Ausgabe Bitte wählen
Suchen Sie hier nach allen Meldungen
2. Spieltag Gruppe A
01.10.2019 21:00
Beendet
Galatasaray
Galatasaray
0:1
Paris Saint-Germain
Paris SG
0:0
  • Mauro Icardi
    Icardi
    52.
    Linksschuss
Stadion
Türk Telekom Stadyumu
Zuschauer
46.532
Schiedsrichter
Szymon Marciniak

Liveticker

90
22:57
Fazit
Paris Saint-Germain holt auch in Istanbul die drei Punkte dank eines 1:0 in der Türk Telekom Arena. Galatasaray geriet durch eine feine Kombination der Gäste früh im zweiten Abschnitt in Rückstand und schien zunächst durch das Gegentor aufgewacht zu sein. Mit dem Stadion im Rücken wollten sie PSG überrumpeln, konnten ihren Druck aber nicht halten und mussten sich schon bald den konditionell wie spielerisch überlegenen Gästen beugen. Am Ende hätte Paris auch noch erhöhen können, aber so bleibt es bei einem knappen 1:0 für Paris, das mit diesem Ergebnis in letzter Zeit warm geworden ist. Sei's drum, wird Thomas Tuchel sagen, mit 6 Punkten stehen sie nun unangefochten an der Spitze der Gruppe A.
90
22:52
Spielende
90
22:52
Gala versucht ein Powerplay in der Nachspielzeit, aber der Ball fliegt einfach nach in den Gefahrenbereich, PSG kann alle Flankenversuche blocken.
90
22:51
Gelbe Karte für Ander Herrera (Paris Saint-Germain)
90
22:48
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 4
89
22:47
Kylian Mbappé steht bei einem Freistoß aus halblinker Position und scheint vielversprechend anzulaufen - am Ende jedoch wird sein Versuch von der Mauer abgefälscht, keine Gefahr.
86
22:45
Gelbe Karte für Marcão (Galatasaray)
86
22:44
Die Weißgekleideten können sich die Kugel nun relativ unbedrängt zuspielen, die Kräfte scheinen bei Gala am Ende zu sein. Paris scheint dem zweiten Tor derzeit näher als Galatasaray dem Ausgleich.
83
22:41
Einwechslung bei Paris Saint-Germain: Ander Herrera
83
22:41
Auswechslung bei Paris Saint-Germain: Ángel Di María
82
22:41
Die Türken versuchen nochmal Druck aufzubauen, kommen aber kaum noch an den Sechzehner der Gäste. Paris versucht immer wieder mal mit Kontern gefährlich zu werden, aber auch das ist nicht zwingend.
80
22:37
Gelbe Karte für Ángel Di María (Paris Saint-Germain)
78
22:36
Einwechslung bei Galatasaray: Ömer Bayram
78
22:35
Auswechslung bei Galatasaray: Yuto Nagatomo
77
22:35
Paris wird wieder stärker iund hat nun die erhofften Räume. Über Mbappé und Choupo-Moting kommt die Kugel zurück zu Mbappé, für den der Wechsel allerdings zu spitz ist, um zu versenken, Muslera wehrt ab.
75
22:33
Einmal mehr ein technisches Kabinettstückchen von Di Maria, der die Kugel wunderbar per Schlenzer in den Strafraum in den Lauf Meuniers hebt, aber der Belgier schließt zu überhastet ab und jagt das Ding weit drüber.
73
22:31
Das Stadion ist nun sogar relativ ruhig, Gala macht nicht den Druck, den die Fans in dieser Phase wohl von ihrem Team erwarten. Paris scheint allerdings auch nicht wirklich daran interessiert, das Spiel zu entscheiden - so bliebt es spannend.
70
22:28
Einwechslung bei Paris Saint-Germain: Eric Maxim Choupo-Moting
70
22:28
Auswechslung bei Paris Saint-Germain: Pablo Sarabia
69
22:28
Jetzt vielleicht? Falcao zieht einen Freistoß aus der Zentrale direkt auf den Kasten, aber die Kugel rauscht relativ deutlich über die Querstange.
