gefährlicher! Kimmich flankt von links hoch in die Mitte und findet Mané. Der Senegalese setzt einen Kopfball aus sechs Metern wenige Zentimeter übers Tor.
Bayern München Hertha BSC
48.
16:38
Auch in der zweiten Hälfte sind die Hausherren direkt wieder mit viel Ballbesitz und Offensivdrang unterwegs. Folgen jetzt auch mal mehr Großchancen? Coman sichert dem FCB eine weitere Ecke von links.
Bayern München Hertha BSC
46.
16:36
Weiter geht's mit der 2. Halbzeit und einem Wechsel bei Bayern: Tuchel reagiert auf den schwachen ersten Ausgang und verstärkt mit Sané seine Offensive. Goretzka bleibt in der Kabine.
VfL Wolfsburg 1. FSV Mainz 05
16:35
Die Aufstellungen können bereits jetzt unter Spielschema eingesehen werden.
Bayern München Hertha BSC
46.
16:35
Einwechslung bei Bayern München: Leroy Sané
Bayern München Hertha BSC
46.
16:35
Auswechslung bei Bayern München: Leon Goretzka
Bayern München Hertha BSC
46.
16:35
Anpfiff 2. Halbzeit
VfL Wolfsburg 1. FSV Mainz 05
16:27
Hallo und herzlich willkommen zum Abschluss des 30. Spieltages in der Fußball-Bundesliga. An diesem Sonntagabend empfängt der VfL Wolfsburg den FSV Mainz 05. Um 17:30 Uhr rollt der Ball und pünktlich vor dem Anpfiff geht es los mit dem Liveticker zu dieser Partie.
Bayern München Hertha BSC
45.
16:23
Halbzeitfazit:
Der FC Bayern entfacht gegen das Abwehrbollwerk von Hertha BSC in der 1. Halbzeit zu wenig Torgefahr und muss sich nach 45 Minuten erstmal mit einem 0:0 begnügen! Der Rekordmeister bespielte die Berliner im ersten Durchgang zwar mit über 70 Prozent Ballbesitz und gab ingesamt auch 13 Torschüsse ab. Richtig gefährlich wurde es aber trotzdem nur selten: Ein Torschuss von Coman (35.) und ein Versuch von Gnabry (40.). So lautet die dünne Ausbeute der Bayern, die in der Offensive bisher noch zu ideenlos und statisch auftreten.
Bayern München Hertha BSC
45.
16:19
Ende 1. Halbzeit
Bayern München Hertha BSC
45.
16:18
Mané! In der Nachspielzeit dreht Coman die Kugel nochmal von der rechten Seite tief vors Hertha-Tor. Mané steht frei und köpft den Ball mit der Stirn links vorbei. Dabei rutscht der FCB-Stürmer noch etwas weg.
Bayern München Hertha BSC
45.
16:17
Unangenehmer Ball für Christensen! João Cancelo flank von der linken Torauslinie mit Gefühl und Absicht ganz weit in die lange Ecke. Christensen muss zwei, drei Sidesteps machen und fängt den Ball in höchster Not vor Mané ab.
Bayern München Hertha BSC
45.
16:16
Kimmich entscheidet sich für eine kurze Variante, die danach schnell versandet.
Bayern München Hertha BSC
45.
16:16
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 4
Bayern München Hertha BSC
45.
16:15
In der letzten regelulären Minute der 1. Halbzeit erhalten die Bayern nochmal einen Freistoß aus rund 23 Metern in zentraler Position.
Bayern München Hertha BSC
44.
16:13
Nimmt Hertha das 0:0 mit in die Kabine? Die letzten Minuten der 1. Halbzeit beginnen.
Bayern München Hertha BSC
42.
16:13
Kurz nach der guten Gelegenheit für Bayern verletzt sich Christensen bei einer Rettungstat in der Luft gegen Mané. Der Hertha-Schlussmann bekommt von Mané einen Schlag ins Gesicht und muss länger behandelt werden.
Bayern München Hertha BSC
40.
