Home Plus Artikel lesen

Unsere Ressorts

Services

Verlagsangebote

Folgen Sie uns auf
Logo Iserlohner Kreisanzeiger und Zeitung
Meine Lokalnachrichten
37. Spieltag
21.05.2023 14:00
Beendet
Duisburg
MSV Duisburg
2:2
1. FC Saarbrücken
Saarbrücken
2:1
  • Jonas Michelbrink
    Michelbrink
    27.
    Rechtsschuss
  • Calogero Rizzuto
    Rizzuto
    38.
    Rechtsschuss
  • Dominik Becker
    Becker
    41.
    Eigentor
  • Kasim Rabihic
    Rabihic
    56.
    Rechtsschuss
Stadion
Schauinsland-Reisen-Arena
Zuschauer
16.643
Schiedsrichter
Konrad Oldhafer

Liveticker

90.
16:05
Fazit:
Der MSV Duisburg macht dem 1. FC Saarbrücken im Aufstiegskampf einen Strich durch die Rechnung und erkämpft sich in Unterzahl ein 2:2. Die Duisburger waren nach 27 Minuten durch ein Traumtor von Michelbrink in Führung gegangen. Kurze Zeit später flog Fleckstein mit Gelb-Rot vom Platz und Saarbrücken glich durch einen Distanzschuss von Rizzuto aus (38.). Ein Eigentor von Becker sorgte dann für die Pausenführung des MSV (41.). Im zweiten Durchgang waren die Saarbrücker das bessere Team und machten den Ausgleichstreffer zum 2:2 (56.), aber der MSV hielt weiter mit aller Kraft dagegen. Eine Tätlichkeit von Frey, die zum zweiten Platzverweis (75.) führte, brachte die Duisburger dann zusätzlich in Schwierigkeiten. Dennoch konnte Saarbrücken die Dominanz aufgrund einer katastrophalen Chancenverwertung nicht nutzen und ließ am Ende zwei Punkte liegen. Die Gäste müssen deshalb am letzten Spieltag auf einen Ausrutscher der Konkurrenz hoffen, um den Aufstieg doch noch zu realisieren. Vielen Dank fürs Mitlesen!
90.
15:57
Spielende
90.
15:56
Gelbe Karte für Julius Biada (1. FC Saarbrücken)
Um einen Konter zu verhindern greift Julius Biada zum taktischen Foul und sieht folgerichtig Gelb.
90.
15:56
Saarbrücken kann die Chancen nicht nutzen. Nach einer Flanke von links kommt Bjarne Thoelke im Sechzehner zum Kopfball. Er setzt den Ball aber zu zentral auf das Duisburger Tor, sodass der 19-jährige Maximilian Braune sicher pariert.
90.
15:53
Gelbe Karte für Maximilian Braune (MSV Duisburg)
Für Zeitspiel beim Abstoß wird der junge Schlussmann der Hausherren verwarnt.
90.
15:53
Rabihic an den Pfosten! Eine Flanke von der linken Seite kann die MSV-Abwehr zunächst klären. Den zweiten Ball will Julian Günther-Schmidt aufs Tor bringen, trifft ihn nicht richtig und bereitet so für Kasim Rabihic vor. Der Offensivmann hämmert das Leder aus 20 Metern an den rechten Pfosten.
90.
15:50
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 6
89.
15:49
Die Sekunden verstreichen, aber Maximilian Braune kann weitermachen. Aufgrund einiger Unterbrechungen im zweiten Durchgang dürfte es einige Minuten Nachspielzeit geben.
88.
15:48
Saarbrücken macht weiter Druck. Von der rechten Seite flankt Lukas Boeder flach in die Mitte, aber Maximilian Braune ist vor Adriano Grimaldi am Ball. Der Keeper scheint sich dabei jedoch wehgetan zu haben und wird nun am Knie behandelt.
85.
15:45
Rote Karte für Manuel Zeitz (1. FC Saarbrücken)
