Home Plus Artikel lesen

Unsere Ressorts

Services

Verlagsangebote

Folgen Sie uns auf
Logo Iserlohner Kreisanzeiger und Zeitung
Meine Lokalnachrichten
33. Spieltag
23.04.2023 13:00
Beendet
SV Meppen
SV Meppen
1:0
1. FC Saarbrücken
Saarbrücken
0:0
  • Marvin Pourié
    Pourié
    90.
    Rechtsschuss
Stadion
Hänsch-Arena
Zuschauer
6.133
Schiedsrichter
Christian Ballweg

Liveticker

90.
14:59
Fazit:
Durch einen Last-Minute-Treffer entscheidet Marvin Pourié die Partie für den SV Meppen! Insgesamt ist der Sieg für den Tabellenletzten nicht unverdient, weil er deutlich engagierter und bissiger in den Zweikämpfen war. Saarbrücken dagegen legte einen ideenlosen Auftritt hin und war vor allem im letzten Drittel oftmals zu ungenau. Meppen erhält sich also eine Minimalchance für den Klassenerhalt, während Saarbrücken einen Dämpfer im Aufstiegsrennen hinnehmen muss.
90.
14:55
Spielende
90.
14:55
Saarbrücken kommt noch einmal über Neudecker, dessen Hereingabe geblockt wird. Den Abpraller senst Thoelke mit vollem Risiko über das Tor.
90.
14:52
Tooor für SV Meppen, 1:0 durch Marvin Pourié
Der Lucky Punch für den SV Meppen! Álvarez verlagert clever auf die linke Seite, wo Pourié viel Platz hat. Er zieht im Eins-gegen-Eins gegen Thoelke ins Zentrum, der ihn nicht ernsthaft attackiert. Der Meppener schießt dann aus 13 Metern halblinker Position trocken ins rechte Eck ab - Batz ist völlig chancenlos.
90.
14:51
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 4
89.
14:51
Den anschließenden Freistoß aus 17 Metern halbrechter Position zimmert Neudecker in die Mauer.
88.
14:50
Saarbrücken hat Pech, dass es keinen Strafstoß bekommt! Risch geht gegen Grimaldi zu ungestüm in den Zweikampf und foult ihn klar im Strafraum. Statt auf den Punkt zu zeigen, entscheidet der Schiedsrichter zu unrecht auf Freistoß.
87.
14:48
Faßbender macht nun richtig Betrieb. Ein Konter über den schnellen Außenbahnspieler rollt, der links ins Zentrum auf Pourié durchstecken will. Der ist aber zu früh gestartet und kann das schöne Zuspiel nicht veredeln - Abseits.
86.
14:47
Faßbender verfehlt das lange Eck knapp! Pourié macht den Ball fest und sucht nach Anspielstationen. Er legt rechts an den heranstürmenden Faßbender quer, der aus spitzem Winkel das lange Eck knapp verfehlt.
85.
14:46
Einwechslung bei SV Meppen: Christoph Hemlein
85.
14:45
Auswechslung bei SV Meppen: Max Dombrowka
85.
14:45
Einwechslung bei SV Meppen: Morgan Faßbender
85.
14:45
Auswechslung bei SV Meppen: Beyhan Ametov
84.
14:45
Dombrowka will sich den Ball an Gaus vorbeilegen, der ihn per Foul stoppt. Anschließend wird der heute engagierte Außenbahnspieler am Fuß behandelt.
81.
14:42
Zweimal versucht des Rabihic mit einem Abschluss von rechts aus spitzem Winkel. Erst scheitert er an einem blockenden Emsländer, dann mit einem Kullerball an Harsman.
79.
14:40
Die XXL-Chance auf die FCS-Führung! Thoelke kommt nach einem Klärungsversuch an den Ball, geht mit Tempo an zwei Meppenern vorbei und gibt das Leder von rechts ins Zentrum. Dort wartet Cuni, der aus zehn Metern aber verzieht. Der Ball segelt klar drüber.
77.
14:38
