Home Plus Artikel lesen

Unsere Ressorts

Services

Verlagsangebote

Folgen Sie uns auf
Logo Iserlohner Kreisanzeiger und Zeitung
Meine Lokalnachrichten
38. Spieltag
18.05.2024 13:30
Beendet
Pr. Münster
Preußen Münster
2:0
SpVgg Unterhaching
U'haching
2:0
  • Sebastian Mrowca
    Mrowca
    4.
    Linksschuss
  • Marc Lorenz
    Lorenz
    17.
    Linksschuss
Stadion
Preußenstadion
Zuschauer
12.794
Schiedsrichter
Richard Hempel

Liveticker

90.
15:24
Fazit:
Ohne eine Sekunde Nachspielzeit pfeift der Schiedsrichter ab. Preußen Münster schlägt Unterhaching mit 2:0 und kehrt nach 33 langen Jahren in die 2. Bundesliga zurück. Dabei hätten die Adler gut und gerne zur Pause schon mit 4:0 führen können und ließen auch im zweiten Durchgang etliche hochkarätige Chancen liegen, was sich beinahe noch gerächt hätte. Die Münchner Vorstädter waren nach dem Wechsel deutlich aktiver und hatten ihrerseits dicke Chancen auf den Anschlusstreffer. Weil aber auch Schulze Niehues noch einen Hobsch-Elfmeter parierte, brannte letztlich nichts mehr an. Wir gratulieren dem SCP zum Durchmarsch und verabschieden uns von der Hammer Straße, wo Mannschaft und Fans ausgelassen feiern und in eine vermutlich lange und denkwürdige Partynacht starten.
90.
15:21
Spielende
90.
15:21
Bewegende Szenen. Marc Unterberger kommt schon zum weinenden Sascha Hildmann, um seinem Kollegen zum Aufstieg zu gratulieren.
90.
15:20
Yassine Bouchama setzt beinahe den Schlusspunkt. Sein Rechtsschuss aus 19 Metern geht aber knapp rechts vorbei.
89.
15:20
Während die Partie relativ unspektakulär am ausplätschern ist, präsentiert Batmaz an der Seitenlinie bereits das Aufstiegs-Shirt mit der Aufschrift: Der Adler erhebt sich. In weniger als 90 Sekunden dürften hier alle Dämme brechen.
87.
15:17
Bei den Fanblöcken öffnen sich schon die Tore. Der gesamte SCP-Anhang steht bereits eng am Spielfeld. Der Stadionsprecher mahnt vor einem Platzsturm. Auch Lorenz geht zu den Fans und bittet darum, den Abpfiff noch abzuwarten.
85.
15:16
Lorenz probiert es noch einmal aus der zweiten Reihe. Sein Linksschuss touchiert aber nur das Außennetz.
84.
15:15
Die Münchner Vorstädter spielen weiterhin munter nach vorne, beißen bei der konzentrierten Defensive der Preußen aber immer wieder auf Granit.
81.
15:12
Doppelwechsel bei den Adlern: Grodowski und Mrwoca dürfen sich ihren Applaus abholen. Preißinger und Wegkamp übernehmen.
81.
15:11
Einwechslung bei Preußen Münster: Gerrit Wegkamp
81.
15:11
Auswechslung bei Preußen Münster: Sebastian Mrowca
81.
15:11
Einwechslung bei Preußen Münster: Rico Preißinger
81.
15:11
Auswechslung bei Preußen Münster: Joel Grodowski
79.
15:11
Großchance Münster! Bei einem Konter legt Grodowski im Zwei-gegen-Eins auf Steczyk ab, der mit rechts Maß aufs linke obere Eck nimmt. Heide kommt nicht mehr dran, aber Schwabl steht dahinter auf der Linie und klärt für seinen geschlagenen Keeper mit einem sehenswerten Kopfball.
79.
15:09
Die Spielvereinigung kommt dem Anschlusstreffer immer näher. Ein Stiefler-Pfund mit links, das noch leicht von Koulis abgefälscht wird, verfehlt das linke untere Eck ebenfalls nur um wenige Zentimeter. Der anschließende Eckstoß bringt dann jedoch nichts weiter ein.
77.
15:07
Schwabl nimmt bei einem Freistoß aus 23 Metern Maß aufs linke obere Eck. Auch dieser Schuss geht extrem knapp am Tor vorbei.
75.
15:06
