Home Plus Artikel lesen

Unsere Ressorts

Services

Verlagsangebote

Folgen Sie uns auf
Logo Iserlohner Kreisanzeiger und Zeitung
Meine Lokalnachrichten
SC Freiburg II Hallescher FC
90.
21:03
Fazit:
Der Hallesche FC erkämpft sich in Freiburg ein knappes 2:1 und macht damit einen Sprung auf den 16. Tabellenplatz! Die Freiburger wollten von Beginn an alles spielerisch lösen, machten sich das Leben damit über weite Strecken aber selber schwer. In Führung gingen hingegen die Gäste durch Deniz' Kopfball (18.). Breunig schaffte aus dem Nichts den Ausgleich (34.) und holte sein Team dadurch zwischenzeitlich zurück ins Spiel. Nach dem Seitenwechsel verursachte SC-Keeper Uphoff einen Foulelfmeter an Baumann, der als Gefoulter selber antrat und sicher verwandelte (53.). Freiburg versuchte in der verbleibende Spielzeit viel, es fehlte aber bis zum Ende an klaren Torchancen und damit geht der Auswärtssieg des HFC in Ordnung. Für Halle geht es bereits am Freitagabend weiter gegen Unterhaching und Freiburg ist am Sonntag in Regensburg gefordert. Danke fürs Mitlesen und einen schönen Abend noch!
SC Freiburg II Hallescher FC
90.
20:56
Spielende
SC Freiburg II Hallescher FC
90.
20:55
Gelb-Rote Karte für Franci Bouebari (SC Freiburg II)
Der Joker fliegt vom Platz! Bouebari erwartet einen langen Ball und lehnt sich mit viel Einsatz in seinen Gegenspieler Eitschberger. Bei der Drehung trifft der Freiburger seinen Gegenspieler mit dem ausgestreckten Arm - weil er vor wenigen Minuten bereits mit der Gelben Karte verwarnt wurde, wird ihm sein zweites Foul zum Verhängnis und er wird mit der Gelb-Roten Karte vom Feld geschickt.
SC Freiburg II Hallescher FC
90.
20:54
Gelbe Karte für Fabian Rüdlin (SC Freiburg II)
Rüdlin geht an der gegnerischen Eckfahne zu energisch in den Zweikampf mit Baumgart und wird spät in der Partie gelbverwarnt. Auch er wird das nächste Ligaspiel aufgrund seiner fünften Karten verpassen.
SC Freiburg II Hallescher FC
90.
20:54
Der SC setzt sich ähnlich wie beim Handball am gegnerischen Strafraum fest, aber die Spieler in den roten Trikots kommen einfach nicht zum Abschluss.
SC Freiburg II Hallescher FC
90.
20:52
Freiburg schlägt nun nur noch lange Bälle in Richtung des gegnerischen Strafraums. Halle verteidigt das entschlossen und mit viel Einsatz, dementsprechend kommen die Gastgeber nicht zu Abschlüssen aus dem Spiel heraus.
SC Freiburg II Hallescher FC
90.
20:51
Einwechslung bei Hallescher FC: Tom Baumgart
SC Freiburg II Hallescher FC
90.
20:51
Auswechslung bei Hallescher FC: Timur Gayret
SC Freiburg II Hallescher FC
90.
20:51
Ambros nimmt sich der Sache an, setzt das Leder aber rund einen Meter zu hoch an. Schade!
SC Freiburg II Hallescher FC
90.
20:51
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 4
SC Freiburg II Hallescher FC
90.
20:50
Fahrner holt mit einer starken Einzelleistung einen Freistoß heraus! Die Kugel liegt zentral rund 19 Meter vom Tor entfernt.
SC Freiburg II Hallescher FC
88.
20:48
Gelbe Karte für Franci Bouebari (SC Freiburg II)
Bouebari setzt sein Bein im Zweikampf mit Deniz viel zu hoch ein und trifft den Spieler des HFC ungewollt mit dem Schienbein am Kopf.