16:11
Großchance für Bayern! Gnabry drückt einen freien Ball im Fünfer im Fallen per Dropkick aufs Tor und macht beinahe das 1:0. Christensen reagiert blendend und wischt den Ball mit der linken Hand von der Linie!
Bayern München Hertha BSC
39.
16:10
Pavard probiert es aus der 2. Reihe! Aus Mangel an Alternativen haut Pavard aus rund 20 Metern drauf und befördert den Ball rund einen Meter über die Querlatte.
Bayern München Hertha BSC
38.
16:09
Will der FC Bayern heute Abend wieder ganz oben stehen, müssen mehr Großchancen wie eben von Coman her. Die Hausherren sind zwar dominant, jedoch zugleich ideenlos im Spiel nach vorn.
Bayern München Hertha BSC
35.
16:06
Viel Platz für Coman! Der Franzose erhält den Ball im rechten Sechzehner-Eck und holt nach schneller Ballanahme sofort zu einem Flachchuss aus. Christensen muss ran und pariert, ohne viel freie Sicht, mit einem Ausfallschritt. Eine gute Chance für den FCB - nach langer Zeit.
Bayern München Hertha BSC
34.
16:04
Verletzungspause: Dodi Lukébakio geht nach einem Schubser von Benjamin Pavard zu Boden und klagt danach über Schmerzen am Fuß. Nach einer kurzen Pause kann der Belgier weitermachen.
Bayern München Hertha BSC
32.
16:02
Gegen die Abwehrmauer der Herthaner braucht Bayern deutlich mehr Tempo. Derzeit ist das Offensivspiel der Tuchel-Elf deutlich zu statisch.
Bayern München Hertha BSC
30.
16:01
Wo ist die Lücke? Bayern spielt den Ball im Stand um den Sechzehner herum und tut sich gegen die tiefstehende Hertha-Abwehr schwer. Derweil beginnt die 30. Spielminute.
Bayern München Hertha BSC
27.
15:58
Bayern fordert Elfmeter! Coman sprintet auf den Sechzehner zu und gerät im Duell mit Mittelstädt ins Straucheln. Da der Franzose allerdings schon vor dem Zweikampf Standprobleme hat, lässt der Referee richtigerweise laufen.
Bayern München Hertha BSC
25.
15:56
Gelbe Karte für Leon Goretzka (Bayern München)
Goretzka nimmt die Verfolgsungsjagd von Lukébakio auf und trifft den Belgier mit einem klaren Tritt gegen den Fuß. Ittrich wertet das Foul im Konter als taktisches Vergehen und zückt Gelb.
Bayern München Hertha BSC
25.
15:55
Bei den Gastgebern nehmen die Hereingaben aus dem Halbfeld nun zu. Kimmich und João Cancelo chippen den Ball immer wieder mittig in den Hertha-Fünfer.
Bayern München Hertha BSC
24.
15:55
Eckball Nummer drei und vier für Bayern. Pavard setzt sich beim vierten Eckstoß von Kimmich im hinteren Fünfer durch, köpft den Ball allerdings klar am Tor vorbei.
Bayern München Hertha BSC
23.
15:53
Lukébakio gegen alle! Der Belgier steht in der Bayern-Hälfte ganz allein und probiert sich im Dribbling gegen die gesamte Bayern-Abwehr. João Cancelo nähert sich an und schnappt sich den Ball souverän.
Bayern München Hertha BSC
21.
15:51
Kimmich stoppt den Ball vor dem rechten Sechzehner-Eck mit der Sohle und flankt aus dem Stand diagonal in den Strafraum. Mané steigt hoch und springt knapp an der Hereingabe vorbei.
Bayern München Hertha BSC
20.
15:50
Auf Seiten der Bayern probiert Gnabry einen ähnlichen Move auf der linken Torauslinie und drischt den Ball sogar gefährlich flach in den Fünfer. Ein bayerischer Abnehmer ist dort aber nicht zugegen.
Bayern München Hertha BSC
17.
