Ausgabe Bitte wählen
Suchen Sie hier nach allen Meldungen
Gruppe B
29.09.2021 20:45
Beendet
Flensburg-H
SG Flensburg-Handewitt
27:27
Paris Saint-Germain
Paris Handball
14:13
Spielort
Flens-Arena
Zuschauer
2.400

Liveticker

60
22:23
Fazit:
Die SG Flensburg-Handewitt trotzt dem Paris Saint-Germain HB am 3. Spieltag der EHF Champions League ein 27:27-Unentschieden ab und holt den ersten Punkt auf europäischem Parkett. Nach ihrer 14:13-Pausenführung waren die Norddeutschen in einem temporeichen Wiederbeginn das treffsichere Team, verpassten es allerdings mehrfach, sich wieder auf drei Tore abzusetzen. Zwischen der 34. und der 41. Minute blieben sie ohne Erfolgserlebnis und gerieten wenig später erstmals seit der Anfangsphase in Rückstand (43.). Die Machulla-Truppe ließ sich von diesem Leistungstief nicht aus der Bahn werfen und erarbeitete sich gegen den Favoriten auch dank einer erneuten Steigerung der Deckung und des Torhüters Burić eine völlig offene Schlussphase, in der sie dem Sieg deutlich näher waren als die Franzosen: Erst 18 Sekunden vor dem Ende konnte der Gast ausgleichen. Die SG Flensburg-Handewitt tritt am Samstag in der Handball-Bundesliga beim TuS N-Lübbecke an. In der EHF Champions League geht es erst in 14 Tagen mit einem Gastspiel im polnischen Kielce weiter. Einen schönen Abend noch!
60
22:21
Spielende
60
22:20
Flensburg verpasst einen letzten Wurf! Mensah Larsens Anspiel auf die halblinke Position fliegt an Svan vorbei ins Seitenaus.
60
22:19
Maik Machulla legt die Grüne Karte neun Sekunden vor dem Ende auf den Zeitnehmertisch, um den entscheidenden Angriffs des Abends genau zu besprechen.
60
22:18
Tor für Paris Saint-Germain, 27:27 durch Luc Steins
Steins bricht in der Mitte durch und überwindet Burić aus sechs Metern per Aufsetzer.
60
22:17
Bei 40 verbleibenden Sekunden nutzt Raúl González die T3-Karte.
59
22:16
Bei drohendem Zeitspiel bleibt Gottfridsson mit seinem Verlegenheitswurf im gegnerischen Mittelblock hängen.
58
22:15
Nikola Karabatić tankt sich auf halbrechts an den Kreis, wirft von dort aber knapp drüber.
58
22:14
Bitter! Mensah Larsen scheitert aus halblinken sieben Metern trotz freier Bahn an Gérard.
57
22:13
Tor für Paris Saint-Germain, 27:26 durch Mikkel Hansen
... Hansen tritt erstmals gegen Burić an. Der ist mit der rechten Hand an der Ausführung dran, doch der Ball rutscht in die Maschen durch.
57
22:13
Prandi holt einen Siebenmeter für PSG heraus...
56
22:12
Tor für SG Flensburg-Handewitt, 27:25 durch Hampus Wanne
... Wanne legt den Ball elegant im linken Kreuzeck ab.
56
22:12
Hald erzwingt gegen Remili den nächsten Strafwurf..
55
22:09
Maik Machulla macht von seiner vorletzten Auszeit Gebrauch.
55
22:09
Tor für Paris Saint-Germain, 26:25 durch Mikkel Hansen
... erneut kann Hansen seinen Landsmann Møller bezwingen.
55
22:08
Luka Karabatić zieht einen Siebenmeter...
55
22:08
Tor für SG Flensburg-Handewitt, 26:24 durch Simon Hald
Hald versenkt den nächsten Wurf vom Kreis sicher in der rechten Ecke.
54
22:07
Tor für Paris Saint-Germain, 25:24 durch Nikola Karabatić
Bei drohendem Zeitspiel lässt Nikola Karabatić die Halle mit einem trockenen Sprungwurf wieder etwas stiller werden.