Da ist die erste richtig gute Chance für Unterhaching aus dem Spiel heraus. Zentrich überläuft gleich zwei Gegenspieler, schüttelt auch noch Scherder ab und nimmt dann aus spitzem Winkel Maß aufs lange Eck, das er nur um eine Haaresbreite verfehlt.
73.
15:05
Marc Unterberger vollzieht einen Doppelwechsel. Alexander Leuthard und Sebastian Maier sollen noch einmal frischen Wind in die Partie bringen, die sich mit großen Schritten der Schlussviertelstunde nähert.
73.
15:04
Einwechslung bei SpVgg Unterhaching: Sebastian Maier
73.
15:04
Auswechslung bei SpVgg Unterhaching: Mathias Fetsch
73.
15:04
Einwechslung bei SpVgg Unterhaching: Alexander Leuthard
73.
15:04
Auswechslung bei SpVgg Unterhaching: Simon Skarlatidis
71.
15:03
Die Spielvereinigung lässt sich nicht hängen und hat im zweiten Durchgang deutlich mehr Strafraumszenen. Auch defensiv lösen die Preußen aber alle Probleme sehr mustergültig, sodass es trotz mehr Engagement seitens der Gäste zu keinen nennenswerten Abschlüssen kommt.
68.
14:58
Hildmann nimmt Batmaz jetzt vom Feld. Steczyk übernimmt.
68.
14:58
Einwechslung bei Preußen Münster: Dominik Steczyk
68.
14:58
Auswechslung bei Preußen Münster: Malik Batmaz
66.
14:58
Kurios: Haching-Präsident Manfred Schwabl wirft einfach mal einen zweiten Ball aufs Spielfeld und sieht dafür die Rote Karte. Er muss den Rest des Spiels von der Tribüne aus verfolgen.
65.
14:55
Dafür kann sich Heide nun mit einem starken Reflex auszeichnen. Mit der linken Hand verhindert er gegen Grodowski den erneuten Einschlag.
62.
14:54
Jetzt leistet sich Heide schon wieder einen Fehler. Dieses Mal spielt er einen katastrophalen Fehlpass in die Füße von Bouchama, der eigentlich nur für einen Mitspieler querlegen müsste, hiermit aber zu lange zögert, sodass alle Anspielstationen zugestellt sind, als der Pass endlich kommt.
61.
14:52
Hobsch hat jetzt Feierabend. Westermeier übernimmt für die letzte halbe Stunde.
61.
14:52
Einwechslung bei SpVgg Unterhaching: Ben Westermeier
61.
14:52
Auswechslung bei SpVgg Unterhaching: Patrick Hobsch
59.
14:51
Heide leistet sich nach einem Rückpass einen Stockfehler und schießt dann beim Klärversuch Batmaz an, der die Kugel aus sechs Metern jedoch nicht mehr kontrolliert bekommt. Knappe Kiste.
58.
14:49
Erster Wechsel bei den Hausherren: Bouchama übernimmt für Deters.
58.
14:49
Einwechslung bei Preußen Münster: Yassine Bouchama
58.
14:49
Auswechslung bei Preußen Münster: Thorben Deters
57.
14:49
Die Gäste agieren jetzt etwas mutiger. Keller kommt am gegnerischen Sechzehner zum Abschluss, aber den strammen Rechtsschuss klärt ter Horst zur Ecke, bei der es dann im Tor der Adler klingelt. Stiefler köpft aus elf Metern ein, hat sich aber bei seinem Gegenspieler aufgestützt, weshalb der Schiedsrichter den Treffer nicht gibt.
54.
14:45
Pfosten für Münster! Auf der anderen Seite kommt Batmaz frei zum Abschluss und zimmert die Kugel mit einem lauten Knall an den linken Pfosten. Heide hätte keine Chance mehr gehabt.
53.
14:44
Elfmeter verschossen von Patrick Hobsch, SpVgg Unterhaching
Der Gefoulte tritt selbst an, aber Schulze Niehues hält in seinem letzten Pflichtspiel für die Preußen den nicht übermäßig platziert geschossenen Ball mit einer starken Parade. Wahnsinn!
52.
14:43
Gelbe Karte für Niko Koulis (Preußen Münster)
Zu allem Überfluss sieht Koulis auch noch die Gelbe Karte.
52.