Bei dem Versuch einen Bakir-Konter zu unterbinden grätscht Manuel Zeitz den Duisburger als letzter Mann an der Mittellinie um. Referee Oldhafer zückt die dritte Rote Karte der Partie.
85.
15:45
Niclas Stierlin hat sich verletzt und wird kurzzeitig behandelt. Duisburg spielt vorübergehend deshalb zu acht.
82.
15:44
Nach einer Ecke von der linken Seite kommt über Umwege Marvin Cuni zum Kopfball. Auf der Linie kann Marvin Ajani aber in höchster Not retten.
81.
15:42
Einwechslung bei 1. FC Saarbrücken: Marvin Cuni
81.
15:42
Auswechslung bei 1. FC Saarbrücken: Dave Gnaase
81.
15:42
Einwechslung bei 1. FC Saarbrücken: Boné Uaferro
81.
15:42
Auswechslung bei 1. FC Saarbrücken: Dominik Becker
81.
15:41
Immer wieder wird es aus der Distanz gefährlich. Rabihics Schuss aus 20 Metern kann Braune aber zur Ecke abwehren.
79.
15:39
Einwechslung bei MSV Duisburg: Chinedu Ekene
79.
15:39
Auswechslung bei MSV Duisburg: Kolja Pusch
78.
15:39
Die verbleibenden neun Duisburger kämpfen jetzt als wären sie mitten im Abstiegskampf. Die Zebras wollen den Saarbrückern auf keinen Fall die drei Punkte überlassen.
75.
15:35
Rote Karte für Marlon Frey (MSV Duisburg)
Für versuchtes Nachtreten gegen Dave Gnaase wird Marlon Frey direkt vom Platz gestellt. Die Duisburger verstehen die Welt nicht mehr und es kommt zur Rudelbildung. Duisburg muss nun die letzten 15 Minuten mit neun Mann bestreiten.
72.
15:32
Gelbe Karte für Alaa Bakir (MSV Duisburg)
Weil sich Duisburgs Einwechselspieler zu stark über eine Schiedsrichterentscheidung beschwert, wird er vom Referee verwarnt.
71.
15:32
Einwechslung bei 1. FC Saarbrücken: Julius Biada
71.
15:31
Auswechslung bei 1. FC Saarbrücken: Luca Kerber
70.
15:31
Von der rechten Seite flankt Julian Günther-Schmidt in die Mitte, wo die Flanke fast zum Torschuss wird. Der Ball touchiert die Querlatte und landet von dort aus im Aus.
67.
15:29
Duisburg spielt mittlerweile im 5-3-1-System. Dennoch kommen die Gäste zu Chancen: Kasim Rabihic flankt von der linken Ecke des Sechzehners, aber Luca Kerbers Kopfball landet genau in den Armen von Maximilian Braune.
65.
15:25
Weiterhin spielt nur der FCS. Duisburg wird versuchen, den einen Punkt irgendwie über die Zeit zu bringen.
63.
15:24
Einwechslung bei 1. FC Saarbrücken: Lukas Boeder
63.
15:24
Auswechslung bei 1. FC Saarbrücken: Calogero Rizzuto
63.
15:24
Einwechslung bei MSV Duisburg: Alaa Bakir
63.
15:23
Auswechslung bei MSV Duisburg: Benjamin Girth
62.
15:23
Einwechslung bei MSV Duisburg: Niclas Stierlin
62.
15:23
Auswechslung bei MSV Duisburg: Marvin Knoll
60.
15:21
Baran Mogultay sieht aus der eigenen Hälfte, dass Daniel Batz weit vor dem eigenen Tor steht und zieht einfach ab. Batz hat aber aufgepasst und eilt gerade noch rechtzeitig zurück, um den Ball abzufangen.
59.
15:19
Auch nach dem Ausgleichstreffer ist Saarbrücken am Drücker und spielt auf das Führungstor. Der MSV kommt kaum noch aus der eigenen Hälfte.
56.
15:16
Tooor für 1. FC Saarbrücken, 2:2 durch Kasim Rabihic