Der aktive Álvarez schlägt einen Freistoß von links aus gut 30 Metern in Richtung langes Eck, verfehlt dieses aber um gut einen halben Meter. Die indirekte Variante wäre wohl vielversprechender gewesen.
75.
14:36
Cuni geht gegen Mazagg ins Dribbling, der Verteidiger wirft sich mit dem Körper auf den Boden und trennt den Einwechselten etwas unorthodox vom Ball. Kurz fordert Cuni Strafstoß, die Pfeife des Schiedsrichters bleibt zurecht stumm.
74.
14:34
Einwechslung bei 1. FC Saarbrücken: Marvin Cuni
74.
14:34
Auswechslung bei 1. FC Saarbrücken: Dave Gnaase
72.
14:34
Mazagg findet mit einem langen Schlag beinahe den durchgestarteten Pourié. Batz ist hellwach und schlägt das Leder vor dem Angreifer aus der Gefahrenzone.
72.
14:32
Einwechslung bei SV Meppen: Marcos Álvarez
72.
14:32
Auswechslung bei SV Meppen: Marek Janssen
72.
14:32
Einwechslung bei SV Meppen: Yannick Osée
72.
14:32
Auswechslung bei SV Meppen: Willi Evseev
70.
14:31
Meppen wird jetzt zwingender! Der anschließende Freistoß von rechts segelt auf den ersten Pfosten, wo Bruno Soares am höchsten steigt und die Hereingabe knapp über den Querbalken setzt.
69.
14:30
Gelbe Karte für Boné Uaferro (1. FC Saarbrücken)
Janssen setzt nach einem langen Ball seinen wuchtigen Körper klasse ein und entwischt Uaferro. Der muss das taktische Foul ziehen, um Schlimmeres zu verhindern.
67.
14:29
Jetzt setzt sich Meppen in der gegnerischen Hälfte fest und macht richtig Druck! Erst kann Pourié ein Ballmert-Zuspiel nicht sauber annehmen, wodurch er das Fenster für den Abschluss verpasst. Dann ist Ballmerts Flanke von rechts deutlich zu lang. Schlussendlich setzt sich Risch klasse auf der rechten Seite durch, seine Ablage ist aber zu ungenau und der FCS kann klären.
64.
14:26
Einwechslung bei 1. FC Saarbrücken: Dominik Ernst
64.
14:26
Auswechslung bei 1. FC Saarbrücken: Calogero Rizzuto
64.
14:26
Ametov schlägt einen Freistoß von rechts ins Zentrum, wo Pourié zu einem Mitspieler ablegen will. Grimaldi geht mit dem Arm aktiv dazwischen und klärt. Der SVM hat hier großes Pech, dass er hier keinen Strafstoß zugesprochen bekommt.
62.
14:23
Meppen schaltet schnell um und plötzlich ist Pourié frei durch. Bevor der Angreifer Batz umkurven kann, hebt der Linienrichter die Fahne und entscheidet zurecht auf Abseits.
61.
14:22
Eine Ecke von links führen Neudecker und Rabihic kurz aus. Der Angreifer schließt dann aus spitzem Winkel ab, bleibt an einem Abwehrspieler der Emsländer hängen.
59.
14:20
Gelbe Karte für Dave Gnaase (1. FC Saarbrücken)
Auch Gnaase sieht wegen der vorausgegangenen Aktion Gelb.
59.
14:19
Gelbe Karte für Marek Janssen (SV Meppen)
Wegen des Schubsers und der Auslösung der Rudelbildung wird der Angreifer verwarnt.
57.
14:19
Gnaase und Janssen geraten an der linken Außenbahn aneinander und schnell gibt es eine Rudelbildung. Erst schubst Janssen den Saarbrücker, der dann eine Andeutung eines Tritts ausführt. Der Meppen-Angreifer wird minimal an der Hand getroffen und lässt sich im Anschluss behandeln.
55.
14:16
Pourié macht einen langen Schlag auf der rechten Außenbahn fest und verlagert auf die andere Seite. Evseev sucht dann mit einem Diagonalball den schnellen Ametov, zielt aber zu ungenau. Der Ball segelt ins Toraus.