14:43
Elfmeter für Unterhaching! Koulis fährt im Zweikampf mit Hobsch die Hand aus und erwischt den Angreifer der Gäste im Gesicht. Der Schiedsrichter zeigt sofort auf den Punkt.
51.
14:41
Wieder der SCP: Nach einem Freistoß von links macht Deters im Rückraum den zweiten Ball fest und zieht aus 14 Metern stramm ab. Der Linksschuss rauscht jedoch über die Querlatte hinweg.
49.
14:39
Gelbe Karte für Max Lamby (SpVgg Unterhaching)
Lamby trifft Deters mit offener Sohle hüfthoch. Glasklare Gelbe Karte.
46.
14:37
Münster macht genauso weiter wie im ersten Durchgang. Ein Steckpass landet bei Grodowski, der aus elf Metern halbrechter Position sofort mit rechts flach aufs lange Eck abzieht. Knapp vorbei.
46.
14:37
Der Ball rollt wieder im Preußenstadion. Die Hausherren machen unverändert weiter. Die Gäste wechseln einmal. Für Stark übernimmt Zentrich. Weiter geht's.
46.
14:36
Einwechslung bei SpVgg Unterhaching: Viktor Zentrich
46.
14:36
Auswechslung bei SpVgg Unterhaching: Yannick Stark
46.
14:36
Anpfiff 2. Halbzeit
45.
14:21
Halbzeitfazit:
Münster führt zur Pause mit 2:0 gegen Unterhaching und steht damit kurz vor dem Durchmarsch in die 2. Bundesliga. Die Preußen erwischten einen Traumstart und spielten beflügelt von der frühen Führung richtig stark auf. Heide und die Latte bewahrten die Gäste aus der Münchner Vorstadt, von denen offensiv nahezu gar nichts kam, vor einem noch höheren Rückstand.
45.
14:19
Ende 1. Halbzeit
45.
14:17
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 2
45.
14:17
Deters darf es auch mal probieren. Sein Linksschuss aus 16 Metern wird jedoch von Schifferl entscheidend abgefälscht und geht knapp links am Tor vorbei. Die anschließende Lorenz-Ecke bringt dann nichts weiter ein.
43.
14:15
Mrowca zupft Skarlatidis nahe des rechten Strafraumecks am Trikot, was den Gästen einen gefährlichen Freistoß einbringt. Skarlatidis findet mit der Hereingabe allerdings keinen Mitspieler. Aus der Distanz kommt Schwabl dann beim zweiten Ball zum Abschluss, der dann aber deutlich am Tor der Münsteraner vorbei fliegt.
41.
14:14
Schwabl hat auf dem rechten Flügel etwas Platz, aber seine Flanke ist dann viel zu hoch und lang angesetzt. Schifferl hat keine Chance, an diesen Ball heranzukommen.
38.
14:10
Ein Einwurf von rechts wird per Kopf in den Lauf von Mrowca verlängert, der sofort mit links abzieht. Der Schuss kommt richtig gut, rauscht allerdings denkbar knapp links am Tor der Spielvereinigung vorbei.
37.
14:09
Ein hoher Ball in die Tiefe landet bei Aaron Keller, der allerdings am gegnerischen Strafraum von Simon Scherder abgekocht wird. Auch defensiv ist der SCP weiterhin hellwach.
34.
14:07
Ein katastrophaler Schwabl-Rückpass, der direkt im Lauf von Batmaz landet, hat beinahe das 3:0 zur Folge. Batmaz will Heide im Eins-gegen-Eins tunneln, aber der Hachinger Rückhalt bekommt rechtzeitig die Beine zusammen und pariert.
31.
14:04
Latte für Münster! Schwabl räumt Grodowski ab. Das bringt den Westfalen den nächsten gefährlichen Freistoß ein. Lorenz flankt dabei auf den rechten Flügel, wo das Leder irgendwie zur anderen Seite zu Batmaz durch rutscht, dessen Kopfball gerade noch unter Zuhilfenahme der Latte auf der Linie geklärt werden kann. Es brennt bei praktisch jeder Standardsituation lichterloh im Strafraum der Münchner Vorstädter.
29.
14:01