53
22:07
Tor für SG Flensburg-Handewitt, 25:23 durch Jim Gottfridsson
Mit einer feinen Einzelleistung durch die offensive Mitte kann Gottfridsson den Flensburger Vorsprung verdoppeln.
53
22:06
Grébille tritt nur das Außennetz! Der Pariser mit der 20 auf dem Rücken wirft aus halbrechten sechs Metern Zentimeter an der rechten Stange vorbei.
52
22:04
Tor für SG Flensburg-Handewitt, 24:23 durch Hampus Wanne
Wann tritt trotz des Misserfolgs direkt wieder an und knallt den Ball in die halbhohe rechte Ecke.
52
22:04
2 Minuten für Adama Keita (Paris Saint-Germain)
Keita streckt Svan vor dessen Absprung vom rechten Flügel nieder. Zum Siebenmeter gesellt sich eine Zeitstrafe.
51
22:03
Nach Luka Karabatićs Ballverlust kann die SG wieder in Führung gehen.
51
22:02
Tor für SG Flensburg-Handewitt, 23:23 durch Aaron Mensing
50
22:02
Tor für Paris Saint-Germain, 22:23 durch Mikkel Hansen
... nach seinem Fehlwurf in Durchgang eins netzt Hansen diesmal unten rechts.
50
22:01
Prandi wird siebenmeterwürdig zu Fall gebracht...
49
22:00
7-Meter verworfen von Hampus Wanne (SG Flensburg-Handewitt)
... Wanne täuscht gegen Gérard einmal an und wirft dann gegen dessen linken Fuß.
49
22:00
Hald holt gegen Prandi einen Siebenmeter heraus...
49
22:00
Auf der Gegenseite bremst Burić Remilis Distanzversuch aus.
48
21:59
Gottfridssons abgefälschten Schlagwurf aus mittigen neun Metern lenkt Gérard in der rechten Ecke um den Pfosten.
48
21:58
Tor für Paris Saint-Germain, 22:22 durch Ferran Solé
47
21:57
Tor für SG Flensburg-Handewitt, 22:21 durch Aaron Mensing
Neuzugang Mensing kommt auf halbrechts auf sieben Metern an den Kasten. Aus spitzem Winkel wirft er den Ball in die lange Ecke.
46
21:57
Burić ist da! Prandis Sprungwurf aus mittigen neun Metern stoppt der Flensburger Torhüter mit der rechten Hand.
46
21:56
Tor für SG Flensburg-Handewitt, 21:21 durch Hampus Wanne
Wanne kann von links weit in den Kreis springen. Er befördert den Ball sicher in die lange Ecke.
45
21:56
Tor für Paris Saint-Germain, 20:21 durch Nedim Remili
Remilis unplatzierter Rückwurf rutscht Burić in der linken Ecke durch die Finger.
44
21:55
Tor für SG Flensburg-Handewitt, 20:20 durch Simon Hald
44
21:55
2 Minuten für Luka Karabatić (Paris Saint-Germain)
Der Abwehrchef der Gäste kassiert für einen Stoß gegen Gottfridsson seine zweite Zeitstrafe.
44
21:54
Flensburg hat momentan Schwächen in Sachen defensiver Intensität. Der Rückraum der Franzosen bekommt in vielen Situationen zu wenig Druck.
44
21:54
Tor für Paris Saint-Germain, 19:20 durch Elohim Prandi
43
21:54
Tor für SG Flensburg-Handewitt, 19:19 durch Franz Semper
43
21:53
Tor für Paris Saint-Germain, 18:19 durch Luc Steins
43
21:52
Raúl González legt die Grüne Karte auf den Zeitnehmertisch.
41
21:50
Tor für Paris Saint-Germain, 18:18 durch Ferran Solé
Auch Solés vierter Abschluss vom rechten Flügel findet den Weg in die Maschen.