SC Freiburg II Hallescher FC
86.
20:47
Einwechslung bei SC Freiburg II: Joel Bichsel
SC Freiburg II Hallescher FC
86.
20:47
Auswechslung bei SC Freiburg II: Ifechukwu Ogbus
SC Freiburg II Hallescher FC
86.
20:46
Einwechslung bei SC Freiburg II: Ji-han Lee
SC Freiburg II Hallescher FC
86.
20:46
Auswechslung bei SC Freiburg II: Ryan Johansson
SC Freiburg II Hallescher FC
84.
20:44
Der Sportclub versucht nun immer häufiger viel Wiese mit langen Bällen zu überbrücken. Das funktioniert an sich auch gut, doch im letzten Drittel spielt es Freiburg einfach mit zu wenig Überzeugung und Genauigkeit.
SC Freiburg II Hallescher FC
82.
20:42
Beide Mannschaften läuten die Schlussphase mit einem Doppelwechsel ein: Die Freiburger bringen Al Ghaddioui und setzen damit für di verbleibende Spielzeit auf eine Doppelspitze zusammen mit Breunig. Aber auch Halle will sich nicht verstecken und bringt einen weiteren Stürmer für den vermeintlichen Siegtorschützen Baumann.
SC Freiburg II Hallescher FC
81.
20:41
Einwechslung bei Hallescher FC: Patrick Hasenhüttl
SC Freiburg II Hallescher FC
81.
20:41
Auswechslung bei Hallescher FC: Jonas Nietfeld
SC Freiburg II Hallescher FC
81.
20:41
Einwechslung bei Hallescher FC: Erich Berko
SC Freiburg II Hallescher FC
81.
20:40
Auswechslung bei Hallescher FC: Dominic Baumann
SC Freiburg II Hallescher FC
79.
20:40
Einwechslung bei SC Freiburg II: Franci Bouebari
SC Freiburg II Hallescher FC
79.
20:40
Auswechslung bei SC Freiburg II: Berkay Yılmaz
SC Freiburg II Hallescher FC
79.
20:40
Einwechslung bei SC Freiburg II: Hamadi Al Ghaddioui
SC Freiburg II Hallescher FC
79.
20:39
Auswechslung bei SC Freiburg II: Luca Marino
SC Freiburg II Hallescher FC
79.
20:39
Die Zeit ist Freiburgs größter Feind! Nur noch knapp zehn Minuten plus Nachspielzeit bleiben den Breisgauern noch für den Ausgleich.
SC Freiburg II Hallescher FC
76.
20:35
Gelbe Karte für Ifechukwu Ogbus (SC Freiburg II)
Ogbus ist Baumann auf den Fersen und verfolgt den Stürmer bis weit in die gegnerische Hälfte. Dann schaltet der Stürmer in die Offensive um und läuft in den Freiburger hinein, geht zu Boden. Der Schiedsrichter will hier ein aktives Foul gesehen haben und verwarnt Ogbus mit der Gelben Karten.
SC Freiburg II Hallescher FC
74.
20:34
Auch wenn die Gastgeber bemüht sind, strahlt Halle in den offensiven Aktionen weiterhin mehr Gefahr aus. Dadurch scheint der dritte Treffer für Halle näher als der wiederholte Ausgleich aus Sicht der Freiburger.
SC Freiburg II Hallescher FC
72.
20:33
Halle schlägt einen Freistoß aus der eigenen Hälfte ins letzte Drittel des Gegners. Dort wird gut auf Baumann klatschen gelassen, der die Kugel gekonnt abschirmt und sich im Strafraum Platz verschafft. Sein Schuss aus der Drehung ist allerdings kein Problem für Uphoff, weil der Keeper schnell abtaucht.
SC Freiburg II Hallescher FC
69.