67
22:27
Der Zugriff der Türken nimmt nun deutlich ab, war der Angriffsdruck nach dem Gegentor nur ein Strohfeuer? Derzeit plätschert das Spiel mit den Wechseln vor sich her.
64
22:21
Einwechslung bei Galatasaray: Florin Andone
64
22:21
Auswechslung bei Galatasaray: Ryan Babel
62
22:20
Einwechslung bei Galatasaray: Sofiane Féghouli
62
22:20
Auswechslung bei Galatasaray: Younès Belhanda
62
22:20
Ein schlauer Wechsel Tuchels, PSG wird nun eher auf Konter setzen, und dafür ist Mbappé vielleicht der beste Spieler des Planeten, wohingegen Icardi eher Typus Stoßstürmer ist.
61
22:19
Einwechslung bei Paris Saint-Germain: Kylian Mbappé
61
22:19
Auswechslung bei Paris Saint-Germain: Mauro Icardi
60
22:19
PSG tut gut daran, sich hier nicht allzu weit hinten rein drängen zu lassen, denn mit diesen Fans im Rücken könnte es mit dem Ausgleich schneller gehen als erwartet.
57
22:15
Galatasaray kann sich in der Tat ein Übergesicht nach dem Rückstand erspielen und drängt die Gäste nun erstmals dauerhaft in die eigene Hälfte. Aber kommen die Türken durch die stabile PSG-Reihe?
54
22:13
Da ist der Dosenöffner für die Gäste, nun muss Gala sich öffnen und die Offensive suchen, das wird PSG sicherlich zugute kommen.
52
22:10
Tooor für Paris Saint-Germain, 0:1 durch Mauro Icardi
Starke Kombination der Pariser! Sarabia spielt auf Di Maria im Mittelfeld und bekommt die Kugel vom Argentinier wieder, im halbrechten Strafraum läuft der Spanier auf Muslera zu und hat dann das Auge für den freien Icardi am zweiten Pfosten - dieser muss nur noch einschieben.
51
22:09
Wieder scheitert Di Maria! Der Argentinier wird mit einem klasse Steilpass vom Ex-Münchner Bernat in die Spitze geschickt und läuft frei auf Muslera zu, zeigt dann aber im Ein-gegen-Eins Nerven und kann die Pille nicht vorbeischieben!
48
22:07
Guter Freistoß von der linken Seite! Seri versucht es scharf und halbhoch direkt auf den Kasten von Navas, der das aber gerochen hat und das Ding reaktionsschnell um den linken Pfosten lenkt.
46
22:04
Weiter geht's in Istanbul, keine Wechsel zur Pause.
46
22:03
Anpfiff 2. Halbzeit
45
21:50
Halbzeitfazit
Paris Saint-Germain kommt bis dato nicht über ein 0:0 gegen Galatasaray aus Istanbul hinaus. Die Gäste aus Frankreich dominierten insbesondere die ersten 35 Minuten nach Belieben und erspielten sich auch mehrere gute Möglichkeiten, ohne allerdings die Pille im Netz versenken zu können. Im weiteren Spielverlauf wurde Gala ebenbürtig und fand über den Kampf ins Spiel, was die Techniker aus der französischen Hauptstadt zunehmend frustrierte. PSG wird mit Wut im Bauch aus der Kabine kommen, denn drei Punkte wären angesichts des Remis von Real Madrid bereits ein Riesenschritt in Richtung Achtelfinale.
45
21:47
Ende 1. Halbzeit
45
21:46
Gala hat sich immer besser gefangen und lässt dem Starensemble kaum noch Platz zum Kombinieren. Das Spiel ist mittlerweile ausgeglichen und spielt sich zu weiten Teilen im Mittelfeld ab.
42
21:43
Im Stadion herrscht ohrenbetäubender Lärm, wenn die Gäste am Ball sind und sich dem Strafraum der Gastgeber nähern. Für die abgekochten Profis von PSG sollte das im Grunde kein Problem sein, aber es bleibt sicherlich gewöhnungsbedürftig, diese Lautstärke ist man aus Frankreich nicht gewohnt.