Da ist der Ausgleich! Die Gäste legen sich den MSV zurecht und umspielen den Strafraum der Duisburger. Als der Ball bei Kasim Rabihic landet, nimmt dieser aus 18 Metern kurz Maß und zirkelt die Kugel gefühlvoll durch die Beine von Leroy Kwadwo an den linken Innenpfosten. Von dort aus kullert der Ball ins Tor und Maximilian Braune kann ihm nur noch hinterherschauen.
53.
15:14
Am Tag der Distanzschüsse versucht auch Bjarne Thoelke sein Glück aus 25 Metern. Der Ball zischt aber knapp einen halben Meter ab linken Pfosten vorbei.
52.
15:12
Kurz vor dem Sechzehner geht Kasim Rabihic zu Boden. Der Freistoßpfiff bleibt aber zu Recht aus.
49.
15:09
Duisburg startet abwartend in die zweite Hälfte. Mit Rolf Feltscher statt Aziz Bouhaddouz sind die Zebras jetzt auch personell defensiver ausgerichtet.
46.
15:06
Einwechslung bei MSV Duisburg: Rolf Feltscher
46.
15:06
Auswechslung bei MSV Duisburg: Aziz Bouhaddouz
46.
15:06
Einwechslung bei 1. FC Saarbrücken: Julian Günther-Schmidt
46.
15:06
Auswechslung bei 1. FC Saarbrücken: Richard Neudecker
46.
15:05
Der Ball rollt wieder in der Schauinsland-Reisen-Arena.
46.
15:05
Anpfiff 2. Halbzeit
45.
14:54
Halbzeitfazit:
Trotz drei Toren und einer Gelb-Roten Karte geht es pünktlich in die Kabinen. Zur Halbzeit führt der MSV Duisburg in Unterzahl mit 2:1 gegen den 1. FC Saarbrücken. Jonas Michelbrink hatte den MSV nach 27 Minuten in Führung gebracht, ehe Tobias Fleckstein mit Gelb-Rot vom Platz flog (30.). Ein Distanzschuss aus knapp 30 Metern von Calogero Rizzuto brachte die Saarbrücker kurzzeitig zurück ins Spiel (38.). Doch nur wenige Minuten später sorgte ein Eigentor von Dominik Becker (41.) für die erneute Führung der Zebras. Nach einer sehenswerten ersten Hälfte geht der MSV demnach mit einem Tor mehr, aber einem Mann weniger in den zweiten Durchgang. Es bleibt also spannend. Bis gleich!
45.
14:50
Ende 1. Halbzeit
41.
14:46
Tooor für MSV Duisburg, 2:1 durch Dominik Becker (Eigentor)
Die Duisburger gehen in Unterzahl erneut in Führung. Nach einem Pusch-Freistoß aus dem linken Halbfeld kann die Saarbrücker Abwehr zunächst klären, aber Marvin Knoll setzt nach und bringt den Ball zurück in den Sechzehner. Dort ist Dominik Becker noch an der Kugel und fälscht den Ball ins eigene Tor ab.
40.
14:44
Gelbe Karte für Richard Neudecker (1. FC Saarbrücken)
Abseits des Balles geraten Kolja Pusch und Richard Neudecker aneinander. Der Saarbrücker reißt den Duisburger zu Boden und sieht die Gelbe Karte.
38.
14:42
Tooor für 1. FC Saarbrücken, 1:1 durch Calogero Rizzuto
Der nächste absolute Sonntagsschuss zappelt im Netz. In den Nachwehen eines Saarbrücker Eckstoßes landet der Ball bei Calogero Rizzuto, der knapp 30 Meter vor dem Tor der Hausherren nicht unter Druck gesetzt wird. Der Saarbrücker nimmt Maß und hämmert das Ball in die linke untere Ecke. Maximilian Braune streckt sich vergeblich.
36.
14:40
Aus taktischen Gründen nimmt Torsten Ziegner den Torschützen Jonas Michelbrink vom Rasen und bringt dafür Verteidiger Joshua Bitter in die Partie.
35.
14:39
Gelbe Karte für Benjamin Girth (MSV Duisburg)
Nach einem Freistoßpfiff gegen den MSV tritt Girth die Kugel frustriert weg und handelt sich dadurch eine Gelbe Karte ein.
34.
14:39
Einwechslung bei MSV Duisburg: Joshua Bitter