52.
14:13
Und er Freistoß wird brandgefährlich! Rabihic nimmt sich der Sache an und visiert das kurze Eck mit Schuss über die Mauer an. Harsman taucht handlungsschnell ab und kann den sich senkenden Abschluss zur Seite entschärfen!
50.
14:10
Gelbe Karte für Markus Ballmert (SV Meppen)
Dem Kapitän missling im Spielaufbau die Ballannahme, sodass Neudecker dazwischenspritzt. Der kommt aber nicht weit, weil Ballmert ihn dann von den Beinen holt. Es gibt Fresitoß aus 22 Metern halblinker Position für den FCS.
48.
14:09
Auch in der zweiten Halbzeit sucht Saarbrücken mit Steckpässen den beweglichen Neudecker in den Halbräumen. Diesmal kommt der Pass Rizzutos aber nicht bei ihm an, weil Mazagg das Bein raus stellt.
46.
14:06
Weiter geht´s! Beide Teams kommen unverändert aus der Kabine, Saarbrücken hat den ersten Ballbesitz.
46.
14:05
Anpfiff 2. Halbzeit
45.
13:52
Halbzeitfazit:
Torlos geht es in der Partie zwischen dem SV Meppen und dem 1. FC Saarbrücken in die Kabinen! Der Tabellenletzte wirkt zielstrebiger und hatte bereits zwei gute Gelegenheiten auf die Führung. Von den Aufstiegsambitionen Saarbrückens war im ersten Durchgang nicht viel erkennbar, das aus dem Spiel heraus wenig kreiert und einzig nach einem Eckstoß wirklich gefährlich wurde. Beide Teams werden sich für den heutigen Sieg steigern müssen.
45.
13:49
Ende 1. Halbzeit
45.
13:49
Gaus geht im linken Halbraum ins Dribbling, wischt dabei aber Ballmert mit der Hand ins Gesicht. Der Schiedsrichter pfeift die Angriffsaktion des FCS zurecht ab.
45.
13:48
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 2
45.
13:48
Jetzt hat Saarbrücken eine längere Ballbesitzphase, findet aber gegen gut organisierte Meppener kein Durchkommen. Evseev klaut auf der rechten Seite Rabihic das Leder.
42.
13:45
Pourié hat die Führung auf dem Fuß! Auf der linken Seite steckt Risch auf Ametov durch, der im Strafraum auf Pourié zurücklegt. Aus zwölf Metern halblinker Position zielt der Routinier Milimeter zu hoch. Der Ball zischt knapp drüber.
40.
13:43
Ein Eckstoß wird zu kurz geklärt und mit vollen Risiko nimmt Gnaase den Abpraller aus 20 Metern. Sein Schuss fliegt aber klar drüber.
39.
13:42
Mit vielen kurzen Pässen spielen die Emsländer auf der rechten Seite Ballmert frei, dessen Flanke an Batz vorbei ins Toraus fliegt. Meppen ist in dieser Partie engagiert, im letzten Drittel fehlt ihnen dann die Fortüne.
36.
13:39
Rabihic steckt links auf Neudecker durch, dessen Flanke am zweiten Pfosten Thoelke erreicht. Dem Innenverteidiger fehlt aber die nötige Überzeugung, sein Abschluss segelt im Bogen genau in die Arme von Harsman.
33.
13:37
Jetzt kommt auch der FCS zur ersten guten Gelegenheit! Rabihic schlägt einen Eckstoß von rechts an den ersten Pfosten, wo sich Kerber stark durchsetzt. Der Kopfball des Mittelfeldspielers ist aber zu zentral, um Harsman zu überlisten. Anschließend bleibt Kerber blutend am Boden liegen, kann aber kurz darauf weitermachen.
31.
13:34
Die erste halbe Stunde ist recht ausgeglichen. Saarbrücken hat zwar mehr Ballbesitz, Meppen aber die klareren Chancen. Das Heimteam ist hier dem Führungtreffer näher als der Aufstiegsapirant.