41
21:49
Tor für SG Flensburg-Handewitt, 18:17 durch Franz Semper
Semper tankt sich auf halbrechts an den Kreis und vollendet mit einem Wurf in die kurze Ecke.
41
21:48
2 Minuten für Luka Karabatić (Paris Saint-Germain)
Luka Karabatić hängt zu lange an Gottfridssons Trikot und verabschiedet sich ebenfalls für 120 Sekunden auf die Bank.
40
21:47
Keita schleudert den Ball von der linken Außenbahn an der langen Ecke vorbei.
40
21:45
2 Minuten für Simon Hald (SG Flensburg-Handewitt)
Hald erwischt Krištopāns mit einem Griff an den Hals. Erneut muss die SG eine Unterzahlphase überstehen.
39
21:45
Golla findet vom Kreis erneut seinen Meister in Gérard. Es ist noch nicht der Tag des deutschen Nationalspielers.
38
21:44
Tor für Paris Saint-Germain, 17:17 durch Ferran Solé
PSG gleicht aus! Nach Gottfridssons Fahrkarte netzt Solé über den rechten Flügel per Aufsetzer in die kurze Ecke.
37
21:43
Tor für Paris Saint-Germain, 17:16 durch Luc Steins
Steins kann Sempers Ballverlust mit einem Kontertreffer bestrafen.
36
21:43
Syprzak taucht am Kreis frei vor Burić auf, trifft aber nur die Unterkante der Latte.
36
21:42
2 Minuten für Hampus Wanne (SG Flensburg-Handewitt)
Wanne bekommt wegen eines Fußspiels eine Zeitstrafe aufgebrummt.
36
21:42
Gollas Wurf aus mittigen sechs Metern stoppt Gérard in der rechten Ecke.
35
21:41
Burić verzeichnet gegen Prandis Distanzversuch die zwölfte Parade.
34
21:39
Tor für SG Flensburg-Handewitt, 17:15 durch Franz Semper
Nach eigenem Pfostentreffer schnappt sich Semper den Abpraller und schmeißt ihn aus kurzer Distanz in die rechte Ecke.
33
21:39
Grébilles Heber von der linken Außenbahn segelt an der langen Ecke vorbei.
33
21:38
Der Wiederbeginn ist geprägt von vielen schnellen und erfolgreichen Abschlüssen.
33
21:38
Tor für SG Flensburg-Handewitt, 16:15 durch Lasse Svan
33
21:38
Tor für Paris Saint-Germain, 15:15 durch Dainis Krištopāns
32
21:38
Tor für SG Flensburg-Handewitt, 15:14 durch Franz Semper
Der wieder fitte Semper erzielt aus halbrechten sechs Metern seinen ersten Saisontreffer.
32
21:38
Tor für Paris Saint-Germain, 14:14 durch Nikola Karabatić
31
21:37
Svan scheitert vom rechten Flügel an Gérard.
31
21:36
Willkommen zurück zum zweiten Durchgang in der Flens-Arena! Die seit vier Pflichtspielen sieglosen Norddeutschen überzeugten von Anfang an mit einer konzentrierten Deckungsarbeit und erreichten im Positionsangriff zwischenzeitlich das beste in der noch jungen Saison gezeigte Niveau. Der Befreiungsschlag gegen den Mitfavoriten ist möglich, doch dafür dürfen die ersatzgeschwächten Hausherren kein bisschen abbauen.
31
21:35
Beginn 2. Halbzeit
30
21:21
Halbzeitfazit:
Die SG Flensburg-Handewitt führt zur Pause der EHF-Champions-League-Heimpartie gegen den Paris Saint-Germain HB mit 14:13. Die tempoarme Anfangsphase im deutsch-französischen Duell verlief ausgeglichen; die Hausherren bewegten sich bei offensiven Schwächen im Abschluss dank eines starken Beginns von Torhüter Burić (sechs Paraden in den ersten zehn Minuten) auf Augenhöhe. Durch einen 3:0-Lauf verzeichnete der Bundesligist nach einer knappen Viertelstunde den ersten Zwei-Treffer-Abstand (14.). Diesen konnte er in der Folge dank variablerer Vorgehensweise im Positionsangriff halten, obwohl die Intensität in der Arbeit bei steigender Geschwindigkeit in den Pariser Kombinationen am eigenen Kreis abnahm. Nachdem Gottfridsson in der 26. Minute eine Vier-Tore-Führung verpasste hatte, hätte die SG den Pausenvorteil beinahe noch komplett hergeschenkt. Bis gleich!