34.
14:38
Auswechslung bei MSV Duisburg: Jonas Michelbrink
33.
14:38
Auf der linken Seite zieht Richard Neudecker zur Grundlinie und legt den Ball scharf in den Rückraum, wo Kasim Rabihic direkt abzieht. Er trifft den Ball aber nicht optimal und das Leder segelt weit über den Duisburger Kasten.
30.
14:34
Gelb-Rote Karte für Tobias Fleckstein (MSV Duisburg)
Ist das bitter für den MSV. Wenige Minuten nach dem Führungstreffer klammert Tobias Fleckstein im Duell mit Adriano Grimaldi und sieht dafür folgerichtig die zweite Gelbe Karte. Nun stehen den Zebras 60 Minuten in Unterzahl bevor.
27.
14:31
Tooor für MSV Duisburg, 1:0 durch Jonas Michelbrink
Was für ein Hammer! Im Mittelfeld bekommt Jonas Michelbrink das Leder, geht einige Meter und zieht aus 20 Metern ab. Die Kugel landet unhaltbar für Daniel Batz im rechten oberen Knick.
24.
14:28
Gelbe Karte für Tobias Fleckstein (MSV Duisburg)
Für ein hartes Foul an Kasim Rabihic im linken Halbfeld wird Duisburgs Innenverteidiger verwarnt.
22.
14:26
Der auffällige Kasim Rabihic tritt eine wunderbare Ecke auf den zweiten Pfosten, wo Bjarne Thoelke mit viel Anlauf zu einem wuchtigen Kopfball kommt. Der Ball fliegt zwar am rechten Pfosten vorbei, aber da fehlten nur Zentimeter.
19.
14:24
Auf der anderen Seite sorgt eine Unsicherheit des Duisburg-Keepers für Gefahr. Der Schlussmann kommt nach einer Flanke von der linken Seite heraus, erreicht den Ball aber nicht. Über Umwege gelangt die Kugel zu Kasim Rabihic, aber ein Duisburger wirft sich in die Schussbahn und kann die Situation entschärfen.
17.
14:22
Nun lässt Duisburg die Chance auf das 1:0 liegen. Kolja Pusch bedient auf der linken Seite Benjamin Girth und profitiert dabei davon, dass der im Passweg stehende Manuel Zeitz ausrutscht. Aus zwölf Metern halblinker Position sucht Girth den Abschluss, dem allerdings Wucht und Präzision fehlen. Daniel Batz packt sicher zu.
15.
14:20
Mit einer Halbfeldflanke findet Calogero Rizzuto den Kopf von Adriano Grimaldi. Der kopfballstarke Angreifer kann den Ball allerdings nicht richtig drücken, sodass er das Tor um fast zwei Meter verfehlt.
13.
14:17
Nach einem Zebra-Fehlpass taucht Kasim Rabihic frei vor dem Braune-Tor auf. Sofort geht aber die Fahne hoch, weil sich der Stürmer beim Zuspiel im Abseits befand.
11.
14:16
Wieder treibt Kasim Rabihic das Spiel der Saarbrücker an. Mit einem feinen Außenristpass nimmt er seinen Mitspieler Luca Kerber mit, der den Ball in der Drehung verarbeiten will. Das Leder verspringt dem jungen Sechser und die Hausherren haben wieder den Ball.
9.
14:14
Da war mehr drin! Auf der linken Seite hat Baran Mogultay viel Platz und zieht in den Sechzehner. Am Ende spielt sich der Außenverteidiger aber fast selbst aus und sucht den Abschluss. Aus zwölf Metern trifft er aber nur den Gegenspieler und bekommt den Abpraller sogar noch selbst ab. Von seinem Bein landet der Ball im Toraus, sodass die Zebras sich nicht einmal über eine Ecke freuen können.
7.
14:12
Im Mittelfeld prallt ein Saarbrücker mit Aziz Bouhaddouz zusammen. Der Marokkaner bleibt kurz liegen und hält sich mit schmerzverzerrten Gesicht den Hinterkopf. Der Stürmer kann aber weitermachen.