28.
13:31
Ein zu kurz geklärter Diagonallball fällt Janssen vor die Füße, der aus 20 Metern halbrechter Position mit dem ersten Kontakt abzieht. Sein Abschluss rauscht links am langen Pfosten vorbei.
27.
13:30
Gelbe Karte für Ernst Middendorp (SV Meppen)
Mittendorp beschwert sich wegen des Fouls lautstark beim Schiedsrichter und beruhigt sich erst, als ihm der Schiedsrichter die Verwarnung zeigt.
25.
13:27
Gelbe Karte für Calogero Rizzuto (1. FC Saarbrücken)
Nach einem FCS-Eckstoß schaltet Meppen blitzschnell um und Risch will auf den durchstartenden Ametov durchstecken. Rizzuto steigt Risch aber auf den Fuß und macht so eine erstklassige Möglichkeit zunichte.
24.
13:26
Rechts nahe der Grundlinie chippt Rabihic einen Freistoß ins Zentrum, die Kraulich wuchtig aus der Gefahrenzone klärt.
22.
13:25
Auch auf der anderen Seite wird es nun gefährlich! Wieder stößt Neudecker im Halbraum zur Grundlinie durch und sucht per flacher Hereingabe Grimaldi am zweiten Pfosten. Bruno Soares hat aufgepasst und grätscht zwischen.
20.
13:24
Super-Chance für Meppen! Kraulich spielt aus der eigenen Hälfte einen punktgenauen Flugball in den Lauf zu Ametov. Der wird von einem Gegenspieler verfolgt und muss so unter Druck abschließen. Sein Schuss aus zehn Meter linker Position im Strafraum zischt links ans Außennetz.
17.
13:20
Meppen kann sich nun in der gegnerischen Hälfte festsetzen, weil es nach Ballverlust aggressiv nachsetzt. Janssen lässt dann einen tiefen Ball zu Dombrowka klatschen, dessen Hereingabe im Anschluss aber deutlich zu kurz ist und im Niemandsland landet.
15.
13:18
Immer wieder stört Saarbrücken das Heimteam im Spielaufbau früh und provoziert so Ballverluste. Meppen muss so den langen Ball spielen, den aber Boeder und Co Mal um Mal aus der Gefahrenzone wuchten.
12.
13:16
Jetzt kommt auch der SVM das erste Mal gefährlich vors Tor: Über rechts geht Dombrowka ins Dribbling, gibt nahe der Strafraumkante auf die andere Seite, wo Ametov herangerauscht kommt. Ametov trifft den Ball aber nicht voll, sodass das Leder mit wenig Wucht in Richtung Tor hoppelt. Batz kann den Ball problemlos aufnehmen.
10.
13:14
Der erste ansehnliche Spielzug der Partie! Uaferro dribbelt an, wird nicht attackiert und stößt in die gegnerische Hälfte vor. Auf der linken Außenbahn hat sich dann Rabihic positioniert, der weiter auf den durchstartenden Neudecker durchsteckt. Der Mittelfeldspieler stößt zur Grundlinie durch und flankt auf den zweiten Pfosten in Richtung Grimaldi. Der verpasst aber knapp.
8.
13:11
Meppen wählt in Ballbesitz immer wieder den langen Ball, der aber aktuell noch nicht bei Pourié oder Janssen angekommen ist. Die Defensive des FCS hat keine Probleme, die Angriffsbemühungen zu unterbinden.
5.
13:08
Rabihic schlägt einen Freistoß aus halbrechter Position ins Zentrum, wo das Leder in Richtung Meppen-Tor abgefälscht wird. Harsman kann die erste Torannäherung in aller Ruhe aufnehmen.
5.
13:07
Bruno Soares ist nach einem Kopfballduell mit Uaferro liegen geblieben. Der Verteidiger blutet aus der Nase, kann aber nach kurzer Behandlungspause wieder ins Spiel eingreifen.