30
21:21
Ende 1. Halbzeit
30
21:19
Gästetrainer Raúl González macht 41 Sekunden vor dem Ertönen der Schlusssirene von der T1-Karte Gebrauch.
29
21:18
Nach Gérards Parade gegen Mensah Larsen kann Paris ausgleichen.
29
21:17
Tor für Paris Saint-Germain, 14:13 durch Nikola Karabatić
Nikola Karabatić netzt aus dem linken Rückraum per Sprungwurf in die kurze Ecke.
28
21:17
Wannes Versuch vom linken Flügel aus spitzem Winkel klatscht gegen den kurzen Pfosten.
28
21:16
PSG bleibt in dieser Phase nur mit einer Portion Glück in Sichtweite zum deutschen Vizemeister.
28
21:15
Tor für Paris Saint-Germain, 14:12 durch Mathieu Grébille
27
21:15
Tor für SG Flensburg-Handewitt, 14:11 durch Lasse Svan
Der einlaufende Svan wird am mittigen Kreis durch Gottfridsson in Szene gesetzt. Er trifft per Aufsetzer in die linke Ecke.
26
21:14
Tor für Paris Saint-Germain, 13:11 durch Nikola Karabatić
26
21:14
Tor für SG Flensburg-Handewitt, 13:10 durch Hampus Wanne
... Wanne feuert den Ball ohne Kompromisse in das linke Kreuzeck.
25
21:13
Golla wird siebenmeterwürdig durch Nikola Karabatić zu Fall gebracht...
24
21:13
Nach Mensah Larsens Ballgewinn kann die SG den Vorsprung erstmals auf drei Treffer ausbauen.
24
21:12
Tor für SG Flensburg-Handewitt, 12:10 durch Hampus Wanne
Wanne kann Mensings Bodenpass von der linken Außenbahn souverän verwerten.
23
21:11
Tor für Paris Saint-Germain, 11:10 durch Mathieu Grébille
23
21:11
Tor für SG Flensburg-Handewitt, 11:9 durch Aaron Mensing
23
21:10
Tor für Paris Saint-Germain, 10:9 durch Ferran Solé
... und auf der Gegenseite stellt Solé vom rechten Flügel Augenblicke später den Anschluss her.
22
21:10
Wanne scheitert am Ende eines Tempogegenstoßes an Gérard...
22
21:09
Der Ex-Kieler Nikola Karabatić wirkt erstmals mit und holt sich direkt ein paar Pfiffe von den Flensburger Anhängern ab.
21
21:08
Tor für SG Flensburg-Handewitt, 10:8 durch Hampus Wanne
... Wanne täuscht gegen Gérard zweimal an und feuert den Ball in die untere linke Ecke.
21
21:08
Golla erzwingt den ersten Strafwurf der Hausherren...
20
21:07
Tor für Paris Saint-Germain, 9:8 durch Mikkel Hansen
Hansens Sprungwurf aus mittigen neun Metern schlägt unhaltbar im linken Winkel ein.
19
21:07
Remili schmeißt den Ball aus dem zentralen Rückraum über den Heimkasten hinweg.
19
21:06
Tor für SG Flensburg-Handewitt, 9:7 durch Johannes Golla
18
21:05
Tor für Paris Saint-Germain, 8:7 durch Mikkel Hansen
18
21:05
Tor für SG Flensburg-Handewitt, 8:6 durch Mads Mensah Larsen
Mit einer feinen Einzelleistung im Zentrum steuert Mensah Larsen seinen ersten Treffer bei.