Großchance Preußen Münster! Bei einer Ecke von rechts tankt sich Scherder nach oben, erwischt den Ball per Kopf aber nicht richtig. Der Abschluss setzt allerdings gefährlich auf und dreht sich hoch aufs Tor der Spielvereinigung. Heide fährt aber die Hand aus und wischt das Leder über die Querlatte hinweg. Die anschließende Ecke bringt dann nichts weiter ein.
27.
14:00
Jano ter Horst ist bei einem Dribbling über den halben Platz nicht zu stoppen. Am gegnerischen Sechzehner fehlt ihm dann aber beim Steckpass für Joel Grodowski die Präzision. Der Goalgetter wird zu sehr nach außen gedrängt und kann das Zuspiel nicht mehr verwerten.
24.
13:57
Böckle legt für Lorenz ab, der von links nach innen zieht und dann aus 16 Metern scharf abzieht. Der Schuss kommt jedoch genau auf Heide, der das Pfund sicher aus der Gefahrenzone faustet.
22.
13:55
Nach einem Böckle-Fehlpass könnte die Spielvereinigung es mal schnell machen. Keller und Schifferl vertändeln dann aber im Zusammenspiel erneut den Ball. Offensiv läuft bei den Oberbayern noch gar nichts zusammen.
19.
13:52
Unterhaching versucht, irgendwie dagegen zu halten, aber Preußen Münster behält weiterhin die volle Kontrolle. Die Adler erobern die Kugel stets schnell zurück und lassen sie sehr sicher durch die eigenen Reihen laufen. Ein sehr reifer Auftritt des Aufsteigers.
16.
13:48
Tooor für Preußen Münster, 2:0 durch Marc Lorenz
Gerade als die Gäste etwas besser in die Partie kommen, erhöht der SCP auf 2:0. Ausgangslage ist ein Stellungsfehler von Schwabl, der Lorenz bei einer Batmaz-Flanke von rechts nicht im Auge behält. Wie Lorenz die Hereingabe dann aber volley mit links verwertet und aus sieben Metern ins Netz knallt, ist wirklich zum Zunge schnalzen.
14.
13:47
Yannick Stark gewinnt im gegnerischen Drittel den Ball, agiert dann aber sehr zum Ärger seines Mitspielers im Drei-gegen-Zwei zu überhastet. Sein Steckpass ist für den startenden Markus Schwabl viel zu steil, der wütend die Arme in die Luft reißt.
11.
13:43
Zehn Minuten sind um und von Unterhaching ist bislang noch viel allzu viel zu sehen. Die Münsteraner überrollen die Münchner Vorstädter regelrecht.
8.
13:41
Um ein Haar erzielen die Preußen das zweite Tor. Eine hohe Flanke von rechts landet bei Lorenz, der aus halblinker Position Maß aufs lange Eck nimmt. Der stramme Linksschuss rauscht jedoch knapp am Pfosten vorbei.
7.
13:40
Erneut ist auf der Tribüne ein Torjubel zu vernehmen. Die Nachricht ist angekommen, dass Regensburg mit 0:1 in Rückstand geraten ist. Alles läuft in den ersten Minuten somit für den SCP.
6.
13:38
Die Westfalen setzen entschlossen nach. Lorenz bringt einen Freistoß aus dem rechten Halbfeld nicht etwa per Flanke in die Box, sondern probiert es aus 21 Metern einfach mal frech aufs kurze Eck. Heide ist aber zur Stelle und klärt per Faustabwehr ins Seitenaus.
4.
13:35
Tooor für Preußen Münster, 1:0 durch Sebastian Mrowca
Traumstart an der Hammer Straße! Münster geht mit 1:0 in Führung! Mrowca holt einen Eckball heraus, den Lorenz flach auf den ersten Pfosten zieht, wo Stark klären kann. Allerdings direkt in die Füße von Mrowca, der aus 16 Metern sofort abzieht. Zwar verhindert Schifferl den Einschlag mit einem Block, allerdings landet die Kugel erneut bei Mrowca, dessen Nachschuss dann unhaltbar für Heide abgefälscht wird und im Netz zappelt.
1.
13:32