20:31
Schulze hält gegen Breunig! Eine Flanke von Fahrner fliegt von rechts auf den zweiten Pfosten, wo Breunig die Kugel als Volley direkt nimmt und das kurze Eck anvisiert. Schulze ist zur Stelle und macht das Torwarteck zu, verhindert dadurch den erneuten Ausgleich.
SC Freiburg II Hallescher FC
68.
20:28
Einwechslung bei SC Freiburg II: Marco Wörner
SC Freiburg II Hallescher FC
68.
20:28
Auswechslung bei SC Freiburg II: Julian Stark
SC Freiburg II Hallescher FC
67.
20:28
Freiburg spielt es mal mit Tempo durch die Mitte, weil Johansson gut aufdreht. Der Angriff wird allerdings wegen eines Stürmerfouls frühzeitig beendet.
SC Freiburg II Hallescher FC
65.
20:25
Das Spiel ist aktuell sehr zerfahren, weil es viele Fouls und Unterbrechungen gibt. Beide Mannschaften verlieren in dieser Phase zu schnell den Ball.
SC Freiburg II Hallescher FC
62.
20:22
Gelbe Karte für Julian Eitschberger (Hallescher FC)
Eitschberger will eine Flanke von Yilmaz mit einer Grätsche verhindern und kommt viel zu spät, räumt den Freiburger dadurch an der Außenlinie komplett ab. Auch er sieht die Gelbe Karte.
SC Freiburg II Hallescher FC
60.
20:22
Nietfeld köpft freistehend aufs Tor! Den ruhenden Ball tritt Deniz hoch in die Mitte, wo Halles Kapitän komplett freisteht und die Kugel per Kopf aufs Tor drückt. Uphoff pariert den zentralen Abschluss und dann geht auch die Fahne hoch, das 3:1 hätte also ohnehin nicht gezählt.
SC Freiburg II Hallescher FC
59.
20:19
Gelbe Karte für Berkay Yılmaz (SC Freiburg II)
Yılmaz legt sich den Ball bei einer Drehung zu weit vor und will das Leder mit einem Ausfallschritt wieder unter Kontrolle bringen. Dabei trifft er Gayret klar am Fuß und wird mit der Gelben Karte für dieses Foul bestraft.
SC Freiburg II Hallescher FC
57.
20:17
Nächster Schreckmoment im Freiburger Strafraum: Eitschberger wird im gegnerischen Strafraum zu Fall gebracht und sofort gehen alle Blicke zum Schiedsrichter. Der steht gut zum Ball und signalisiert, dass weitergespielt wird.
SC Freiburg II Hallescher FC
56.
20:16
Wie gehen die Freiburger mit dem erneuten Rückstand um? Zumindest lassen sie die Köpfen nicht hängen und spielen mutig nach vorne. Durch zu viele leichte Ballverluste machen sich die Hausherren das Leben allerdings selbst schwer.
SC Freiburg II Hallescher FC
54.
20:14
Einwechslung bei Hallescher FC: Marco Wolf
SC Freiburg II Hallescher FC
54.
20:14
Auswechslung bei Hallescher FC: Besar Halimi
SC Freiburg II Hallescher FC
53.
20:13
Tooor für Hallescher FC, 1:2 durch Dominic Baumann
Der Gefoulte tritt selbst an und verwandelt den Ball sicher in der linken Ecke, Uphoff hatte sich früh für die andere Ecke entschieden.
SC Freiburg II Hallescher FC
53.
20:12
Gelbe Karte für Benjamin Uphoff (SC Freiburg II)
Baumann wird mit einem langen Ball geschickt und läuft auf Uphoff zu, der etwas zu zögerlich aus seinem Tor kommt. Der Keeper trifft den Stürmer klar am Oberschenkel und bringt den Spieler des HFC damit zu Boden. Den Strafstoß muss der Keeper auf seine Kappe nehmen!
SC Freiburg II Hallescher FC
52.
20:12
Elfmeter für Halle!
SC Freiburg II Hallescher FC
50.