18
21:05
Die SG benötigt gegen die offensive Deckung der Gäste kreative Lösungen, kann diese aber immer wieder finden.
17
21:04
Tor für Paris Saint-Germain, 7:6 durch Ferran Solé
Solé, gerade frisch auf der Platte, erzielt vom rechten Flügel das erste Außentor der Franzosen.
17
21:04
Gelbe Karte für Jim Gottfridsson (SG Flensburg-Handewitt)
16
21:03
Tor für SG Flensburg-Handewitt, 7:5 durch Johannes Golla
Golla wird am halblinken Kreis bedient. Er überwindet Gérard mit einem Gegendreher, der in der linken Ecke einschlägt.
16
21:02
Tor für Paris Saint-Germain, 6:5 durch Luc Steins
14
21:01
Tor für SG Flensburg-Handewitt, 6:4 durch Jim Gottfridsson
14
21:00
7-Meter verworfen von Mikkel Hansen (Paris Saint-Germain)
... Hansen schleudert den Ball gegen seinen Landsmann Møller über den Kasten.
14
21:00
Steins holt gegen Golla einen Siebenmeter heraus...
13
20:59
Tor für SG Flensburg-Handewitt, 5:4 durch Simon Hald
Flensburg ist erstmals vorne! Hald wirft nach Svans Ballgewinn am eigenen Kreis aus gut 13 Metern in den leeren Gästekasten.
13
20:58
Mensah Larsen bricht auf halblinks durch, trifft aus sechs Metern aber nur die Latte.
13
20:57
2 Minuten für Mathieu Grébille (Paris Saint-Germain)
Grébilles erwischt Semper mit dem rechten Arm am Hals. Er bekommt die erste Zeitstrafe der Partie aufgebrummt.
12
20:57
Krištopāns' Sprungwurf aus dem rechten Rückraum rauscht am linken Winkel vorbei.
11
20:56
Burić ballt die Faust! Der Bosnier pariert auch den freien Wurf Kounkouds. Er steht bereits bei sechs Abwehraktionen.
10
20:55
Tor für SG Flensburg-Handewitt, 4:4 durch Jim Gottfridsson
Der Schwede tankt sich durch die Mitte und jagt den Ball aus sechs Metern in den linken Winkel.
9
20:54
Tor für Paris Saint-Germain, 3:4 durch Kamil Syprzak
9
20:54
Toft Hansen findet vom mittigen Kreis seinen Meister in Burić. Der Ball bleibt aber in den Reihen der Gäste.
8
20:53
Tor für SG Flensburg-Handewitt, 3:3 durch Lasse Svan
8
20:52
Tor für Paris Saint-Germain, 2:3 durch Mikkel Hansen
7
20:52
Semper ist nach einer schweren Knieverletzung zurück auf der Platte und wird von den Heimfans lautstark gefeiert.
7
20:52
Tor für SG Flensburg-Handewitt, 2:2 durch Hampus Wanne
Vom linken Flügel überwindet Wanne Gérard mit einem Wurf in den rechten Winkel.
6
20:51
Tor für Paris Saint-Germain, 1:2 durch Luc Steins
Steins stößt nach Hansens Verlagerung in eine halblinke Lücke und netzt aus sechs Metern sicher.
5
20:50
Gérard gelingt gegen einen Distanzversuch Mensings seine erste Parade.
4
20:48
Krištopāns scheitert aus dem mittigen Rückraum an Burić.
3
20:48
Tor für SG Flensburg-Handewitt, 1:1 durch Aaron Mensing
Mensing kann nach schneller Mitte Sekunden später ausgleichen.
3
20:47
Tor für Paris Saint-Germain, 0:1 durch Kamil Syprzak
Der Pole eröffnet den Torreigen mit einem erfolgreichen Abschluss vom mittigen Kreis.
2
20:47
Gelbe Karte für Simon Hald (SG Flensburg-Handewitt)
2
20:47
Auf der Gegenseite schmeißt Gottfridsson aus dem rechten Rückraum links daneben.