39
21:40
Gelbe Karte für Thomas Tuchel (Paris Saint-Germain)
Der Deutsche hat sich nach Meinung des polnischen Schiedsrichters Marciniak zu viel beschwert und sieht den Gelben Trainerkarton.
38
21:39
Wieder versucht es der aus dem defensiven Mittelfeld häufig nach vorne ziehende Gueye aus der zweiten Reihe, aber den hätte er mal besser abgespielt - der Schuss hat zu wenig Druck, kein Problem für Kapitän Muslera.
35
21:36
Falcao hängt bislang noch vollkommen in der Luft im Sturmzentrum bei Gala, nach vorne geht ohnehin nicht viel bei den Türken. PSG ist allerdings auch nicht mehr so zwingend wie zu Beginn.
33
21:34
Di Maria bleibt verletzt liegen nach einer Aktion gegen Donk, aber da scheint sich der Argentinier selbst beim Laufen verletzt zu haben. Nach kurzer Zeit kann es aber auch weitergehen für den Keyplayer von PSG.
30
21:31
Eine Ecke von Di Maria wird in die zweite Reihe geklärt, aber von dort aus schickt Meunier die Kugel per Volley in die fünfte Reihe der Tribüne.
27
21:28
Einen langen Ball aus dem Mittelfeld auf die linke Seite will Mariano zurück zum Torwart köpfen, aber der ist zu kurz: Bernat kommt heran und hebt das Ding über Muslera, aber die Kugel fliegt oben auf das Netz.
24
21:25
Die Pariser kommen nicht mehr so flüssig in die Spitze, das Team von Fatih Terim steht defensiv nun besser organisiert. Gala gewinnt 55% seiner Zweikämpfe im Mittelfeld.
20
21:21
Die Gastgeber können sich nun etwas befreien und lassen sich nicht mehr allzu weit nach hinten drängen vom französischen Serienmeister. Dennoch: PSG ist hier über alle Zweifel erhaben und dominiert nach wie vor.
18
21:20
Super Kombination von den Türken! Ein schnelles Zusammenspiel von Babel und Seri in der Mitte schließt der Ivorer stark vor dem Strafraum ab, aber der Schuss geht letztlich knapp rechts am Kreuzeck vorbei.
15
21:17
Wieder ein dickes Ding für PSG! Nach einem starken Pass von Bernat kommt Icardi nicht ganz heran, Muslera kommt gut raus - aber eigentlich muss ihn Sarabia dann im Nachschuss auf das leere Tor auf rechts versenken, aber der Spanier trifft nur ins Außennetz, den muss er machen!
12
21:12
Meunier sucht Di Maria diesmal in der Mitte, der wiederum aus 10 Metern abschließt und direkt in den Winkel eingeschlagen lassen hätte, aber Muslera reagiert auch da glänzend und kann über die Latte lenken.
10
21:11
Die Modestädter dominieren das Geschehen erwartungsgemäß in der Anfangsphase und pressen früh auf den Ballführenden der Türken. Gala kommt noch gar nicht ins letzte Drittel.
7
21:08
Gelbe Karte für Mauro Icardi (Paris Saint-Germain)
Der Argentinier will zu einem Ball von Landsmann Di Maria sprinten und hat das Nachsehen gegenüber dem herauslaufenden Muslera, trifft den Keeper aber noch unglücklich mit dem Fuß. Die Gelbe kann man geben, unnötig von Icardi.
5
21:05
Auch Gueye probiert es mit einem Fernschuss, aber der in dieser Saison überragende Senegalese verzieht völlig, sodass die Pille ungefährlich ins Aus rollt.
3
21:05
Erster Abschluss von den Gästen! Di Maria bekommt einen steilen Ball an den linken Sechzehner gespielt und schließt sofort ab, aber die Kugel kommt zu zentral auf Muslera, kein Problem für den Uru.