20:11
Der SC kommt aktiv aus der Halbzeit und zeigt ordentlich Zug zum Tor. Halle hat deutlich mehr Mühe als noch im ersten Durchgang die Angriffe zu stoppen, weil Freiburg mehr Tempo ins Spiel bringt.
SC Freiburg II Hallescher FC
48.
20:08
Beide Mannschaften sind mit ihrem Startpersonal aus der Kabine zurückgekehrt, einen Wechsel gab es demnach noch nicht.
SC Freiburg II Hallescher FC
46.
20:06
Wenige Sekunden nach Wiederanpfiff ruht die Partie auch schon wieder, weil es Johansson erwischt hat. Der Freiburg braucht einen Moment, kann dann aber weiterspielen.
SC Freiburg II Hallescher FC
46.
20:05
Anpfiff 2. Halbzeit
SC Freiburg II Hallescher FC
45.
19:51
Halbzeitfazit:
Die U23 des SC Freiburg und der Hallesche FC verabschieden sich mit einem 1:1 in die Kabine! Freiburg war zu Beginn die aktivere Mannschaft, es fehlte jedoch der Druck nach vorne. Halle wartet zunächst ab, steigerte sich aber mit fortlaufender Spieldauer und sorgte für Abschlüsse aus der Distanz für erste Gefahr. In der 18. Minute brachte Deniz seine Mannschaft zu diesem Zeitpunkt folgerichtig per Kopf in Führung. Der SC tat sich danach schwer eine Antwort zu finden, der Ausgleich gelang vor der Halbzeit aber dennoch: Aus dem Nichts vollendete Breunig am ersten Pfosten ein Zuspiel von Yılmaz (34.). Die zweite Halbzeit bleibt spannend, leichte Vorteile hat allerdings der HFC. Bis gleich!
SC Freiburg II Hallescher FC
45.
19:48
Ende 1. Halbzeit
SC Freiburg II Hallescher FC
45.
19:48
Baumann setzt sich auf der linken Seite im direkten Duell durch und zieht aus spitzem Winkel ab. Sein Schuss fliegt über die Latte hinweg ins Toraus.
SC Freiburg II Hallescher FC
45.
19:47
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 1
SC Freiburg II Hallescher FC
43.
19:46
Halle versucht es mal mit einer halbhohen Flanke von rechts, doch Freiburgs Abwehr ist aufmerksam und ist im Zentrum zur Stelle. Es scheint, als würde es mit einem 1:1 in die Kabine gehen.
SC Freiburg II Hallescher FC
41.
19:43
Breunig bleibt bei einem geblockten Ball in der Aktion, schnappt sich das Leder und zieht links aus scharfem Winkel ab. Sein Abschluss rauscht ins Außennetz, aber immerhin setzt Freiburg offensiv dadurch einen Akzent.
SC Freiburg II Hallescher FC
39.
19:40
Die Gäste haben sich kurz geschüttelt und machen in der gegnerischen Hälfte dort weiter, wo sie vor dem Gegentreffer angefangen hatten. Das Spiel findet wieder weitestgehend am SC-Strafraum statt.
SC Freiburg II Hallescher FC
37.
19:38
Gelbe Karte für Dominic Baumann (Hallescher FC)
Baumann geht vorne ins Pressing und stellt sich nach einer Körpertäuschung von Ogbus ungeschickt an. Der Stürmer des HFC reißt den Verteidiger mit den Armen um und verdient sich damit die erste Verwarnung der Partie. Es ist seine fünfte Gelbe Karte und damit wird er am Wochenende zusehen müssen.
SC Freiburg II Hallescher FC
36.
19:38
Der Freiburger Treffer hatte sich nicht unbedingt angedeutet, da bis dato das Tempo im Spiel nach vorne gefehlt hatte.
SC Freiburg II Hallescher FC
34.