1
20:46
Burić startet mit einer Parade gegen Hansen in den Abend. Der Däne hat bei drohendem Zeitspiel aus halblinken acht Metern geworden.
1
20:45
Flensburg-Handewitt gegen Paris – Durchgang eins in der Flens-Arena ist eröffnet!
1
20:45
Spielbeginn
20:42
Nach der Vorstellung der Spieler ertönt die Wettbewerbshymne.
20:37
Soeben hat die Einlaufzeremonie begonnen.
20:27
Als Schiedsrichter wurden die Dänen Mads Hansen und Jesper Madsen auf diese Partie angesetzt. EHF-Delegierter ist der Belgier Klaus-Dieter Convents.
20:19
Der Paris Saint-Germain HB, in der Vorsaison beim Final Four im Halbfinale am Überraschungsteam Aalborg Håndbold gescheitert, ist durchschnittlich in die internationale Saison gestartet, kassierte er doch zum Auftakt eine 31:34-Auswärtsniederlage beim ungarischen Vertreter KC Veszprém, um die Heimpremiere in der vergangenen Woche souverän mit 41:30 gegen Dinamo București für sich zu entscheiden.
20:15
In der EHF Champions League ist die SG Flensburg-Handewitt noch ohne Punktgewinn, denn der 21:25-Heimniederlage gegen Titelverteidiger FC Barcelona folgte eine vermeidbare 27:28-Auswärtspleite beim FC Porto. In Portugal gingen die Norddeutschen mit einem Drei-Tore-Vorsprung in die letzten vier Minuten, verloren diese abschließende Phase dann jedoch mit 0:4.
20:09
Die SG Flensburg-Handewitt befindet sich zu diesem frühen Zeitpunkt der Spielzeit 2021/2022 in einer misslichen Lage, hat sie doch mit einer großen Krankenstation und einigen stark beanspruchten Akteuren auf der Platte ein eng getaktetes Programm zu absolvieren. Dies schlägt sich in den Ergebnissen nieder: Seit vier Pflichtspielen wartet die Mannschaft von Trainer Maik Machulla auf einen Sieg.
19:57
Ein herzliches Willkommen zur EHF Champions League am Mittwochabend! Die SG Flensburg-Handewitt fordert am 3. Gruppenspieltag den Paris Saint-Germain HB heraus. Die Norddeutschen und der französische Meister stehen sich ab 20:45 Uhr in der Flens-Arena gegenüber.

Aktuelle Spiele

29.09.2021 20:45
RK Zagreb
RK Zagreb
ZAG
RK Zagreb
Elverum Håndball
ELV
Elverum
Elverum Håndball
SG Flensburg-Handewitt
Flensburg-H
SGF
SG Flensburg-Handewitt
Paris Saint-Germain
PSG
Paris Handball
Paris Saint-Germain
30.09.2021 18:45
Brest HC Meshkov
Brest Meshkov
BRE
Brest HC Meshkov
SC Pick Szeged
SCP
Pick Szeged
SC Pick Szeged
Dinamo București
Din. București
DIN
Dinamo București
FC Porto
FCP
FC Porto
FC Porto
30.09.2021 20:45
Montpellier HB
Montpellier HB
MHB
Montpellier HB
THW Kiel
THW
THW Kiel
THW Kiel

SG Flensburg-Handewitt

SG Flensburg-Handewitt Herren
vollst. Name
Spielgemeinschaft Flensburg-Handewitt
Stadt
Flensburg
Land
Deutschland
Farben
Blau, Weiß, Rot
Gegründet
1990
Sportarten
Handball
Spielort
Flens-Arena
Kapazität
6.300

Paris Saint-Germain

Paris Saint-Germain Herren
vollst. Name
Paris Saint-Germain Handball
Stadt
Paris
Land
Frankreich
Gegründet
1941
Spielort
Stade Pierre de Coubertin
Kapazität
4.016