4.
14:10
Riesenmöglichkeit für die Gäste! Im linken Halbfeld tanzt Kasim Rabihic zwei Gegenspieler aus und flankt in der Folge in den Sechzehner. Dort wird der Ball per Kopf verlängert und Calogero Rizzuto taucht frei am linken Eck des Torraums auf. Der Flügelspieler zieht wuchtig mit dem rechten Fuß ab und scheitert am überragend reagierenden Maximilian Braune. Eine klasse Aktion von beiden Seiten.
2.
14:06
Im Strafraum des FCS geht nach einem leichten Halten Kolja Pusch zu Boden. Der Referee steht aber optimal und zeigt an, dass es ohne Strafstoß weitergeht. Die Duisburger protestieren auch gar nicht.
1.
14:04
Los geht’s in Duisburg! Schiedsrichter Konrad Oldhafer pfeift die Partie an.
1.
14:04
Spielbeginn
13:50
Duisburg-Coach Thorsten Ziegner stellt die Startelf im Vergleich zum letzten Ligaspiel auf vier Positionen um. Bouhaddouz, Ajani, Knoll und Michelbrink starten für Bakir, Kölle, Bitter und Stierlin. Saarbrückens Trainer Rüdiger Ziehl nimmt keine Veränderungen an der Startelf vor und schickt die Elf auf den Rasen, die zuletzt den Halleschen FC mit 2:0 schlug.
13:41
Das Hinspiel konnten die Duisburger am 18. Spieltag knapp für sich entscheiden. Zwar führten die Zebras nach 72. Minuten souverän mit 3:0, aber ein Doppelschlag des FCS (87. und 90.) brachte spät Spannung zurück in die Partie. Am Ende behielten die Duisburger dann aber doch die Nerven und entführten drei Punkte aus dem Saarland.
13:26
Während die Hausherren die Mittelfeldposition sicher haben, befinden sich die Gäste aus Saarbrücken in der Verfolgerrolle im Aufstiegskampf. Zwar rangieren die Saarländer momentan mit 65 Zählern nur auf Rang sechs, ein Sieg heute könnte sie allerdings bis auf den dritten Rang katapultieren und ihnen eine vielversprechende Ausgangslage für den entscheidenden letzten Spieltag der Saison verschaffen. Nächsten Samstag trifft das Team von Coach Rüdiger Ziehl dann auf Viktoria Köln.
13:11
Mit 45 Punkten stehen die Duisburger Hausherren momentan auf dem 13. Rang der Drittligatabelle. Mit zehn Punkten Vorsprung auf die Abstiegsränge ist der Verbleib in der dritten Liga bereits gesichert. Nach zuletzt fünf Spielen ohne Niederlage und überzeugenden Siegen gegen Bayreuth und Aue folgte vergangenen Freitag ein Dämpfer. Mit 0:2 mussten sich die Zebras in Ingolstadt geschlagen geben.
12:56
Hallo und herzlich willkommen zum 37. Spieltag der dritten Liga am Sonntag. Der MSV Duisburg trifft um 14:00 Uhr auf den 1. FC Saarbrücken.

MSV Duisburg

MSV Duisburg Herren
vollst. Name
Meidericher Spielverein Duisburg e.V.
Spitzname
Die Zebras
Stadt
Duisburg
Land
Deutschland
Farben
blau-weiß
Gegründet
02.06.1902
Sportarten
Fußball, Leichtathletik, Turnen, Handball, Hockey, Judo, Volleyball
Stadion
Schauinsland-Reisen-Arena
Kapazität
31.502

1. FC Saarbrücken

1. FC Saarbrücken Herren
vollst. Name
1. Fussball Club Saarbrücken
Stadt
Saarbrücken
Land
Deutschland
Farben
blau-schwarz
Gegründet
18.04.1903
Sportarten
Fußball, Tischtennis, Handball
Stadion
Ludwigspark
Kapazität
35.303