19:36
Tooor für SC Freiburg II, 1:1 durch Maximilian Breunig
Der Ausgleich fällt aus dem Nichts! Yılmaz wird nach einem Zuspiel von Johansson auf der linken Seite nicht angegriffen und spielt den Ball scharf den auf den ersten Pfosten. Breunig läuft in Stürmermanier ein und bringt den Ball mit dem linken Fuß als Direktabnahme im gegnerischen Tor unter!
SC Freiburg II Hallescher FC
33.
19:35
Der HFC überlässt den Gastgebern in dieser Phase wieder mehr den Ball, bei Freiburg fehlt jedoch die zwingende Idee nach vorne und daher wird das Spielgerät meist nur von links nach rechts geschoben.
SC Freiburg II Hallescher FC
30.
19:33
Gute Kombination zwischen Ambros und Breunig, der mit einem Ballkontakt in den Lauf seines Mitspielers klatschen lässt. Freiburgs Nummer 36 lässt im Strafraum noch einen Gegner aussteigen, doch dann verliert er den Ball und der Angriff verläuft ins Leere.
SC Freiburg II Hallescher FC
28.
19:30
Johansson treibt über die linke Freiburger Seite an, doch das halbhohe Zuspiel in die Mitte ist für Breunig an der Strafraumkante kaum zu kontrollieren und dann ist auch schon ein Verteidiger zur Stelle und erzwingt den Ballgewinn für Halle.
SC Freiburg II Hallescher FC
26.
19:28
Bei Halle läuft der Ball gut durch die eigenen Reihen und die Gäste setzen sich zunehmend in der gegnerischen Hälfte fest. Von Freiburg ist offensiv bisher nichts zu sehen.
SC Freiburg II Hallescher FC
23.
19:27
Den ruhenden Ball übersteht der SC ohne Probleme, weil die Kugel zu ungenau nach innen getreten wird.
SC Freiburg II Hallescher FC
22.
19:26
Klasse pariert von Uphoff! Halimi wird auf rechts nicht beim Flanken gestört und findet mit seinem hohen Ball Nietfeld. Der Routinier bugsiert das Leder im Rückwärtsgang sehenswert per Kopf auf den Kasten, wo Uphoff rechtzeitig eingreift und zur Ecke klärt.
SC Freiburg II Hallescher FC
20.
19:22
Das 1:0 für Halle geht aufgrund der reiferen Spielanlage mittlerweile in Ordnung. Auch wenn es bis zum Tor noch keine Hochkaräter gab, wirkt das Offensivspiel des HFC gefährlich als bei den verunsicherten Hausherren.
SC Freiburg II Hallescher FC
18.
19:19
Tooor für Hallescher FC, 0:1 durch Tunay Deniz
Die Gäste gehen in Führung! Halle verlagert mit einem weiten Ball auf die linke Seite, wo Hug zur Grundlinie marschiert und eine hohe Hereingabe in den Fünfmeterraum hebt. SC-Torwart Uphoff geht mit der Faust zum Spielgerät und befördert es auf den zweiten Pfosten, wo Deniz blank steht und das Leder per Kopf über die Linie befördert.
SC Freiburg II Hallescher FC
15.
19:18
Nach einer Flanke von Fahrner wird der Ball im Zentrum auf den zweiten Pfosten verlängert, wo Stark gut einläuft. Bei der Annahme verspringt ihm allerdings der Ball und damit entsteht keine Abschlussmöglichkeit im Strafraum.
SC Freiburg II Hallescher FC
14.
19:16
Halle macht es gegen die junge Freiburger Mannschaft clever und zieht immer wieder leichte Fouls. Dadurch wird das Spiel öfter unterbrochen und die Gäste können sich wieder sortieren.
SC Freiburg II Hallescher FC
12.
19:15
Nächster Distanzschuss der Gäste! Gayret legt sich die Kugel nach Zuspiel von Baumann 18 Meter vor dem Tor entfernt zurecht und zündet die rechte Fackel. Der Ball geht knapp am rechten Pfosten vorbei.
SC Freiburg II Hallescher FC
12.