15:48
Auf der gegenüberliegenden Seite rennt wieder Lukébakio los! Der Belgier ist der Zielspieler der Hertha-Konter und macht das Leder mit seinem Körper auf der Torauslinie fest. De Ligt bleibt dran und ergattert den Ball vor dem eigenen Tor.
Bayern München Hertha BSC
16.
15:47
Auch nach der zweiten Ecke von Kimmich folgt kein Torschuss. Die Kopfballduelle vor dem eigenen Tor gehen bislang an die Berliner.
Bayern München Hertha BSC
16.
15:46
Der FCB wird zwingender! João Cancelo wird immer auffälliger und sichert den Hausherren den nächsten Eckball mit einem weiteren Schussversuch. Herthas Kenny blockt noch ab und feiert seine gelungene Defensiv-Aktion mit geballter Faust.
Bayern München Hertha BSC
14.
15:45
Kimmich schlägt die erste Ecke für den FCB und spielt diese kurz auf den linken Pfosten. Lukébakio bewacht die kurze Ecke für Christensen und köpft das Leder weg.
Bayern München Hertha BSC
13.
15:43
Bayern ist nach knapp 15 Minuten das aktivere Team und noch auf der Suche nach mehr Torgefahr. Der letzte Pass fehlt noch bei der Tuchel-Elf.
Bayern München Hertha BSC
11.
15:42
Goretzka will einen Vorstoß über die rechte Seite einleiten und ruft Mané zu sich. Beim einfachen Querpass will es Goretzka aber zu kompliziert mit einem Heber lösen und bleibt in der Hertha-Abwehr hängen.
Bayern München Hertha BSC
10.
15:40
Nach dem guten Auftakt der Bayern kann sich Hertha nun etwas befreien. Das Spiel findet nicht mehr ausscheßlich in der Hertha-Hälfte statt.
Bayern München Hertha BSC
8.
15:39
Boëtius saugt den Ball im Mittelfeld an und kämpft sich mit großen Schritten einige Meter nach vorne. Kurz vor der Gefahrenzone des Rekordmeisters befördert Pavard den Ball sicherheitshalber in die Ferne.
Bayern München Hertha BSC
6.
15:37
Hertha hofft auf Umschaltmomente. Nach einer langen Ballbesitzphase der Bayern nimmt Lukébakio einen hohen Ball stark aus der Luft an und schickt Niederlechner schnell in die Spitze. Der Berliner tanzt auf der linken Seitenauslinie de Ligt aus und kommt beinahe zum Torabschluss aus spitzem Winkel.
Bayern München Hertha BSC
4.
15:34
Die Hausherren sind sofort dominant unterweges und wollen das schnelle Führungstor. Auf der rechten Seite läuft Mazraoui in eine Lücke, wird aber vom aufmerksamen Plattenhardt gestellt.
Bayern München Hertha BSC
1.
15:32
Der erste Torschuss der Bayern folgt nach 55 Sekunden! João Cancelo wird auf der linken Seite frei und schießt die Kugel aus dem Lauf in die Arme von Hertha-Torhüter Oliver Christensen.
Bayern München Hertha BSC
1.
15:31
Der Ball rollt! Schiri Patrick Ittrich pfeift an und die Berliner stoßen an. Bayern spielt in roten Trikots, die Hertha in Blau und Weiß.
Bayern München Hertha BSC
1.
15:30
Spielbeginn
Bayern München Hertha BSC
15:21
Wie will Hertha-Legende Pál Dárdai die Überraschung schaffen? Ohne Druck: "Nur dann haben wir eine Chance", sagte der Ungar und fügte hinzu: „Für einen Punkt müsste alles passen.“
Bayern München Hertha BSC
15:10
Trotz der Verletzungssorgen ist Hertha bei den Bayern auch als Underdog unter Druck. Die Berliner reisen als taumelnder Tabellenletzter nach München und sind nach den Ergebnissen der Konkurrenz von gestern schon vor Anpfiff die großen Verlierer des Spieltags. Die Faktenlage ist hart: Hertha hat bereits sechs Punkte Rückstand auf den Relegationsplatz und braucht in München eigentlich einen Sieg, um weiterhin ernsthaft an eine Rettung glauben zu können.