1
21:02
Los geht's in Istanbul, die Gastgeber wie gewohnt in Rot-Orange, die Pariser weichen auf ihre weißen CL-Trikots aus.
1
21:01
Spielbeginn
20:48
Aufseiten der Gastgeber versucht es Terim mit einem 4-5-1 mit Belhanda und Babel auf den Außen und dem neuen Stürmerstar Falcao in der Mitte. Dazu kommt Donk für Feghouli in die Mannschaft und sorgt damit für eine deutlich defensivere Ausrichtung gegen die brandgefährlichen Gäste aus Frankreich. Mit Donk, N'Zonzi und Seri hat Gala drei defensiv ausgerichtete Beißer im Mittelfeld, die PSG im Spielaufbau das Leben schwer machen sollen.
20:45
Bei den Gästen ist Mbappé weiterhin nicht ganz fit, beim Sieg in Bordeaux kam der Youngster auch nur von der Bank. Da es noch nicht für 90 Minuten reicht, wird er auch heute wohl nur bei Bedarf reinkommen. Ihn und den weiterhin gesperrten Neymar ersetzt nun in der Mitte Mauro Icardi, der damit zum zweiten Mal von Beginn an für die Pariser aufläuft - nach dem 3:0 gegen Real Madrid.
20:31
"Wir spielen gegen einen der Favoriten auf den CL-Titel. PSG ist ein sehr großer Klub, aber Spiele werden auf dem Rasen entschieden. Sie sind sicherlich der Favorit, und wir respektieren sie, aber wir wollen uns auch unseren Respekt verdienen", stellte Gala-Coach Fatih Terim vor der Partie fest. Vor allem die hitzige Atmosphäre im Stadion soll als Schlüssel für die Türken wirken und die Gäste einschüchtern. "Es ist sicherlich schwieriger weil wir nicht zu Hause spielen. Aber das ist eine schöne Herausforderung", stellte auch PSG-Trainer Tuchel fest.
20:21
Die Gastgeber sind hingegen weniger gut im Soll. Das 0:0 in Brügge beim vermeintlich größten Konkurrenten um das Überwindern in Europa ist zwar kein Beinbruch, aber alles andere als beruhigend angesichts der noch kommenden Aufgaben. Und auch in der Liga können die Löwen als amtierender Meister derzeit nicht überzeugen und nehmen aktuell nur einen enttäuschenden 7.Platz ein. Ein Achtungserfolg gegen die Übermannschaft mit den Scheichmillionen würde der derzeit darbenden Gala-Seele sicherlich gut tun.
20:09
PSG ist nach dem überaus überzeugenden Start gegen Real Madrid (3:0) und der Tabellenführung in Frankreich - wenn auch weitaus weniger überzeugend - derzeit voll im Soll. "Obwohl wir zwei Spiele verloren haben hatten wir einen guten Saisonstart. Meines Erachtens sind wir gut dabei und ganz ruhig, kein Grund zur Sorge", stelle Kapitän Thiago Silva im Vorfeld des Spiels in Istanbul fest.
20:02
Hallo und herzlich willkommen zur Champions League am Dienstagabend! Der SK Galatasaray aus Istanbul bekommt heute in der Gruppe A hohen Besuch von Paris Saint-Germain aus Frankreich.

Galatasaray

Galatasaray Herren
vollst. Name
Galatasaray Spor Kulübü
Spitzname
Aslanlar
Stadt
Istanbul
Land
Türkei
Farben
gelb-rot
Gegründet
20.10.1905
Sportarten
Fußball, Basketball, Rollstuhlbasketball, Schwimmen, Leichtathletik, Volleyball, Rudern, Wasserball, Kajak, Segeln, Judo
Stadion
Türk Telekom Stadyumu
Kapazität
52.650

Paris Saint-Germain

Paris Saint-Germain Herren
vollst. Name
Paris Saint-Germain Football Club
Stadt
Paris
Land
Frankreich
Farben
blau-rot
Gegründet
12.08.1970
Sportarten
Fußball
Stadion
Parc des Princes
Kapazität
48.712