19:13
Freiburg will weiterhin alles spielerisch lösen, verzettelt sich im letzten Drittel aber noch zu oft. Die Partie findet bisher fast ausschließlich im Mittelfeld statt.
SC Freiburg II Hallescher FC
10.
19:12
Der erste Torschuss der Gäste ist ein Freistoß, den Halle aus über 25 Metern zentraler Position direkt aufs Tor zieht. Kein Problem für SC-Keeper Uphoff, der das Leder locker aufnimmt.
SC Freiburg II Hallescher FC
8.
19:10
Der HFC wird langsam aber sicher zwingender in den eigenen Aktionen nach vorne. Bislang warten die Gäste aber noch auf den ersten Torschuss, weil Freiburg am Strafraum dicht gestaffelt steht und jegliche Abschlussmöglichkeit verhindert.
SC Freiburg II Hallescher FC
6.
19:08
Der erste Standard gehört den Gästen, weil Rüdlin auf der rechten Seite Deniz legt. Der ruhende Ball wird für Freiburg allerdings nicht zur Gefahr, weil sich kein Abnehmer in Schwarz findet.
SC Freiburg II Hallescher FC
4.
19:05
In den ersten Minuten ist Freiburg die deutlich aktivere Mannschaft. Der spielerische Ansatz bei der Elf von Trainer Stamm ist definitiv zu erkennen, Halle hält sich zu Beginn noch bedeckt und agiert recht passiv.
SC Freiburg II Hallescher FC
2.
19:04
Ambros versucht es aus der Distanz! Der Tscheche bekommt zentral vor dem Tor viel zu viel Raum und zieht aus rund 24 Metern mal ab. Die Kugel rauscht knapp über den Querbalken hinweg.
SC Freiburg II Hallescher FC
1.
19:02
Los geht's! Freiburg tritt in den roten Heimtrikots an, Halle spielt komplett in Schwarz.
SC Freiburg II Hallescher FC
1.
19:02
Spielbeginn
SC Freiburg II Hallescher FC
18:48
Werfen wir einen Blick auf das Personal: Die Gastgeber bauen ihre Startelf im Vergleich zum letzten Spiel auf drei Positionen um. Bichsel und Al Ghaddioui rotieren auf die Bank, Fallmann steht heute zudem nicht im Kader. Neu dabei sind dafür Johansson, Ogbus und Rüdlin, der aus der Profimannschaft wieder zur U23 zurückkehrt. Bei Halle ergeben sich die zwei Veränderungen aus Sperren: Casar hat seine Gelbsperre verbüßt und löst Berko in der Startelf ab. Weil Lofolomo für mehrere Spiele gesperrt ist, spielt Nietfeld von Beginn an.
SC Freiburg II Hallescher FC
18:42
Auch bei Freiburg läuft es nicht rund: Am Samstag unterlag man mit 1:2 in Ulm und blieb damit im fünften Spiel in Serie ohne Sieg. Hinzu kommt, dass die Zweitvertretung immer wieder die Profimannschaft unterstützt und Spieler abstellt, zuletzt waren Rüdlin, Baur und Johansson Teil des Bundesligakaders. SC-Coach Stamm will sich davon vor dem Duell mit Halle nicht ablenken lassen und richtet den Blick auf die eigenen Möglichkeiten: „Wichtig ist, dass wir den Fokus darauf legen, einiges besser zu machen als im letzten Spiel und dass wir stabile 90 Minuten hinbekommen.“
SC Freiburg II Hallescher FC
18:32
Die Gäste aus Halle unterlagen Saarbrücken am Samstag mit 0:2 und mussten damit die neunte Saisonniederlage hinnehmen. Für den negativen Höhepunkt des Spiels sorgte in der Schlussphase Lofolomo, weil dem Spieler des HFC bei einem überharten Einsteigen die Sicherung durchbrannten und er zurecht mit der Roten Karte vom Feld verwiesen wurde. Der DFB hat ihn für drei Spiele gesperrt, daher steht er Halle heute nicht zur Verfügung. Nur zwei der letzten fünf Ligaspiele konnten die Gäste für sich entscheiden, daher wird die Luft für Trainer Sreto Ristic immer dünner.