Bayern München Hertha BSC
15:04
Noch größer fällt die Rotation bei den Gästen aus der Hauptstadt aus, die mit großen Verletzungssorgen anreisen. Trainer Pál Dárdai wechselt insgesamt sechsmal und spielt heute mit einer nahezu komplett neuen Abwehr: Kenny, Uremovic und Rogel sind die neuen Mitspieler von Plattenhardt in der Viererkette. Außerdem rotiert Boëtius neu ins Mittelfeld sowie Niederlechner, der in einer Doppelspitze zusammen mit Ngankam aufläuft.
Bayern München Hertha BSC
14:47
Personell entscheidet sich Tuchel nach dem 1:3 in Mainz für vier Wechsel: Pavard, Mazraoui, Coman und Gnabry sind neu dabei, während Müller nur auf der Bank sitzt. Davies und Upamecano fehlen verletzungsbedingt.
Bayern München Hertha BSC
14:45
Nach dem 1:1-Unentschieden von Borussia Dortmund beim VfL Bochum nimmt der enge Meisterschaftskampf zwischen dem BVB und den Bayern wieder Fahrt auf: Holen die Bayern heute den Pflichtsieg gegen die taumelnde Hertha, springt der FCB wieder mit einem Zähler Vorsprung auf den 1. Platz. Die Mission für die Tuchel-Elf ist daher klar: „Wir müssen liefern und in allen Bereichen noch eine Schippe drauflegen“, forderte der Bayern-Trainer.
Bayern München Hertha BSC
14:29
Hallo und herzlich willkommen zur Bundesliga! Der FC Bayern trifft um 15:30 Uhr auf Hertha BSC und will mit einem Sieg zurück an die Tabellenspitze. Nutzen die Bayern den BVB-Patzer?

Blitztabelle

#MannschaftMannschaftMannschaftSp.SUNToreDiff.Pkt.
1Bayer LeverkusenBayer LeverkusenLeverkusenB0434286089:246590
2VfB StuttgartVfB StuttgartStuttgartVFB34234778:393973
3Bayern MünchenBayern MünchenBayernFCB34233894:454972
4RB LeipzigRB LeipzigRB LeipzigRBL34198777:393865
5Borussia DortmundBorussia DortmundDortmundBVB34189768:432563
6Eintracht FrankfurtEintracht FrankfurtE. FrankfurtSGE341114951:50147
71899 Hoffenheim1899 HoffenheimHoffenheimTSG341371466:66046
81. FC Heidenheim 18461. FC Heidenheim 1846HeidenheimHDH3410121250:55-542
9Werder BremenWerder BremenWerderSVW341191448:54-642
10SC FreiburgSC FreiburgFreiburgSCF341191445:58-1342
11FC AugsburgFC AugsburgAugsburgFCA341091550:60-1039
12VfL WolfsburgVfL WolfsburgWolfsburgWOB341071741:56-1537
131. FSV Mainz 051. FSV Mainz 05Mainz 05M05347141339:51-1235
14Bor. MönchengladbachBor. MönchengladbachM'gladbachBMG347131456:67-1134
151. FC Union Berlin1. FC Union BerlinUnion BerlinFCU34961933:58-2533
16VfL BochumVfL BochumBochumBOC347121542:74-3233
171. FC Köln1. FC KölnKölnKOE345121728:60-3227
18SV Darmstadt 98SV Darmstadt 98DarmstadtD9834382330:86-5617
  • Champions League
  • Europa League
  • Europa Conference League Quali.
  • Relegation
  • Abstieg

Tore

#SpielerMannschaftSp.Tore11mQuote
1Bayern MünchenHarry KaneBayern München323651,13
2VfB StuttgartSerhou GuirassyVfB Stuttgart282841
3RB LeipzigLoïs OpendaRB Leipzig342420,71
4VfB StuttgartDeniz UndavVfB Stuttgart301800,6
51899 HoffenheimMaximilian Beier1899 Hoffenheim331600,48

Aktuelle Spiele