3.
13:06
Beide Mannschaften sind in den ersten Minuten um Spielkontrolle und Ballbesitz bemüht, sie neutralisieren sich in den ersten Minuten. Dann stößt der FCS erstmals nach vorne, die anschließende Ecke wird von Kraulich aber geklärt.
1.
13:02
Der Ball rollt! Schiedsrichter Christian Ballweg hat die Partie freigegeben, in der Meppen in blauen, Saarbrücken in weißen Trikots antritt.
1.
13:02
Spielbeginn
12:51
Im Vergleich zur Niederlage gegen den BVB II am vergangenen Wochenende tasucht Meppen-Coach Middendorp gleich sechsmal: Neu in die Startelf kommen Bruno Soares, Risch und Ballmert in der Verteidigung, Dombrowka und Evseev im Mittelfeld und Janssen im Angriff. Saarbrücken-Trainer Ziehl wechselt dagegen nur zweimal seine Anfangsformation: In der Fünferkette sind statt Zeitz und Becker Rizzuto und Thoelke mit von der Partie.
12:38
Der 1. FC Saarbrücken startete nicht wirklich gut ins Jahs 2023, fing sich aber noch zur rechten Zeit. Seit sieben Spielen sind die Saarländer nun ungeschlagen, gewannen sogar fünf davon. Am vergangenen Spieltag siegte man gegen Aufstiegskonkurrent Dresden mit 2:0 und stand vor dem Spieltag auf dem Relegationsplatz. Besonders treffsicher zeigt sich in den letzten Wochen Angreifer Adriano Grimaldi, der in den letzten zwei Partien dreimal traf. Bitter für den FCS ist, dass heute Kapitän und Abwehrchef Manuel Zeitz wegen Rückenproblemen kurzfristig ausfällt.
12:30
Auch Meppens neuer Coach Ernst Middendorp konnte für keine Wende im Abstiegskampf sorgen. Der Kult-Trainer verlor fünf seiner sieben Spiele und holte insgesamt nur vier Punkte. Zudem schossen die Emsländer in den vergangenen drei Spielen kein einziges Tor. Damit die Torflaute heute beendet wird, stürmt Marek Janssen im Angriffszentrum. Die Neuverpflichtung aus Lohne sorgte in der Hinrunde für Furore in der Regionalliga Nord und konnte auch in jedem zweiten Einsatz für Meppen einen Scorer-Punkt sammeln.
12:19
Ist heute die letzte Chance für den SV Meppen, einen Funken Hoffnung im Kampf um den Drittligaverbleib zu schöpfen? Die Emsländer stehen nämlich aktuell auf dem letzten Platz in der 3. Liga und haben bereits satte elf Punkte Rückstand auf das rettende Ufer. Mit einem Sieg heute würde dieser Abstand also auf acht Punkte schrumpfen. Gegner ist der 1. FC Saarbrücken, der sich voll im Aufstiegsrennen befindet. Mit einem Sieg heute würde der FCS auf den Relegationsplatz springen. Die Saarländer sind in dieser Partie also der klare Favorit.
12:00
Hallo und herzlich willkommen zum Drittligasonntag am 33. Spieltag! Um 13 Uhr trifft der SV Meppen in der heimischen Hänsch-Arena auf den 1. FC Saarbrücken.

SV Meppen

SV Meppen Herren
vollst. Name
Sport Verein Meppen 1912
Stadt
Meppen
Land
Deutschland
Farben
blau-weiß
Gegründet
29.11.1912
Sportarten
Fußball
Stadion
Hänsch-Arena
Kapazität
13.185

1. FC Saarbrücken

1. FC Saarbrücken Herren
vollst. Name
1. Fussball Club Saarbrücken
Stadt
Saarbrücken
Land
Deutschland
Farben
blau-schwarz
Gegründet
18.04.1903
Sportarten
Fußball, Tischtennis, Handball
Stadion
Ludwigspark
Kapazität
35.303