SC Freiburg II Hallescher FC
18:18
Das Spiel kann als echtes Kellerduell betrachtet werden, denn Halle ist durch die Niederlage am letzten Wochenende unter den Strich gerutscht und belegt dort mit 14 Zählern den 17. Rang. Die zweite Mannschaft der Breisgauer hat bislang nur neun Punkte geholt, dementsprechend findet sich der SC auf dem 19. und damit vorletzten Tabellenplatz wieder. Bei den Gästen ist die größte Baustelle die eigene Abwehr, denn mit 33 Gegentoren in 15 Spielen stellt Halle die schlechteste Abwehr der Liga. Freiburg hingegen hat insbesondere in der Offensive Probleme, denn bisher durfte die Zweitvertretung nur elf Mal jubeln. Den Abgang von Stürmer Vincent Vermeij (23 Scorer-Punkte in der letzten Saison) konnte das Team von Trainer Thomas Stamm noch nicht kompensieren.
SC Freiburg II Hallescher FC
18:06
Die heutige Partie wird von Schiedsrichter Jarno Wienefeld geleitet.
SC Freiburg II Hallescher FC
18:05
Guten Abend und herzlich willkommen zum Nachholspiel des 11. Spieltags! Ab 19 Uhr treffen in Deutschlands dritthöchster Spielklasse der SC Freiburg II und der Hallesche FC im Dreisamstadion aufeinander.

Blitztabelle

#MannschaftMannschaftMannschaftSp.SUNToreDiff.Pkt.
1SSV Ulm 1846SSV Ulm 1846SSV UlmULM38238765:382777
2Preußen MünsterPreußen MünsterPr. MünsterMUE381910968:491967
3Jahn RegensburgJahn RegensburgRegensburgSSV381712951:42963
4Dynamo DresdenDynamo DresdenDresdenSGD381951458:401862
51. FC Saarbrücken1. FC SaarbrückenSaarbrückenSAR381515860:431760
6Erzgebirge AueErzgebirge AueAueAUE3816121051:47460
7Rot-Weiss EssenRot-Weiss EssenRW EssenRWE381781360:53759
8SV SandhausenSV SandhausenSandhausenSVS3815111258:57156
9SpVgg UnterhachingSpVgg UnterhachingU'hachingUNT381671550:49155
10FC Ingolstadt 04FC Ingolstadt 04IngolstadtFCI3814121265:511454
11Borussia Dortmund IIBorussia Dortmund IIDortmund IIBVB3814121258:53554
12SC VerlSC VerlVerlVRL3814111359:56353
13Viktoria KölnViktoria KölnVikt. KölnVIK3813101559:65-649
14Arminia BielefeldArminia BielefeldBielefeldDSC3811131448:47146
15TSV 1860 MünchenTSV 1860 München1860M60381371840:42-246
16Waldhof MannheimWaldhof MannheimWaldhof Mannh.SVW3811101751:60-943
17Hallescher FCHallescher FCHallescher FCHAL381172050:68-1840
18MSV DuisburgMSV DuisburgDuisburgMSV388102041:65-2434
19VfB LübeckVfB LübeckLübeckLÜB386141837:77-4032
20SC Freiburg IISC Freiburg IIFreiburg IIFRE38862437:64-2730
  • Aufstieg
  • Relegation
  • Abstieg

Tore

#SpielerMannschaftSp.Tore11mQuote
1FC Ingolstadt 04Jannik MauseFC Ingolstadt 04331830,55
2Preußen MünsterMalik BatmazPreußen Münster381700,45
Preußen MünsterJoel GrodowskiPreußen Münster361720,47
4Hallescher FCDominic BaumannHallescher FC371530,41
5Dynamo DresdenStefan KutschkeDynamo Dresden371440,38

Aktuelle Spiele