Anstoß im Preußenstadion. Die Hausherren spielen in Schwarz-Grün, die Gäste aus der Münchner Vorstadt ganz in Rot. Los geht's.
1.
13:32
Spielbeginn
13:10
Die Bilanz spricht übrigens für die Gäste aus der Münchner Vorstadt. Unterhaching gewann sieben der bisherigen 17 Pflichtspiele gegen Preußen Münster (fünf Remis, fünf Niederlagen) und setzte sich bereits im Hinspiel am 16. Dezember 2023 mit 3:2 gegen den SCP durch. Im bis dato letzten Gastspiel im Preußenstadion feierten allerdings die Westfalen am 7. Juni 2020 einen 2:1-Heimsieg gegen Unterhaching.
13:03
Für die Spielvereinigung geht es heute indessen um nichts mehr. Unterhaching steht mit 55 Punkten auf Rang acht und hat bei vier Zählern Rückstand auf Platz vier auch keine Chance mehr, auf den letzten Drittliga-Startplatz für den DFB-Pokal 2024/25 zu klettern. Der Aufsteiger wird die Spielzeit dennoch aller Voraussicht nach in der oberen Tabellenhälfte beenden und hat damit ein starkes Comeback in der untersten deutschen Profiliga gegeben.
12:55
Zwar hat der SCP drei der letzten sechs Ligaspiele auch verloren (drei Siege). Insgesamt waren es aber die einzigen drei Niederlagen im kompletten Kalenderjahr 2024, in dem die Münsteraner sage und schreibe 39 von 54 möglichen Punkten einfuhren. Mit entsprechend breiter Brust gehen die Preußen in das möglicherweise vorerst letzte Drittliga-Heimspiel. Selbst, wenn die Westfalen heute noch abgefangen werden, bliebe ihnen immer noch die Chance, sich gegen den 16. der 2. Bundesliga in der Relegation durchzusetzen. Platz drei hat die Hildmann-Truppe schließlich schon sicher.
12:47
Bei der SpVgg Unterhaching kommt es nach der jüngsten 1:2-Heimpleite gegen Dynamo Dresden zu drei Wechseln: Trainer Marc Unterberger bringt im Tor Konstantin Heide für René Vollath (nicht im Kader). Außerdem erhalten Yannick Stark und Manuel Stiefler den Vorzug vor Josef Welzmüller und Maximilian Welzmüller (beide mit Knieverletzungen ebenfalls nicht im Kader).
12:41
Münster-Coach Sascha Hildmann stellt im Vergleich zum 0:2 in Verl heute auf zwei Positionen um: Für Daniel Kyerewaa (Bank) und Alexander Hahn (Gelbsperre) starten Simon Scherder und Thorben Deters.
12:36
Für Preußen Münster handelt es sich um den zweiten Matchball. Bereits letztes Wochenende hätte der Aufsteiger mit einem Auswärtssieg beim SC Verl den direkten Aufstieg perfekt machen können, verlor die Partie bei den Ostwestfalen aber mit 0:2. Heute haben die Adler es erneut in der eigenen Hand. Ein Sieg gegen Unterhaching reicht sicher. Sollte Regensburg remis spielen, reicht auch das Unentschieden. Verliert die Jahnelf das Parallelspiel gegen Saarbrücken sogar, wäre der SCP auch bei einer Niederlage durch.
12:30
Guten Tag und herzlich willkommen aus dem Preußenstadion. Hier empfängt Preußen Münster heute um 13:30 Uhr die SpVgg Unterhaching im Rahmen des 38. Spieltags der 3. Liga.

Preußen Münster

Preußen Münster Herren
vollst. Name
Sport Club Preußen 06 Münster
Spitzname
Preußen
Stadt
Münster
Land
Deutschland
Farben
schwarz-weiß-grün
Gegründet
30.04.1906
Sportarten
Fußball, Leichtathletik, Handball, Faustball, Tennis, Darts
Stadion
Preußenstadion
Kapazität
15.000

SpVgg Unterhaching

SpVgg Unterhaching Herren
vollst. Name
Spielvereinigung Unterhaching
Stadt
Unterhaching
Land
Deutschland
Farben
rot-blau
Gegründet
01.01.1925
Sportarten
Fußball, Bob
Stadion
Sportpark Unterhaching
Kapazität
15.053